Top 10 Anzeichen körperlicher Anziehung zwischen zwei Personen

Anziehung ist für manche eine verwirrende Emotion, vor allem, weil Sie nicht wissen, wie oder ob Sie auf die Anziehung reagieren sollen, die Sie für jemanden empfinden. Es gibt verschiedene Arten von Attraktionen, und es ist nicht immer notwendig, sie alle zu verstehen, aber es ist hilfreich zu verstehen, ob die Attraktion gegenseitig ist. Es ist schön, sich von jemandem angezogen zu fühlen, aber es ist schöner, wenn er sich auch gleichermaßen von Ihnen angezogen fühlt.

Es wird oft von den Gesetzen der Anziehung gesprochen, aber wie lauten die Regeln? Sollen sie kaputt sein oder müssen sie jederzeit befolgt werden? Normalerweise neigen Menschen dazu, ihrem Geist zu folgen und die Gefühle ihres Herzens oder Körpers zu ignorieren. Wie trifft dies zu, um von jemandem angezogen zu werden?



Quelle: needpix.com

Anziehung ist vergleichbar mit einer Emotion. Es ist ein Auslöser für Körper, Geist und manchmal auch für das Herz, der impliziert, dass jemand etwas Faszinierendes an sich hat. Die Attraktion führt zu einer Kategorie von Fragen. Sie beginnen sich zu fragen, ob es ein Schwarm, eine Verliebtheit oder etwas anderes ist. Könnte dies die Person sein, mit der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen, oder ist es nur eine starke Anziehungskraft, die irgendwann verschwinden wird?



Anziehung und ob es etwas mehr ist oder nicht, kann zu mehreren Fragen führen. Sie können die Antwort auf die meisten von ihnen finden, indem Sie auf Ihren Körper hören. Der schnelle Herzschlag oder die Schmetterlinge, die Sie jedes Mal spüren, wenn Sie sie sehen oder an sie denken, sind wichtige Anzeichen für eine Anziehungskraft zwischen zwei Menschen.

Hier sind die wichtigsten Anzeichen für körperliche Anziehung zwischen zwei Personen.



  1. Ihr Geruch ist faszinierend.

Es ist üblich, von einer Person angezogen zu werden, die gut riecht, aber wenn Sie ihren Geruch ständig bemerken, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass die Art und Weise, wie sie riecht, ein Anziehungspunkt für Sie ist. Die Freisetzung von Pheromonen ist ein Magnet für potenzielle romantische Interessen, was für die Paarung wichtig ist. Wenn Sie sich in der Gegenwart von jemandem befinden, zu dem Sie sich hingezogen fühlen, werden Sie wahrscheinlich von der Art und Weise, wie er riecht, angezogen oder fasziniert sein. Der Duft eines Mannes ist etwas, an das viele Frauen gerne denken, wenn er nicht in der Nähe ist, weshalb viele gerne sein Hemd im Haus tragen, weil sie seinen Duft darauf riechen können.



  1. Sie werden sehr glücklich bei dem Gedanken, sie zu sehen.

Sie sind immer in einer glücklichen Stimmung, wenn Sie wissen, dass Sie der Person begegnen werden, zu der Sie sich hingezogen fühlen. Aufregungsgefühle und manchmal Jitter sind ein deutliches Zeichen körperlicher Anziehung. Viele Leute stellen fest, dass sie beginnen, die Begegnung zu planen, lange bevor sie stattfinden soll. Sie wollen sicherstellen, dass sie in der Hoffnung, dass die Attraktion bemerkt und möglicherweise zurückgegeben wird, ihr Bestes geben. Menschen scheinen unerklärlich glücklich zu sein, wenn sie an ihre Anziehungskraft denken. Es kann daran gedacht werden, was kommen wird oder welche Möglichkeiten sich aus der Attraktion heraus entwickeln.

