Verwenden Sie Paarberatungsübungen, um Ihre Beziehung zu stärken


Quelle: pixabay.com

Sie möchten, dass Ihre Beziehung stark ist, weil Sie möchten, dass sie von Dauer ist, aber es ist nicht immer einfach, eine Beziehung zu erhalten, die für immer andauert. Sie müssen bereit und in der Lage sein, als Paar daran zu arbeiten, und hier kommen die Beratungsübungen für Paare ins Spiel. Diese Übungen werden dazu beitragen, Ihre Bindung untereinander und Ihre Beziehung insgesamt zu stärken und sicherzustellen, dass Sie dies tun in der Lage sein, die Stürme zu überstehen, die auf Sie zukommen, und dass Sie in der Lage sein werden, weiter zusammenzuarbeiten, egal was passiert.



Paarberatungsübungen

Es gibt verschiedene Übungen, an denen Sie und Ihr Partner arbeiten können. Ob Sie sie ganz alleine machen wollen oder ob Sie sie auf Drängen eines Beraters machen, liegt ganz bei Ihnen. Denken Sie daran, dass diese Übungen nur funktionieren, wenn Sie und Ihr Partner bereit sind, völlig offen miteinander umzugehen und völlig verletzlich zu sein. Schließlich geht es in jeder Beziehung darum, und wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie sich dort hinstellen.



Schätzen Sie sich gegenseitig

Nehmen Sie sich etwas Zeit und schreiben Sie Ihrem Partner einen Brief, in dem er Ihnen alles erzählt, was Sie an ihm schätzen. Erwähnen Sie nicht die Dinge, die Sie für sie tun, sondern sprechen Sie über die Dinge, die sie für Sie tun, und wie sehr Sie sie schätzen. Sprechen Sie vielleicht über die Zeit, als Sie spät aufgewacht sind und die Kinder bereits hatten & rsquo; Lunchpakete oder die Art und Weise, wie sie sich immer um den Hof kümmern oder morgens den Kaffee für Sie kochen. Wenn Sie sie wissen lassen, dass Sie die Dinge, die sie tun, bemerken und schätzen, fühlt sich Ihr Partner geliebt und respektiert.



Quelle: pexels.com



Lassen Sie jedoch nicht zu, dass diese eine Instanz das einzige Mal ist, dass Sie dies tun. Lassen Sie Ihren Partner immer mehr darüber wissen, was Sie schätzen und was Ihnen an ihm am besten gefällt. Versuchen Sie jeden Tag, Ihrem Partner etwas mitzuteilen, das Sie von diesem Tag an schätzen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sie bemerken und dass Sie erkennen, wie hart sie arbeiten. Es muss nicht etwas sein, das sie für Sie getan haben. Vielleicht ist es etwas, was sie bei der Arbeit getan haben, das sie Ihnen gegenüber erwähnt haben. Zeigen Sie ihnen, wie stolz Sie sind und wie sehr Sie sie schätzen.

Halte den Kampf

Wenn Sie und Ihr Partner anfangen zu streiten, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zurückzutreten und darüber nachzudenken. Stimmen Sie zu, den Kampf bis Freitag oder Sonntag zu verschieben. Wählen Sie einen Tag in ein paar Tagen und warten Sie dann, bis dieser Tag kommt. Erinnerst du dich überhaupt daran, worüber du gestritten hast? Wahrscheinlich werden die meisten Kämpfe nicht stattfinden, weil Sie sich nicht einmal daran erinnern, sie gehabt zu haben. Vielleicht hatten Sie jetzt Zeit, etwas rationaler zu denken, anstatt in der Hitze des Augenblicks. Jetzt wird es einfacher sein zu diskutieren als zu streiten.

Wenn Sie das Thema nicht verschieben können, ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und sich einige Minuten Zeit zu nehmen. Vielleicht müssen Sie jetzt eine Entscheidung für diese Party für Ihre Tochter treffen, und keiner von Ihnen möchte seine Meinung ändern. Möglicherweise müssen Sie die Zahlung für die Rechnung sofort vornehmen, damit Sie wissen, wohin Sie gehen. Wenn die Entscheidung schnell getroffen werden muss, nehmen Sie sich mindestens ein paar Minuten Zeit, um sich hinzusetzen, zu atmen und die Dinge selbst zu überdenken, bevor Sie zur Situation zurückkehren. Dies gibt Ihnen ein wenig Zeit, sich zu zentrieren und sich besser darauf vorbereitet zu fühlen, Dinge ruhig zu besprechen, anstatt zu heiß zu sein.



