Wo finde ich einen freien Psychologen? Finden Sie Optionen für eine kostengünstige Therapie

Einer der Hauptfaktoren, die häufig bestimmen, ob Personen aktiv eine Therapie suchen, sind die Kosten. Leider wurde die Arbeit mit einem Psychologen traditionell als Luxus angesehen, und viele Versicherungsunternehmen haben sehr strenge Parameter, unter denen sie die Behandlung abdecken. Wenn man durch die Reifen springen muss, um Hilfe zu erhalten, muss man sich von der Erfahrung abwenden, und sobald jemand den Preis sieht, der mit der richtigen Behandlung verbunden ist, scheut er sich. Psychologen in Großstädten können bis zu 200 US-Dollar pro Sitzung verlangen. Viele Probleme können nicht in ein oder zwei Besuchen behandelt werden, daher kann dies für die meisten sehr stressig sein. Wir möchten, dass Sie wissen, dass es Alternativen gibt, die im Vergleich zum Durchschnitt absolut nichts oder nur sehr wenig kosten. Wenn Sie sich nicht in der besten finanziellen Situation befinden, steht Ihnen die Hilfe immer noch sehr gut zur Verfügung.

Kosten sollten Ihre Lebensqualität nicht bestimmen Versuchen Sie eine erschwingliche, lizenzierte Therapie mit ReGain.



Quelle: pixabay.com

Sliding Scale Therapeuten



Therapeuten, Psychologen und andere psychiatrische Mitarbeiter arbeiten manchmal an einem angepassten Tarif, um Kunden helfen zu können, die sich ihre typischen Stundensätze nicht leisten können. Sie passen ihre regulären Tarife an die Zahlungsfähigkeit an, unter Berücksichtigung ihres Einkommens, ihrer Haushaltsgröße usw. Wenn Ihre Versicherung keine Spezialisten abdeckt (das Dach, unter das Psychologen fallen) oder wenn Sie es sich nicht leisten können, aus eigener Tasche zu zahlen Behandlung insgesamt ist jemand, der auf einer gleitenden Skala arbeitet, eine gute Option für Sie. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie solche Therapeuten und Mitarbeiter für psychische Gesundheit finden können, können Sie dies überprüfenPsychologie heuteoderGoodTherapy.orgMit beiden können Sie Therapeuten mit verschiebbarer Skala in Ihrer Nähe finden. Wenn die über diese Websites verfügbaren Preise immer noch einen Hauch über der Reichweite liegen,Open Path Psychology Collectivekann Ihnen Profis zur Verfügung stellen, die weniger verlangen (normalerweise zwischen 30 und 80 US-Dollar pro Sitzung).

Kostenlose / einkommensschwache Therapiedienstleistungen



Leider wird die psychische Gesundheit nicht allgemein als Teil des Wohlbefindens eines Menschen anerkannt. Viele Versicherungsunternehmen betrachten psychologische Beratung oder Therapie als Luxus und nicht als Notwendigkeit. Daher sind Kunden häufig gezwungen, für die Behandlung aus eigener Tasche zu bezahlen. Es gibt ein starkes Netzwerk von Dienstleistern, die sich der Unterstützung von Menschen verschrieben haben, die psychosoziale Dienste benötigen, aber ein geringes Einkommen haben und sich den Aufkleberpreis nicht leisten können. Community Health Care Clinics sind in der Regel keine gebührenpflichtigen oder einkommensschwachen kostenpflichtigen Programme, die die notwendige Versorgung bieten können, ohne dass Sie sich um die Kosten sorgen müssen. Fachleute in diesen Kliniken sind für die Arbeit mit einer Vielzahl von psychischen Gesundheitsproblemen und -störungen geschult und beschäftigen häufig studentische Psychologen, Psychotherapeuten und Berater als zusätzliches Mittel, um die Kosten niedrig zu halten oder nicht zu existieren.



Mobile Apps für die psychische Gesundheit

Viele Menschen sind entweder zu beschäftigt, um sich Zeit zu nehmen, um einen Therapeuten aufzusuchen, oder sie fühlen sich unwohl mit der Vorstellung, einem 'Fremden' physisch nahe zu sein und sich ihm zu öffnen. & Rsquo; Wenn Sie eine solche Person sind, kann eine Online-Therapie eine ausgezeichnete Option für Sie sein. Mit der unglaublichen und sicheren Technologie, die uns heute zur Verfügung steht, können wir heute von nahezu jedem Ort aus absolut vertrauliche Sitzungen mit lizenzierten und geschulten Fachleuten abhalten. Wenn Sie während eines anstrengenden Besprechungstages eine Stunde Mittagspause haben oder sich von zu Hause aus wohl fühlen möchten, bietet die Online-Therapie Vielseitigkeit und erfüllt alle Ihre Anforderungen. Eines der besten Gefühle bei der Suche nach Therapie oder Beratung über eine Online-Bewerbung ist das Gefühl der Unverbindlichkeit. Es gibt keinen zusätzlichen Druck, sich an Sitzungen gebunden zu fühlen. Es gibt kein Gefühl von Schuld oder Nachlassen, wenn Sie sich dafür entscheiden, die Behandlung nicht fortzusetzen, und es ist diese Freiheit, die Personen auf dem Zaun über die Behandlung häufig benötigen.

