Arten von Paarberatungstechniken

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass Ihre Beziehung ein wenig Anleitung benötigt, aber Sie waren sich nicht ganz sicher, an wen Sie sich wenden sollten, um Hilfe zu erhalten? Was wäre der beste Weg, um Ihre Partnerschaft wieder in Gang zu bringen? Haben Sie Probleme, miteinander auszukommen, oder scheinen Sie nicht effektiv mit Ihrem Partner zu kommunizieren? Lesen Sie diese kurze Zusammenfassung der Paarberatungstechniken, die Sie möglicherweise ausprobieren möchten, anstatt das Internet zu durchsuchen und Zeit mit Informationsüberflutung zu verschwenden.

Paarberatungstechniken



Die hier aufgeführten Techniken konzentrieren sich auf die breiten Kategorien von Beziehungsberatungsoptionen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Sie schließen sich jedoch nicht gegenseitig aus. Sie können also die Arten von Hilfe kombinieren, die in Ihrer Beziehung am besten funktionieren. Sie können diese an verschiedenen Stellen alleine oder mit Ihrem Partner verwenden, je nachdem, was zu Ihnen passt. Während einige dieser Techniken offiziell als professionelle Methoden anerkannt sind, sind einige von ihnen neue oder inoffizielle Arten von Programmen.

Benötigen Sie Hilfe bei der Entscheidung, welche Art der Beratung für Sie geeignet ist? Fragen Sie jetzt einen lizenzierten Beziehungstherapeuten.
Quelle: unsplash.com



Imago Beziehungstherapie

Die Imago-Beziehungstherapie (IRT) ist eine Paartherapie, die sich auf Beratung konzentriert, die Ihnen und Ihrem Partner hilft, zu heilen und zusammen zu wachsen. Imago ist lateinisch für Bild und bezieht sich auf das unbewusste Bild von Beziehungen. Das Hauptziel dieser Art von Methode ist es, sich sowohl auf persönlicher als auch auf romantischer Ebene zu verstehen. Das IRT ermutigt die Partner, ihre Vergangenheit zu öffnen und zu teilen, einschließlich traumatischer Erlebnisse, Kindheitsprobleme, Missbrauch oder Vernachlässigung in der Vergangenheit und anderer Kindheitsprobleme, die sich zwangsläufig auf Ihre Beziehung zu Erwachsenen auswirken.



Diese Art von Methode legt nahe, dass Ihre frühen Beziehungen Sie prägen und Ihnen beibringen, wie Sie zukünftige Beziehungen verwalten. Unser frühes Leben spiegelt wider, wie wir unsere zukünftigen Partner behandeln. Wenn Sie zum Beispiel als Kind von Ihren Eltern gelobt und viel Liebe und Aufmerksamkeit geschenkt bekommen, werden Sie wahrscheinlich glauben, dass Sie Ihrem Partner und allen anderen, die Sie lieben, aufmerksam und liebevoll gegenüberstehen sollten. Wenn Sie jedoch in einem turbulenten Haushalt mit Missbrauch und Vernachlässigung aufgewachsen sind, können Sie andere schlecht behandeln, so wie Sie erwarten, dass andere Sie behandeln.



Das IRT schlägt vor, dass diese Gefühle und Beziehungen, die Sie als Kind erlebt haben, Ihre zukünftigen Beziehungen sind. Wenn Sie also eine schwierige Kindheit hatten, brauchen Sie Beratung, um Ihre Beziehung zu verbessern. Und wenn Sie Ihre Kindheitsprobleme teilen, kommen Sie sich als Paar näher, damit Sie gemeinsam heilen können.

Das Positive im Fokus

Wenn Sie das Gefühl haben, dass negative Interaktionen die positiven in Ihrer Beziehung überschreiben, können Sie einfach einen großen Unterschied machen, indem Sie sich auf das Positive anstatt auf das Negative konzentrieren. Das bedeutet nicht zu ignorieren, dass Probleme vorliegen. Dies bedeutet, dass Sie nicht versuchen müssen, alle Probleme zu beheben, die Sie als Probleme ansehen. Bauen Sie auf den Dingen auf, die Sie als positiv ansehen.

