Warum die Beratung vor der Verlobung für Sie und Ihren Partner richtig sein könnte

In den meisten Fällen besteht das Ziel einer Beziehung darin, Liebe zu einer anderen Person zu finden und diese Liebe so lange wie möglich aufrechtzuerhalten. Wenn wir die Person finden, von der wir glauben, dass sie „die Eine“ ist, besteht der nächste Schritt darin, ihnen einen Vorschlag zu machen, sie zu heiraten und dann glücklich zu leben. Immerhin ist die perfekte Beziehung eine, in der es nur ein glückliches Leben gibt und es keine Konflikte oder Traurigkeit gibt, oder? Leider existieren diese bildschönen Beziehungen nicht und Beziehungen sind harte Arbeit, die Ihre ständige Pflege und Aufmerksamkeit erfordert. Diejenigen, die in eine Beziehung geraten, die an dieses schädliche Missverständnis glaubt, werden oft überrascht sein, wenn sie auf ihr erstes Problem mit ihrem Partner stoßen und nicht in der Lage sind, damit umzugehen. Das heißt nicht, dass Paare nicht erfolgreich sind, aber sie müssen vorbereitet und bereit sein, ihre Probleme zu lösen.

Angesichts der erstaunlichen Scheidungsrate in den USA von 50% entscheiden sich viele Paare für eine Beratung vor der Verlobung, um das Risiko zu verringern, dass eine Scheidung später in der Ehe Realität wird. Diese Art der Beratung kann Paaren helfen, sich mental auf eine Verlobung vorzubereiten, ihnen die notwendigen Werkzeuge geben, um bei der Kommunikation und Konfliktlösung zu helfen, und sie schließlich auf ihr Leben nach der Heirat vorbereiten. Insgesamt ist die Beratung vor der Verlobung weniger verbreitet als die Beratung vor der Eheschließung, sie ist jedoch bei religiösen Paaren sehr beliebt und trägt dazu bei, vor der Verlobung eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen. Einige Paare, die ihrer Kirche sehr nahe stehen, erhalten möglicherweise sogar eine voreheliche und voreheliche Beratung durch ein Mitglied der Kirche. Viele Paare haben über signifikante Vorteile dieser Art von Therapie berichtet, einschließlich eines höheren Erfolgs in der Ehe.



Sie fragen sich, ob Sie die richtige Entscheidung treffen? Fragen Sie einen Beziehungsexperten. Sprechen Sie noch heute mit einem lizenzierten Beziehungsberater.

Quelle: pixabay.com



Ist die Beratung vor dem Engagement für Sie und Ihren Partner richtig?

Beratung vor dem Engagement ist für alle



Obwohl viele religiöse Paare, die wissen, dass sie eines Tages verheiratet sein werden, eine Beratung vor der Verlobung erhalten, ist diese Art der Beratung nicht nur religiösen Personen und anderen Paaren vorbehalten, die versuchen, sich selbst, ihren Partner und ihre Beziehung besser zu verstehen. Viele Paare suchen Beratung, um ihre Gefühle zu stärken und sich zu vergewissern, dass ihr Partner wirklich die Person ist, mit der sie den Rest ihres Lebens verbringen möchten.



Im Gegensatz zu einer häuslichen Umgebung, die leicht zu Feindseligkeit und Urteilsvermögen führen kann, wenn ein Partner etwas sagt, das der andere Partner nicht gut nimmt, findet die Beratung vor der Verlobung an einem sicheren Ort statt, an dem jeder Partner offen und offen mit seinem Partner sprechen kann ehrlich über ihre Gefühle und die Zukunft. Es ist wichtig zu verstehen, dass Beratung nicht unbedingt nur für Paare gilt, die Probleme haben. Beratung vor der Verlobung kann nur dazu beitragen, dass Sie und Ihre Partner & rsquo; Bedenken hinsichtlich Kompatibilität und Plänen. Für Paare, die Probleme haben, kann die Beratung jedoch die Möglichkeit bieten, die Probleme zu lösen, bevor längerfristige Verpflichtungen eingegangen werden. Ein Berater kann Paaren helfen, herauszufinden, ob die Probleme schwerwiegend oder relativ geringfügig und vorübergehend sind, und dem Paar die beste Vorgehensweise bieten. Wenn Sie gemeinsam beraten und Ihre Probleme bearbeiten, kann dies einen noch besseren Überblick darüber geben, wie sich die Beziehung in Zukunft entwickeln wird und ob Ihr Partner eine Ehe anstreben sollte oder nicht. Unsere Beziehungen werden durch das, was wir gemeinsam ertragen, und nicht durch die Anzahl der großartigen, stressfreien Zeiten, die wir haben, geknüpft.