Quelle: rawpixel.com



ReGain.us ist eine großartige Ressource, um eine erschwingliche und zu 100% vielseitige psychiatrische Versorgung zu finden. Sie können die Behandlung in einer Vielzahl nicht-invasiver Formen direkt von zu Hause aus direkt von zu Hause aus erhalten. Sie können zwischen Chat-, Video- oder Telefonsitzungen mit einem lizenzierten Therapeuten oder Berater wählen. Was auch immer Sie am besten mögen, ReGain wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie eine großartige Erfahrung machen. ReGain hat nicht nur mehrere lizenzierte und geschulte Fachkräfte im Kader, sondern glaubt auch an die Kraft des Wissens. Sie bieten eine vollständige Bibliothek mit Artikeln, die das gesamte Spektrum der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens abdecken. Wenn Sie Fragen zu verschiedenen Therapiemethoden, psychischen Gesundheitsproblemen oder Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung des psychischen Wohlbefindens haben, ist dies eine wichtige, völlig kostenlose Ressource, die Ihnen hilft, den richtigen Weg einzuschlagen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Online-Therapien zwar genauso effektiv sind wie persönliche Methoden, einige Probleme jedoch besser im Fleisch behandelt werden können. Wenn Sie mit Problemen wie Schizophrenie, PTBS oder Sucht zu kämpfen haben, kann es für Sie nützlicher sein, mehr Aufmerksamkeit und Pflege durch persönliche Therapie als online zu sehen. In diesen Fällen können Rechenschaftspflicht und persönliche Interaktion bessere Behandlungsmöglichkeiten sein.

Selbsthilfegruppen

Kosten sollten Ihre Lebensqualität nicht bestimmen Versuchen Sie eine erschwingliche, lizenzierte Therapie mit ReGain.

Quelle: rawpixel.com

Es kann manchmal sehr einschüchternd sein, sich einer Einzeltherapie zu nähern. Es braucht wahre Kraft, offen und ehrlich mit einer Person umzugehen, die Sie nicht kennen. Die Suche nach Hilfe durch eine Selbsthilfegruppe ist eine hervorragende Möglichkeit, um das Wasser zu testen. sozusagen und verbinden Sie sich mit anderen, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben. Einfach das Gefühl, nicht allein zu sein, ist für viele oft therapeutisch. Selbsthilfegruppen ermöglichen es Ihnen, mit anderen zu interagieren, ihre Geschichten zu hören, ihre Reisen mitzuerleben und sogar um Rat zu fragen. Es gibt verschiedene Arten von Gruppen, denen Sie beitreten können, je nachdem, wonach Sie suchen. Wenn Sie jemand sind, der das Gefühl hat, dass eine spontanere und natürlichere Gruppe Ihnen zugute kommt, gibt es viele offene Selbsthilfegruppen, in denen Mitglieder jederzeit teilen können. Wenn Sie sich mehr mit einer bestimmten Reihenfolge von Ereignissen und Richtlinien befassen, arbeitet eine strukturierte Gruppe an einem festgelegten Lehrplan, um Fähigkeiten zu vermitteln und Ihnen Bewältigungswerkzeuge zur Verfügung zu stellen. Mental Health America bietet eine gute Quelle für Unterstützungsgruppen für psychische Gesundheit in Ihrer Region, basierend auf Spezialisierung. Für diejenigen, die mit Sucht zu kämpfen haben (eine der häufigsten Arten von Problemen, die von Selbsthilfegruppen behandelt werden), finden Sie hier eine Liste der Gruppen in Ihrer Nähe. Selbsthilfegruppen sind oft völlig kostenlos oder verlangen eine sehr geringe Gebühr. Dies ist eine sehr kostengünstige Option für diejenigen, die möglicherweise nicht in eine Einzeltherapie investieren können.

