Was sind die wichtigsten Phasen der Datierung?

Mit den heutigen digitalen Fortschritten könnte Ihr nächster Termin nur einen Klick entfernt sein. Der Überschuss an Dating-Sites und digitalen Apps erleichtert die Suche nach einem Perspektivpartner. Durchsuchen Sie einige Profile, um jemanden zu finden, der ähnliche Interessen teilt, und plötzlich haben Sie ein Date. Dies ist nur ein Ansatz für die Datierung, da es immer noch die traditionelle Art gibt, jemanden nach einem Date zu fragen. Wenn es jedoch eine Weile her ist, dass Sie ein Date hatten oder es Ihnen einfach nicht so angenehm ist, jemanden zu fragen, scheint Dating wie eine Wissenschaft oder eine Fremdsprache zu sein.

Dating sollte Spaß machen, aufregend und abenteuerlich sein, aber es kann auch für manche Menschen eine Herausforderung sein. Die größten Herausforderungen stellen sich, weil die Menschen sich mehr Gedanken darüber machen, was die andere Person von einer Beziehung will, als über ihre eigenen Ziele beim Dating. Dating ist für jeden anders. Einige Leute treffen sich, um Spaß zu haben, Kameradschaft zu haben oder jemanden, mit dem sie gute Zeiten im Leben teilen können. Andere datieren in der Hoffnung, eine gesunde und glückliche Beziehung aufzubauen oder aufzubauen.



Quelle: pixabay.com

Unabhängig von den Gründen hilft es, das Konzept der wichtigsten Stadien der Datierung zu erfassen. Es gibt eine Vielzahl von Kategorien, die bestimmte Stadien der Datierung klassifizieren. Es ist nicht immer einfach, sie in eine Klasse einzuteilen. Um es einfach zu halten, nähern wir uns den offenen und geschlossenen Phasen der Datierung. Die offenen Phasen der Datierung verlaufen in der Regel wie eine Handlung, indem sie einer bestimmten Reihenfolge folgen. Die geschlossenen Phasen der Datierung sind genau das Gegenteil, da sie dazu neigen, auf ein endgültiges Ende hinzuarbeiten.



Geschlossene Phasen der Datierung treten normalerweise auf, wenn Sie zu schnell durch bestimmte Phasen der Datierung navigieren oder wenn äußere Einflüsse eine aktuelle Phase beeinflussen und ein Paar dazu veranlassen, zur nächsten überzugehen. Im Nachhinein haben geschlossene Phasen der Datierung ein fast vorhersehbares Ende, aber das Paar geht die Bewegungen für den Moment durch.

Hier sind einige geschlossene Phasen einer Dating-Beziehung.



Der nicht so vielversprechende One-Night-Stand. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein One-Night-Stand nicht dasselbe ist wie eine Nacht voller Leidenschaft. Sie sollten wissen, dass ein One-Night-Stand genau so ist, wie es impliziert, nur für eine Nacht. Es würde keine Zukunft geben, wenn eine oder beide Beteiligten die Absicht hätten, sich nur für einen One-Night-Stand anzuschließen. Es ist wichtig, Ihre Erwartungen vor einem One-Night-Stand auszudrücken oder zu prüfen, insbesondere wenn Sie dies als Auftakt zu einer Beziehung betrachten.



Freunde mit Vorteilen.Dies ist eine gemeinsame Phase, die häufig zwischen zwei Freunden besteht, die eine sexuelle Beziehung pflegen möchten. Das Schlüsselwort ist sexuell, weil es mit Grenzen festgelegt ist, an denen sich nichts mehr entwickeln wird. Dies ist zwar nicht immer der Fall, da Sie Ihre Gefühle nicht immer kontrollieren können, aber diese Phase sollte niemals mit falscher Hoffnung begonnen werden. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie diese Phase nicht akzeptieren, um Ihren Freund dazu zu bringen, Gefühle zu entwickeln und hoffentlich eine Beziehung mit Ihnen aufzunehmen. Dies wird es nur schwieriger machen, in einer echten Beziehung voranzukommen, wenn Sie hoffen, dass in dieser Phase etwas mehr wächst.