Quelle: unsplash.com

Vorteile der Beratung vor dem Engagement

Sie und Ihr Partner haben also entschieden, dass die Beratung vor dem Engagement für Sie richtig ist. Herzliche Glückwünsche! Die Fragen enden jedoch normalerweise nicht hier. Viele Paare möchten wissen, was sie zu erwarten haben, nachdem sie sich für diese Entscheidung entschieden haben und was sie von ihren Beratungsgesprächen erhalten.



Für Paare, die einen Überraschungsvorschlag haben oder heiraten möchten, ist eine Beratung vor der Verlobung möglicherweise keine Option. (Denken Sie daran, dass Sie immer noch Zugang zu vorehelicher Beratung haben, um diese wichtigen Fragen zu stellen und Hilfe zu erhalten.) Es gibt jedoch viele Gründe, ernsthaft darüber nachzudenken, zu Beginn des Engagements eine Beratung oder Beratung vor der Verlobung zu erhalten. Die meisten verlobten Paare sind sich einig, dass die Verlobungszeit stressig sein kann, insbesondere wenn sich das Hochzeitsdatum nähert und bestehende Probleme zwischen den Paaren auch zu den Problemen beitragen können, mit denen zwei Personen konfrontiert sind.

Hier sind einige der Vorteile, die Paare erwarten können, wenn sie diese Art der Beratung für ihre Beziehung wählen.

Es bereitet Paare auf die Realität von Ehe und Zusammenleben vor

Abhängig von Ihrem Alter und Ihrer Dating-Erfahrung trifft dies möglicherweise nicht auf Sie zu, aber für die Mehrheit der Personen ist eine Beziehung eine viel entspanntere Erfahrung im Vergleich zu ernsthafteren Formen des Engagements. Beziehungen konzentrieren sich auf Leidenschaft, Zusammengehörigkeit und Spaß, und ihnen fehlen oft die gleichen Verantwortlichkeiten und Erwartungen, die mit Verlobung oder Ehe einhergehen. Zum Beispiel müssen sich Paare, die gerade eine Beziehung begonnen haben oder nicht zu lange in einer Beziehung waren, nicht mit Dingen wie dem Zusammenleben, dem Teilen von Finanzen, dem Verwalten von Zeitplänen und dem Umgang mit den vielen anderen Belastungen befassen, die mit dem Erwachsenenleben verbunden sind . Die Beratung kann ihnen einen besseren Blick auf diese Zukunft und die vielen Herausforderungen geben, die mit der Bewältigung all dessen mit einer anderen Person verbunden sind. Wenn sie besser auf die Zukunft vorbereitet sind, können sie diese Dinge so nehmen, wie sie kommen, und sie erfolgreich handhaben.

Es hilft Paaren zu erkennen, dass eine Scheidung nur eine Option für Eheprobleme ist

Paare, die keine umfassende Erfahrung mit ernsthaften Beziehungen haben oder die sich in ihrer aktuellen Beziehung nicht mit Problemen befassen mussten, wissen oft nicht, was zu tun ist, wenn Probleme in der Ehe auftreten. Meistens kann ein Problem zu einem anderen führen und eine Kettenreaktion von Problemen hervorrufen, die sich langsam aufbauen und sich mit der Zeit verschlimmern. Angesichts dieser massiven Probleme und des Mangels an Werkzeugen oder Kenntnissen, um diese Probleme anzugehen, werden unvorbereitete Personen den einfachsten Ausweg wählen, der ihnen eine Lösung für ihr Problem bietet: Scheidung. Es ist eine unglückliche Tatsache im Leben, dass viele eine andere Person heiraten, ohne zu wissen, wie man eine Beziehung aufrechterhält oder wie man Konflikte löst. Diejenigen, die sich beraten lassen, verfügen jedoch nicht nur über das Wissen und die Werkzeuge, um die Ehe zu steuern, sondern sie wissen auch, dass eine Scheidung keine wirksame Lösung ist und dass beide Partner darauf hinarbeiten können, die Beziehung mit dem richtigen Antrieb und der richtigen Strategie aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund verringern diejenigen, die sich einer Beratung unterziehen, ihre Chancen, eine Scheidung als Option zu wählen.

