Der richtige Weg, voreheliche Beratungsbücher zu verwenden

Voreheliche Beratung ist eine gute Idee für jedes Paar, das eine langfristige Verpflichtung eingeht. Psychology Today stellt fest, dass Paare, die voreheliche Beratung betreiben, im Allgemeinen erfolgreichere Ehen haben. Dies kann daran liegen, dass voreheliche Beratung Paaren hilft, über ihre Erwartungen an die Beziehung auf die gleiche Seite zu kommen. Oder es könnte sein, dass voreheliche Beratung Paaren hilft, mit kleinen Belastungen und Ressentiments umzugehen, bevor sie zu großen Problemen werden.

Die Ziele jedes Paares für Ehe und Leben sind unterschiedlich, und deshalb bietet Ihnen das Sprechen mit dem Berater eines professionellen Paares den größten Nutzen. Leider ist dies nicht für jedes Paar möglich. Wenn Zeit, Finanzen oder mangelndes Interesse eine professionelle voreheliche Beratung verhindern, können Bücher eine gute Möglichkeit sein, sich in eine Ehevorbereitung einzufügen. Es gibt viele gute voreheliche Beratungsbücher, die viele Grundlagen abdecken. Es reicht jedoch nicht aus, nur die Bücher zu lesen. Um das Beste aus vorehelichen Beratungsbüchern herauszuholen, müssen Sie bereit sein, die Ratschläge in die Praxis umzusetzen.




Quelle: pexels.com

Wie Sie das Beste aus vorehelichen Beratungsbüchern herausholen können



Ausgangspunkt: Wählen Sie das richtige Buch

Es gibt viele voreheliche Beratungsbücher, und sie sind nicht alle gleich. Sie möchten keine wertvolle Zeit mit einem Buch verschwenden, das sich als die Meinung einer Person herausstellt. Die besten Bücher basieren sowohl auf aktuellen Forschungsergebnissen als auch auf umfangreichen klinischen Erfahrungen. Wie finden Sie ein Buch voller fundierter Ratschläge, das zu Ihrer Beziehung passt? Es ist nicht zu schwierig. Folgen Sie einfach diesen beiden einfachen Kriterien.



Ein gutes voreheliches Beratungsbuch ist:



  1. Geschrieben von einem Experten (oder mehreren).Suchen Sie nach Büchern, die von lizenzierten Fachleuten geschrieben wurden - Beratern, Therapeuten oder Psychologen. Obwohl nicht jeder mit der richtigen Ausbildung gute Ratschläge gibt, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie bei der Auswahl von Büchern durch Fachleute etwas lesen, das ausschließlich auf der Meinung einer Person basiert.Bonus: Suchen Sie nach Fußnoten oder Endnoten in dem Buch, das Zitate für die zitierte Forschung enthält.
  2. Eine, die für Ihre Beziehung funktioniert.Ein Buch ist höchstwahrscheinlich nützlich, wenn es die Fragen beantwortet, die Sie zur Ehe haben (oder die Bereiche anspricht, in denen Ihre Beziehung Hilfe benötigt). Wenn Sie ein Buch über Kommunikation möchten, wählen Sie nicht das Buch aus, das sich auf Geld konzentriert. Das Buch muss auch damit arbeiten, wie Sie als Paar sich verhalten. Wenn Ihre Beziehung direkt und praktisch ist, fühlen sich Bücher, die sich mehr auf emotionale Ausrichtung konzentrieren, möglicherweise irrelevant an.

Im Idealfall passt das Buch, das Sie auswählen, auch zu Ihrer grundlegenden Sicht auf die Welt. Wenn Sie ein religiöses Paar sind, möchten Sie wahrscheinlich nach Büchern suchen, die auf Ihrer Religion basieren. Wenn Sie dagegen keine Religion praktizieren, möchten Sie möglicherweise Bücher vermeiden, die einen bestimmten religiösen Standpunkt einnehmen. Denken Sie jedoch daran, dass dies nicht unbedingt perfekt passen muss. Viele Bücher, die von religiösen Menschen geschrieben wurden, sollen Paaren aller Glaubensrichtungen oder keiner helfen. Auf der anderen Seite können Bücher mit einer weltlichen Perspektive für religiöse Paare hilfreich sein. Verschiedene Perspektiven können Ihnen dabei helfen, unerwartete Ideen zu erkunden, die für Ihre Beziehung gut geeignet sind. Wenn möglich, ist es jedoch eine gute Idee, Bücher zu lesen, die in Ihre grundlegende Sicht der Welt passen.

Nun, da Sie ein Buch zum Lesen im Sinn haben, wie geht es weiter?


