Die stille Behandlung: Ignorieren sie Texte absichtlich?

Lesebestätigungen sind eine der größten Erfindungen, die jemals gemacht wurden. Sie senden einen Text, stellen sicher, dass er zugestellt wird, und können umgehend feststellen, ob jemand bereit oder nicht bereit ist, zu bestätigen, was Sie gesagt haben. Obwohl dies zwischen zwei bestimmten Telefontypen besteht, ist es ein wunderbares Werkzeug, um es verwenden zu können. Leider sind nicht alle Telefone in der Lage, dies zu erreichen, und die Benutzer bieten keine echten Lesebestätigungen an - und tun in vielen Fällen genau das Gegenteil. In Beziehungen kann das Ignorieren genauso häufig sein wie das Erhalten einer Antwort.

Quelle: flickr.com



Was ist die stille Behandlung?

Die meisten Menschen haben sich irgendwann wütend auf einen Partner, Freund oder ein Familienmitglied gefühlt und infolgedessen ihre Zeit und Aufmerksamkeit zurückgehalten. Dies könnte sogar ein Ratschlag von wohlmeinenden Angehörigen sein, die die Menschen dazu drängen,ignoriere ihn'in der Hoffnung, dass es der betreffenden Person hilft, Ihre Seite zu sehen oder zur Besinnung zu kommen. Obwohl es üblich ist, diese Art von Verhalten anzuwenden, wird dies als 'stille Behandlung' bezeichnet und tatsächlich als äußerst problematische Art der Kommunikation mit anderen angesehen.

Die stille Behandlung ist im Kern ein ungesundes Kommunikationsmuster und häufig ein Symptom für Missbrauch oder ein Präzedenzfall für Missbrauch. Die stille Behandlung ist ein Verhalten, bei dem der Kontakt zu jemandem als Bestrafung abgebrochen wird. Sie könnten aufhören, in einem einzigen Streit zu sprechen, und einige Tage auf jemanden warten - dies ist die stille Behandlung. Sie können sich weigern, eine SMS zu schreiben oder jemanden für ein oder zwei Wochen anzurufen - dies ist die stille Behandlung. Sie scheinen für Tage, Wochen oder Monate praktisch vom Erdboden zu fallen - auch dies ist die stille Behandlung.



Warum verwenden Menschen die stille Behandlung?

Die stille Behandlung wird, wenn der Begriff richtig angewendet wird, am häufigsten als eine Form der Bestrafung oder als Mittel zur Kontrolle verwendet. Personen, die diese Art der Bestrafung anwenden, hoffen normalerweise, bei einem Freund, Familienmitglied oder Partner eine Reaktion auszulösen, die einer Panik ähnelt, die es dem Täter ermöglicht, die Mehrheit der Kontrolle und Macht in einer Beziehung aufrechtzuerhalten, während der andere erhalten bleibt Person in der Beziehung klein, abhängig und ängstlich.

Die stille Behandlung ist leider eine wirksame Methode zur Kontrolle von Menschen, da sie die Drohung nutzt, Liebe oder Aufmerksamkeit auf Form und primäres Verhalten, Persönlichkeit und Bedürfnisse zu lenken. Wie bei jeder Art von psychischem Missbrauch verringert die stille Behandlung das Selbstwertgefühl und das Wohlbefinden des Opfers, während der Großteil der Macht auf die Person übertragen wird, die den Missbrauch verursacht.



Wann ist die stille Behandlung angemessen?

Obwohl konventionelle Weisheiten darauf hindeuten, dass es völlig normal und vernünftig ist, einen Mann zu ignorieren, haben zahlreiche Psychologen und Studien gezeigt, dass dies mit Sicherheit nicht der Fall ist. Das Ignorieren oder Ausschließen einer Person aktiviert dieselben Rezeptoren im Gehirn, die eine Schmerzreaktion sowohl auf physische als auch auf emotionale Schmerzen auslösen, und hinterlässt bleibende psychische Narben, die Ihren mentalen Zustand, Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Fähigkeit, eine gesunde, offene Beziehung zu erkennen, entstellen .



Quelle: pxhere.com

Folglich ist die stille Behandlung niemals angemessen. In jeder Art von Beziehung ist es unfreundlich, ungesund und unproduktiv, völlig still zu sein und andere zu ignorieren, und es wird für niemanden ein positives Ergebnis erzielt. Da starke Kommunikation der Kern jeder gesunden, dauerhaften Beziehung ist, ist ein völliger Mangel an Kommunikation das wörtliche Gegenteil zur Aufrechterhaltung einer echten, vertrauenswürdigen und dauerhaften Verbindung und ein todsicheres Rezept für Ressentiments, Schmerzen, Verwirrung und Krankheit.