Das romantische Interesse, das wirklich nur ein Freund ist. Diese Phase ist abgeschlossen, unterscheidet sich aber von den anderen. Dies beschreibt eine Situation, in der viel geflirtet wurde, ein wenig Interesse, aber vielleicht keine Chemie. Es entwickelt sich schnell zu einer Freundschaft. Dafür gibt es mehrere Gründe.

Quelle: pixabay.com

In einigen Fällen sind die Leute einfach extrem nett, was sie als perfekten Partner erscheinen lässt, aber sie sind wirklich nur ein Freund. Es ist wichtig, mit einer netten Person zusammenzuarbeiten, aber eine Beziehung erfordert mehr. Es kann andere Dinge an dieser Person geben, die nicht ansprechend sind oder die Sie einfach nicht genug angezogen haben, um sie zu datieren. Sie werden vielleicht feststellen, dass es einfach ist, mit ihnen befreundet zu sein, aber kein Interesse daran hat, sie zu treffen. Die Realität ist dies. Flirten und mit einem Freund zu reden macht manchmal Spaß, bedeutet aber nicht immer, dass Sie mit ihm ausgehen sollten.



Sie sind nicht aus.Sie befinden sich auf dem Rückprall. Dies ist eine riskante und manchmal verletzende Phase, der Menschen beim Dating begegnen. Es ist üblich, dass eine Person, die gerade aus einer Beziehung herausgekommen ist, nach Wegen sucht, um ihnen zu helfen, über die andere Person hinwegzukommen. Sie denken vielleicht, dass es sich wie gewohnt um eine Datierung handelt, aber wenn eine Person aus einer Beziehung hervorgeht, ist sie möglicherweise nicht vollständig der neuen Person verpflichtet, mit der sie sich verabredet. Wenn dies geschieht, ist es für die andere Person normalerweise schwierig zu erkennen, dass jemand sie als Rebound verwendet, da sie von der Idee einer Datierung insgesamt fasziniert sind. Der Datierungszyklus verläuft gut, bis die Person beschließt, das Leben mit der früheren Person, mit der sie sich verabredet hat, wieder aufzunehmen oder mit dem Leben ohne Sie fortzufahren.

Der Stellvertreter.Autsch! Dieser mag irgendwann fast jedem bekannt sein. Es ist, wenn eine Person Sie nur dann datiert, wenn es für sie bequem ist. Sie sind die Person, die sie anrufen, weil sie einen Termin für ein bestimmtes Ereignis benötigen und nicht alleine gehen möchten. Sie können die Person sein, die sie anrufen, wenn sie mit einer Gruppe von Freunden ausgehen, die alle Daten haben. Aber anders als zu diesen Zeiten rufen sie dich nie an. Sie sind nicht zusammen, um eine Beziehung aufzubauen. Sie sind lediglich eine für sie bequeme Person. Sie rufen Sie an, wenn es notwendig ist, aber die Beziehung oder das Fehlen derselben ist nicht viel mehr.

Das Gegenteil von geschlossenen Phasen der Datierung sind offene Phasen, die schließlich zu einer Beziehung führen können. Hier sind einige offene Phasen einer Dating-Beziehung.

Die Flirtzone.Dies ist häufig und eine der leicht zu erkennenden Phasen einer Dating-Beziehung. Flirten kann Spaß machen und zu viel mehr führen, wenn beide Parteien einverstanden sind. Es ist der erste Hinweis, den eine Person tut, um zu zeigen, dass sie von jemandem angezogen wird. Es tritt normalerweise unbewusst in dem Moment auf, in dem Sie eine Person sehen, zu der Sie sich hingezogen fühlen. Es ist ein Schlüsselspieler im Dating-Spiel und eine gewisse Voraussetzung für das erste Date. Achten Sie darauf, wie die andere Person Ihren Flirt erhält oder zurückgibt. Verwenden Sie ihre Reaktion als Skala, um sicherzustellen, dass Sie die Grenzen nicht überschreiten. Achten Sie darauf, nicht zu viel Zeit mit Flirten zu verbringen. Nach einer Weile denken sie möglicherweise, dass Sie nur ein Flirt sind und kein Interesse an einem Date haben.

