Warum ein Mann sagt, er möchte keine Beziehung, sondern handelt so

Sind Sie mit jemandem verbunden, der klar erklärt hat, dass er nicht in eine Beziehung involviert sein möchte, sondern so tut, als ob er es tut? Während der gesamten Zeit rufen sie ständig an, fragen Sie aus, engagieren Sie körperlich und behandeln Sie so, als wären Sie ihr Partner. Wenn eine Person sagt, dass sie keine Beziehung möchte, sondern sich so verhält, kann sie gemischte Signale senden.

Quelle: pexels.com



In eine solche Beziehung verwickelt zu sein, kann eine Vielzahl von Fragen auslösen, die schwer zu beantworten sind. Sie möchten die Antwort auf die folgenden und viele weitere Fragen wissen.

  • Warum verhält er sich mir gegenüber so?
  • Warum verhält er sich so, als wären wir in einer Beziehung?
  • Warum ruft er / sie mich ständig an oder schreibt mir eine SMS?
  • Wird sich seine Meinung nach einer Weile ändern?
  • Warum tut er / sie so, als wären sie mein Partner?
  • Wie definieren wir, was wir haben?

All dies sind in einem solchen Szenario sinnvolle Fragen. Je länger die Situation anhält, desto verwirrter fühlen Sie sich. Ihre Verwirrung ist gültig, und alle Fragen, die Sie sich stellen, sind fair und notwendig. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass die Person Sie benutzt, manipuliert oder aus irgendeinem Grund nicht ehrlich zu Ihnen ist. Möglicherweise können Sie die Gründe für ihren Ansatz nicht identifizieren, aber Sie müssen entscheiden, ob Sie diese Art von Situation beibehalten oder verlassen möchten.



Es ist natürlich zu wissen, warum eine Person Sie weiterhin engagiert oder Zeit mit Ihnen verbringt, wenn sie keine Beziehung möchte, aber die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, warum Sie zulassen, dass sie weitergeht. Warum bleibst du in einer solchen Situation? Warum erlaubst du dir das durchzumachen? Während Sie über diese Situation verwirrt und traurig sein mögen, ist die andere Person nicht ganz schuld. Weil Sie auch eine wichtige Rolle bei dem spielen, was vor sich geht. Da Sie zulassen, dass die Dinge auf diese Weise fortgesetzt werden, glauben sie möglicherweise, dass Sie dasselbe wollen, oder sind damit einverstanden, eine Beziehung zu diesen Bedingungen aufrechtzuerhalten.

Die Gründe



Es gibt mehrere Gründe, warum eine Person sagt, dass sie keine Beziehung möchte, sondern sich so verhält. Hier sind einige der häufigsten Gründe:



  • Bequemlichkeit: Wenn eine Person sagt, dass sie nicht an einer Beziehung mit Ihnen interessiert ist, sondern immer so tut, als ob Sie in einer Beziehung wären, könnte dies daran liegen, dass dies praktisch ist. Wenn Sie so tun, als wären Sie damit einverstanden, dass die Dinge so sind, wie sie sind, ist es für die andere Person bequem, diesen Weg fortzusetzen, da sie das Gefühl hat, dass Sie beide dasselbe Ziel haben. Es ist praktisch für eine Person, sich kontinuierlich auf eine nicht definierte Beziehung einzulassen, wenn Sie dies zulassen.