Ignorieren sie absichtlich Texte?

Einige Leute überlegeneinen Kerl ignoriereneine Barmherzigkeit oder ein notwendiger Aspekt der Kommunikation. Einige Psychologen betrachten diese Art der Weigerung, eine Form von psychologischem Missbrauch zu kommunizieren, und warnen davor, in jeder Situation eingesetzt zu werden, außer in den schlimmsten, wie missbräuchlichen Beziehungen, Stalking oder ähnlichen Bedenken. Obwohl es keine Möglichkeit gibt, sicher zu wissen, ob jemand einen Text absichtlich ignoriert, gibt es einige Anzeichen dafür, dass der Mangel an Kommunikation beabsichtigt und offenkundig ist.

1) Ihr zwei kämpft



Wenn Sie beide kürzlich gekämpft haben oder sich gerade in einem Kampf befinden und die SMS-Kommunikation unterbrochen wurde, ist es wahrscheinlich, dass Ihre Geliebte Sie still behandelt. Dies könnte eine vorübergehende Sache sein, die verwendet wird, um sich abzukühlen und sich zu sammeln, kann aber auch als eine Form der Bestrafung verwendet werden, die Sie dazu bringen soll, sich zu winden und zu Ihrem Lebensgefährten zurückzukehren, mit Entschuldigungen und Bitten um Versöhnung.

2) Ihre Beziehung hat andere Formen des Missbrauchs gesehen

Die meisten Psychologen sind sich einig, dass die stille Behandlung eine Form des psychischen Missbrauchs ist. Wenn in Ihrer Beziehung auf andere Weise missbräuchliches Verhalten vorliegt, ist die stille Behandlung eine bewährte Methode, um einen Partner zu bestrafen. Wenn Ihr Partner oder die Person, an der Sie interessiert sind, Kontrolltendenzen in anderen Bereichen aufweist und entweder die eigene Kommunikation einschränkt oder versucht, Ihre einzuschränken, verwenden sie möglicherweise die stille Behandlung.

3) Kommunikation ist notorisch spärlich

Die stille Behandlung und eine Bedenkzeit sind zwei verschiedene Dinge. Sich Zeit zu nehmen, um sich voneinander zu trennen, sich abzukühlen, Ihre Gedanken zu sammeln und zu einem schwierigen Gespräch in einem gesünderen Kopfraum zurückzukehren, ist eigentlich ein gesundes, sogar empfohlenes Kommunikationsmuster. Diesem Muster geht jedoch eine Erklärung voraus, auch wenn es so kurz ist, wie ich derzeit nicht darüber sprechen kann. Ich brauche etwas Platz. ' Schweigen hingegen ist völlige Stille ohne Vorwarnung oder Erklärung oder Stille, der eine abfällige Aussage über die andere Person vorausgeht, wie z. B. 'Ich kann nicht mit Ihnen sprechen, wenn Sie so dramatisch sind' oder 'Ich bücke mich nicht auf Ihr Niveau, also sind wir mit dem Reden fertig.' Obwohl dies beide Beispiele für Kommunikation sind, ist die Kommunikation nicht gesund, und jede daraus resultierende Stille fällt wahrscheinlich unter die stille Behandlung.

Quelle: pixabay.com

4) Sie müssen die Mea Culpa anbieten

Wenn Sie die stille Behandlung erhalten, endet sie wahrscheinlich erst, wenn Sie das Gefühl haben, sich beeilen zu müssen, um sich zu entschuldigen, Ihr Verhalten zu ändern oder sich selbst, Ihre Gewohnheiten oder Ihre Bedürfnisse auf andere Weise zu ändern, um Ihrem Partner gerecht zu werden. Die stille Behandlung wird, wenn sie tatsächlich als Manipulationsinstrument verwendet wird, als Mittel eingesetzt, um das Verhalten einer Person zu ändern und sich in einem positiven oder sympathischen Licht zu malen. Aus diesem Grund ist die Person, die die stille Behandlung gibt, normalerweise nicht die erste, die die Stille beendet, sondern wartet darauf, dass Sie flehen oder betteln, oder stellt sicher, dass sie den Raum und die Zeit erhält, die sie wollen, und nicht den Raum oder Zeit, die Sie vielleicht brauchen.