Sich auf das Positive zu konzentrieren, ist eine großartige Übung, die Sie in alle anderen hier aufgeführten Techniken einbeziehen können. Denken Sie daran, dass das einzige Verhalten, das Sie steuern können, Ihr eigenes ist. Ergreifen Sie diese Schritte, um Ihre Beziehung zu verbessern und Ihrem Partner die Möglichkeit zu geben, sich zu revanchieren. Verbinden Sie sich mit Ihrem Partner, indem Sie Ihre Beziehungsstärken stärken. Dies wird von Dr. John Gottman empfohlen, einem führenden Forscher für Beziehungen, Ehe und Scheidung.




Quelle: pexels.com

Gottman-Methode

Eine bekannte Beziehungstherapie-Technik, die Gottman-Methode, wurde von Dr. John Gottman entwickelt, einem Psychologen, der über eine eigene Praxis für Beziehungsberatung verfügt. Über 40 Jahre Forschung waren Dr. Gottman und seine Frau Julie entschlossen herauszufinden, was eine lange Beziehung braucht. Sie fanden heraus, dass es neun Hauptkomponenten gibt, um eine gesunde und erfolgreiche Beziehung aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Die Gottman's nannten es das 'Sound Relationship House'. Es hilft Einzelpersonen zu lernen, wie sie ihre Abwehrkräfte loswerden und zusammenarbeiten können, um sich besser zu verstehen. Die neun Komponenten der Gottman-Methode umfassen:

  • Beim Erstellen von Liebeskarten geht es darum, die Hoffnungen, Freuden, Belastungen, Sorgen und die Geschichte Ihres Partners zu lernen.
  • Liebe und Bewunderung teilen, indem Wertschätzung und Respekt zum Ausdruck gebracht werden.
  • Sich zuwenden, anstatt sich abzuwenden, indem man aufeinander reagiert.
  • Positiv bei der Problemlösung ist wichtig, um Beziehungen erfolgreich zu reparieren.
  • Beim Verwalten von Konflikten geht es darum, Meinungsverschiedenheiten zu verwalten, anstatt zu versuchen, sie alle zu beheben, da alle Beziehungen Konflikte aufweisen.
  • Verwirklichen Sie Ihre Träume, indem Sie offen und ehrlich miteinander über Ihre Wünsche, Hoffnungen und Bestrebungen sprechen.
  • Erstellen Sie gemeinsame Bedeutungen, damit Sie beide auf derselben Seite sind, sozusagen über Visionen, Kommunikation und Werte.
  • Vertrauensbildung ist der einzige Weg, um eine gesunde Beziehung zu haben.
  • Sich gegenseitig zu verpflichten bedeutet zu glauben, dass Ihre Beziehung für immer andauern wird.

Emotional fokussierte Therapie

Die emotional fokussierte Therapie (EFT) wurde in den 1980er Jahren von einer kanadischen Psychologin namens Dr. Susan Johnson entwickelt. 1998 gründeten sie und ihre Partner das Internationale Zentrum für Exzellenz in emotional fokussierter Therapie, in dem sie täglich EFT einsetzen. Es wird heute in Schulungszentren, Kliniken und Privatpraxen auf der ganzen Welt eingesetzt. Und es hat drei Hauptziele. Sie beinhalten:

  • Positionieren Sie Ihr Ansehen bei Meinungsverschiedenheiten neu, um die Interaktionen zu verbessern.
  • Entwickeln Sie eine stärkere Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Partner.
  • Emotionale Reaktionen erkennen und erweitern.

Es gibt verschiedene Schritte der EFT, darunter:

Erster Schritt: Deeskalieren des Zyklus

  • Ermittlung der Hauptprobleme
  • Verstehen, wie Negativität Konflikte erhöht
  • Der Therapeut hilft dabei, Ängste und negative Emotionen zu erkennen.
  • Aktualisieren der wichtigsten Themen und der Bedürfnisse jeder Person.