Krisen-Hotlines

Manchmal sind wir mit entmutigenden oder tragischen Ereignissen konfrontiert, die uns und unseren Geist völlig zerstören. Wenn einige Personen starken negativen Emotionen ausgesetzt sind, können sie Gefühle extrem tiefer Hoffnungslosigkeit verspüren. Wenn Sie sich in einem psychischen Notfall befinden, wissen Sie bitte, dass die Hilfe nur einen Anruf entfernt ist und Sie nichts kostet. Wenn Sie unter Hoffnungslosigkeit, häuslicher Gewalt oder anderen psychischen Problemen oder Traumata leiden, die sofortige Hilfe erfordern, können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit jemanden an einer Krisen-Hotline erreichen. Geschulte Freiwillige und Fachkräfte helfen Ihnen dabei und sorgen dafür, dass Sie die erforderliche Nachsorge erhalten. Sie können jederzeit 911 anrufen, um sofortige Hilfe zu erhalten, oder sich an die Selbstmordverhütungs-Hotline https://suicidepreventionlifeline.org/, die Hotline für sexuelle Übergriffe oder die Hotline für häusliche Gewalt wenden, um so schnell wie möglich mit jemandem zu sprechen. Diese Hotlines sind in der Regel vollständig anonym. Machen Sie sich also keine Sorgen darüber, was Sie sagen. Sie befinden sich an einem sicheren Ort und Ihre Privatsphäre wird vollständig respektiert, es sei denn, Sie stellen eine Bedrohung für sich selbst oder andere dar. Zu diesem Zeitpunkt muss möglicherweise die Hilfe von außen sofort Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Profis warten an den Telefonleitungen. Sie müssen lediglich den Anruf tätigen.

Psychische Gesundheit ist genauso wichtig wie Ihr körperliches Wohlbefinden. Was nützt ein funktionierender Körper ohne einen funktionierenden Geist? Achten Sie immer darauf, Ihr geistiges Wohlbefinden zu priorisieren und auf sich selbst zu achten, damit Sie ein glückliches, gesundes und ausgeglichenes Leben führen können. Die Hilfe eines Psychologen oder Beraters ist keine Schwäche, sondern ein Zeichen der Stärke und Entschlossenheit, ein besseres Du zu sein. Nur weil Sie sich eine traditionelle Beratung möglicherweise nicht leisten können, heißt das nicht, dass Sie ohne Hilfe auskommen müssen. Es gibt so viele Fachleute, die sich Menschen in Ihrer Position zur Verfügung stellen, die helfen möchten. Nutzen Sie die vielen verfügbaren Ressourcen und finden Sie die Hilfe, die Sie benötigen, um eine bessere Zukunft für sich selbst zu schaffen.

Unabhängig davon, nach welcher Art von psychischer Hilfe Sie suchen, sollten Sie wissen, dass Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung stehen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Die Suche nach Hilfe bei einem Psychologen oder Psychotherapeuten muss kein großer Aufwand sein, da verschiedene Ressourcen zur Verfügung stehen, um Einzelpersonen unabhängig von ihren finanziellen Möglichkeiten zu unterstützen. Finden Sie kostenlos oder kostengünstig die Beratung, die Sie benötigen, in einem Gebiet in Ihrer Nähe, um noch heute Ihren Weg zum mentalen und emotionalen Wohlbefinden einzuschlagen!

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Können Sie kostenlos eine Therapie bekommen?

Es kann schwierig sein, kostenlose Beratung zu finden, aber es ist möglich, kostenlose oder kostengünstige Beratungsdienste zu finden, wenn Sie an den richtigen Stellen suchen. Sie können kostenlose Therapie von religiösen Institutionen und Gemeindezentren in Ihrer Nähe erhalten. Wenn Sie ein Student sind, können Sie sich möglicherweise kostenlos von Ihrem College oder Ihrer Universität beraten lassen. Wenn Sie im Internet suchen, finden Sie häufig kostenlose Support-Gruppen, an denen Sie teilnehmen können. Wenn Sie beispielsweise eine Selbsthilfegruppe für Essstörungen suchen, können Sie im Internet nach 'Selbsthilfegruppe für Essstörungen in meiner Nähe' suchen. Obwohl Peer-Support-Gruppen nicht mit Gruppentherapien identisch sind, die von einem psychologischen Berater oder Therapeuten geleitet werden, können sie hilfreich sein, insbesondere wenn Sie auf der Warteliste stehen, um einen Berater zu sehen, und noch nicht in der Lage waren, einzusteigen. Online-Beratung über Online-Therapieseiten ist ein Tool, mit dem Sie einen lizenzierten Anbieter finden können, der günstiger ist als herkömmliche persönliche Beratung. Wenn Sie eine Therapie über eine ausschließlich online verfügbare Website für psychische Gesundheit erhalten, müssen Sie häufig nicht auf den Betrag warten, den Sie abwarten müssten, um einen Anbieter zu sehen, der auch persönlich praktiziert.

Wie viel kostet es, zu einem Psychologen zu gehen?