Machen Sie Abendessen Familienzeit


Quelle: pixabay.com

Lassen Sie jedoch nicht zu, dass diese eine Instanz das einzige Mal ist, dass Sie dies tun. Lassen Sie Ihren Partner immer mehr darüber wissen, was Sie schätzen und was Ihnen an ihm am besten gefällt. Versuchen Sie jeden Tag, Ihrem Partner etwas mitzuteilen, das Sie von diesem Tag an schätzen. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sie bemerken und dass Sie erkennen, wie hart sie arbeiten. Es muss nicht etwas sein, das sie für Sie getan haben. Vielleicht ist es etwas, was sie bei der Arbeit getan haben, das sie Ihnen gegenüber erwähnt haben. Zeigen Sie ihnen, wie stolz Sie sind und wie sehr Sie sie schätzen.

Halte den Kampf

Wenn Sie und Ihr Partner anfangen zu streiten, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zurückzutreten und darüber nachzudenken. Stimmen Sie zu, den Kampf bis Freitag oder Sonntag zu verschieben. Wählen Sie einen Tag in ein paar Tagen und warten Sie dann, bis dieser Tag kommt. Erinnerst du dich überhaupt daran, worüber du gestritten hast? Wahrscheinlich werden die meisten Kämpfe nicht stattfinden, weil Sie sich nicht einmal daran erinnern, sie gehabt zu haben. Vielleicht hatten Sie jetzt Zeit, etwas rationaler zu denken, anstatt in der Hitze des Augenblicks. Jetzt wird es einfacher sein zu diskutieren als zu streiten.

Wenn Sie das Thema nicht verschieben können, ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und sich einige Minuten Zeit zu nehmen. Vielleicht müssen Sie sich jetzt für diese Party für Ihre Tochter entscheiden, und keiner von Ihnen möchte seine Meinung ändern. Möglicherweise müssen Sie die Zahlung für die Rechnung sofort vornehmen, damit Sie wissen, wohin Sie gehen. Wenn die Entscheidung schnell getroffen werden muss, nehmen Sie sich mindestens ein paar Minuten Zeit, um sich hinzusetzen, zu atmen und die Dinge selbst zu überdenken, bevor Sie zur Situation zurückkehren. Dies gibt Ihnen ein wenig Zeit, sich zu zentrieren und sich besser darauf vorbereitet zu fühlen, Dinge ruhig zu besprechen, anstatt zu heiß zu sein.

Machen Sie Abendessen Familienzeit

Wenn Sie und Ihr Partner häufig auf der Couch im Wohnzimmer oder sogar in der Küche überstürzte Mahlzeiten zu sich nehmen, während Sie sich auf etwas anderes vorbereiten, nehmen Sie sich nicht die Zeit, um sich gegenseitig zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Mahlzeit ins Esszimmer oder zumindest irgendwo an einen Tisch zu bringen und sich zusammenzusetzen. Sprechen Sie ein wenig, auch wenn das Essen nur 10 Minuten dauern kann, bevor Sie woanders hin eilen müssen. Diese kleine Zeit, um miteinander zu reden und zu interagieren, wird Ihnen helfen, sich als Paar besser zu verbinden.

Ihre Essenszeit ist eine großartige Zeit, um Zeit mit der Familie zu verbringen, aber wenn es Tage gibt, an denen Sie dies nicht tun können, oder wenn es Zeiten gibt, in denen Sie zur Essenszeit in Eile sind, machen Sie einfach einen Plan, um eine bestimmte Menge davon zu widmen Zeit miteinander zu reden. Vielleicht sind es 10 Minuten, nachdem die Kinder ins Bett gegangen sind, oder es sind die 20 Minuten, während das Abendessen kocht. Was auch immer es ist, stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Partner und Ihre Kinder mindestens einmal am Tag zusammen sitzen und reden, damit Sie mitteilen können, was in Ihrem Leben vor sich geht und sogar Dinge, bei denen Sie Hilfe benötigen oder die gerade geschehen zu einer anderen Zeit.

Sei ganz ehrlich

Dies kann schwierig sein, da Sie Ihren Partner nicht verletzen möchten, aber manchmal müssen Sie brutal ehrlich sein. Überlegen Sie sich eine Stunde unter der Woche oder sogar nur einmal im Monat, wo Sie und Ihr Partner sich hinsetzen und 100% ehrlich miteinander umgehen können. Sobald Sie diese Ehrlichkeitsstunde verlassen haben, können Sie keine Wut mehr über das Gesagte hegen (obwohl es in Ordnung ist, sich ein wenig Zeit zum Nachdenken zu nehmen). Für diese Stunde gibt es keine Kämpfe und nur absolute Ehrlichkeit. Es hilft, Ihre Beziehung und Ihre Liebe zueinander zu stärken.

