Das Geheimnis der Ehe Dating: Wie Sie Ihren Ehepartner datieren

Nur weil Sie und Ihr Ehepartner verheiratet sind, heißt das nicht, dass Sie aufhören sollten, regelmäßig zusammen zu gehen. Viele Paare stellen fest, dass sie mit ihrer Ehe weniger zufrieden sind, wenn sie nicht absichtlich Zeit mit ihrem Ehepartner verbringen. Es kommt sehr häufig vor, dass Sie im Routinezyklus stecken bleiben und keine Zeit mehr für Ihren Ehepartner aufwenden. Vielleicht haben Sie und Ihr Ehepartner die Langeweile des Alltags erlebt. Aus diesem Grund ist es so wichtig, verheiratet zu sein. Dating ist entscheidend, um Ihre Ehe aufregend zu halten und den Funken, den Sie beide haben, kontinuierlich zu entzünden. Lassen Sie uns diskutieren, warum es so wichtig ist, verheiratetes Dating zu praktizieren und wie Sie weiterhin mit Ihrem Ehepartner ausgehen können.

Quelle: rawpixel.com



Warum ist es wichtig, Ihren Ehepartner zu datieren?

Einige Paare halten verheiratete Verabredungen für unwichtig und Zeitverschwendung. Schließlich sehen Sie Ihren Ehepartner jeden Tag zu Hause und bekommen viele davon. Die Wahrheit ist, wenn Paare nach der Heirat weiterhin auf dem Laufenden sind, entwickeln sie bessere Kommunikationsfähigkeiten, sind normalerweise viel glücklicher und engagierter miteinander und haben tendenziell niedrigere Scheidungsraten. Wenn Sie eine Nacht in der Woche, jede zweite Woche oder sogar einmal im Monat widmen, um die Nächte zu datieren, werden Sie das Gefühl haben, dass Sie wieder mit Ihrem Ehepartner ausgehen. Sie werden sich viel mehr mit ihnen verbunden fühlen als zuvor. Darüber hinaus können Sie sich während Ihrer arbeitsreichen Woche auf etwas freuen. Hier sind einige der Gründe, warum es so wichtig ist, verheiratet zu sein:



Um den Funken am Leben zu erhalten

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie und Ihr Ehepartner wieder auf dem Laufenden sind, kann dies sehr aufregend sein. Daher wird der romantische Funke zwischen euch beiden viel heller. Sie werden anfangen, Schmetterlinge wieder in Ihren Magen zu bekommen. Ihr Ehepartner kann mehr über Sie erfahren, und Sie können mehr über sie erfahren. Es wird Ihre Beziehung stärken und es sich wie eine neue Erfahrung mit Ihrer besonderen Person anfühlen. Unabhängig davon, ob Sie seit einigen Jahren oder seit Jahrzehnten verheiratet sind, ist es keine Zeitverschwendung, sich Zeit für Ihren Ehepartner zu nehmen.



Es kann schmerzhaft sein, sich Zeit zu nehmen, um mit Ihrem Ehepartner zum Abendessen auszugehen oder einen Film zu sehen. Sie sind wahrscheinlich sehr beschäftigt mit Arbeit, Schule, Kindern und allem anderen, was Ihre Zeit beansprucht. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um einen Termin zu vereinbaren, kann dies eine zusätzliche Verantwortung für Ihre wöchentliche To-Do-Liste sein. Die Wahrheit ist, dass das Ignorieren der Notwendigkeit, Zeit für die Entwicklung Ihrer Ehe vorzusehen, einer der häufigsten Gründe für eine geringe Zufriedenheit in der Ehe ist. Sobald Sie am Datum sind, können Sie erleichtert sein, Ihre anderen Verantwortlichkeiten zu vergessen. Wenn Sie Zeit einplanen, um einfach Spaß zu haben, eins zu eins mit Ihrem Ehepartner, werden Sie Verabredungen und den Funken schätzen, den sie in Ihre Ehe zurückbringen.



Eine tiefe Freundschaft haben, auf die man zurückgreifen kann

Wenn Sie mit Ihrem Ehepartner ausgehen, wird die Flamme nicht nur wieder entzündet, sondern auch Ihre Freundschaft gestärkt. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie und Ihr Ehepartner mehr als nur ein Ehepaar sind. Sie sind eine Einheit, die zusammenarbeitet. Laut Zach Brittle vom Gottman Institute sollten Sie eine sinnvolle Freundschaft mit Ihrem Ehepartner haben, da dies zu einer höheren Zufriedenheit mit der Ehe und einer geringeren Wahrscheinlichkeit einer Scheidung führen kann. Wenn Sie und Ihr Ehepartner Konflikte erleben, erleichtert eine tiefe und bedeutungsvolle Freundschaft mit Ihrem Ehepartner, auf die Sie zurückgreifen können, die Konfliktbewältigung erheblich.