Sie fragen sich, ob Sie die richtige Entscheidung treffen? Fragen Sie einen Beziehungsexperten. Sprechen Sie noch heute mit einem lizenzierten Beziehungsberater.
Quelle: unsplash.com

Die Beratung vor dem Engagement deckt alle Aspekte einer Beziehung ab

Die Beratung vor der Verlobung konzentriert sich wie jede gute Art der Beratung, an der verheiratete oder unverheiratete Personen beteiligt sind, nicht nur auf ein Thema. Beziehungen sind komplex und beinhalten die Verbindung des Lebens zweier Individuen. Diese beiden verbundenen Leben müssen nun verschiedene Dinge wie Finanzen, Intimität, Familienplanung und Kindererziehung, Karriere, Kommunikation, zukünftige Ziele und Werte durcharbeiten, um nur einige zu nennen. Im Allgemeinen hilft Ihnen die Beratung vor dem Engagement, einen umfassenden Überblick über all diese verwandten Themen zu erhalten, und bietet Ihnen Tools und Ressourcen, mit denen Sie durch diese Art von Lebenssituationen navigieren können. Noch besser ist, dass die Beratung vor der Verlobung Ihnen helfen kann, sich auf einige der aktuellen Probleme zu konzentrieren, mit denen Sie sich befassen, und wie sich diese später entwickeln können, nachdem Sie Ihren Lebensgefährten verlobt und geheiratet haben. Bestimmte Berater werden sich auf bestimmte Bereiche spezialisieren und Ihnen dabei helfen, diese Bereiche gezielt zu behandeln, um zu verhindern, dass diese Bereiche in Zukunft zu einem Problem für Sie werden.

Es hilft Ihnen zu erkennen, dass Beziehungen mehr als nur Leidenschaft und Anziehung sind

Die meisten Beziehungen beginnen mit intensiven Funken und wir interessieren uns körperlich stark für den anderen Partner, was sich emotional in Leidenschaft niederschlägt. Wenn diese Leidenschaft jedoch nachlässt, sind Sie sicher, dass Sie sich genauso für Ihren Partner interessieren, wie Sie glauben? Leidenschaft ist ein wichtiger Aspekt jeder Beziehung, aber Liebe ist genauso wichtig und Liebe ist das, was die Beziehung im Laufe der Zeit stützt. Meistens glauben wir, dass wir in unseren Partner verliebt sind, wenn das, was wir wirklich fühlen, Lust ist. Die Beratung vor der Verlobung hilft uns, dieses Konzept besser zu erkunden, indem sie uns hilft, tiefer in die Persönlichkeit und Gewohnheiten unseres Partners einzutauchen, um mehr darüber zu erfahren, wer sie sind und wie wir in dieses Rätsel passen. Können Sie Ihren Partner für alle seine Fehler akzeptieren? Können Sie es genießen, einige der Dinge zu tun, die sie tun? Werden Sie in der Lage sein, friedlich mit dieser Person zusammen zu leben und diese Liebe noch lange nach Ihrer Verlobung und Ehe aufrechtzuerhalten? Dies sind alles wichtige Fragen, die Ihnen helfen werden, die wahren Tiefen Ihrer aktuellen Beziehung zu entdecken und ob es klug und möglich wäre, mit Ihrem Lebensgefährten voranzukommen, oder ob es eine klügere Wahl wäre, getrennte Wege zu gehen, bis Sie finden jemanden, mit dem Sie wirklich kompatibel sind, und teilen eine stärkere Bindung mit ihm.

Beratung vor der Verlobung kann Paaren auch helfen, besser zu verstehen, ob sie kompatibel sind, bevor Stressfaktoren auftreten können. Viele Paare fühlen sich unter Druck gesetzt, Probleme während der Verlobungszeit beiseite zu schieben, aber diese können leider später in der Ehe auftreten. Für Paare, die vor dem ersten Sex bis zur Heirat warten möchten, kann diese Art der Beratung dazu beitragen, die Besorgnis lange vor dem eigentlichen Hochzeitstag zu lindern. Diese Art der Beratung kann ein Umfeld ohne Urteilsvermögen schaffen und es Paaren ermöglichen, sich sicher und ehrlich zu fühlen, wenn sie über Probleme oder mögliche Ängste in Bezug auf die Ehe sprechen. Einfach ausgedrückt ist die Beratung vor der Verlobung einer der besten ersten Schritte für jedes Paar, das vorhat, lange zusammen zu sein.

