Was Sie über die telefonische Beratungstherapie wissen sollten (und für wen sie gut ist)

Einführung

Wenn Sie es aufgeschoben haben, sich um Ihre psychischen Bedürfnisse zu kümmern, weil Sie keine Zeit haben, einen Termin zu vereinbaren, geschweige denn das Büro eines Therapeuten zu besuchen. Glücklicherweise gibt es immer noch alternative Möglichkeiten, um diese wichtigen Bedürfnisse zu befriedigen. Die heutigen Optionen für die Teilnahme an Therapiesitzungen sind digitalisiert worden, und Kunden mit psychischer Gesundheit haben mehr Optionen als je zuvor für die Teilnahme an der Ferntherapie.



Sie fragen sich, ob telefonische Beratung das Richtige für Sie ist? Fragen Sie einen lizenzierten Psychiater.

Quelle: unsplash.com



Viele Menschen erkennen das Konzept, online an Therapieberatungssitzungen teilzunehmen. Ein weiterer beliebter Bestandteil der Online-Therapie (auch Ferntherapie genannt) sind telefonische Beratungsdienste. In diesem Artikel sprechen wir darüber, wie kostenlose Telefonberatungs-Hotlines und abonnementbasierte Telefonberatungsdienste die Therapielücke für die heutigen Kunden im Bereich der psychischen Gesundheit schließen.

Wer bietet kostenlose telefonische Beratungsdienste an?



Sie fragen sich vielleicht, wer telefonische Beratungsdienste anbietet oder wo Sie telefonische Beratungsstellen finden. Kunden, die telefonischen Support suchen, können auf verschiedene Weise telefonische Beratungsdienste in Anspruch nehmen. Kostenlose telefonische Beratungsdienste werden häufig von nationalen Hotlines und anderen gemeinnützigen Organisationen angeboten.



Ein Beispiel für zwei bekannte kostenlose Telefonberatungs-Hotlines sind die von der National Suicide Hotline Lifeline betriebenen, die Ratschläge, Ressourcen und Empfehlungen für problematische Benutzer bereitstellen. Ein weiteres beliebtes Beispiel ist die Hotline für häusliche Gewalt, die Unterstützung, Ressourcen und Empfehlungen für Opfer häuslicher Gewalt und Überlebende von Missbrauch bietet.

Die National Suicide Lifeline und die Hotline für häusliche Gewalt bieten kritische Dienste für Personen in Krisenzeiten, die sich nicht sicher sind, welche nächsten Schritte sie unternehmen sollen, und die das Gefühl haben, dass sie sich nirgendwo anders wenden können. Sie besetzen diese Hotlines für den öffentlichen Dienst rund um die Uhr mit Experten, die in der Lage sind, Menschen, die sich in einer Krise befinden, psychologische Beratung und Überweisung zu bieten.

Ziel der kostenlosen Beratungsdienste ist es, Mitgliedern der Gemeinde, die unter häuslicher Gewalt oder psychischen Problemen leiden, zu helfen, Unterstützung zu finden und zu lernen, wie sie Zugang zu Unterstützungsressourcen in ihrer Region erhalten. Nationale Support-Hotlines und Krisen-Hotlines sind in der Regel rund um die Uhr telefonisch erreichbar.

Beliebte Online-Beratungsdienste, die kostenlose Zuhörer und erfahrene Trainer anbieten, sind 7 Cups of Tea und ähnliche Dienste, die kostenlose 24-Stunden-Online-Unterstützung für Menschen in Krisen bieten, die Hilfe benötigen.



Beratungsdienste per Telefon sind in der Regel überall dort verfügbar, wo Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Telefonverbindung haben. Telefonische Beratungsdienste bieten Klienten für psychische Gesundheit eine weitere Möglichkeit, lizenzierte Therapeuten und erfahrene Trainer von zu Hause oder im Büro aus zu erreichen. Eine schnelle Google-Suche kann Fachleuten helfen, Jobs in der Telefonberatung zu finden.

Abonnementbasierte telefonische Beratung und Therapie

Eine weitere Möglichkeit, telefonische Beratung zu erhalten, ist die Nutzung eines abonnementbasierten Online-Therapiedienstes. Möglicherweise haben Sie bereits von beliebten Online-Therapiediensten wie BetterHelp.com und ReGain.US gehört. Abonnementbasierte Therapiedienste wie diese bieten Zugang zu kritischer psychischer Gesundheitsberatung und anderen damit verbundenen Unterstützungsdiensten gegen eine festgelegte Gebühr, die nach Woche, Monat oder einem anderen festgelegten Zeitraum berechnet wird.