Quelle: rawpixel.com

  1. Seien Sie bereit für Veränderungen

Die Ehe beinhaltet Veränderungen für Sie, Ihren Partner und Ihre Beziehung. Die Vorbereitung auf die Ehe ist ein großartiger Ort, um sich auf diese Veränderungen vorzubereiten. Veränderungen finden sowohl kurzfristig als auch langfristig statt. Kurzfristig lernen Sie beide immer noch die Lebensgewohnheiten und Macken des anderen kennen. Möglicherweise müssen Sie sich beide mit Dingen abfinden, die Sie von den anderen nicht erwartet haben. Die Vorbereitung der Ehe kann ein guter Ort sein, um einige dieser Dinge zu entdecken. Möglicherweise müssen Sie bestimmte Verhaltensweisen oder Erwartungen ändern, um die Realität des Lebens mit Ihrem Partner in Einklang zu bringen.



Langfristig müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass Sie und Ihr Partner in fünf, zehn oder zwanzig Jahren nicht mehr dieselben Menschen sein werden. Während Sie Ihre Ehevorbereitung durcharbeiten, finden Sie möglicherweise Ratschläge, die Sie noch nicht für nötig halten. Seien Sie offen für Ratschläge zur Aufrechterhaltung einer starken Beziehung, die sich derzeit möglicherweise nicht relevant anfühlt, und wissen Sie, dass sie sich später als nützlich erweisen kann. Sie müssen jetzt arbeiten, um eine starke, aber flexible Verbindung aufzubauen, die im Laufe der Jahre Veränderungen standhält.

Denken Sie vor allem daran, dass Sie sich vorbereiten müssendich selbstfür den Wandel. Wenn Sie in voreheliche Beratungsbücher eintauchen und hoffen, eines zu finden, das Ihren Partner verändert, kommen Sie falsch herum. Sie müssen bereit sein, sich selbst ehrlich anzusehen und Änderungen vorzunehmen, die für eine gesunde Beziehung erforderlich sind.

  1. Verwalten Sie Ihre Erwartungen

Möglicherweise sind Sie sich nicht einmal aller Erwartungen bewusst, die Sie an Ihre Beziehung stellen. Bindungsstile werden normalerweise in der frühen Kindheit festgelegt und können einen übergroßen Einfluss auf unsere Erwartungen an romantische Beziehungen haben. Ebenso können die sozialen Rollen, die unsere Eltern oder Mitglieder anderer Paare in unseren sozialen Kreisen modelliert haben, unsere Erwartungen an unsere Beziehungen beeinflussen. Ein gutes Ehevorbereitungsbuch hilft Ihnen und Ihrem Partner, Ihre Erwartungen an Ihre Beziehung zu erkunden. Im Idealfall können Sie über diese Erwartungen auf die gleiche Seite gelangen.

Damit Ihre Ehevorbereitung nützlich ist, müssen Sie jedoch bereit sein, einige Erwartungen zu ändern oder loszulassen. Wenn unsere Erwartungen nicht realistisch sind, können wir unsere Beziehungen durch unnötige Ressentiments und Konflikte beschädigen. Seien Sie offen dafür, Ihre Erwartungen an das Aussehen der Ehe zu ändern, während Sie und Ihr Partner Ihr voreheliches Beratungsbuch durcharbeiten. Seien Sie bereit zu akzeptieren, was Ihr zukünftiger Ehepartner realistisch für Sie sein oder tun kann.

Es ist hilfreich zu wissen, was unsere Erwartungen sind. Wir alle haben sie, und wenn wir sie explizit angeben, können wir herausfinden, was los ist, wenn wir uns über unseren Partner ärgern. Aber manchmal führt das Aufhängen an Erwartungen zu Enttäuschungen oder Ressentiments, die vermieden werden könnten, wenn wir wissen, welche Erwartungen realistisch sind. In der Lage zu sein, unsere Erwartungen zu benennen, berechtigt uns nicht dazu, sie zu erfüllen. Gehen Sie wie bei der Bereitschaft zur Veränderung in Ihre Ehevorbereitung, indem Sie Ihre Erwartungen locker im Griff haben.

  1. Gemeinsam lesen

Wenn Sie Ihre vorehelichen Beratungsbücher mit Ihrem Partner teilen, hat jeder von Ihnen die gleichen wertvollen Informationen. Aber nur die gleichen Informationen zu haben, wird wahrscheinlich nicht effektiv sein, wenn Sie niemals Ihre Antworten teilen oder diskutieren, was Sie gerade lesen. Erstellen Sie mit Ihrem Partner einen Plan, um das von Ihnen ausgewählte Buch gemeinsam zu bearbeiten. Sie können das Buch gleichzeitig lesen oder in einer festgelegten Zeit dasselbe Kapitel lesen.