Quelle: pixabay.com

Die Impression-Phase.Dies geschieht nach dem Flirten und sobald der erste Termin verlängert und akzeptiert wird. Sie müssen sicherstellen, dass Sie beeindruckend genug sind, um ein zweites Date zu bekommen. Behandle dein Date gut, mache nette Gesten und mache kleine Dinge, um eine romantische Beziehung zu fördern. Dies ist die Phase, in der beide Parteien Merkmale aufweisen sollten, die die andere Person dazu bringen, sie in einer Beziehung zu verfolgen. Nehmen Sie an interessanten Gesprächen teil, beglückwünschen Sie Ihr Date zu ihren Bemühungen, ein Date unvergesslich zu machen, und stellen Sie sicher, dass sie sich während des Dates wohl fühlen. Seien Sie nicht zu aggressiv oder ängstlich, da dies beim Dating eine Abkehr sein kann.

Die physischen Phasen einer Dating-Beziehung.Nachdem Sie geflirtet, beeindruckt und Ihr Date kennengelernt haben, können sich die Dinge zu etwas mehr entwickeln. Einer oder beide von Ihnen denken möglicherweise über die physische Phase der Datierung nach. Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie beide auf derselben Seite sind und eine physische Verbindung herstellen möchten. Zu diesem Zeitpunkt des Datierungsprozesses sollte ein Maß an Komfort festgelegt worden sein, das es einfacher machen sollte, sich dieser Phase zu nähern oder sie zu diskutieren.

Zeit, sie Ihren Eltern vorzustellen.Dies ist eine Phase, auf die sich einige freuen, während andere bei dem Gedanken daran zurückschrecken. Sobald der Vorschlag kommt, die Eltern zu treffen, könnte es eine beängstigende Sache sein. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass es an der Zeit ist, die Beziehung weiter auszubauen, oder dass ihre Zustimmung erforderlich ist, bevor die Dinge zu ernst werden. In beiden Fällen besteht der Wunsch, in der Beziehung weiter voranzukommen. Es ist am besten, einen guten Eindruck zu hinterlassen, wenn Sie die Eltern treffen. Wenn Sie nicht beabsichtigen, die Beziehung weiter auszubauen, sollten Sie das Treffen mit den Eltern so lange unterbrechen, bis Sie sicher sind, dass Sie die Beziehung weiterführen möchten.

Machen Sie es exklusiv. Wenn Sie sich mit dem Ort, an dem Sie sich in der Beziehung befinden, wohl fühlen, ist es möglicherweise an der Zeit, diese exklusiv zu gestalten. Diese Phase findet vor der Verlobungs- oder Hochzeitsglocke statt. Es ist eine Phase, in der Sie beide näher kommen und als Paar wachsen können. Sie engagieren sich mehr für das Leben und die Arbeit des anderen, um sich gegenseitig dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Am Anfang könnten die Phasen einer Dating-Beziehung wie winzige Schritte erscheinen, und Sie werden eifrig, größere Schritte zu unternehmen. Achten Sie auf die Etappen, beeilen Sie sich nicht, und Sie sollten in der Lage sein, ohne Fehler durch jede offene Etappe zu fahren.

Wenn Sie über eine Beziehung nachdenken oder sich in einer Beziehung befinden, kann Ihnen ein Therapeut dabei helfen, durch Ihre Gefühle zu navigieren, um Ihre Ziele in Bezug auf die Beziehung besser zu verstehen.