Schritt zwei: Ändern von Mustern

  • Die Bedürfnisse und Emotionen des anderen zum Ausdruck bringen.
  • Es wird geschult, wie man die Bedürfnisse und Emotionen des anderen akzeptiert und Mitgefühl für sie zeigt.
  • Lernen, wie man Bedürfnisse und Emotionen ohne Konflikte ausdrückt.

Schritt drei: Konsolidierung und Integration

  • Es wird beigebracht, wie man neue Kommunikationsfähigkeiten einsetzt, um über alte Probleme zu sprechen und neue Lösungen zu entwickeln.
  • Lernen, wie man diese Fähigkeiten im wirklichen Leben außerhalb der Therapie dauerhaft einsetzt.

Benötigen Sie Hilfe bei der Entscheidung, welche Art der Beratung für Sie geeignet ist? Fragen Sie jetzt einen lizenzierten Beziehungstherapeuten.

Quelle: pexels.com

Narrative Therapie

Die narrative Therapiemethode ist eine Möglichkeit, Sie von Ihren Problemen zu trennen und sich auf Ihre Fähigkeiten zu verlassen, um sie zu kontrollieren und zu minimieren. Die von Dr. David Epston und Dr. Michael White entwickelte narrative Therapie ist der Ansicht, dass das Erzählen Ihrer Geschichte ein Weg ist, die Dinge zum Besseren zu verändern. Einige der Prozesse umfassen:

  • Unterrichten Sie Einzelpersonen, wie Sie Platz für neue Phasen in Ihrem Leben schaffen können.
  • Stellen Sie Ihre Probleme in einen größeren und soziokulturelleren Kontext.
  • Menschen beibringen, wie sie ihre Probleme identifizieren und objektivieren können.

Was die narrative Therapie nicht tut, ist zu versuchen, die Person zu verändern. Stattdessen konzentriert es sich darauf, die Auswirkungen der Probleme zu ändern. Ziel ist es, mehr Platz zwischen Ihnen und Ihren Problemen zu schaffen, damit Sie sie in einem anderen Licht sehen können. Indem Sie Ihre Probleme externalisieren, können Sie sie objektiver sehen.

Arbeitsblätter zur Paartherapie

Was ist ein paar Arbeitsblätter für Therapien? Es sind Fragebögen, mit denen Sie und Ihr Partner tief in sich hineinschauen. Dies hilft Ihnen, sich besser zu verstehen, und hilft Ihnen dabei, Ihre Probleme erfolgreicher zu lösen.


Quelle: rawpixel.com

Das GIVE-Arbeitsblatt konzentriert sich auf vier Stärken des Beziehungsaufbaus, darunter:

  • Gentle: Wie können Sie Ihrem Partner gegenüber sanfter und freundlicher sein?
  • ichnterest: Es ist wichtig für Ihre Beziehung, zu zeigen, dass Sie daran interessiert sind, was Ihr Partner sagt und was ihn interessiert.
  • V.alidate: Jeder Partner sollte sich in einer Beziehung bestätigt fühlen. Zuhören und Verstehen helfen also, eine stärkere Partnerschaft aufzubauen.
  • ISasy: Eine lockere Art hilft Ihrem Partner, Sie als zugänglich zu sehen, damit er das Gefühl hat, offen mit Ihnen sprechen zu können.

Arbeitsblatt zum Beziehungswachstum

In diesem Fragebogen werden Sie bei jeder Frage zu anderen gefragt, um mehr über einander zu erfahren. Einige der Fragen beinhalten beispielsweise, was die Lieblingssendung Ihres Partners als Kind war, was die Lieblingssache Ihres Partners an Ihnen ist und was die Ziele Ihres Partners für die Zukunft beinhalten.

Arbeitsblatt zum Standpunkt

Das Erlernen des Standpunkts des anderen ist eine aufschlussreiche Übung, um Ihnen zu helfen, zu verstehen, wie der andere die Dinge sieht. Zum Beispiel können Sie beide dieselbe Kurzgeschichte lesen und sie auf völlig unterschiedliche Weise sehen. In einer Geschichte über einen Jungen und seinen Hund, die getrennt werden, weil der Hund wegläuft, kann eine Person dies als unverantwortlich ansehen, wenn der Hund keine Leine am Hund hat, während die andere den Hund als schlecht ansieht, wenn er dem Jungen nicht zuhört . Dann sind andere nur traurig für den Jungen, während einige traurig für den Hund sind. Die Menschen sehen die Dinge anders und es ist wichtig zu wissen, wie Ihr Partner die Dinge sieht.