Quelle: pexels.com

  • Sie sind frei, ihre eigenen Dinge zu tun.Wenn eine Person Ihnen sagt, dass sie nicht in einer Beziehung sein möchte, öffnet sie die Tür für andere Gelegenheiten. Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen zu verabreden, andere Menschen zu sehen und mit anderen Menschen intim zu sein, ohne Sie zu verraten. Es wird nicht als Verrat angesehen, wenn sie ihre Gefühle oder Absichten von Anfang an klar gemacht haben.
  • Sie verwenden Sie.Leider haben Sie möglicherweise ein oder mehrere Dinge, die die Person möchte, und sie kommen ständig vorbei, um Zugriff auf dieses eine zu haben. Sie machen jedoch deutlich, dass kein Wunsch nach einer Beziehung besteht. Sie mögen vielleicht die körperliche Intimität, die zwischen euch beiden besteht, fühlen aber nichts mehr. Sie können ein Ego-Booster für sie sein oder ihr Aussehen der Persönlichkeit verbessern. Sie versuchen möglicherweise, über eine schlechte Beziehung oder einen Ex hinwegzukommen und verwenden Sie dazu. In einigen Fällen verwenden sie Sie möglicherweise, um andere eifersüchtig zu machen, was schlecht oder gewalttätig enden kann. Einige Fälle sind häufig, in denen die Person Sie für Geld benutzt und nicht die Absicht hat, mehr mit Ihnen zu tun.
  • Sie lassen es zu.Dies ist der häufigste Nenner, der mit einem der oben genannten Gründe koexistieren kann. Wenn eine Person Ihnen sagt, dass sie keine Beziehung möchte, sondern so tut, als ob sie dies tun, liegt es an Ihnen, zuzulassen, dass sie weitergeht oder nicht. Sie verstehen Ihre Gefühle und wissen, was Sie wollen. Sich in einer solchen Situation bleiben zu lassen, bedeutet nur, sich auf Verletzungen vorzubereiten, wenn Sie wirklich eine Beziehung wollen. Die Hintergedanken, die eine Person hat, wenn sie eine Sache sagt, aber anders handelt, können Ihren Charakter zerstören und Ihre Gefühle verletzen. Bemühen Sie sich, die Kontrolle über die Situation und Ihr Leben zu übernehmen, indem Sie sich in einer solchen Situation von niemandem täuschen lassen.

Wie Sie wissen, ob Sie verwendet werden

Quelle: pexels.com

Wenn Sie in eine Beziehung verwickelt sind, in der die Person angibt, dass sie keine Beziehung möchte, sich aber so verhält, verwendet sie Sie möglicherweise. Es ist wichtig, die klassischen Anzeichen dafür zu erkennen, dass man in einer Beziehung ausgenutzt wird.



Dies sind die häufigsten Anzeichen, die auftreten, wenn eine Person Sie manipuliert oder benutzt.

1. Sie haben seine Freunde oder Familie nicht getroffen.Wenn Sie mit einer Person in Verbindung stehen und diese es vermeidet, Sie vorzustellen oder Sie mit Familie oder Freunden zu führen, sind sie möglicherweise nicht so begeistert von Ihnen und möchten möglicherweise nie eine Beziehung zu Ihnen. Es gibt normalerweise ein Ziel oder eine Mission, die diese Person in Bezug auf Sie im Sinn hat, und es ist wahrscheinlich keine Beziehung. Wenn die Person ihrer Familie nahe steht, insbesondere ihren Eltern, wird sie Sie fernhalten, wenn sie nicht vorhat, die Beziehung auf eine höhere Ebene zu heben.

Denken Sie daran, dass eine Person, die Sie nicht mit ihrer Familie bekannt macht, nicht immer bedeutet, dass sie letztendlich nicht mehr mit Ihnen möchte, wie es gerade sein könnte. Manche Menschen nehmen Menschen nur dann mit in ihre Familie, wenn sie verliebt sind oder sicher sind, dass sie eine ernsthafte Beziehung zu der Person haben wollen. Manche Menschen bevorzugen es, Single zu sein. Unabhängig vom Grund sollten Sie immer Respekt fordern und in jeder Art von Beziehung mit Würde behandelt werden. Wenn Sie rote Fahnen sehen, führen Sie ein ehrliches und offenes Gespräch mit sich selbst, um herauszufinden, warum Sie dies zulassen.

2. Es gibt kein Gleichgewicht in der Intimität.Wenn sie nur an ihre eigenen körperlichen oder sexuellen Bedürfnisse denken oder diese berücksichtigen, nutzen sie Sie möglicherweise aus. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Sie sich von der Beziehung entfernen sollten, da es der Person nicht darum geht, Ihre Bedürfnisse zu befriedigen, sondern nur um ihre eigenen. Dies ist überhaupt keine gesunde Beziehung. Bevor Sie jedoch eine endgültige Entscheidung treffen, versuchen Sie zunächst, ihnen zu helfen. Geben Sie Hinweise oder führen Sie ein ausführliches Gespräch darüber, wie Ihre Bedürfnisse nicht berücksichtigt werden. Erklären Sie, wo sie fehlen, und drücken Sie die Bereiche aus, in denen Sie eine Änderung sehen möchten. Wenn sie ehrliche Anstrengungen unternehmen, um sich zu ändern, gibt es Hoffnung, und all dies könnte ein Missverständnis gewesen sein. Im Gegenteil, wenn sich nichts ändert, sollten Sie in Betracht ziehen, diese toxische Situation zu verlassen.