  1. Sie fühlen sich sicher und wohl, wenn Sie sich in der Nähe Ihrer Attraktion befinden.

Immer wenn die Person, zu der Sie sich hingezogen fühlen, in der Nähe ist, fühlen Sie sich sicher und machen sich keine Sorgen um irgendetwas anderes auf der Welt. Es ist ein seltsames Gefühl des Komforts, das sicherstellt, dass alles in Ordnung ist - als ob es nichts oder niemanden gibt, der Ihnen Schaden zufügen kann, wenn Sie mit der Person zusammen sind, zu der Sie sich hingezogen fühlen.

Quelle: pixabay.com

  1. Sie vergessen Ihre Stressoren und fühlen sich entspannter.

Es gibt heute so viele Stressfaktoren auf der Welt. Wenn Sie in der Lage sind, sich zu entspannen und die Dinge zu vergessen, die Ihnen den größten Stress bereiten, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie sich von der Person angezogen fühlen, die Ihnen hilft, diese Stressfaktoren zu vergessen. Ihre Fähigkeit, Ihnen Glück zu bringen und Sie von den Sorgen in Ihrem Leben abzubringen, ist wahrscheinlich, weil sie positive Faktoren darstellen, die Ihnen ein gutes Gefühl für sich selbst oder das Leben im Allgemeinen geben. Beachten Sie, ob dies der erste Anruf ist, den Sie im Zeichen von Frustration, Traurigkeit oder extremer Freude tätigen. Sie möchten wahrscheinlich jede Emotion mit der Person teilen, in der Sie sich wohl und sicher fühlen. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie von einer Person angezogen werden.



  1. Sie beziehen sich auf ihre Gefühle.

Sie werden feststellen, dass wenn Sie von einer Person angezogen werden, ihre Emotionen zu Ihren werden. Wenn sie verletzt oder traurig sind, spüren Sie dieselbe Emotion. Es ist fast wie eine Verbindung zwischen Ihnen beiden. Dies ist eine positive Seite der Anziehungskraft, da dies darauf hinweist, dass Sie einfühlsam gegenüber ihren Gefühlen und dem, was sie durchmachen, sind. Wenn Sie sich zu einer Person hingezogen fühlen, kümmern Sie sich darum, was in ihrem Leben passiert, und möchten das Beste für sie.

  1. Sie denken ständig an sie, besonders wenn Sie nicht in ihrer Nähe sind.

Wenn die Person, zu der Sie sich hingezogen fühlen, immer in Ihrem Kopf ist, insbesondere wenn sie nicht da ist, ist dies eines der Anzeichen für körperliche Anziehung. Es ist die Art und Weise des Körpers, auf die Abwesenheit der Person zu reagieren, zu der Sie sich hingezogen fühlen und die Sie am liebsten haben möchten.

  1. Die körperliche Anziehungskraft ist stark.

Eines der größten Anzeichen für eine Anziehung zwischen zwei Personen ist die körperliche Anziehung. Eine intensive körperliche Verbindung zwischen zwei Menschen ist eines der größten Anzeichen für eine unausgesprochene gegenseitige Anziehung. Es kann etwas an der Art und Weise sein, wie die Person spricht, geht oder wie sie insgesamt aussieht, das Sie zu ihnen zieht. Körperliche Anziehung ist normalerweise einer der ersten Auslöser von Anziehung. Manchmal ist körperliche Anziehung das einzige, was zwischen zwei Menschen besteht, und es wird nie eine emotionale Verbindung hergestellt.

  1. Ständiger Flirt findet statt, wenn Sie umeinander sind.

Es ist eine Sache, gelegentlich einen Blick auf jemanden zu werfen, aber ständiger Flirt ist ein Zeichen dafür, dass Sie von jemandem angezogen werden. Flirten kann in vielen Formen und auf verschiedenen Ebenen stattfinden. Es kann die Art und Weise sein, wie eine Person rot wird, wenn Sie in einem Raum gehen, wie sie Sie anlächelt, wenn Sie in der Nähe sind oder nervös Haarsträhnen drehen. Sie sind nicht immer offensichtliche Flirts und manchmal von der Person, für die sie gerichtet sind, schwer darzustellen.