Verheiratetes Dating kann Ihnen und Ihrem Ehepartner helfen, Ihre Freundschaft zu entwickeln. Wenn Sie mehr Zeit miteinander verbringen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie und Ihr Ehepartner viel mehr Kontakte haben als zuvor. Sie können helfen, Ihre Beziehung auszubauen und gemeinsam viele schöne Erinnerungen zu schaffen. Jede Ehe ist mit Problemen konfrontiert. Wenn die Zeiten schwierig werden, können Sie sich durch diese großartigen Erinnerungen motivierter fühlen, sich mit Ihrem Ehepartner zu versöhnen.

Verlangsamen und Zeit füreinander gewinnen



Wenn Sie es sich zur Gewohnheit machen, eine Verabredung zu treffen, können Sie und Ihr Ehepartner daran denken, sich Zeit für einander zu nehmen. Wenn Sie langsamer werden und ein oder zwei Stunden mit Ihrem Ehepartner verbringen, kann das Leben viel angenehmer werden. Laut einer Studie von Sarah Flood und Katie Genadek sind Menschen in der Regel doppelt so glücklich, wenn sie Zeit mit ihrem Ehepartner verbringen. Versuchen Sie also Ihr Bestes, um Zeit für Ihren Partner zu gewinnen, egal wie voll Ihr Zeitplan ist.

Quelle: commons.wikimedia.org

Versuchen Sie, Ihre morgendlichen und nächtlichen Routinen zu verlangsamen und daraus ein Date zu machen. Versuchen Sie morgens, anstatt nur aneinander vorbeizukommen, einen Teil dieser Zeit miteinander zu verbringen. Versuchen Sie, zusammen zu frühstücken oder eine Tasse Kaffee zusammen zu trinken. Machen Sie abends dasselbe und genießen Sie das gemeinsame Abendessen und seien Sie absichtlich, wenn Sie miteinander sprechen. In der heutigen Welt ist es für die Menschen sehr wichtig, sich Zeit für jemanden zu nehmen, wenn Sie einen hektischen Zeitplan haben. Wenn Sie beide absichtlich Zeit miteinander verbringen, wird Ihre Beziehung viel stärker und angenehmer. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie und Ihr Ehepartner keine Zeit füreinander haben, versuchen Sie, eine Ehe regelmäßig zu machen.

So datieren Sie Ihren Ehepartner

Möglicherweise möchten Sie mit Ihrem Ehepartner ausgehen, haben aber Schwierigkeiten, über Dinge nachzudenken, die für Verabredungen zu tun sind. Der Gedanke, Ideen für Verabredungen mit Ihrem Ehepartner zu entwickeln, mag zunächst kompliziert klingen, aber sobald Sie anfangen, werden Sie feststellen, dass es nicht so schwierig ist. Erinnerst du dich, als du zum ersten Mal mit deinem Partner zusammen warst? Kehren Sie zu diesen Aktivitäten zurück und machen Sie neue Erfahrungen mit Ihrer Person. Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg in diese aufregende Zeit erleichtern sollen.

Tun Sie etwas, das Ihnen beiden Spaß macht

Versuchen Sie zunächst, etwas zu tun, das Ihnen beiden Spaß macht, damit Sie sich über ein gemeinsames Interesse hinweg verbinden können. Wenn Sie oder Ihr Ehepartner zögern, regelmäßig Zeit für Termine aufzuwenden, kann dies ein großer Motivator sein. Ihre Verabredungen sollten für Sie beide aufregend sein, daher ist eine Aktivität, die Sie beide genießen, eine großartige Möglichkeit, um eine Ehe zu beginnen. Ob Wandern, Radfahren, Comedy-Shows besuchen, einkaufen, essen gehen oder ins Kino gehen - machen Sie eine Aktivität mit Ihrem Ehepartner. Sie können auch versuchen, einen Ausflug in eine Stadt zu machen, in der keiner von Ihnen noch nie zuvor war. Auf diese Weise können Sie mit Ihrem Ehepartner einen ganzen Tag Ihres besonderen Termins verbringen.