Quelle: unsplash.com

Die Gebühren für abonnementbasierte Therapien sind wesentlich niedriger als bei herkömmlichen In-Office-Therapiesitzungen. In den USA beispielsweise reichen In-Office-Therapiesitzungen in der Regel von 65,00 USD pro Stunde bis zu 200,00 USD pro Stunde. Die Rate liegt in der Regel am oberen Ende des Spektrums für Spezialsitzungen oder in Städten und Bundesstaaten mit hohen Lebenshaltungskosten.

Standorte mit üblicherweise höheren Lebenshaltungskosten, die diese Kosten durch angemessene und übliche Therapiegebühren in Therapiekosten umwandeln. Online-Therapiesitzungen sind wesentlich günstiger als In-Office-Therapien und reichen von 35,00 USD pro Woche bis 99,00 USD pro Woche für unbegrenzte Messaging-Sitzungen mit lizenzierten und vom Vorstand zertifizierten Sitzungen.

Wenn Sie die für die Online-Therapie aufgewendete Zeit mit den Kosten für die In-Office-Therapie vergleichen, liegen die finanziellen Vorteile auf der Hand. Die Zeitersparnis ist klar, da Termine rund um die Uhr verfügbar sind. Kosteneinsparungen zeigen sich bei wöchentlichen Zahlungen und Einsparungen bei Gas und anderen Ausgaben, die sich auf einen In-Office-Therapie-Pendelverkehr beziehen.

Während einige Vorteile der Telefonberatung und der Online-Therapie offensichtlich sind, gab es einige Debatten darüber, ob Telefonberatung oder Online-Therapiesitzungen eigenständig sein können oder ob eine Kombination aus In-Office-Therapie mit Online-Lösungen die besten Ergebnisse liefert.

Abonnementbasierte Therapiedienstleistungen bieten Kunden Zugang zu erfahrenen Trainern und zugelassenen Beratern, die vom Vorstand zertifiziert sind, um in ihrem Wohnsitzstaat zu praktizieren. Es gibt einen Unterschied in der Anleitung und Unterstützung, die Coaching- und Nischenexperten bieten können, im Vergleich zu den Dienstleistungen, die lizenzierte Fachkräfte durch Ferntherapie erbringen können.

Ferntherapie verstehen

Die Ferntherapie ist eine Therapie, die einen virtuellen Kontakt umfasst, um Dienste wie Beratung und andere Telegesundheitsdienste in einer virtuellen Kontaktumgebung anstelle des üblichen persönlichen Kontakts zu erhalten. Telefonische Beratung ist eine Form der virtuellen Kontakttherapie für psychisch Kranke und lizenzierte Therapieanbieter, um an virtuellen Beratungssitzungen teilzunehmen. Andere Formen der Ferntherapie umfassen Audiositzungen über die Therapieplattform oder das Telefon, SMS-Nachrichten und Video-Chat.

Typische Ferntherapiesitzungen können zwischen fünfzehn Minuten und einer Stunde dauern. Die Anzahl der Sitzungen und die Dauer der Sitzungen liegen im Ermessen des Klienten und des Therapeuten. Ferntherapiesitzungen sind sehr flexibel. Die vom Vorstand zertifizierten Therapeuten sind online und telefonisch rund um die Uhr verfügbar. Dies macht die Planung von Telefontherapiesitzungen für Kunden, die ungerade Stunden einhalten oder nicht traditionelle Schichten arbeiten, zum Kinderspiel.

Telefonberater beabsichtigen, dass Telefontherapiedienste nur als Nicht-Notfalldienste fungieren. Menschen, die sich in einer gefährlichen Situation befinden, Selbstmordgedanken haben oder in Gefahr sind, andere Arten von unmittelbar bevorstehenden Schäden zu erleiden, sollten sich an ihre örtlichen Behörden wenden oder ihre örtliche Notaufnahme aufsuchen, um sofortige Unterstützung zu erhalten.

Für wen ist die Ferntherapie gut?

Nachdem Sie nun verstanden haben, dass die Ferntherapie nicht für den Notfall vorgesehen ist, fragen Sie sich möglicherweise, wer von der Ferntherapie profitieren kann. Das Folgende ist eine Aufschlüsselung, wer Ferntherapie anwendet und wie sie von der Teilnahme an einer Therapie aus der Privatsphäre und dem Komfort ihres eigenen Zuhauses profitieren.

Menschen in der Krise

Menschen, die sich emotional überfordert fühlen und sich nicht sicher sind, wohin sie sich wenden sollen, wenden sich häufig an kostenlose oder abonnementbasierte Beratungsdienste, um Unterstützung zu erhalten. In den meisten Fällen suchen die Menschen nur nach einem anderen Standpunkt oder nach menschlichem Kontakt mit einer anderen Person, um ihnen zu versichern, dass sie die Probleme lösen können, mit denen sie konfrontiert sind.