So erhalten Sie eine Beratung vor dem Engagement

Viele religiöse Paare möchten möglicherweise von ihrer Kirche beraten werden. Obwohl dies von Vorteil ist, ist dies für einige möglicherweise keine Option, oder die für die Beratung zuständige Person ist der Ansicht, dass ein professioneller Berater einen besseren Service bieten könnte. Es gibt lizenzierte Berater, die religiös und zertifiziert sind, um Beratung vor der Verlobung anzubieten, und es gibt auch viele nicht-religiöse Berater für Paare, die möglicherweise auch nicht-spirituelle Beratung suchen. Einige Paare stellen möglicherweise fest, dass sie keinen Berater haben, dem sie vertrauen oder mit dem sie in ihrer Nähe sprechen möchten. Glücklicherweise ist Online-Beratung weit verbreitet und hat vielen Paaren geholfen, sich auf eine erfolgreiche Verlobung und Ehe vorzubereiten. Online-Beratung ermöglicht es Paaren, flexibel in ihrem Zeitplan zu sein und aus einer Vielzahl von Beratern zu wählen, bis sie den richtigen für sie finden. Wenn Sie und Ihr Partner vorhaben, sich zu verloben, sollten Sie eine Beratung vor der Verlobung von einem der vielen zertifizierten Online-Berater in Betracht ziehen und noch heute mit der Suche beginnen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wann sollten Sie mit der vorehelichen Beratung beginnen?

Die heutigen Paare beginnen den Beratungsprozess für Paare, noch bevor sie sich verloben. Beratung vor der Verlobung wird zu einer beliebten Option, da Paare sich für eine Verlobung entscheiden und sicherstellen möchten, dass sie vollständig verstehen, was es bedeutet, in einer festen Beziehung oder Ehe zu sein. Die Teilnahme an einer Beratung vor der Verlobung ermöglicht es, Paare zu treffen, die erwägen, den nächsten Schritt zu tun, um gesündere Beziehungsfähigkeiten zu erlernen.

Was bedeutet Pre-Engagement?

Pre-Engagement bedeutet & ldquo; vor dem Engagement. & Rdquo; Dies bedeutet, dass Paare, die sich verabreden und darüber nachdenken, ernsthafter zu werden, die Hilfe eines lizenzierten Beziehungsexperten in Anspruch nehmen können, um sich in den trüben Gewässern von Dating, Ehe und gesunden Beziehungen zurechtzufinden. Paare, die sich auf eine Ehe mit wenig Beziehungserfahrung vorbereiten möchten, können wichtige Beziehungsgrundlagen von einem Experten lernen.

Die Beratung vor der Verlobung ist eine besonders gute Option für Paare, die eine kurze Verlobung planen oder in naher Zukunft heiraten möchten. Voreheliche Beratung und Beratung vor der Verlobung bieten neuen Paaren solide Ratschläge, um sie bei der Vorbereitung, Bereicherung und Verbesserung der Qualität von Dating, Ehe und ernsthaften Beziehungen zu unterstützen.

Wie bereite ich mich auf eine voreheliche Beratung vor?

Schreiben Sie zur Vorbereitung auf die voreheliche Beratung eine Liste mit Fragen zu Ihrer Beziehung auf, über die Sie möglicherweise mit Ihrem Partner sprechen wollten. Wenn Sie und Ihr Partner Beziehungsprobleme oder Bedenken hinsichtlich der vorehelichen Beratung hatten, ist dies der beste Ort, um diese Probleme mit einem lizenzierten Fachmann zu lösen. Beziehungstherapeuten fungieren als neutrale Dritte und Vermittler, um Paaren bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen. Bereiten Sie sich mit einer positiven Einstellung und einer offenen Einstellung auf Ihre Eheberatungssitzung vor.

Welche Fragen werden in der Eheberatung gestellt?