Ein Psychologe für Therapie- oder Beratungsdienste aufzusuchen, kann ohne Versicherung zwischen 70 und 250 US-Dollar kosten. Mit einer Versicherung können Sie Beratungskosten viel günstiger finden. Versicherungen können manchmal der Schlüssel zu kostenlosen oder kostengünstigen Dienstleistungen sein, insbesondere wenn Sie sich in einer Einkommensklasse befinden, in der Sie sich keine kostenlosen oder kostengünstigen Dienstleistungen leisten können. Wenn Sie bestimmte Versicherungsformen haben, kann Ihre Versicherungsgesellschaft die Therapie vollständig abdecken, oder Sie zahlen eine Zuzahlung von nur etwa 20 USD pro Sitzung. Einige Therapeuten arbeiten mit einer Staffelung. Suchen Sie daher nach einem Anbieter, der Ihren Anforderungen entspricht und Beratung auf Staffelbasis anbietet. Wenn Sie sich fragen, wie viel eine Sitzung mit einem bestimmten Psychologen kostet, besuchen Sie dessen Website oder wenden Sie sich an ihn, um Preisinformationen zu erhalten. Sie können Ihnen den Preis mitteilen, den Sie pro Sitzung erwarten können, sowie Optionen, um sie erschwinglicher zu machen. Zum Beispiel können viele Anbieter Ihnen sagen, welche Art von Versicherung sie abschließen, wenn sie mit einer Staffelung arbeiten, oder alles andere, was sie darüber wissen, macht die Therapie für Sie erschwinglicher. Möglicherweise kennen sie sogar Ressourcen, auf die Sie in der Zwischenzeit zugreifen können, während Sie auf einen Therapeuten oder Psychologen warten.

Wo kann ich kostenlose Beratung bekommen?

Sie können sich kostenlos von einer Vielzahl von Ressourcen beraten lassen. Gemeindezentren bieten häufig kostenlose oder kostengünstige Beratung an. Ein weiterer Ort, der häufig kostenlose oder kostengünstige Beratung anbietet, sind Bildungseinrichtungen. Wenn Sie eine Kultstätte wie eine Kirche oder eine Synagoge besuchen, wenden Sie sich an Ihre Gemeindevorsteher oder Mitglieder, um zu erfahren, was Ihre Gemeinde zu bieten hat. Oft bieten religiöse Institutionen wie Kirchen kostenlose Beratung verschiedener Art an. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, wann immer Sie nach kostenlosen oder kostengünstigen psychischen oder physischen Gesundheitsdiensten suchen. Ihr Versicherer kann Ihnen mitteilen, wen er in Bezug auf psychiatrische Leistungserbringer abdeckt. Sie geben Ihnen Empfehlungen basierend auf Ihrem Standort, der zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich neue Kunden aufnehmen wird, und Ihren individuellen therapeutischen Bedürfnissen. Wenn Sie beispielsweise hoffen, einen Psychologen zu sehen, der mit Familien zusammenarbeitet, kann Ihnen Ihre Versicherung mitteilen, was sie in diesem Bereich abdecken. Wenn Sie einen Psychologen suchen, der Sie individuell sehen kann, wird er Ihnen alternativ mitteilen, wer Ihnen zur Verfügung steht, oder er wird Sie zumindest anleiten, wie Sie nach Ihrem therapeutischen Match suchen können. Eine andere Person, die Ihnen möglicherweise bei der Suche nach einem Anbieter helfen kann, der Ihren Anforderungen entspricht, ist Ihr Hausarzt oder Allgemeinarzt. Sie können ihnen ein wenig erklären, was in Ihrem Leben vor sich geht, und um eine Überweisung an einen Anbieter für psychische Gesundheit bitten. Wenn Sie im Internet suchen oder Ihre Versicherung präventiv anrufen und einen bestimmten Psychologen oder einen anderen Psychiater finden, der Ihre Versicherung abschließt, die Sie sehen möchten, geben Sie Ihrem Arzt seinen Namen und fragen Sie, ob er bereit wäre, Ihnen eine Überweisung zu schreiben diese Person.

Können Therapeuten erkennen, wann Sie lügen?

Wenn Sie Ereignisse Ihres Lebens an einen Anbieter für psychische Gesundheit weitergeben, sollten diese Ihnen glauben. In der Therapie sollten Sie in der Lage sein, über alles zu sprechen, worüber Sie sprechen möchten, ohne beurteilt oder beschuldigt zu werden, gelogen zu haben. Das Ziel ist es, einen Therapeuten zu haben, mit dem Sie gerne ehrlich sind. Die Therapie kann nur dann wirksam sein, wenn Sie ehrlich zu Ihrem Therapeuten und ehrlich zu sich selbst sind. Wenn Sie sich nicht wohl genug fühlen, um mit Ihrem Therapeuten in Kontakt zu treten, fragen Sie sich warum. Wie jeder andere kann ein Therapeut möglicherweise erkennen oder nicht, wann Sie lügen, aber es ist seine Aufgabe, Ihnen zuzuhören und Sie zu führen, während Sie durch echte Probleme in Ihrem Leben arbeiten. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Therapeut Sie nicht beschuldigen würde, selbst wenn er dachte, Sie würden lügen. Ein Therapeut ist da, um von Ihren Erfahrungen zu hören, und ein guter Therapeut wird verstehen, dass sich Ihre Perspektive von ihrer unterscheidet.