3. Sie weigern sich, die Zukunft der Beziehung zu diskutieren. Wenn eine Person Angst hat oder durch Engagement eingeschüchtert ist, wird sie selten über die Zukunft der Beziehung sprechen wollen. In den meisten Fällen wird diese Diskussion vermieden, wenn Sie das Thema künftiger Pläne ansprechen. Wenn es nie den Wunsch gibt, Pläne für die Zukunft zu besprechen, hat die Person wahrscheinlich kein Interesse daran, die Beziehung zu etwas Ernsthafterem voranzutreiben. Wenn Sie Aufmerksamkeit, Zuneigung und andere freundliche Taten von Ihnen bereitstellen, manipulieren sie Sie wahrscheinlich oder verwenden Sie für ihre Fortschritte.

4. Sie erwarten von Ihnen einen finanziellen Gewinn. Nehmen Sie immer die Rechnung auf, wenn Sie zum Abendessen ausgehen? Bitten sie darum, Geld zu leihen und Sie nicht zurückzuzahlen? Manchmal hat eine Person finanzielle Probleme und braucht ein wenig Hilfe. Das ist verständlich. Es ist jedoch nicht akzeptabel, eine Person für einen finanziellen Gewinn auszunutzen. Wenn Sie für alles bezahlen müssen und dies normalerweise ohne Beschwerden tun, kann dies stressig werden und Sie dazu veranlassen, die Standards oder die Qualität Ihrer Beziehung zu überdenken.

Quelle: pexels.com

5. Sie geben konsequent, und sie nehmen immer. Beziehungen sollten ein ausgewogener Anteil des Gebens und Nehmens sein. Es ist normal, dass Sie Dinge für einander tun, aber wenn Sie feststellen, dass Sie konsequent am Ende sind, gibt es einen Grund zu der Annahme, dass Sie von jemandem ausgenutzt werden. Es ist üblich, nette Dinge für die Person tun zu wollen, die Ihnen wichtig ist, aber wenn Sie der einzige sind, der diese Dinge tut, möchten Sie möglicherweise den Wert, den sie auf Sie und Ihre Präsenz in der Beziehung legen, neu bewerten.

Zusammenfassung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um festzustellen, ob eine Person Sie ausnutzt. Es ist äußerst wichtig, dass Sie ihnen zuhören und nicht versuchen, etwas zu erstellen, das nicht existiert. Wenn ein Mann sagt, dass er keine Beziehung will, sondern sich so verhält, liegt es an Ihnen, wegzugehen. Es ist keine Täuschung, wenn sie von Anfang an mit Ihnen in Kontakt stehen. Handlungen sprechen möglicherweise lauter als Worte, aber wenn die Worte verwendet werden, um die Absicht einer Person klar zu definieren, sollten Sie genau zuhören.

Wenn Sie in einer Beziehung sind und das Gefühl haben, dass Sie benutzt werden, sprechen Sie mit der Person über Ihre Gefühle. Erlauben Sie ihnen, die Probleme zu beheben, die Sie mit ihnen haben, wenn sie wollen. Wenn Ihre Bedenken jedoch nicht berücksichtigt werden, ist es an der Zeit, weiterzumachen. Es kann schwierig sein, weiterzumachen, wenn Sie emotional in eine Beziehung investiert sind. Ein geringes Selbstwertgefühl oder mangelnde Selbstpflege können es Ihnen schwer machen, eine toxische Situation zu verlassen. Professionelle Beratung kann Ihnen helfen, die Herausforderungen zu meistern, die Sie in Beziehungen und im Leben haben. Das Gespräch mit jemandem ist ein positiver Schritt zur Selbstheilung und zur Erhaltung Ihres emotionalen und mentalen Wohlbefindens.