Quelle: pixabay.com

  1. Sie versuchen, die Person zu meiden, zu der Sie sich hingezogen fühlen.

Dies mag seltsam erscheinen, aber es ist üblich, dass eine Person versucht, jemandem auszuweichen, von dem sie angezogen wird, weil sie nicht sicher ist, ob die Anziehungskraft gegenseitig ist. Manchmal liegt die Vermeidung daran, dass Sie nicht sicher sind, warum Sie von ihnen angezogen werden oder ob es sich um mehr als eine Phase handelt. Es gibt eine Wache, die hochgeht, wenn Anziehung stattfindet. Es dient als eine Art Schutz, um Ihre Gefühle zu schützen, falls die Anziehungskraft nicht gegenseitig ist.

  1. Sie lernen ihre Routine und arrangieren zufällige Begegnungen

Sobald Sie eine Attraktion für jemanden entwickelt haben, ist es üblich, den Zeitplan zu befolgen, wann immer dies möglich ist. Sie wissen beispielsweise, wann die Person, zu der Sie sich hingezogen fühlen, ins Fitnessstudio geht. Sie bemühen sich also, zur gleichen Zeit anzukommen, oder Sie gehen in ihr Lieblingscafé, um sie zu treffen.

Anzeichen einer unausgesprochenen gegenseitigen Anziehung

Gibt es etwas Aufregenderes, als zu wissen, dass Sie von jemandem angezogen werden, und er wird auch von Ihnen angezogen, aber keiner wird es zugeben? Es passiert die ganze Zeit aus verschiedenen Gründen. Eine Person hat normalerweise Angst, dass die andere nicht die gleichen Gefühle hat, während die andere Person genau das Gleiche denkt. Am Ende des Tages offenbaren die meisten Menschen ihre Anziehungskraft nicht sofort, weil sie Angst vor Ablehnung haben.

Ablehnung ist kein gutes Gefühl, aber es ist nicht so schlimm, als würde man seine Anziehungskraft im Inneren in Flaschen halten. Das ist ein mühsames Gefühl, das zu Enttäuschungen führen und möglicherweise eine gute Beziehung verpassen kann. Einige Menschen haben Probleme, sich auszudrücken, oder fühlen sich einfach nicht wohl, wenn sie über ihre Gefühle sprechen. Es könnte ein Zeichen für ein geringes Selbstwertgefühl oder einen Mangel an Selbstvertrauen sein. Sie können nicht zulassen, dass Sie sich nicht ausdrücken oder anderen sagen, wie Sie mit ihnen umgehen, auch wenn dies nur eine Attraktion ist. Wenn Sie ständig mit Problemen zu tun haben, die den Selbstausdruck oder andere persönliche Probleme betreffen, kann das Sprechen mit einem professionellen Therapeuten Ihnen helfen, die Angst zu überwinden, die mit dem Mangel an Selbstvertrauen oder Selbstwertgefühl verbunden ist.

Sie können Ihre Anziehungskräfte nur so lange vermeiden. Es kann zu Bedauern oder verletzten Gefühlen führen, weil Sie nicht gesehen haben, wohin die Dinge gehen könnten. Sie können keine Angst haben, den Sprung zu wagen und es einfach laut auszusprechen. Es erfordert nicht, dass Sie überhaupt eine große Sache daraus machen. Tatsächlich ist es nicht erforderlich, einen Gruppentext zu versenden, in dem Ihre Anziehungskraft für alle angekündigt wird. Halten Sie es stattdessen subtil. Sprechen Sie mit der Person und initiieren Sie ein einfaches Gespräch. Beachten Sie ihre Reaktion auf Sie und ihre Interaktion mit Ihnen.

Es gibt verschiedene Anzeichen einer unausgesprochenen gegenseitigen Anziehung, anhand derer Sie feststellen können, ob eine Person an Ihnen interessiert ist. Hier sind ein paar.

  1. Gleichmäßiger und intensiver Augenkontakt

Wenn Sie sich ständig in die Augen schauen, besteht wahrscheinlich eine Anziehungskraft. Wenn Sie die Person anschauen, zu der Sie sich hingezogen fühlen, und feststellen, dass sie auch in Ihren Augen eingeschlossen ist, ist dies ein Zeichen gegenseitiger Anziehung. Das Ziel ist, dass Sie bemerken, dass Sie einander in die Augen starren oder schauen, weil Sie daran interessiert sind, sich besser kennenzulernen. Zusätzlich zum konsequenten Blick kann ein Lächeln bemerkt werden. Dies ist ein klarer Indikator dafür, dass die Person erreichbar ist. Je länger der Blick, desto intensiver das Interesse. Es ist üblich, faszinierende Smalltalks zu initiieren, während man sich gegenseitig in die Augen schaut.