Wenn Paare voreheliche Beratung erhalten, ist es üblich, dass Ihr Berater oder Therapeut Fragen zu Ihrer Kindheit, Ihren Eltern, Ihrer Familie, Ihren Kindern, Ihrer Beschäftigung und anderen persönlichen Fragen stellt. Es kann sich zunächst unangenehm anfühlen, mit jemandem über die intimsten Teile Ihres Lebens in der vorehelichen Beratung zu sprechen. Wenn Sie Beziehungsberatung von führenden Therapiedienstleistern wie ReGain erhalten, können Sie sicher sein, dass Ihre Sitzungen vertraulich und diskret sind. Online-Paartherapiesitzungen bei ReGain ermöglichen es Paaren, mit lizenzierten Therapeuten von der Privatsphäre und dem Komfort ihres eigenen Zuhauses aus zu chatten. Die lizenzierten Beziehungstherapeuten bei ReGain sind rund um die Uhr online verfügbar, um jedem Zeitplan gerecht zu werden und vertrauliche voreheliche Beratung zu bieten.

Wann sollten Sie mit der vorehelichen Beratung beginnen?

Verlobte Paare oder Paare, die eine Verlobung planen, können jederzeit mit der vorehelichen Beratung oder der Beratung vor der Verlobung beginnen. Sie müssen nicht in Ihrer Beziehung kämpfen oder Beziehungsprobleme haben, um eine voreheliche Beratung zu erhalten. Viele Menschen nehmen an vorehelichen Beratungen teil, um Grundlagen der Beziehung zu lernen, wie man effektiv kommuniziert, fair kämpft und gemeinsame Finanzen verwaltet.

Ein Paartherapeut kann Sie und Ihren Partner bei der Vorbereitung, Bereicherung und Unterstützung Ihrer Ehe unterstützen - bevor Sie überhaupt verheiratet sind. Paare, die voreheliche Beratung erhalten, finden mit größerer Wahrscheinlichkeit gesunde und produktive Wege, um mit Beziehungsproblemen umzugehen, wenn sie auftreten. Dies liegt daran, dass voreheliche Beratungsgespräche beide Partner mit den Instrumenten ausstatten, die sie benötigen, um die unvermeidlichen Beziehungsprobleme zu bewältigen, die in allen gesunden Beziehungen auftreten.

Wie ist die Beratung vor der Ehe?

Voreheliche Beratungsgespräche sind wie individuelle Beratungsgespräche angelegt. Wenn Sie online voreheliche Beratung erhalten, sind Sie über Audio, Video, Chat oder Telefon virtuell mit einem Therapeuten verbunden. Sobald Sie und Ihr Therapeut verbunden sind und Sie sich sehen und hören können, beginnt die Sitzung.

In gemeinsamen vorehelichen Beratungssitzungen nehmen beide Partner des Paares an der virtuellen Sitzung teil, um ein Drei-Wege-Gespräch mit einem lizenzierten Berater oder Therapeuten zu führen. Ihre voreheliche Beratungssitzung besteht aus einer Frage-und-Antwort-Sitzung, in der Sie, Ihr Partner und Ihr Therapeut Fragen dazu stellen und beantworten, wie Sie sich in die Beziehung einbringen können.

Sie und Ihr Partner können auf Bedenken eingehen, die Sie möglicherweise in Bezug auf die Beziehung haben, und darüber sprechen, wie Sie eine gesündere Ehe führen können, indem Sie Probleme effektiver angehen. In Ihrer vorehelichen Beratungssitzung können Sie alle Fragen zu Ihrer Beziehung stellen, vor denen Sie möglicherweise zu viel Angst hatten, um sie zuvor mit Ihrem Partner zu besprechen.

Wie gut kennen Sie die Fragen Ihres Ehepartners?

Einige Ihrer vorehelichen Beratungsgespräche umfassen Aktivitäten auf Paarbasis wie & ldquo; wie gut kennen Sie Ihren Ehepartner & rdquo;? Bei Aktivitäten wie diesen werden beide Partner nach ihren Vorlieben und Abneigungen befragt, um zu beurteilen, wie gut jeder Partner den anderen kennt. Viele Paare sind überrascht, wenn sie an solchen Paaraktivitäten teilnehmen.

Einige Paare stellen fest, dass sie mehr über ihren Partner wussten, als sie bisher dachten, während andere erkennen, dass sie ihren Partner überhaupt nicht kennen. In jedem Fall hilft die Teilnahme an solchen Aktivitäten dabei, Probleme mit Kommunikation und Intimität in Ihren intimen Beziehungen zu beleuchten.