Einzelpersonen nutzen die kostenlose telefonische Beratung und abonnementbasierte Therapie, um Einblicke in persönliche Verhaltensweisen und Beziehungen zu erhalten und sich über andere Unterstützungsoptionen und -dienste zu informieren, mit denen sie ihre Probleme im Zusammenhang mit der psychischen Gesundheit lindern können.

Sie fragen sich, ob telefonische Beratung das Richtige für Sie ist? Fragen Sie einen lizenzierten Psychiater.

Quelle: unsplash.com

Menschen, die unter Angstzuständen, Depressionen, posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS) und anderen chronischen psychischen Erkrankungen leiden, wenden sich in Zeiten von Krisen, Verwirrung oder Überforderung häufig telefonisch an den Rat, um Ratschläge oder Erinnerungen zur Wiedererlangung zu erhalten ihre Gelassenheit zwischen Therapiesitzungen oder anderen medizinischen Terminen.

Dating und Ehepaare

Paare in Krisenzeiten erreichen häufig Bruchstellen in ihren Beziehungen, die von der vertraulichen Diskretion und Anleitung eines neutralen Dritten profitieren können. Als Einzelpersonen können Paare Telefontherapeuten kontaktieren, um Sitzungen abzuhalten, die ihnen helfen, ihr Leben und ihre Beziehungen auf Kurs zu halten.

Heutige Paare müssen nicht das Haus verlassen, um zu lernen, wie sie mit dem Stress hitziger Auseinandersetzungen, finanzieller Meinungsverschiedenheiten umgehen oder bessere Kommunikationsfähigkeiten erlernen können. Dank Ferntherapieoptionen wie der telefonischen Beratungstherapie können Paare bequem von zu Hause aus Unterstützung bei der Lösung von Alltags- und Beziehungsproblemen erhalten.

Familien in Not

Viele Menschen betrachten Familien nicht als den ersten Gedanken, wenn es um Telefon- oder Online-Therapie geht. Die verteilten Familien von heute können sich jetzt anmelden oder Online-Therapieplattformen aufrufen, professionelle Ratschläge und Einblicke in familiäre Probleme erhalten und lernen, wie man Familiendramen aus der Ferne löst.

Familien können jetzt über konferenzbasierte Audio-, Video- und Telefonsysteme anrufen (oder sich anmelden), um sich mit Verwandten im ganzen Land zu verbinden und großartige Familiendramen zu lösen - auf gesunde Weise. Familienmitglieder haben auch die Möglichkeit, an einzelnen Therapiesitzungen teilzunehmen, um einen tieferen Zugang zu ihren Verhaltensweisen und Ergebnissen zu erhalten und die Lebensqualität zu verbessern.

Abschließende Gedanken

Nachdem Sie die Grundlagen der Funktionsweise von Telefonberatungsdiensten verstanden haben, fühlen Sie sich sicherer, wenn Sie sich entscheiden, den Hörer abzunehmen und um Hilfe zu bitten. Denken Sie daran, dass Sie nicht allein sind und Online-Telefonberatungssitzungen nicht immer durch das Einkommen begrenzt sind. Es gibt Optionen für kostenlose und kostengünstige Online-Beratungsgespräche. Eine schnelle Google-Suche liefert wahrscheinlich die besten Ergebnisse.

Für diejenigen, die abonnementbasierte Beratungsdienste für laufende Sitzungen suchen, bieten führende Therapieanbieter für Einzel- und Beziehungstherapie wie ReGain.US vernünftige und erschwingliche Therapieoptionen an, die für unbegrenzte Sitzungen bereits bei 40 USD pro Woche beginnen. Unbegrenzte Therapieoptionen ermöglichen die Echtzeitkommunikation mit lizenzierten und vom Vorstand zertifizierten Therapeuten per E-Mail, Chat, SMS und Video.

Quelle: unsplash.com

FAQs (häufig gestellte Fragen)

Wie kann telefonische Beratung Ihrer psychischen Gesundheit helfen?

Es ist wichtig, mit einem Therapeuten zu sprechen, um Ihre geistige Gesundheit zu erhalten. Das Gesundheitswesen in diesem Land bietet nicht unbedingt viele Optionen für eine erschwingliche Therapie. Telefonische Beratung ist jedoch eine großartige Möglichkeit, um eine Behandlung für viele Erkrankungen wie Depressionen, Angstzustände, PTBS und mehr zu erhalten. Sie können auf viele verschiedene Arten auf telefonische Beratung zugreifen, und eine davon ist in mobilen Apps. Mit der telefonischen Beratung erhalten Sie telefonisch Zugang zu einem Online-Therapeuten. Es ist auch eine Form der Internet- oder Online-Beratung. Zwischen den Telefonsitzungen haben Sie unbegrenzte Nachrichten an Ihren Online-Therapeuten. Dieser muss Ihre Informationen aufgrund der Datenschutzbestimmungen der Therapie-Website, mit der er arbeitet, absolut vertraulich behandeln. Die Datenschutzbestimmungen für telefonische Beratung sind recht streng. Es wird eine Datenschutzrichtlinie implementiert, um sicherzustellen, dass Sie sich in Ihrer therapeutischen Beziehung sicher fühlen. Was auch immer Sie Ihrem Therapeuten sagen, ist vertraulich, es sei denn, Sie beabsichtigen, sich selbst oder anderen Schaden zuzufügen.