  1. Natürliches Auftreten von Nervosität

Schüchternheit ist normal, wenn Sie jemanden mögen und manchmal irgendwie süß. Wenn eine Person von Natur aus nervös ist, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass sie sich zu Ihnen hingezogen fühlt. Nervosität kann durch eine nervöse Stimme, gelegentliches Stottern oder Gedankenverlust gezeigt werden, wodurch sie vergessen, was sie während des Gesprächs sagen wollten. Die Person kann auch extrem schnell sprechen, was fast keinen Sinn ergibt, weil ihre Anziehungskraft sie so nervös macht.

Diese nervösen Probleme können bei Menschen auftreten, die normalerweise auch sehr ruhig sind. Manchmal versuchen sie so sehr zu beeindrucken, dass sie die Kontrolle über ihre Gedanken und die Fähigkeit verlieren, sich vernünftig zu unterhalten. Eine Sache zu bemerken ist, dass eine Person versuchen wird, das Vertrauen aufrechtzuerhalten, obwohl sie nervös ist. Sie versuchen, mit ihrer Anziehungskraft ins Gespräch zu kommen, und sind übermäßig aufgeregt über die Idee, nur mit dieser Person zu sprechen.

  1. Warme Körpersprache macht sich bemerkbar

Wenn zwei Menschen eng miteinander verbunden sind, ist es normal, ihnen gegenüber ein Gefühl der Wärme zu empfinden. Es kann viele Kontakte geben, z. B. Reiben der Schultern, Berühren der Hände und andere ähnliche Wechselwirkungen. Sie finden einen Grund, um oder in der Nähe einer Person zu sein und sich in ihren persönlichen Bereich einzuladen. Dies sind alles Zeichen gegenseitiger Anziehung zwischen zwei Personen. Es gibt einen Unterschied in der Körpersprache, wenn Sie eine Person mögen und wenn Sie nur das Gespräch genießen.

  1. Eine Person ist ein kleines Extra mit ihren Emotionen, wenn sie sich zu Ihnen hingezogen fühlt.

Wenn eine Person extreme Emotionen ausstrahlt, besteht wahrscheinlich eine Anziehungskraft. Ihr Lachen kann unkontrollierbar sein, Erklärungen werden über Bord geworfen oder sie gehen weiter und weiter darüber, wie sehr sie bestimmte Dinge genießen. Diese extremen Episoden sind mit ihrer Nervosität und der Anziehungskraft verbunden. In einigen Fällen treten negative Emotionen auf. Es ist seltsam, aber die Leute wählen manchmal kleine Kämpfe oder machen eine große Sache aus etwas Kleinem, nur um der Person, zu der sie sich hingezogen fühlen, Sympathie zu entlocken. Emotionale Extreme sind bei Männern häufiger.

Quelle: pxhere.com

Sie denken vielleicht, dass es großartig ist, die wichtigsten Anzeichen körperlicher Anziehung zwischen zwei Menschen zu erkennen und zu verstehen, aber warum können Sie nicht einfach jemandem sagen, dass Sie ihn mögen, und es hinter sich bringen? Wenn es nur für alle so einfach wäre. Einige Leute haben kein Problem damit, andere wissen zu lassen, dass sie sie attraktiv finden, aber es ist nicht für alle so einfach. Erkenne, dass es keine Ablehnung der Anziehung gibt. Es ist vollkommen in Ordnung, eine Anziehungskraft auf jemanden zu spüren und diese Person nicht dieselben Gefühle zu teilen. Anziehung hilft Ihnen, die Dinge zu identifizieren, die Sie an einem potenziellen Partner mögen und nicht mögen, und ein Gefühl des Vertrauens in Ihre Bauchgefühle aufzubauen.