Was ist mitten in der stillen Behandlung zu tun?

Obwohl Sie die Handlungen anderer nicht kontrollieren und die Person, die Sie ignoriert, nicht zwingen können, Ihre Anwesenheit, Ihre Ideen und Ihre Bedürfnisse anzuerkennen, können Sie Ihr eigenes Verhalten und Ihre Reaktionen auf die stille Behandlung kontrollieren. Der beste Weg, um auf die stille Behandlung zu reagieren, sind:

1) Platz schaffen

Wenn die Person, die die stille Behandlung zufügt, Stille zwischen Ihnen beiden wünscht, dann sei es so: Schaffen Sie Raum zwischen Ihnen beiden und lassen Sie sich Zeit und Energie, um zu verarbeiten, was in Ihrer Beziehung vor sich geht. Möglicherweise stellen Sie fest, dass die stille Behandlung in Ihrer Beziehung zu dieser Person ein selten verwendetes Instrument war, und Sie entscheiden, dass ein ruhiger, offener Dialog darüber die beste Vorgehensweise ist, oder Sie stellen fest, dass dies ein Verhaltensmuster ist, das hat begonnen, in Ihrer Beziehung zu eskalieren, und rechtfertigt eine intensivere Diskussion und die Möglichkeit eines dauerhaften Raums zwischen Ihnen beiden.

2) Grenzen erstellen

Weigern Sie sich, die stille Behandlung als Teil Ihrer zukünftigen Beziehung zu akzeptieren. Sagen Sie Ihrem Partner, Freund oder Familienmitglied, dass Sie verstehen, wie viel Platz erforderlich ist, um ein Argument, einen Verrat oder eine andere Form einer schwierigen Beziehungshürde zu verarbeiten, aber dass es für Sie nicht akzeptabel ist, vollständig zu schweigen. und wenn es weiterhin ein Teil Ihrer Beziehung ist, müssen Sie sich davon lösen. Obwohl dies unfreundlich erscheinen mag, ist es ein absolutes Muss, um sicherzustellen, dass Ihre geistige Gesundheit eine hohe Priorität hat, um ein gesundes, ausgeglichenes Leben zu führen.

3) Respektiere dich selbst und andere

Wenn Ihnen jemand sagt, dass er Platz benötigt und sich in ein paar Wochen nicht bei Ihnen meldet, respektieren Sie die von ihm festgelegte Grenze und lassen Sie ihm Zeit, sich zu sammeln und zu Ihnen zurückzukehren. Wenn Sie selbst das Gefühl haben, dass Sie Platz benötigen, um etwas zu verarbeiten, lassen Sie die andere Person wissen, was Sie benötigen, und geben Sie sich die Erlaubnis, an dieser Verpflichtung festzuhalten. Obwohl die Menschen oft schnell darauf drängen, andere in Beziehungen zu respektieren, ist es ebenso wichtig, sich selbst zu respektieren, Ihren Bedürfnissen Platz zu machen und sich in einem starken, gesunden Kopfraum zu halten.

Quelle: pixabay.com

Zweckmäßig ignorieren

Es ist einfach - und oft sogar gefeiert -, Menschen in allen Arten von Beziehungen zu ignorieren, auszuschließen oder auf andere Weise auszusperren. Dies ist zwar ein einfacher Weg, aber kein gesunder, wirksamer oder nützlicher und kann allen Beteiligten großen Schaden zufügen, einschließlich der Zerstörung des Selbstwertgefühls, der Entstehung von Angstzuständen und Depressionen die Wahrnehmung von sich selbst und der Welt um ihn herum dauerhaft schädigen.

Wenn Sie sich in einer Beziehung befunden haben, die von stiller Behandlung oder einer anderen Form von Missbrauch geprägt ist, geben Sie sich die Freiheit, Maßnahmen zu ergreifen, und wenden Sie sich an einen Psychologen, um stärkere, gesündere Grenzen zu schaffen und auf die Heilung psychischer Probleme hinzuarbeiten Wunden, die möglicherweise entstanden und erhalten sind. Die Fachleute von ReGain.Us können mit Einzelpersonen oder Paaren zusammenarbeiten, um Gewohnheiten, Grenzen und Routinen zu erstellen, die die psychische Gesundheit optimieren und Sie auf den Weg der Genesung bringen.