Telefonische Beratung kann bei Ihrer psychischen Gesundheit helfen, da es eine einfache Möglichkeit ist, einen Therapeuten zu sehen, ohne ihn tatsächlich zu 'sehen'. Es ist flexibel und Sie können es um Ihren vollen Zeitplan herum aufbauen. Sie können mit einem Telefonberater von zu Hause aus oder in einer Arbeitspause sprechen und wissen, dass Sie sich auf diese Person verlassen können. Sie sind auf der anderen Seite des Telefons und hören Ihnen zu. Wenn Sie wissen, dass jemand zuhört und sich um Sie kümmert, kann dies Ihrer geistigen Gesundheit helfen.

FAQs (häufig gestellte Fragen)

Wie kann telefonische Beratung Ihrer psychischen Gesundheit helfen?

Es ist wichtig, mit einem Therapeuten zu sprechen, um Ihre geistige Gesundheit zu erhalten. Das Gesundheitswesen in diesem Land bietet nicht unbedingt viele Optionen für eine erschwingliche Therapie. Telefonische Beratung ist jedoch eine großartige Möglichkeit, um eine Behandlung für viele Erkrankungen wie Depressionen, Angstzustände, PTBS und mehr zu erhalten. Sie können auf viele verschiedene Arten auf telefonische Beratung zugreifen, und eine davon ist in mobilen Apps. Mit der telefonischen Beratung erhalten Sie telefonisch Zugang zu einem Online-Therapeuten. Es ist auch eine Form der Internet- oder Online-Beratung. Zwischen den Telefonsitzungen haben Sie unbegrenzte Nachrichten an Ihren Online-Therapeuten. Dieser muss Ihre Informationen aufgrund der Datenschutzbestimmungen der Therapie-Website, mit der er arbeitet, absolut vertraulich behandeln. Die Datenschutzbestimmungen für telefonische Beratung sind recht streng. Es wird eine Datenschutzrichtlinie implementiert, um sicherzustellen, dass Sie sich in Ihrer therapeutischen Beziehung sicher fühlen. Was auch immer Sie Ihrem Therapeuten sagen, ist vertraulich, es sei denn, Sie beabsichtigen, sich selbst oder anderen Schaden zuzufügen.

Telefonische Beratung kann bei Ihrer psychischen Gesundheit helfen, da es eine einfache Möglichkeit ist, einen Therapeuten zu sehen, ohne ihn tatsächlich zu 'sehen'. Es ist flexibel und Sie können es um Ihren vollen Zeitplan herum aufbauen. Sie können mit einem Telefonberater von zu Hause aus oder in einer Arbeitspause sprechen und wissen, dass Sie sich auf diese Person verlassen können. Sie sind auf der anderen Seite des Telefons und hören Ihnen zu. Wenn Sie wissen, dass jemand zuhört und sich um Sie kümmert, kann dies Ihrer geistigen Gesundheit helfen.

Ist telefonische Beratung effektiv?

Laut der Studie der American Psychological Association zeigen Studien, dass telefonische Beratung die Gesundheit von Menschen erheblich verbessern kann. Insbesondere ihre geistige Gesundheit. Es gibt viele Studien, die darauf hinweisen, dass es tatsächlich gültig ist. Einer der Gründe, warum die Telefontherapie effektiv ist, liegt in der Komponente des unbegrenzten Messaging. Sie telefonieren zu festgelegten Zeiten mit ihnen, können sie jedoch zwischen den Sitzungen kontaktieren. Unbegrenztes Messaging ist eine unglaubliche Ressource, da Sie sich nicht von Ihrem Anbieter getrennt fühlen und sich jederzeit ausdrücken können. Bei der Online-Beratung sind die Gesundheitsdienste, die Sie erhalten, qualitativ hochwertig, und Sie können unbegrenzte Nachrichten verwenden, um die Basis mit Ihrem Berater genau dann zu kontaktieren, wenn Sie sie benötigen. Das ist der Grund, warum es so effektiv ist. Es ist nicht nur während einer Sitzung, und Sie können es während Ihrer therapeutischen Beziehung verwenden. In der Online-Therapie läuft eine Art und Weise, wie Sie behandelt werden, im Gegensatz zu nur während der Sitzung.