Kann ich kostenlos online mit einem Psychologen sprechen?

Es gibt kostenlose Online-Support-Services wie Hotlines, die für Menschen mit psychischen Problemen verfügbar sind. Kostenlose Support-Hotlines werden jedoch in der Regel von Freiwilligen betrieben, die keine lizenzierten Psychologen haben. Obwohl kostenlose Online-Support-Services wie Hotlines und Support per Web-Chat wichtig sind, sind sie kein Ersatz für einen Psychologen. Daher ist es sehr unwahrscheinlich, dass Sie kostenlos online mit einem Psychologen sprechen können. Die Ausnahme ist, wenn Ihre Versicherung einen Therapeuten abdeckt, der gerade eine Online-Therapie anbietet, oder wenn Sie eine Einrichtung wie eine Schule oder eine Kirche besuchen, die Online-Therapie anbietet.

Wenn Sie nach kostenlosen oder kostengünstigen Diensten suchen, wenden Sie sich an ein lokales Gemeindezentrum oder eine Organisation. Manchmal wenden Sie sich als ersten Schritt an eine kostenlose Hotline und erhalten Kenntnisse darüber, wie Sie in Zukunft eine fortlaufende psychiatrische Versorgung in Anspruch nehmen können. Obwohl Freiwillige, die mit Hotlines arbeiten, keine Psychologen sind, sind sie sachkundige Personen, die da sind, um zu helfen, und manchmal können sie Ihnen helfen, den ersten Schritt in Richtung eines Psychologen, Therapeuten oder Beraters zu machen. Online-Beratung ist eine weitere kostengünstige Option. Um über eine Website wie ReGain auf Online-Beratung zuzugreifen, benötigen Sie nicht einmal Versicherungsschutz. Es ist günstiger als die meisten Psychologen, Therapeuten oder Berater, die Sie in einer privaten Praxis ohne Versicherung sehen würden, und Sie haben den Vorteil, dass Sie einen lizenzierten Anbieter aus der Ferne sehen können.

Hilft es, mit einem Psychologen zu sprechen?

Das Gespräch mit einem Psychologen ist für viele Menschen äußerst hilfreich und lebensverändernd. Studien belegen, dass die Therapie bei einer Vielzahl von Problemen wirksam ist. Sie können individuelle Beratung, Paarberatung, Gruppentherapie oder Familientherapie suchen. Wenn Sie mit einem Psychologen sprechen, können Sie über alles sprechen, was Ihnen in den Sinn kommt. Das an und für sich kann hilfreich sein. Es ist großartig, jemanden zu haben, zu dem man sich entlüften kann. Der Besuch einer Beratung oder Therapie kann Ihnen bei psychischen Problemen wie Angstzuständen oder Depressionen, Beziehungsproblemen, Problemen mit der Schule oder der Arbeit und vielem mehr helfen.

Schließen Psychologen eine Versicherung ab?

Viele Psychologen nehmen eine Versicherung als Zahlungsmethode oder als Teil der Zahlungsmethode, die Sie zur Deckung der Therapiekosten verwenden, und begrüßen sie. Wenn Sie ein niedriges Einkommen haben, können Sie möglicherweise einen Versicherungsplan abschließen, der die Therapie oder den Großteil Ihrer Therapiekosten abdeckt. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um kostenlose oder kostengünstige Beratung zu finden. um Ihren Versicherungsplan zu nutzen oder einen zu erhalten, wenn Sie noch nicht versichert sind. Wenn Sie nach einer Krankenversicherung suchen, diese aber derzeit nicht haben, können Sie Healthcare.gov oder eine kontaktlose Informationshotline wie 211 in den USA besuchen. Wenn Sie 211 oder die kostenlose Informationshotline in Ihrer Nähe anrufen, können Sie sich über Ihre Versicherungsoptionen, bestimmte Programme wie Sucht, Hilfe für Veteranen, Hilfe bei der Unterbringung oder beim Essen, vertrauliche Hilfe bei häuslicher Gewalt, Möglichkeiten zur psychischen Gesundheit in Ihrer Nähe und informieren Mehr. Eine kostenlose Informationshotline führt Sie zumindest zu Ressourcen, die Ihnen helfen werden. Sie verdienen es, einen Psychologen, Therapeuten oder Berater aufzusuchen, der Sie versteht und unterstützt. Geben Sie also nicht auf. Suchen Sie weiter nach der richtigen therapeutischen Passform und denken Sie daran, dass Sie nicht allein sind.

Gibt es freie Psychologen?