Quelle: unsplash.com

Beziehungsberatungsbücher

Viele Bücher helfen Ihnen bei der Verbesserung Ihrer DIY-Beziehung. Wenn Sie nach einem Buch suchen, das Ihnen bei Ihrer Beziehung hilft, ist es eine gute Idee, sich Bücher anzusehen, die von Fachleuten geschrieben wurden, die mit Paaren in einer Beratungs- oder Coaching-Umgebung gearbeitet haben. Wenn Sie mit einem Autor zusammenarbeiten, der keine Beratungszertifizierung besitzt, sollten Sie ein wenig nachforschen, um sicherzustellen, dass er eine gewisse Glaubwürdigkeit bei der Bereitstellung von Beziehungsberatung besitzt. Bücher von Paaren, die seit vielen Jahren zusammen sind, sind auch eine gute Orientierungshilfe, insbesondere wenn beide Partner gemeinsam an den Inhalten gearbeitet haben.

Beratung von Paaren von Angesicht zu Angesicht

Die traditionelle Beratung im Büro eines Therapeuten ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Hilfe bei Beziehungen zu suchen. Leider wird es normalerweise verschoben, bis die Beziehung unter schlimmen Umständen ist. Und das macht es für die Beratungsgespräche viel schwieriger, Ihre Beziehung an einen guten Ort zu bringen, bevor einer von Ihnen aufgibt. Sie werden mehr von persönlichen Sitzungen mit ein paar Beratern erhalten, wenn Sie und Ihr Partner negative Muster bemerken, bevor sie die gesamte Beziehung auffressen. Aber wenn Sie noch nicht dazu bereit sind, versuchen Sie es zumindest mit einem Beziehungsbuch oder Arbeitsblatt.

Online-Beziehungsberatung

Eine hervorragende Alternative zur In-Office-Paarberatung ist die Online-Paarberatung. Dies ist so ziemlich das Gleiche wie bei der traditionellen Beratung, mit der Ausnahme, dass Sie den zusätzlichen Komfort haben, eine größere Auswahl an Beratern zur Auswahl zu haben, ohne einen langen Weg zu ihrem Büro abschrecken zu müssen. Sie können mit Ihrem Partner und dem Berater von jedem für Sie geeigneten Ort aus Beratungsgespräche führen. Außerdem müssen Sie keinen Termin vereinbaren und können jederzeit 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche mit Ihrem Berater kommunizieren.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Gibt es kostenlose Paarberatung?

Es kann schwierig sein, eine kostenlose Paarberatung oder Paartherapie zu finden, aber eine kostenlose Paarberatung und eine kostenlose Paartherapie gibt es technisch gesehen. Eine Möglichkeit, eine kostenlose Paartherapie zu erhalten, sind Gemeindezentren, die Beratungsdienste anbieten. Kostenlose oder kostengünstige Beratung steht Personen zur Verfügung, die bestimmte Arten von Versicherungen haben oder sich in einer bestimmten Einkommensklasse befinden und Anspruch auf bestimmte Arten von Versicherungen haben. Einige Organisationen bieten Gutscheine für die Therapie an, einschließlich Paartherapie. Ein anderer Weg ist zu sehen, ob Sie durch Ihre Religionsgemeinschaft eine Therapie erhalten können, wenn Sie eine Kirche oder eine andere religiöse Einrichtung besuchen. Viele Kirchen bieten Beratungsdienste an, einschließlich kostenloser Paar- oder Eheberatung. Obwohl es nicht kostenlos ist, ist die Online-Therapie eine weitere erschwingliche Option für diejenigen, denen es schwer fällt, für die traditionelle persönliche Beratung zu bezahlen, oder für diejenigen, die keine Versicherung haben, die einen erheblichen Teil der Beratungskosten abdeckt.