Verpflichten Sie sich, Ihrem Partner immer ehrlich zu sein und ihm zu zeigen, dass er Ihnen vertrauen kann. Ehrlich zu sein, muss nicht grausam oder herzlos sein. Es bedeutet, Ihrem Partner zu sagen, wo Sie sich gerade befinden, wenn er ihn fragt, oder ihn wissen zu lassen, wo Sie das Geld ausgegeben haben oder was bei der Arbeit passiert. Es bedeutet, keine Dinge zu verstecken oder Geheimnisse zu haben, weil Sie glauben, Ihr Partner sei verärgert oder wütend. Wenn Sie eine gesunde und glückliche Beziehung haben möchten, müssen Sie von Anfang an ehrlich sein.

Zeit alleine verbringen

Wir haben bereits darüber gesprochen, uns etwas Zeit zu nehmen, um miteinander zu sprechen, aber es ist auch wichtig, dass Sie und Ihr Partner alleine Zeit miteinander haben. Planen Sie einmal im Monat oder noch häufiger eine Verabredungsnacht und halten Sie sich daran. Holen Sie sich einen Babysitter für die Kinder oder bitten Sie einen Elternteil oder Freund, zu Ihnen zu kommen und Ihnen zu helfen, damit Sie und Ihr Partner nur für Sie beide etwas Zeit haben. Sie müssen nicht an einen besonderen oder ausgefallenen Ort gehen. Sie müssen überhaupt nicht ausgehen. Lassen Sie den Dargestellten die Kinder irgendwohin bringen, und Sie können eine schöne Nacht in verbringen.

Wenn Sie Zeit mit Ihnen beiden alleine verbringen, haben Sie die Möglichkeit, über all die Dinge zu sprechen, über die Sie nicht sprechen können, wenn die Kinder in der Nähe sind. Es wird Ihnen die Zeit geben, sich daran zu erinnern, warum Sie sich verliebt haben und warum Sie zusammen sein wollen. Es gibt Ihnen Zeit, einfach wieder ein Paar zu sein, ohne den Druck, auf die Kinder aufzupassen und sicherzustellen, dass sie alles haben, was sie brauchen.

Entfernen Sie den Stress


Quelle: pixabay.com

Sprechen Sie mit Ihrem Partner über die Dinge, die ihn belasten, und über die Dinge, die Sie belasten. Es besteht die Möglichkeit, dass sie nicht die gleichen Dinge sein werden. Vielleicht sind Sie ein großer, sauberer Freak, und Sie lieben es, das Haus makellos zu halten, aber Ihr Partner legt Wert darauf, jede Woche zu putzen. Vielleicht ist Ihr Partner großartig mit Zahlen und wenn Sie sehen, dass das Budget Sie in Bienenstöcken ausbrechen lässt. Schauen Sie sich die Dinge an, in denen jeder von Ihnen gut ist und in denen jeder von Ihnen Stress empfindet, und überlegen Sie sich, wie Sie diese Stressfaktoren loswerden können.

Wenn Sie gerne putzen, ist dies eine großartige Sache für Sie, um es Ihrem Partner, der es hasst, wegzunehmen. Wenn Ihr Partner die Zahlen liebt, ist dies eine großartige Sache, um die er sich anstelle von Ihnen kümmern muss. Dies bedeutet, dass Sie sich beide ruhiger und sicherer fühlen und dass Sie beide glücklicher sind. Stress abzubauen ist extrem wichtig, aber es muss nicht so schwierig sein, wie es sich viele Leute vorstellen. Nehmen Sie sich einfach die Zeit, um herauszufinden, wie Sie diese Dinge umgehen können.

Wenn Sie und Ihr Partner Probleme haben oder auch wenn Sie es nicht sind, ist es wichtig, an Übungen und Verbesserungsmethoden für Ihre Beziehung zu arbeiten. Sie möchten gemeinsam stark und gesund sein, damit Sie die Beziehung weiter verbessern können, und das wird einige Arbeit erfordern. Mit Hilfe eines Therapeuten, wie Sie ihn bei Regain.us finden, können Sie in kürzester Zeit den Weg zu einer noch besseren Beziehung beschreiten.

Die Therapie kann eine großartige Möglichkeit sein, jede dieser Aufgaben zu erledigen, da Sie sie mit jemandem ausführen, der weiß, worüber er spricht, und vielen anderen Paaren mit den gleichen Dingen geholfen hat. Vielleicht sind Sie sich nicht sicher, wie Sie es alleine machen sollen, oder Sie und Ihr Partner scheinen Schwierigkeiten zu haben, nicht zu kämpfen oder zu streiten, wenn Sie versuchen, die Übungen alleine zu erfüllen. Wenn das nach Ihnen klingt, kann ein Therapeut der perfekte Weg sein, um sicherzustellen, dass Sie die tatsächliche Hilfe erhalten, die Sie benötigen, ohne sich dabei unnötig zu belasten.