Funktioniert die Beratung vor der Ehe?

Psychologieexperten und -forscher haben eine Verbesserung der Beziehungen von Menschen, die sich beraten lassen, um bis zu siebzig Prozent gemeldet. Wenn Sie voreheliche Beratung, Paarberatung und Heiratstherapie erhalten, können Paare mit Schwierigkeiten lernen, dass es andere Möglichkeiten gibt, als sich zu trennen oder scheiden zu lassen, wenn die Beziehungen schwierig werden.

Viele der Probleme, die Dating- und Ehepaare haben, können mit einer Intervention durch Dritte gelöst werden, die Paaren hilft, ein neues und intimes Verständnis voneinander zu erlangen. Einige Paare, die voreheliche Beratung erhalten, entdecken zugrunde liegende psychische Gesundheitsprobleme, die möglicherweise zum Untergang einer Beziehung beigetragen haben, wenn diese Probleme unbehandelt geblieben wären.

Wenn Paare voreheliche Beratung erhalten, können lizenzierte Beziehungsexperten professionelle Beratung und Ressourcen für Menschen anbieten, die an psychischen Problemen leiden, die ihre Beziehungen belasten. In vielen Fällen arbeiten lizenzierte Berater und Therapeuten mit Offline-Anbietern wie Hausärzten und Psychiatern zusammen, um die Betreuung von Therapiekunden zu koordinieren, denen Medikamente verschrieben werden, und von Patienten mit schwächeren oder schwerwiegenden psychischen Problemen.

Wie viel Prozent der Paare beraten vorehelich?

Untersuchungen zur vorehelichen Beratung zeigen, dass Paare, die diese fortgeschrittene Form der Ehe-Therapie erhalten, mit einer um 30 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit über Zufriedenheit in ihren Ehen und intimen Beziehungen berichten. Dies bedeutet, dass viele Menschen eine voreheliche Beratung für ihre Ehen als vorteilhaft empfinden.

Der Einstieg in die Beratung vor der Verlobung, die voreheliche Beratung und die Paartherapie ist so einfach wie die Einrichtung eines kostenlosen Therapiekontos mit führenden Therapieplattformen wie ReGain.

Nachdem Sie und Ihr Partner die kostenlose ReGain-App aus dem Google Play oder App Store heruntergeladen haben, müssen Sie sich als Nächstes anmelden und Ihr kostenloses Paartherapiekonto erstellen. Sie können wählen, ob Sie Ihre Paartherapie alleine oder mit Ihrem Partner an Ihrer Seite beginnen möchten.

Die Qualität Ihrer Therapie ist gleich, unabhängig davon, ob Ihr Partner an Ihren Sitzungen teilnimmt oder ob Sie sich für eine alleinige Behandlung entscheiden. Nach Beantwortung einer Reihe von Fragen zum Kennenlernen besteht der nächste Schritt darin, sich mit einem lizenzierten Therapeuten abzustimmen.

Der automatisierte Therapie-Matching-Service bietet Ihnen eine qualifizierte Liste von Therapeuten, die für die Ausübung in Ihrem Bundesstaat zugelassen sind. Wählen Sie Ihren bevorzugten Therapeuten und Zeitfenster für Ihren Online-Therapietermin. Von dort aus haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf die ReGain-Therapieplattform, um von Ihrem Therapeuten in Echtzeit engagiert, unterstützt und beraten zu werden.

Wie ist die Beratung vor der Ehe?

Voreheliche Beratungsgespräche sind wie individuelle Beratungsgespräche angelegt. Wenn Sie online voreheliche Beratung erhalten, sind Sie über Audio, Video, Chat oder Telefon virtuell mit einem Therapeuten verbunden. Sobald Sie und Ihr Therapeut verbunden sind und Sie sich sehen und hören können, beginnt die Sitzung.

In gemeinsamen vorehelichen Beratungssitzungen nehmen beide Partner des Paares an der virtuellen Sitzung teil, um ein Drei-Wege-Gespräch mit einem lizenzierten Berater oder Therapeuten zu führen. Ihre voreheliche Beratungssitzung besteht aus einer Frage-und-Antwort-Sitzung, in der Sie, Ihr Partner und Ihr Therapeut Fragen dazu stellen und beantworten, wie Sie sich in die Beziehung einbringen können.