Wenn Sie und Ihr Ehepartner sich an einem Ort befinden, an dem Sie nicht mehr viel voneinander wissen, machen Sie sich keine Sorgen. Versuchen Sie, sich mit Ihrem Ehepartner zusammenzusetzen und ihn zu fragen, was er in seiner Freizeit gerne macht. Von dort aus Brainstorming-Ideen für das, was Sie beide gerne zusammen machen werden. Sie und Ihr Ehepartner haben wahrscheinlich mindestens ein gemeinsames Interesse. Versuchen Sie also, mit dieser Aktivität eine Ehe zu beginnen.

Schalten Sie Ihr Telefon und andere Ablenkungen aus

Wenn Sie und Ihr Ehepartner wieder miteinander ausgehen, denken Sie daran, Ihr Telefon und andere Ablenkungen auszuschalten. Dies kann schwierig sein, da sich viele Menschen Sorgen über fehlende Anrufe von der Arbeit machen oder keine Nachrichtenbenachrichtigungen verpassen möchten. Alles wird immer noch da sein, wenn Sie es wieder einschalten, und Sie werden sich besser fühlen, wenn Sie anfangen, mehr Spaß ohne es zu haben. Ständige Ablenkungen können die Effektivität Ihrer Gespräche beeinträchtigen und Ihre Aufmerksamkeit von Ihrem Ehepartner abwenden.

Eine der größten Ablenkungen auf Mobiltelefonen sind soziale Medien. Eine Pause in den sozialen Medien kann sich sehr positiv auf Ihre geistige Gesundheit und Ihr Selbstwertgefühl auswirken. Viele Menschen werden in Vergleiche mit anderen Menschen verwickelt, was sich negativ auf Ihre Gedanken über sich selbst und Ihre Ehe auswirken kann. Darüber hinaus können soziale Medien sehr süchtig machen, was Stunden Ihres Tages davon abhalten kann, Zeit mit Ihrem Ehepartner zu verbringen. Machen Sie also eine Pause von Ihren sozialen Medien und Ihrem Telefon und seien Sie mit Ihrem Ehepartner anwesend, wenn Sie Verabredungen haben.

Machen Sie Date Night zur Gewohnheit

Geben Sie Ihr Bestes, um Verabredungen für Sie und die Routinen Ihres Ehepartners zur Gewohnheit zu machen. Wenn Ihre Zeitpläne und Ihr Budget dies zulassen, versuchen Sie, mindestens eine Nacht pro Woche zu vereinbaren. Wenn Sie Dattelnacht zur Gewohnheit machen, machen Sie sich gegenseitig zur Priorität. Das kann langsam verblassen, wenn Sie lange verheiratet sind. Wenn Sie jedoch Verabredungen zur Gewohnheit machen, werden Sie Ihrem Ehepartner in Ihrem vollen Terminkalender Priorität einräumen.

Quelle: rawpixel.com

Markieren Sie Ihre Daten im Kalender und machen Sie sie zu einer Priorität, damit Sie nicht versucht sind, abzubrechen. Genau wie Sie es tun würden, wenn Sie Pläne mit einem Freund haben, bleiben Sie den Plänen verpflichtet, die Sie mit Ihrem Ehepartner haben. Wenn Sie nicht beide einverstanden sind, dass Ihr Termin verschoben werden muss, tun Sie Ihr Bestes, um niemals abzusagen. Stellen Sie sicher, dass Sie in naher Zukunft einen neuen Termin planen, wenn Sie stornieren müssen.

Fangen Sie an, verheiratetes Dating zu üben

Date Night kann wieder der Höhepunkt Ihrer Woche sein. Es erfordert einige Anstrengungen, um sicherzustellen, dass Sie den Platz in Ihrem Zeitplan haben, einen Babysitter einstellen und Platz im Budget schaffen, aber es lohnt sich. Denken Sie daran, dass nicht jedes Datum ein großes und teures Ereignis sein muss. Es kann so einfach sein, wie beim Frühstück zu reden, während die Kinder noch schlafen. Sobald Sie mit der Ehe beginnen, werden Sie nie mehr zurückkehren wollen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Ehe die Probleme, mit denen Sie und Ihr Partner konfrontiert sind, nicht lösen kann, zögern Sie nicht, die Beratung von Paaren zu versuchen. Ein zugelassener Berater kann Ihnen beiden dabei helfen, Ihre Probleme auf gesunde und effektive Weise zu lösen, damit Sie wieder Termine genießen und sich besser verbunden fühlen können.