Woher wissen Sie, wann Sie mit einem Therapeuten sprechen müssen?

Eines der Anzeichen dafür, dass Sie mit einem Online-Therapeuten oder Berater sprechen müssen, ist, dass Ihr emotionaler Zustand Ihre Lebensqualität beeinträchtigt und Sie nicht optimal funktionieren können. Es kann sein, dass Sie mit einer psychischen Erkrankung wie Angstzuständen zu kämpfen haben und Symptome wie Panikattacken haben, oder es kann nur sein, dass es Lebensprobleme gibt, die Sie scheinbar nicht durch sich selbst lösen können. Wenn Sie mit einem Telefonberater sprechen, können Sie sich durch alle Probleme in Ihrem Leben bewegen. Sie müssen das harte Zeug nicht alleine durchgehen. Es ist wichtig, jemanden zu erreichen und mit ihm zu sprechen, und ein Online-Berater kann helfen. Sie müssen sich nicht in einer Krise befinden, um Beratung zu erhalten. Manchmal kann es sein, dass Sie entlüften möchten. Wenn Sie jemanden brauchen, an den Sie sich wenden können, ist ein Telefonberater eine großartige Person. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Fachmann aus der Ferne zu sehen, muss dieser nicht unbedingt telefonieren. Es gibt viele Formen der Online-Therapie, die Sie erhalten können, und telefonische Beratung ist nur eine davon.

Was kann Ihnen die telefonische Beratung in Ihrem Leben helfen?

Sie können mit einem Telefonberater über Beziehungen, Depressionen, Angstzustände, Traumageschichten, die Bewältigung von Funktionsproblemen von Führungskräften, Stressfaktoren bei der Arbeit oder in der Schule, Probleme mit der Elternschaft und vieles mehr sprechen. Sie können Ihre Beratungsgespräche für alles nutzen, was Sie brauchen. Es hängt alles von Ihnen ab und davon, was Sie erreichen möchten.

Wie viele Telefonberatungssitzungen benötigen Sie?

Laut einer Studie der APA reichten vier telefonische Beratungssitzungen aus, um Menschen zu helfen. Aber wie bei jeder therapeutischen Beziehung können Sie je nach Ihren Bedürfnissen entscheiden, wie lange Sie in der Beratung sein möchten. Finden Sie heraus, was für Sie funktioniert, und suchen Sie einen Berater auf.

Wenden Sie sich an einen ReGain.us-Experten, um zu erfahren, wie Sie mit erschwinglichen telefonischen Beratungsdiensten oder Online-Therapieoptionen beginnen können.

Ist eine telefonische Therapie effektiv?

Während die Therapie über das Telefon nicht für Menschen gedacht ist, die sich in Notfällen befinden, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, die Therapie an einen beliebigen Ort zu bringen. Genau wie in der traditionellen Therapie wird die Telefontherapie von lizenzierten Therapeuten durchgeführt. Diese Therapeuten sind für die Bereitstellung von Therapien im Allgemeinen lizenziert und erhalten häufig zusätzliche und fortlaufende Schulungen, um die Therapie über das Telefon anbieten zu können.

Während die Face-to-Face-Therapie der vertrauenswürdigste Weg zu einer Psychotherapie oder einer kognitiven Verhaltenstherapie zu sein scheint, wird die Telefontherapie immer beliebter. Die Menschen erkennen, dass die Telefontherapie für ihr geschäftiges Leben funktioniert und ihnen Zeit und Ressourcen gibt, um trotz Entfernungs- und Zeitbeschränkungen weiterhin den besten Therapeuten für sie zu finden.

Können Sie telefonisch eine Therapie machen?

Mit einem Wort, ja. Genau wie & lsquo; normal & rsquo; Die Therapie-Telefontherapie basiert hauptsächlich darauf, mit lizenzierten Therapeuten über Ihre Probleme zu sprechen. Sie können Ihren Therapeuten überall auf der Welt anrufen und Ihre Sitzungen telefonisch abschließen! Dies ist eine großartige Option für Menschen, die möglicherweise weit entfernt von ihrem bevorzugten Therapeuten leben, oder für Menschen, die eine Paartherapie suchen, wenn sowohl sie als auch ihr Partner einen vollen Terminkalender haben.

Aber es muss nicht unbedingt sprechen. Es gibt auch viele Möglichkeiten für die Texttherapie. Dies wird oft als unbegrenzte Messaging-Therapie bezeichnet, da Sie mit Ihrem Therapeuten per SMS kommunizieren. Im Gegensatz zur herkömmlichen Therapie ermöglicht die unbegrenzte Messaging-Therapie, dass Ihre Kommunikation vollständig geschrieben und überprüft werden kann. Die unbegrenzte Messaging-Therapie ist ideal für Menschen, die sich beim Sprechen möglicherweise schüchtern fühlen und ihre Gefühle und Ideen möglicherweise besser aufschreiben können.