Es gibt Möglichkeiten, einen Psychologen kostenlos aufzusuchen. Die beliebteste Art und Weise, wie eine Person einen Psychologen kostenlos sehen kann, ist, wenn sie eine Versicherung hat, die einen Psychologenbesuch vollständig abdeckt. Möglicherweise können Sie jedoch auch kostenlos über eine religiöse oder Bildungseinrichtung auf psychiatrische Dienste zugreifen. Der Besuch eines Psychologen, Therapeuten oder Beraters kann Ihnen bei einer Vielzahl von psychischen Problemen oder allgemeinen Lebensproblemen helfen. Sie können einen Anbieter sehen, der sich auf bestimmte psychische Störungen oder Therapieformen spezialisiert hat. Wenn Sie beispielsweise mit psychischen Störungen wie Zwangsstörungen oder PTBS zu kämpfen haben, sehen Sie möglicherweise einen Anbieter, der sich auf diesen psychischen Gesundheitszustand spezialisiert hat. Sie können auch jemanden suchen, der sich auf die Arbeit mit bestimmten demografischen Gruppen wie Kindern und Jugendlichen spezialisiert hat, oder jemanden, der eine bestimmte Therapiemodalität wie Kunsttherapie, EMDR, DBT oder ACT praktiziert. Wenn der erste Psychiater, den Sie sehen, nicht gut zu Ihnen passt, wissen Sie, dass Sie jederzeit den Anbieter wechseln können. Ein Anbieter für psychische Gesundheit ist da, um zu helfen, und manchmal sind einige Versuche erforderlich, um die richtige Person zu finden.

Möglicherweise befinden Sie sich auch in einer Situation, in der Sie aufgrund von Community-Ressourcen oder einer Bildungseinrichtung, an der Sie teilnehmen, einen freien Psychologen aufsuchen können. Finanzielle Hindernisse sind ein großes Problem bei der Behandlung psychischer Erkrankungen, aber es stehen Ressourcen zur Verfügung, die kostengünstig oder kostenlos sind. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, was diese abdeckt, oder suchen Sie nach einem Versicherungsplan, der auf Ihren Finanzen basiert. Ziehen Sie auch Optionen in Betracht, die günstiger sind als herkömmliche Beratung, z. B. Online-Therapie oder die Suche nach einem Anbieter mit einer Staffelung.

Wie kann ich kostenlos mentale Hilfe bekommen?

Es gibt eine Vielzahl von kostenlosen Hotlines, an die Sie sich wenden können, wenn Sie emotionale Unterstützung benötigen. Viele Hotlines sind auch in der Lage, Ihnen Ressourcen für die psychische Gesundheit oder Vorschläge für die Pflege zur Verfügung zu stellen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie sich wenden sollen. Hier sind einige kostenlose Ressourcen:

Die Lebenslinie

Die Rettungsleine kann unter 1-800-273-TALK (8255) erreicht werden. Es ist eine vertrauliche Ressource für Personen, die in Not geraten sind. Die Lifeline ist rund um die Uhr verfügbar und verfügt zusätzlich zu ihrem Hotline-Service über eine Website mit Ressourcen und Informationen.

Krisentextzeile

Die Krisentextzeile ist eine vertrauliche Ressource, die rund um die Uhr per Text unterstützt werden kann. Textoptionen wie die Krisentextzeile bieten zusätzliche Vertraulichkeit für diejenigen, die sich Sorgen machen, am Telefon belauscht zu werden, oder die aus anderen Gründen lieber Text schreiben. Geben Sie 'HOME' bis 741741 ein, um die Krisentextzeile zu kontaktieren.

NEDA

Wenn Sie mit Essstörungen zu kämpfen haben, verfügt die National Essstörung Association (NEDA) über eine vertrauliche Hotline, über die Sie montags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr Eastern Standard Time und freitags von 11 bis 17 Uhr Eastern Standard Time mit jemandem sprechen können . Sie bieten auch eine Web-Chat-Option auf ihrer Website an, die montags bis donnerstags von 9.00 bis 21.00 Uhr Eastern Standard Time und freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr Eastern Standard Time verfügbar ist.

SAMHSA

Für diejenigen, die mit Drogenmissbrauch zu kämpfen haben, hat SAMHSA eine kostenlose Hotline, die rund um die Uhr erreichbar ist. Sie bieten auch Ressourcen für Familienmitglieder, um mehr über den Substanzgebrauch zu erfahren, sowie ein Tool zur Lokalisierung von Behandlungen.

UNS

Die Website der Nationalen Allianz für psychische Erkrankungen (NAMI) bietet umfassende Informationen und Ressourcen zu psychischen Erkrankungen und psychischen Gesundheitsproblemen. Es gibt viele Selbsthilfegruppen, die Personen mit psychischen Erkrankungen und Familienmitgliedern von Personen mit psychischen Erkrankungen kostenlose Unterstützung anbieten. Selbsthilfegruppen können sowohl online als auch persönlich gefunden werden.