Sie und Ihr Partner können auf Bedenken eingehen, die Sie möglicherweise in Bezug auf die Beziehung haben, und darüber sprechen, wie Sie eine gesündere Ehe führen können, indem Sie Probleme effektiver angehen. In Ihrer vorehelichen Beratungssitzung können Sie alle Fragen zu Ihrer Beziehung stellen, vor denen Sie möglicherweise zu viel Angst hatten, um sie zuvor mit Ihrem Partner zu besprechen.

Wie gut kennen Sie die Fragen Ihres Ehepartners?

Einige Ihrer vorehelichen Beratungsgespräche umfassen Aktivitäten auf Paarbasis wie & ldquo; wie gut kennen Sie Ihren Ehepartner & rdquo;? Bei Aktivitäten wie diesen werden beide Partner nach ihren Vorlieben und Abneigungen befragt, um zu beurteilen, wie gut jeder Partner den anderen kennt. Viele Paare sind überrascht, wenn sie an solchen Paaraktivitäten teilnehmen.

Einige Paare stellen fest, dass sie mehr über ihren Partner wussten, als sie bisher dachten, während andere erkennen, dass sie ihren Partner überhaupt nicht kennen. In jedem Fall hilft die Teilnahme an solchen Aktivitäten dabei, Probleme mit Kommunikation und Intimität in Ihren intimen Beziehungen zu beleuchten.

Funktioniert die Beratung vor der Ehe?

Psychologieexperten und -forscher haben eine Verbesserung der Beziehungen von Menschen, die sich beraten lassen, um bis zu siebzig Prozent gemeldet. Wenn Sie voreheliche Beratung, Paarberatung und Heiratstherapie erhalten, können Paare mit Schwierigkeiten lernen, dass es andere Möglichkeiten gibt, als sich zu trennen oder scheiden zu lassen, wenn die Beziehungen schwierig werden.

Viele der Probleme, die Dating- und Ehepaare haben, können mit einer Intervention durch Dritte gelöst werden, die Paaren hilft, ein neues und intimes Verständnis voneinander zu erlangen. Einige Paare, die voreheliche Beratung erhalten, entdecken zugrunde liegende psychische Gesundheitsprobleme, die möglicherweise zum Untergang einer Beziehung beigetragen haben, wenn diese Probleme unbehandelt geblieben wären.

Wenn Paare voreheliche Beratung erhalten, können lizenzierte Beziehungsexperten professionelle Beratung und Ressourcen für Menschen anbieten, die an psychischen Problemen leiden, die ihre Beziehungen belasten. In vielen Fällen arbeiten lizenzierte Berater und Therapeuten mit Offline-Anbietern wie Hausärzten und Psychiatern zusammen, um die Betreuung von Therapiekunden zu koordinieren, denen Medikamente verschrieben werden, und von Patienten mit schwächeren oder schwerwiegenden psychischen Problemen.

Wie viel Prozent der Paare beraten vorehelich?

Untersuchungen zur vorehelichen Beratung zeigen, dass Paare, die diese fortgeschrittene Form der Ehe-Therapie erhalten, mit einer um 30 Prozent höheren Wahrscheinlichkeit über Zufriedenheit in ihren Ehen und intimen Beziehungen berichten. Dies bedeutet, dass viele Menschen eine voreheliche Beratung für ihre Ehen als vorteilhaft empfinden.

Der Einstieg in die Beratung vor der Verlobung, die voreheliche Beratung und die Paartherapie ist so einfach wie die Einrichtung eines kostenlosen Therapiekontos mit führenden Therapieplattformen wie ReGain.

Nachdem Sie und Ihr Partner die kostenlose ReGain-App aus dem Google Play oder App Store heruntergeladen haben, müssen Sie sich als Nächstes anmelden und Ihr kostenloses Paartherapiekonto erstellen. Sie können wählen, ob Sie Ihre Paartherapie alleine oder mit Ihrem Partner an Ihrer Seite beginnen möchten.

Die Qualität Ihrer Therapie ist gleich, unabhängig davon, ob Ihr Partner an Ihren Sitzungen teilnimmt oder ob Sie sich für eine alleinige Behandlung entscheiden. Nach Beantwortung einer Reihe von Fragen zum Kennenlernen besteht der nächste Schritt darin, sich mit einem lizenzierten Therapeuten abzustimmen.