Was ist die beste Therapie?

Wenn es darum geht, die beste Art der Therapie zu ermitteln, gibt es mehrere mögliche Antworten. Natürlich wird die beste Therapie für eine bestimmte Situation weitgehend auf den Bedürfnissen und spezifischen Umständen des Patienten basieren.

Wenn Sie jedoch nach einer allgemeinen Antwort suchen, sind Sie bei der kognitiven Verhaltenstherapie genau richtig. Dies ist die am weitesten verbreitete und am tiefsten erforschte Form der Psychotherapie. Bei dieser Art der Therapie geht es darum, die Denkprozesse und Entscheidungsmodelle des Patienten zu verstehen, um ein besseres Verhalten zu fördern. Grundsätzlich versucht die kognitive Verhaltenstherapie, Verbindungen zwischen dem Denkprozess und den Handlungen des Patienten herzustellen, um ihm zu helfen, Probleme in seinem Leben zu identifizieren und zu lösen.

Deckt die Versicherung die Telefontherapie ab?

Die einfache Antwort ist, dass in den meisten Staaten die Versicherung die Telefontherapie abdeckt. Da jedoch die Paritätsgesetze, die die psychiatrischen Dienste regeln, nicht gut durchgesetzt werden, kann es schwierig sein, die Versicherungsgesellschaft dazu zu bringen, dafür zu bezahlen. Außerdem schreiben diese Gesetze nur vor, dass Versicherungsunternehmen die Ferntherapie mit den gleichen Raten wie die persönliche Therapie abdecken, sodass die Antwort von Police zu Police und von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich ist. Bitte beachten Sie auch, dass einige Versicherer verlangen, dass die Ferntherapie über ein Videoelement verfügt, sodass ein einfacher Anruf nicht ausreicht.

Die einzige Möglichkeit, eine klare und verbindliche Antwort zu erhalten, besteht darin, sich direkt bei Ihrem Versicherer über Ihre spezifische Police zu erkundigen. Denken Sie daran, dass Sie als Patient immer die Möglichkeit haben, gegen die Entscheidung der Versicherungsgesellschaft Berufung einzulegen.

Wie erhalten Sie eine Therapie, wenn Sie sie sich nicht leisten können?

Wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem Sie eine Therapie ohne Budget suchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Hilfe erhalten können, auch wenn Sie es sich nicht leisten können.

Der erste Schritt besteht darin, sich bei Ihrem Versicherer zu erkundigen. Ihr Versicherungsplan kann Ihnen eine Liste von Therapeuten geben, die von ihrem Plan abgedeckt sind, und Sie zahlen möglicherweise nur eine geringe Zuzahlung. Wenn Ihr Versicherungsplan die Therapie nicht abdeckt, prüfen Sie, ob sie die von Sozialarbeitern erbrachten Leistungen abdecken, und erkundigen Sie sich bei den örtlichen Sozialdiensten, welche Therapiedienstleistungen erbracht werden. Gemeindezentren für psychische Gesundheit sind großartige Orte, um nach diesen lokalen sozialen Diensten zu suchen.

Sie können auch Schulungskliniken besuchen, die normalerweise ein Modell mit gleitender Skala verwenden, um Gebühren für Dienstleistungen zu erheben. Dies bedeutet, dass Sie bei einem niedrigen Einkommen viel weniger für die Therapie bezahlen müssen. Obwohl Sie mit einem in der Ausbildung befindlichen Therapeuten zusammenarbeiten, werden diese Schulungskliniken von Fachleuten auf diesem Gebiet reguliert und beaufsichtigt.

Sie können auch an Selbsthilfegruppen teilnehmen oder Hilfe von einem religiösen Führer suchen. Die Leiter dieser Selbsthilfegruppen und viele religiöse Führer absolvieren eine professionelle Ausbildung in Beratung und bieten diese Dienste kostenlos an. Oder Sie können versuchen, Selbsthilfebücher und Podcasts zum Thema psychische Gesundheit zu lesen. Dies sind wirklich günstige Möglichkeiten, sich über die psychische Gesundheit zu informieren, damit Sie Schritte zur Verbesserung Ihrer psychischen Gesundheit unternehmen können, ohne einen Cent auszugeben!

Funktioniert die Online-Therapie wirklich?

Die erste Frage, die Sie wahrscheinlich stellen, ob Sie die Wahl einer Online-Therapie in Betracht ziehen, ist, ob sie wirksam ist oder nicht. Es eignet sich hervorragend für Paartherapien oder Einzelsitzungen, insbesondere wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es möglicherweise schwierig ist, einen lizenzierten Therapeuten in Ihrer Nähe zu finden.

