Was ist Intimität? Intimitätsdefinition

Wenn ich Sie bitten würde, Intimität zu definieren, was würden Sie sagen? Was ist Intimität? In der Gesellschaft gibt es ein Missverständnis, dass Intimität dasselbe ist wie Geschlechtsverkehr zwischen einem Paar. Während dies definitiv eine Form der Intimität innerhalb einer romantischen Beziehung ist, geht die Intimität zwischen zwei Menschen weit über den Sex hinaus. Tatsächlich möchte ich, dass Sie jetzt die Definition von Intimität nachschlagen. Ich kann garantieren, dass Sie von der Antwort überrascht sein werden.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was Intimität ist, wo wir Intimität in unterschiedlichen Beziehungsdynamiken finden und wie wir Intimität in unseren Beziehungen entwickeln können, um sie zu reparieren oder zu verbessern.



Quelle: rawpixel.com



Was ist Intimität?

Laut einem Artikel über GoodTherapy bezieht sich Intimität auf enge und liebevolle Beziehungen wie Ehen und Beziehungen zwischen engen Freunden. Es wird auch manchmal verwendet, um sich auf sexuelle Beziehungen zu beziehen. ' Mit einem Wort, Intimität kann am besten als Nähe beschrieben werden. Eine intime Beziehung zu einem Freund, Verwandten oder Partner bedeutet, dass Sie sehr offen und verletzlich mit ihnen sind.

Intimität bezieht sich manchmal tatsächlich auf den Geschlechtsverkehr aufgrund der Art der Handlung und des Ausmaßes der Verletzlichkeit, die erforderlich ist, um mit einer anderen Person zu lieben. Während eine intime Beziehung oft über einen langen Zeitraum stattfindet, kann Intimität auch in Zählern in Kürze stattfinden. Intimität ist im Grunde etwas, was passiert, wenn sich zwei Menschen nahe fühlen und jederzeit in jeder Beziehungsdynamik auftreten können.



Wo finden Sie möglicherweise Intimität in unterschiedlichen Beziehungsdynamiken?

Mit Ausnahme (manchmal) der sexuellen Intimität, die zwischen einem romantischen Paar und nicht einer Freundschaft auftritt, finden sich die meisten Arten von Intimität in allen Beziehungsdynamiken. Welche Kategorien von Intimität gibt es? Hier sind einige, um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie Sie Intimität in einer Beziehung erkennen können:



  1. Berühren

Menschen, die körperlich intim sind, können gesehen werden, wie sie sich umarmen, kuscheln, küssen, Händchen halten, sich lieben oder irgendeine Art von Aktivität ausführen, bei der es eine Nähe und eine körperliche Interaktion gibt. Wie ich oben sagte, muss diese Art von Intimität nicht sexuell sein. Platonische Beziehungen enthalten auch körperliche Intimität.

  1. Spiritualität teilen

Menschen, die spirituell intim sind, teilen oft einen gemeinsamen spirituellen Weg und praktizieren die verschiedenen Aspekte dieses Weges gemeinsam. Dies kann in vielen Formen geschehen, z. B. gemeinsam beten oder jeden Sonntag in die Kirche gehen. Was auch immer der spirituelle Weg ist, den die beiden Menschen teilen, er zieht sie näher zusammen und lässt sie sich mit derselben Sache verbunden fühlen.

  1. Gemeinsame Interessen haben

Das Teilen gemeinsamer Interessen mit jemandem, auch intellektuelle Intimität genannt, kann Intimität hervorrufen. Denken Sie zum Beispiel an Ihre Freunde oder Ihren Partner. Um mit ihnen in Kontakt zu treten, müssen Sie gemeinsame Interessen haben, oder? Oberflächliche Gründe, eine bestimmte Sache zu mögen, sowie die tiefere Bedeutung Ihrer Liebe zu dieser Sache können beide Menschen zusammenbringen.

  1. Emotional offen sein

Wenn Sie mit jemandem emotional intim sind, haben Sie kein Problem damit, Ihre Gefühle mit ihm zu teilen. Dies sind die Arten von Menschen, zu denen Sie gerne gehen, wenn Sie vor Freude weinen oder springen möchten und die gleiche Art von Komfort von der anderen Person erwidert wird.



Quelle: pexels.com

  1. Erfahrungsaustausch

Sie brauchen nicht immer Worte, Emotionen oder körperliche Berührungen, um ein Gefühl der Intimität zu erzeugen. Manchmal reicht es aus, zur gleichen Zeit am gleichen Ort zu sein, um sich mit jemandem vertraut zu fühlen. Erfahrungsintimität kann in einem Kino, auf einem Berggipfel oder sogar auf der Couch in Ihrem Haus stattfinden. Alles, was benötigt wird, um erfahrungsmäßige Intimität zu erzeugen, ist ein Gefühl der Verbundenheit an diesem Ort.

Wie kann ich Intimität in meinen Beziehungen pflegen?