Der automatisierte Therapie-Matching-Service bietet Ihnen eine qualifizierte Liste von Therapeuten, die für die Ausübung in Ihrem Bundesstaat zugelassen sind. Wählen Sie Ihren bevorzugten Therapeuten und Zeitfenster für Ihren Online-Therapietermin. Von dort aus haben Sie rund um die Uhr Zugriff auf die ReGain-Therapieplattform, um von Ihrem Therapeuten in Echtzeit engagiert, unterstützt und beraten zu werden.

Was ist voreheliche Beratung?

Die voreheliche Beratung ist im Grunde eine Ehevorbereitung für verlobte Paare. Die voreheliche Beratung ist für alle Paare gut, aber besonders wichtig, wenn Ihre Beziehung vor der Verlobung anstrengende Faktoren hatte. Sie möchten nicht, dass dieselben Probleme nach dem offiziellen Beginn der Ehe wieder auftauchen.

Wie viele Sitzungen hat die voreheliche Beratung?

Es gibt keine festgelegte Anzahl von Terminen für die voreheliche Beratung. Abhängig davon, welche Themen in einer Ehe Stressfaktoren sein können, nachdem einzelne Fragebögen ausgefüllt und verglichen wurden, wird die Anzahl der vorläufigen Besuche bestimmt, die Sie und Ihr Partner an einer Beratung vor der Verlobung oder einer vorehelichen Beratung teilnehmen.

Können unverheiratete Paare zur Beratung gehen?

Ja. Beratung vor der Verlobung Beratung vor der Ehe oder ausschließlich Beratung für Paare kann von unverheirateten Paaren besucht werden. Wenn es Probleme gibt, die innerhalb einer Ehe problematisch sein könnten, ist es eine gute Idee, sich auf die gleiche Seite zu begeben, indem Sie sich beraten lassen.

Verlobungsberatung Vor der Verlobungsberatung und Paarberatung sind alle für Personen gedacht, die noch nicht verheiratet sind. Sie sind die Sprungbretter für eine gute Ehe.

Wie viele Sitzungen werden für die voreheliche Beratung benötigt?

Es sollten mindestens drei Sitzungen für voreheliche Beratung vor der Verlobung oder dergleichen besucht werden. Paare füllen im Rahmen der ersten Sitzung einen Fragebogen aus, und anschließend werden die Sitzungen verwendet, um sicherzustellen, dass es keine Probleme gibt, die vor der Heirat hätten gelöst werden können. Die Menge an Zeit und Geld, die Sie in die Beratung investieren möchten, liegt bei Ihnen, aber es ist gut angelegtes Geld, wenn es Sie vor einer teuren Scheidung bewahrt.

Wie viel kostet voreheliche Beratung?

Dies hängt davon ab, an wie vielen Sitzungen Sie teilnehmen. Die meisten Berater berechnen zwischen 100 und 350 US-Dollar pro Besuch. Einige bieten jedoch möglicherweise einen Preis für eine Verlobungsberatung vor der Verlobungsberatung an.

Sollten Paare vor der Ehe zur Therapie gehen?

Wenn vor der Heirat wiederholt Probleme auftreten, ist es eine gute Idee, vor der Hochzeit eine Therapie zu besuchen. Während grundlegende Charakterfehler normalerweise kein Deal Breaker sind, können größere Probleme problematisch werden. Einige dieser Probleme können auftreten:

  • Finanzen
  • Zeit zusammen verbracht
  • Kommunikation
  • Glauben und Werte
  • Rollen in der Ehe
  • Zuneigung und Sex
  • Umgang mit Wut
  • Wunsch, Kinder zu haben
  • Familienbeziehungen
  • Entscheidung fällen

Wie lange sollte die voreheliche Beratung dauern?

Die voreheliche Beratung sollte Ihnen beiden endlich ein zufriedenstellendes Ergebnis bieten. Wenn Sie bereit sind, den Gang hinunterzulaufen, kann die Eheberatung kurz sein. Wenn es jedoch während Ihres Dating-Lebens Probleme gab, kann die voreheliche Beratung eine Weile dauern. Solange es dauert, um zu einer Einigung zu kommen oder nicht zuzustimmen, wird die Zeit, die für die voreheliche Beratung erforderlich ist, zu einem Thema benötigt.