Die Online-Therapie eignet sich gut für Personen mit einer stabilen Internetverbindung, die jedoch möglicherweise keinen zuverlässigen Transport oder keine Zeit in ihrem vollen Terminkalender haben, um regelmäßig eine persönliche Therapie durchzuführen. Sie können sich einfach einloggen und sich von jedem Ort aus mit ihrem Online-Therapeuten treffen. Dies kann es einem Patienten auch ermöglichen, mit dem besten Therapeuten für ihn zusammenzuarbeiten, trotz aller Entfernungen oder Einschränkungen der Ressourcen.

Viele Menschen haben berichtet, dass die Online-Therapie ihnen in einer schwierigen Zeit geholfen hat. Die Wahl der Online-Therapie ist eine großartige Möglichkeit, um eine Therapie gegen Depressionen oder Angstzustände zu erhalten, da das Verlassen des Hauses und der Besuch des Therapeutenbüros den Stress, der einen Patienten bereits belastet, nicht erhöht. Viele Menschen könnten in Betracht ziehen, eine Online-Therapie für die Paartherapie zu wählen, da dies Flexibilität bei der Arbeitssitzung in den Terminkalendern von zwei Personen ermöglicht.

Und bei der Online-Therapie muss nicht unbedingt mit einem Therapeuten über einen Video-Chat gesprochen werden. Es kann auch über eine unbegrenzte Messaging-Therapie erfolgen. Dieser Ansatz ist ziemlich genau so, wie er sich anhört: Der Patient kommuniziert mit dem Therapeuten über eine Messaging-App. Die unbegrenzte Messaging-Therapie ist beliebt bei Menschen, die mit anhaltenden Problemen zu kämpfen haben, die zu jeder Tages- und Nachtzeit die Unterstützung eines Therapeuten erfordern.

Kurz gesagt, mit all diesen Optionen und Möglichkeiten für die Online-Therapie werden Sie wahrscheinlich eine Methode und ein Modell finden können, die genau Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Wie bereite ich mich auf eine Therapiesitzung vor?

Wenn Sie sich auf Ihre erste Therapiesitzung vorbereiten, sei es online oder persönlich, sollten Sie einige Dinge tun, um sich vorzubereiten. Wählen Sie zunächst einen Therapeuten, der für Sie gut ist. Sie sollten sich nicht zu eingeschüchtert fühlen, obwohl es in Ordnung ist, sich bei Ihrer ersten Sitzung ein bisschen schüchtern oder zurückhaltend zu fühlen.

Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihre Therapieziele klar definiert haben. Machen Sie Ihre Ziele spezifisch und erreichbar. Es wird wahrscheinlich hilfreich sein, diese Ziele aufzuschreiben und zur Sitzung mitzunehmen, damit Sie sie offen und ehrlich mit Ihrem neuen Therapeuten teilen können. Wenn Sie schon einmal in der Therapie waren, können Sie sich auch notieren, was mit Ihrem letzten Therapeuten gut funktioniert hat (und was nicht).

Sie können auch ein wenig Kommunikation mit Ihrem Therapeuten herstellen, z. B. einen kurzen Anruf oder einen kurzen E-Mail-Austausch, bevor Sie Ihre erste Sitzung haben. Dies entlastet Ihr erstes Meeting ein wenig und hilft, das Eis ein wenig zu brechen.

Sie sollten eine Liste erstellen, über die Sie in der ersten Sitzung sprechen möchten, sowie alle Fragen, die Sie möglicherweise an den Therapeuten haben. Dies wird dazu beitragen, dass die Dinge fließen und der Druck, den Sie möglicherweise verspüren, um die Zeit zu füllen, verringert wird. & Rdquo; Stellen Sie vor allem sicher, dass Sie es sich zur Gewohnheit machen, die Zeit der Sitzung zu respektieren. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Telefon ausschalten, die Leute wissen lassen, dass Sie während dieser Zeit nicht in Kontakt sind, und Ihre Aufmerksamkeit der Sitzung widmen.

Ist Online-Therapie billiger?

Einer der Hauptgründe, warum sich heutzutage viele Menschen für eine Online-Therapie entscheiden, ist, dass sie normalerweise billiger ist als eine persönliche Therapie. Selbst wenn die Online-Therapie in Bezug auf die Kosten pro Sitzung nicht viel billiger ist als die persönliche Therapie, können Sie viel Geld sparen, indem Sie sich online mit Ihrem Therapeuten treffen. Dies liegt daran, dass Sie nicht die Zeit und die Ressourcen aufwenden müssen, um zum Büro Ihres Therapeuten zu reisen. Dies ist eine enorme Ersparnis, wenn man bedenkt, wie viele Therapiesitzungen Sie im Verlauf der Behandlung wahrscheinlich haben werden.