Ist Online-Eheberatung effektiv?

Online-Eheberatung ist effektiv. Wenn sich jemand für eine Online-Eheberatung entscheidet, bevorzugt er diese häufig aufgrund ihrer Flexibilität. Online-Beratung ist häufig günstiger als eine Therapie, die in einer privaten Praxis in einem geografischen Gebiet durchgeführt wird. Ein weiterer Vorteil der Online-Beratung besteht darin, dass Sie über eine zuverlässige Internetverbindung von überall darauf zugreifen können. Sie müssen nicht pendeln, was es hervorragend für Leute mit vollen Terminkalendern oder Kinder macht. Darüber hinaus verfügt die Online-Therapie im Allgemeinen nicht über die langen Wartelisten, die ein traditioneller persönlicher Therapeut manchmal hat.

In der Online-Therapie können Sie eine Vielzahl von Beratungsdiensten erhalten. Sie können einen Paartherapeuten für Paartherapie oder Paarberatung aufsuchen, oder Sie können einen einzelnen Berater aufsuchen. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie Paare über ReGain online beraten können, können Ihnen die FAQs auf der ReGain-Website möglicherweise bei einigen Ihrer Anfragen helfen. Es ist normal, dass Sie zu Beginn Fragen zur Paarberatung und zu Beratungsdiensten im Allgemeinen haben, unabhängig davon, ob Sie einen Anbieter persönlich oder online sehen. Die Berater von ReGain haben sich mit vielen verschiedenen Arten von Beziehungen oder Beziehungsproblemen in der Paartherapie befasst und sind hier, um alle Fragen zur Paartherapie zu beantworten, die Sie während einer Sitzung haben.

Kann Paartherapie die Sache noch schlimmer machen?

Wenn Sie jemanden sehen, der nicht in der Lage ist, mit Ihren Bedenken umzugehen, kann dies mehr schaden als nützen. Wenn Sie Beratungsdienste in Anspruch nehmen, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass nicht alle Paartherapeuten gleich sind. Ein Paarberater oder Therapeut sollte über eine umfassende Ausbildung verfügen, die ihn für Paare bereit gemacht hat. Sie müssen lizenziert und erfahren sein. Überprüfen Sie immer die Lizenz eines Anbieters. Wenn Sie jemals das Gefühl haben, dass eine Paartherapie nicht hilfreich ist oder die Situation verschlimmert, wissen Sie, dass Sie das Recht haben, den Anbieter zu wechseln. Manchmal passt ein Therapeut einfach nicht gut dazu, und das ist in Ordnung. Wenn Sie einen Paartherapeuten haben, der gut zu Ihnen passt, sollten sich die Dinge im Laufe der Zeit verbessern. nicht schlimmer werden.

Bei der Eheberatung von Paartherapien oder anderen Formen der Pflege sollten Sie und Ihr Therapeut eine offene Kommunikation über den therapeutischen Prozess haben. In der Paartherapie sprechen Sie, Ihr Partner und Ihr Paartherapeut häufig über Ziele, die Sie innerhalb oder außerhalb der Beratung erreichen möchten. Auf diese Weise können Sie Ihren Fortschritt überprüfen und sicherstellen, dass alles reibungslos läuft.

Was kostet Online-Eheberatung?

Die Online-Eheberatung reicht von ungefähr 40 USD pro Woche bis zu 100 USD pro Woche. Persönliche Beratung kann bis zu 200 US-Dollar pro Sitzung kosten, was die Online-Therapie für viele zu einer erschwinglicheren Option macht, je nachdem, welche Anbieter ihnen zur Verfügung stehen. Bei ReGain beginnen die Beratungspreise bei 40 USD pro Woche. Bei den Therapeuten bei ReGain ist zu beachten, dass Sie sicher sein können, dass sie alle lizenzierten Anbieter sind, die hochqualifiziert und in der Lage sind, mit einer Vielzahl von Problemen zu arbeiten, mit denen Paare konfrontiert sind. Eine weitere großartige Sache bei der Online-Therapie ist, dass es oft einfacher ist, den Anbieter zu wechseln, wenn Sie die erste Person, die Sie sehen, nicht mögen. Es ist unglaublich wichtig, sicherzustellen, dass jeder Anbieter, den Sie sehen, lizenziert ist, und es ist äußerst wichtig, sicherzustellen, dass Sie jemanden sehen, der Ihnen wirklich helfen kann. Das Tolle an der Online-Therapie ist, dass sie den Aufwand für die Suche nach einem Therapeuten, den Sie schnell sehen können, mit dem Sie und Ihr Partner gut zusammenarbeiten und der für Sie erschwinglich ist, erheblich verringert.