Gibt es einen kostenlosen Online-Therapeuten?

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie online eine kostenlose Therapie finden. Wenn Ihre Versicherungsgesellschaft jedoch psychosoziale Leistungen wie die Therapie vollständig abdeckt, können Sie kostenlos online mit einem Anbieter für psychische Gesundheit sprechen, wenn dieser Remote-Sitzungen anbietet. Obwohl es nicht kostenlos ist, ist die Online-Therapie eine weitaus günstigere Option. Wenn Sie sich fragen, wie Sie einen Therapeuten finden können, können Sie verschiedene Wege gehen. Zunächst können Sie sich an Ihren Versicherer wenden oder auf der Website Ihres Versicherers eine Liste der Anbieter für psychische Gesundheit finden, die Ihre Krankenversicherung abschließen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, im Internet nach einem Anbieter zu suchen, der mit bestimmten psychischen Störungen, Therapiemodalitäten oder demografischen Gruppen arbeitet. Wenn Sie beispielsweise jemanden sehen möchten, der sich auf Trauma spezialisiert hat, können Sie in einer Suchmaschine Ihrer Wahl nach 'Traumatherapeut in meiner Nähe' suchen. Dann können Sie sie für Preise und Versicherungsinformationen kontaktieren. Online-Therapieverzeichnisse können auch hilfreich sein, wenn Sie nach einem Anbieter in Ihrer Nähe suchen. Wenn Sie sich für eine Online-Therapie-Website wie ReGain oder BetterHelp entscheiden, haben Sie den Vorteil, dass Sie sofort ein kurzes Einnahme-Quiz absolvieren und auf eine Weise auf die Therapie zugreifen können, die günstiger ist als die herkömmliche persönliche Therapie ohne Versicherung .

Ist BetterHelp Counseling kostenlos?

Es ist nicht kostenlos, aber weitaus günstiger als herkömmliche persönliche Beratung und kostet 60 bis 80 US-Dollar pro Woche (monatlich abgerechnet). Weitere Informationen zu den Kosten von BetterHelp finden Sie in unseren FAQ. Ohne Versicherung kann der persönliche Besuch eines Beraters bis zu 200 US-Dollar pro Sitzung betragen. Die Therapeuten und Berater bei BetterHelp sind lizenzierte Psychiater. Wenn Sie einen Berater oder Therapeuten suchen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass er lizenziert ist. Es kann hilfreich sein, mit Freiwilligen zu sprechen oder freiwillige Selbsthilfegruppen für Familienmitglieder oder Personen mit psychischen Erkrankungen zu besuchen, aber es ist kein Ersatz für medizinische oder psychische Gesundheitsberatung durch einen Fachmann, wenn professionelle Unterstützung nützlich oder notwendig ist. Häufig besteht das Unterstützungsnetzwerk einer Person aus Familienmitgliedern, Freunden, Einzelpersonen in einer Selbsthilfegruppe und Anbietern psychischer Gesundheit wie Therapeuten, Beratern und Psychiatern. Online-Therapie durch Unternehmen wie bessere Hilfe ist eine hervorragende Option für diejenigen, die psychologische Unterstützung aus der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses zu einem günstigeren Preis als herkömmliche persönliche Beratung suchen möchten.

Wie bekomme ich einen Therapeuten ohne Geld?

Wenn Sie ein geringes Einkommen haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie sich für eine Versicherung qualifizieren, die alle oder die meisten Kosten für Therapiesitzungen von bestimmten Anbietern abdeckt. Wenn Sie in den USA leben, keine Versicherung haben und Probleme haben, herauszufinden, was in Ihrem Bundesstaat verfügbar ist, können Sie 211 anrufen und um Hilfe bitten. Sie wissen, wohin sie gehen müssen, ob online oder persönlich, um mit der Beantragung einer Versicherung zu beginnen. Sie können auch online nach einer staatlichen Versicherung in Ihrem Bundesstaat suchen.

Wenn Sie derzeit keinen Zugang zu Versicherungen haben, können Sie über religiöse Organisationen wie Kirchen oder Bildungseinrichtungen kostenlose psychosoziale Leistungen erhalten. Darüber hinaus können Sie möglicherweise Gutscheine erhalten oder sich zur kostengünstigen Pflege an Gemeindezentren wenden. Für einige psychische Probleme oder psychosoziale Dienste stehen sogar Stipendien zur Verfügung. Sie können auch Mitarbeiterhilfsprogramme an Ihrem Arbeitsplatz nutzen. Mitarbeiterhilfsprogramme unterstützen ihre Mitarbeiter bei der Suche nach Pflege. Fragen Sie daher Ihren Arbeitgeber, was Ihr Mitarbeiterhilfsprogramm bietet.