Aufgrund der oft niedrigeren Basisrate und der Möglichkeit, Therapiesitzungen von zu Hause aus durchzuführen, ist die Wahl der Online-Therapie fast immer billiger als die herkömmliche persönliche Therapie.

Ist die Online-Therapie sicher?

Wenn Ihr Online-Therapieanbieter die HIPPA-Gesetze (die Gesetze, die die Privatsphäre der Patienten regeln) einhält und konforme Verschlüsselungsmethoden verwendet, ist die Online-Therapie sicher. Fragen Sie unbedingt nach der HIPPA-Konformität eines Online-Therapieanbieters und deren Verschlüsselungsmethoden, bevor Sie sich für eine Online-Therapie entscheiden.

Was sind die vier Arten der Gesprächstherapie?

Die Gesprächstherapie, auch Psychotherapie genannt, kann in vier Arten unterteilt werden. Sie sind:

  1. Kognitive Verhaltenstherapie (CBT): Bei dieser Art der Gesprächstherapie wird auf Ziele hingearbeitet und gleichzeitig der Problemlösungs- und Entscheidungsprozess des Patienten bewertet. Ziel ist es, die Art und Weise zu ändern, wie Menschen bestimmte Situationen sehen oder darüber nachdenken, um auch ihre Reaktionen und Verhaltensweisen als Reaktion auf diese Situationen zu ändern.
  2. Dialektische Verhaltenstherapie (DBT): Dies ist eine andere Art der Psychotherapie, die sich darauf konzentriert, negative Denkmuster zu ändern, um das Verhalten des Patienten langfristig zu verändern.
  3. Psychodynamische Therapien: Dies schließt einsichtsorientierte Therapien ein, bei denen unbewusste Gehirnaktivität als Ursache für die Handlungen einer Person betrachtet wird. Ziel ist es, das Selbstbewusstsein des Patienten zu stärken und ihm zu helfen, den Einfluss seiner Vergangenheit auf seine Gegenwart zu verstehen.
  4. Humanistische Therapien: Diese Therapie zielt darauf ab, dem Patienten zu helfen, sein wahres Selbst zu werden, damit er die beste Version seines Lebens führen kann. Die treibende Idee ist, dass jeder Mensch seine eigene Perspektive hat, und diese Sichtweise ist der größte Faktor, wenn es darum geht, Gedanken und Gefühle zu verarbeiten. Es ist also auch die Grundlage, auf der Menschen handeln und Entscheidungen treffen.

Was sind die drei Arten der Therapie?

Im Allgemeinen kann die Therapie in drei Kategorien unterteilt werden. Sie sind:

  1. Psychotherapie / Gesprächstherapie: Diese Art der Therapie konzentriert sich darauf, dass der Patient über seine Gedanken und Probleme mit einem Therapeuten spricht. Der Therapeut stellt häufig Leit- oder Sondierungsfragen, um den Patienten dazu zu bringen, seine eigenen Denkprozesse, Entscheidungen und daraus resultierenden Handlungen kritischer zu betrachten.
  2. Tanz- / Bewegungstherapie (DMT): Diese Art der Therapie ermutigt den Patienten, seinen Körper zu bewegen, um seine Gefühle und Erfahrungen auszudrücken und zu verarbeiten. Dann interpretiert und zieht der Therapeut Schlussfolgerungen basierend auf Mustern in den Bewegungen des Patienten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, das Selbstwertgefühl, den Selbstausdruck und die Muskelgesundheit zu fördern.
  3. Desensibilisierungs- und Wiederaufbereitungstherapie für Augenbewegungen (EMDR): Bei dieser Art der Therapie wird der Patient einer bilateralen Stimulation ausgesetzt, damit er ungelöste Erinnerungen oder traumatische Erlebnisse verarbeiten kann. EMDR-Sitzungen folgen einer strengen Reihenfolge und Abfolge von Phasen. Diese Art der Therapie wird häufig zur Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen und anderen traumabedingten Problemen eingesetzt.

Können Sie sich kostenlos beraten lassen?

Wenn Sie nach einer kostenlosen Beratung suchen, sollten Sie sich an Ihr örtliches Gemeindezentrum wenden. Viele dieser Zentren beschäftigen psychiatrische Fachkräfte. Während Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, eine kostenlose Einzeltherapie zu erhalten, können Sie wahrscheinlich kostenlos einer Selbsthilfegruppe oder einem Kurs für psychische Gesundheit beitreten. Achten Sie immer darauf, Ihre Augen, Ohren und Möglichkeiten offen zu halten, wenn Sie Beratung suchen. Andere Ressourcen wie Bücher oder Podcasts sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, um mehr Informationen zu erhalten und neue Fähigkeiten zu erlernen, um Ihre geistige Gesundheit in Topform zu halten.