Wann sollten Sie eine Paarberatung in Betracht ziehen?

Es gibt so viele verschiedene Gründe, zur Paartherapie zu gehen. Ein Grund, eine Paarberatung in Betracht zu ziehen, besteht darin, Ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Beratung ist eine hervorragende Option, wenn Sie Konflikte haben und nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen. Ein weiterer Grund, warum Menschen über Paartherapie oder Paarberatung nachdenken, ist, dass sie gemeinsam eine Familie planen. Darüber hinaus kann ein Paar eine Paartherapie oder eine Eheberatung in Anspruch nehmen, wenn es das Gefühl hat, in irgendeiner Weise von seinem Lebensgefährten getrennt zu sein. Zum Beispiel haben Sie und Ihr Partner möglicherweise aufgehört, intim zu sein, oder Sie fühlen sich emotional voneinander entfernt. Sie können lernen, wie Sie eine Beziehung in der Therapie aufpeppen, oder Sie können lernen, eine liebevollere Beziehung zu pflegen. Sie können auch an Dingen wie Vertrauen und Möglichkeiten arbeiten, Zuneigung zu zeigen. Therapie bedeutet nicht immer, dass es in Ihrer Beziehung ein aktives Problem gibt. Viele Menschen gehen zur vorehelichen Beratung, um sich auf das Eheleben vorzubereiten, und Studien zeigen, dass diejenigen, die zur Beratung vor der Ehe gehen, mit größerer Wahrscheinlichkeit eine erfolgreiche Ehe haben.

Sie müssen sich nicht bereit fühlen oder bereit sein für die Paarberatung, um zur Paarberatung zu gehen. Der Beginn der Paartherapie ist ein großer Schritt, und insbesondere wenn die Therapie oder Beratung für eine Paartherapie neu ist, kann dies zunächst einschüchternd sein. Denken Sie jedoch daran, dass lizenzierte Ehe- und Familienberater im Allgemeinen mit einer Vielzahl von Paaren und Familien zusammengearbeitet haben und Menschen dabei geholfen haben, sich in allen Arten von Beziehungen zurechtzufinden. Es gibt so viele verschiedene Arten von Beziehungen wie es Menschen gibt. Sie haben also nicht das Gefühl, dass Ihre Beziehung einen bestimmten Weg suchen muss, um zur Therapie zu gehen oder in einem Therapiebüro akzeptiert zu werden. In der Therapie teilen Paare persönliche Gefühle und andere Dinge, die sie möglicherweise zunächst zurückhalten möchten, wissen jedoch, dass die Funktionsweise von Beratungsdiensten etwas mit der Funktionsweise romantischer Beziehungen in dem Sinne gemein hat, dass Ehrlichkeit eine unvermeidliche und wichtige Komponente ist. Wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit Beziehungen in der Paartherapie bearbeiten, müssen Sie offen und ehrlich sein. Halten Sie sich also nicht zurück, wer Sie wirklich sind oder was Sie wirklich von der Erfahrung erwarten.

Wie hoch ist die Erfolgsquote der Paarberatung?