Einige Beziehungen fühlen sich möglicherweise nicht so eng an, wie sie sein sollten, und dies liegt wahrscheinlich daran, dass ihnen die Intimität fehlt. Wenn Sie eine Beziehung verbessern oder eine Beziehung reparieren möchten, die auseinanderfällt, weil sie nicht genügend Intimität aufweist, können Sie auf folgende Weise die Intimität in Ihren Beziehungen pflegen:

  1. Suchen Sie nach Möglichkeiten, mit jemandem offen zu sein

Dies bedeutet nicht, dass Sie mit jedem zufälligen Passanten Ihre gesamte Geschichte erzählen müssen. Alles was es bedeutet ist, dass Sie bereit sein sollten, emotional offen mit Menschen umzugehen, die Ihnen wichtig sind, wenn die Zeit gekommen ist. Nehmen wir zum Beispiel an, Ihr Freund hat kürzlich einen Verwandten verloren, mit dem er eng verbunden war. Scheuen Sie sich nicht vor dieser Situation, weil es Ihnen Angst macht. Lassen Sie Ihren Freund wissen, dass Sie für ihn da sind, und teilen Sie eine ähnliche Erfahrung mit ihm, wenn Sie glauben, dass dies helfen wird. Diese Art von Tiefe und Intimität schafft dauerhafte Beziehungen, die selbst den härtesten Stürmen standhalten.

  1. Bringen Sie Ihre Barrieren herunter

Intimität kann für bestimmte Menschen beängstigend sein, insbesondere wenn sie in der Vergangenheit von anderen Menschen im Stich gelassen wurden. Obwohl dies einige Beratung erfordert, versuchen Sie, Ihre eigenen Barrieren abzubauen, wenn Menschen Sie in ihr Leben einladen. Wenn Sie immer die Versuche der Leute abschütteln, mit Ihnen intim zu sein, werden Sie niemals in der Lage sein, sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Damit sich die Leute um dich kümmern und eine Beziehung zu dir haben wollen, musst du sie hereinlassen.

  1. Hören Sie aufmerksam zu und widmen Sie jemandem Ihre volle Aufmerksamkeit, wenn er etwas mit Ihnen tut

Es gibt nichts Frustrierenderes, als zu versuchen, ein Gespräch zu beginnen oder einen Moment mit jemandem zu teilen und herauszufinden, dass er damit beschäftigt ist, etwas anderes zu tun oder uns nicht zu beachten. In der Tat ist dies eine sehr einfache Möglichkeit, jemandem zu sagen, dass Sie nicht daran interessiert sind, eine Beziehung aufzubauen. Wenn Sie mit jemandem unterwegs sind oder nur mit ihm sprechen, achten Sie darauf, dass Sie ihm Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken. Dies signalisiert jemandem, dass Sie an ihm und dem, was er sagt, interessiert sind, und es hilft auch, Intimität in dieser blühenden Beziehung zu entwickeln.

Quelle: rawpixel.com

  1. Verbringen Sie mehr Zeit mit der Person, mit der Sie intim sein möchten

Sie können keine enge Verbindung zu jemandem herstellen, wenn Sie nur einmal pro Woche 30 Minuten Zeit mit ihm verbringen. Um Intimität zu pflegen, müssen Sie viel Zeit miteinander verbringen. Versuchen Sie, sie zu erreichen und sie zu fragen, ob sie etwas mit Ihnen tun möchten. Wenn sie nein sagen, wird diese Beziehung wahrscheinlich nicht viel weiter gehen. Wenn sie ja sagen, verbringen Sie Zeit mit ihnen und seien Sie bereit, offen zu sein.

  1. Vertrauen schaffen und Angst zerstören

Vertrauen ist der Katalysator für Intimität und Angst ist ihr natürlicher Feind. Lassen Sie die Person, mit der Sie eine Beziehung haben möchten, wissen, dass Sie vertrauenswürdig sind. Beweise es. Sagen Sie ihnen Ihre Geheimnisse und halten Sie ihre Geheimnisse fest. Sei für sie da, wenn sie es brauchen, und sei auch dann da, wenn sie es nicht tun. Zeigen Sie, dass Sie zuverlässig und ehrlich sind und sie sich öffnen werden. Sobald Sie bewiesen haben, dass Sie vertrauenswürdig sind, wird Intimität auftreten und Ängste, die zuvor bestehen, werden nachlassen.

Es kann schwierig sein, eine intime Beziehung zu haben, wenn Sie nicht wissen, wie man intim ist, oder wenn Ihre Beziehung zu jemandem lange Zeit unter einem Mangel an Intimität gelitten hat. Die Lösung? Sie sollten eine Website wie https://www.regain.us/start/ besuchen. ReGain ist eine Online-Beratungsplattform, die Benutzern eine zuverlässige Beziehungsberatung bietet. Um Ihre Reise in ein Leben voller intimer Beziehungen zu beginnen, müssen Sie nur auf den obigen Link klicken, um zu einer Seite zu gelangen, die Sie mit dem besten Beziehungsberater für Sie verbindet.