Warum ist die Therapie so teuer?

Es gibt eine Menge Kosten, die damit verbunden sind, ein Therapeut zu sein. Beispielsweise kann die Mietfläche eines Therapeutenbüros enorm hoch sein. Dies ist einer der Gründe, warum Online-Therapie im Allgemeinen so viel billiger ist. Ein Therapeut muss arbeiten, um eine Lizenz zu erhalten. Wenn er jedoch nur aus der Ferne oder über eine Online-Therapieseite praktiziert, muss er kein Büro mieten. Obwohl es schwierig ist, eine kostenlose Online-Therapie zu finden, wenn Sie keine Versicherung haben, die die Therapiesitzungen vollständig abdeckt, ist sie für viele Menschen aufgrund der geringeren Kosten der Online-Therapie eine zugänglichere Option. Menschen können aus verschiedenen Gründen einen Therapeuten aufsuchen. Die Therapie kann sehr nützlich sein für Menschen mit Beziehungsproblemen, Bedenken in Bezug auf Schule oder Arbeit, Wutproblemen oder psychischen Störungen. Es kann auch bei Stressbewältigung, Lebensübergängen oder Trauer und Verlust helfen. Während Beratung oder Therapie einen hohen Preis haben können, gibt es erschwingliche Optionen.

Wo kann ich kostenlos mit einem Therapeuten sprechen?

Sie können kostenlos mit einem Therapeuten in Verhaltensgesundheitszentren oder privaten Praxisbüros sprechen, wenn Sie über eine Versicherung verfügen, die die Therapie vollständig abdeckt. Darüber hinaus können Sie möglicherweise kostenlos mit einem Therapeuten an einer von Ihnen besuchten Bildungseinrichtung wie einem College oder einer Universität sprechen. Viele religiöse Organisationen bieten kostenlose Therapie oder Beratung an. Die Online-Beratung über Online-Therapie-Websites ist im Allgemeinen nicht kostenlos. Wenn Sie jedoch einen Psychologen finden, der Ihre Versicherung abschließt und Ihre Versicherung die Therapie vollständig abdeckt, können Sie online eine kostenlose Therapie erhalten.

Gibt es eine Hotline, die ich anrufen kann, um zu sprechen?

Wenn Sie nur sprechen müssen und nicht sicher sind, wohin Sie sich wenden sollen, ist es eine hervorragende Idee, eine Hotline anzurufen. Wenn Sie sich beispielsweise an die Lifeline wenden, können Sie mit jemandem vertraulich über eine Vielzahl von Bedenken sprechen, die Sie möglicherweise beschäftigen. Manchmal besuchen Leute auch Chatrooms, um mit anderen Leuten zu sprechen oder andere kostenlose Online-Chat-Optionen zu nutzen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, sollten Sie Online-Sicherheitsmaßnahmen durchführen. Hotlines sind eine hervorragende und wichtige Ressource für unsere Gemeinden. Wenn Sie jedoch Ihre geistige Gesundheit langfristig verbessern möchten oder jemanden benötigen, der ständig mit Ihnen spricht, ist es wichtig, Ihre Therapieoptionen zu erkunden. Sie können sich an Ihre Krankenkasse wenden, um zu erfahren, was diese abdeckt, oder Sie können über einen Online-Beratungsdienst nach einer Therapie suchen.

Wie viel kostet es, ohne Versicherung zu einem Psychiater zu gehen?

Ohne Versicherung kann der Besuch eines Psychiaters etwa 200 US-Dollar pro Sitzung kosten. Dieser Betrag variiert jedoch erheblich, je nachdem, wo Sie Psychiatrie suchen, und es ist möglich, jemanden zu einem günstigeren Preis zu sehen. Einige Psychiater greifen nicht nur online auf die Therapie zu, sondern bieten auch Dienstleistungen aus der Ferne an. Psychiater können psychische Erkrankungen behandeln und diagnostizieren und können ein hilfreicher Teil Ihres Unterstützungsnetzwerks sein. Wenn Sie glauben, dass Sie möglicherweise an einer psychischen Erkrankung leiden, ist es wichtig, einen Arzt wie einen Psychiater aufzusuchen, der Ihre Symptome beurteilen kann. Wenn Sie daran arbeiten, Ihre psychische Gesundheit zu verbessern oder psychische Störungen zu behandeln, sehen Sie möglicherweise zusätzlich zu einem Therapeuten einen Psychiater. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, wo sie medizinische Fachkräfte wie Therapeuten und Psychiater sehen können, und scheuen Sie sich nicht, bei Bedarf nach anderen Zahlungsmöglichkeiten zu suchen. Jeder verdient den Zugang zu den Ressourcen für die psychische Gesundheit, die er benötigt, und Ihr emotionales und körperliches Wohlbefinden ist von unschätzbarem Wert.

Verweise::

2-1-1