Statistiken zur Paarberatung und Paartherapie sind äußerst positiv. Insbesondere die emotional fokussierte Therapie (EFT) hat sich als unglaublich erfolgreich erwiesen, da 70% bis 75% der Paare Erfolg mit der Methode haben und 90% der Paare eine wesentliche Verbesserung der EFT feststellen. Eine Studie zeigte, dass 98% der Personen, die sich einer Paartherapie unterzogen, angaben, dass ihre Pflege „gut“ oder ausgezeichnet war. Gute therapeutische Beziehungen in der Paartherapie sind wichtig. Es ist wichtig, einen Anbieter zu haben, bei dem Sie sich wohl fühlen, wenn Sie über Dinge sprechen, die mit romantischen Beziehungen zusammenhängen, und der Sie und Ihren Partner verstehen kann. Wenn Sie mit Ihrem Paartherapeuten nicht über Beziehungsprobleme sprechen können, ist es wichtig, dass Sie sich an einer anderen Stelle von jemandem beraten lassen, den Sie und Ihr Partner gerne sehen und für den Sie sich beide öffnen können.

Kann Ihnen ein Therapeut sagen, dass Sie Ihren Partner verlassen sollen?

Ein Paartherapeut wird Ihnen nicht sagen, dass Sie Ihren Partner verlassen sollen. Ein Paartherapeut ist da, um als objektiver Dritter in der Paartherapie zu dienen und Ihnen bei Beziehungsproblemen zu helfen. Ihr Therapeut sollte niemals große Entscheidungen für Sie treffen. Sie sollten Sie vielmehr dabei unterstützen, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Ein Paartherapeut, der Beratungsdienste anbietet, sollte Sie anleiten, zuhören und Ihnen gegebenenfalls neue Fähigkeiten beibringen, während Sie die Entscheidungen, die Sie treffen müssen, sowie alle Gefühle im Zusammenhang mit den Entscheidungen, die Sie treffen, durcharbeiten.

Während ein Therapeut Ihnen nicht sagt, dass Sie Ihren Partner verlassen sollen, sollten Sie wissen, dass die Therapie auch für Sie ein sicherer Ort ist, um dieses Problem zu lösen, wenn Sie aktiv versuchen, Ihren Partner zu verlassen oder sich scheiden zu lassen. Wenn Sie vorhaben, sich von Ihrem Lebensgefährten zu trennen, können Sie und Ihr Partner zur Therapie gehen, um sich friedlich zu trennen. Dies kann in jedem Szenario hilfreich sein, aber Paare mit Kindern gehen diesen Weg häufig, da sie möglicherweise Schwierigkeiten beim Navigieren mit dem Sorgerecht und anderen Problemen haben.

Nehmen Eheberater Partei?

Ein Eheberater vertritt keine Partei. Ein Paartherapeut oder Eheberater soll einen objektiven Dritten haben. Ein Teil dessen, was an der Paartherapie so hilfreich ist, ist, dass ein Paartherapeut eine Außenperspektive bietet. Die Paartherapie sollte ein Ort sein, an dem Sie sich sicher und gehört fühlen. Sie sollten in der Lage sein, sich auszudrücken, und Sie sollten beide den Raum dazu haben. Ein Paartherapeut sollte Ihnen helfen, Konflikte in der Paartherapie zu vermitteln und Probleme zu vermeiden, die bei häufigen Argumenten auftreten können, z. B. wenn Sie über einander sprechen oder das Gefühl haben, nicht gehört zu werden. Jede Art von Beziehungsberatung, sei es voreheliche Beratung, Scheidungsberatung, Eheberatung oder allgemeine Paartherapie, sollte ein objektives und unterstützendes Umfeld mit dem Ziel der Kommunikation, des Verständnisses und der Freundlichkeit bieten.

Ist Online-Therapie billiger?

Online-Therapie ist oft weitaus günstiger als persönliche Therapie. Die Online-Therapie beginnt bei etwa 40 USD pro Sitzung und wird monatlich in Rechnung gestellt. Dies unterscheidet sich erheblich von der persönlichen Therapie, die bis zu 800 USD pro Monat kosten kann, wenn Ihre Versicherungsgesellschaft nichts davon abdeckt. Sie müssen kein Vermögen bezahlen oder sich finanziell anstrengen, um die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen. Rufen Sie Ihren Versicherer an, um zu erfahren, was er abdeckt, oder durchsuchen Sie das Online-Netzwerk von Therapeuten auf einer Online-Therapie-Website Ihrer Wahl, um eine für Sie erschwingliche Option zu finden.