Nachdem Sie beide das Buch gelesen haben, sollten Sie darüber sprechen. Die meisten Bücher enthalten Gesprächsstarter, mit denen Sie als Paar besprechen können, was Sie gelesen und auf Ihre Beziehung angewendet haben. Viele haben sogar Übungen, die Sie einzeln oder zusammen absolvieren können. Sie können dann die Ergebnisse der Übungen diskutieren. Wenn Sie in die Ehevorbereitung eintauchen möchten oder wenn Sie und Ihr Partner einen sehr strukturierten Ansatz bevorzugen, können Sie ein voreheliches Beratungsbuch auswählen, in dem ein begleitendes Arbeitsbuch verfügbar ist.

Aber was ist, wenn Sie mehr an dem Buch interessiert sind als Ihr Partner? Wenn Ihr Partner nicht der Meinung ist, dass die Bücher so nützlich sind wie Sie, können Sie dennoch einige der Ideen teilen, auf die Sie im Gespräch gestoßen sind. Es kann hilfreich sein, die Ergebnisse von Übungen oder Tests zu teilen. Ihr widerstrebender Partner ist möglicherweise sogar bereit, ein kurzes Quiz zu machen oder eine Übung zu absolvieren, anstatt ein ganzes Buch zu lesen. Seien Sie sanft mit Ihren Erwartungen und denken Sie daran, dass einige Ehevorbereitungen besser sind als keine.

  1. Wählen Sie jeweils nur ein Buch aus

Es gibt viele, viele verschiedene voreheliche Beratungsbücher und Arbeitsbücher. Es ist leicht, sich von all den Optionen und verschiedenen Ratschlägen überwältigen zu lassen. Widerstehen Sie der Versuchung, jedes Buch zu kaufen, das verspricht, Ihre Ehe scheidungssicher zu machen, oder bereiten Sie sich auf ewige Romantik vor. Atmen Sie tief ein, lesen Sie die Kriterien am Anfang dieses Artikels, um ein gutes Buch auszuwählen, und wählen Sie ein Buch aus. Wenn Sie immer noch Schwierigkeiten haben, sich zu entscheiden, überlegen Sie, was Ihre größten Fragen zur Ehe sind, und wählen Sie ein Buch aus, das verspricht, diese zu beantworten.

Sobald Sie von der Bedeutung der vorehelichen Beratung überzeugt sind, kann es wie eine weitere Sache erscheinen, die Sie nur richtig machen müssen. Aber die Vorbereitung der Ehe ist kein Wundermittel, und es ist nichts, was Sie bestehen oder nicht bestehen. Es ist einfach ein Werkzeug, mit dem Sie eine stärkere Beziehung zu der Person aufbauen können, die Sie lieben. Sie müssen kein perfektes Verständnis der Ehe haben, bevor Sie hineingehen. Und wenn es darauf ankommt, kann Ihnen kein Buch - noch die gründlichste und teuerste professionelle Beratung - ein perfektes Verständnis vermitteln. Das kann nur die Erfahrung. Treffen Sie also einfach die beste Wahl, die Sie treffen können, und denken Sie daran: Wenn Ihnen ein Buch nicht gefällt oder es für Sie nicht funktioniert, können Sie einfach ein anderes auswählen.

Quelle: rawpixel.com

Bonus: Denken Sie daran, dass dies Vorbereitung und keine Therapie ist

Voreheliche Beratung und damit verbundene Bücher können Ihnen helfen, sich auf das Eheleben vorzubereiten. Voreheliche Vorbereitungsbücher eignen sich hervorragend, um realistische Erwartungen zu wecken, gute Kommunikationsstile zu erlernen und die Konfliktlösung in den Griff zu bekommen. Sie können sogar bei großen Fragen hilfreich sein, z. B. wie Sie Ihr Geld verwalten und ob, wann und wie viele Kinder Sie haben möchten. Wenn Sie und Ihr Partner eine solide Beziehung haben, kann Ihnen ein gutes Buch dabei helfen, den Weg durch die Anpassungen und Konflikte der Ehe zu ebnen.

Wenn Sie und Ihr Partner andererseits mit erheblichen Problemen zu tun haben, die Ihre Beziehung beeinträchtigen, ist ein voreheliches Beratungsbuch wahrscheinlich nicht hilfreich. Diese Bücher können zwar gute Ratschläge geben und Ihnen sogar dabei helfen, sie auf Ihre Beziehung anzuwenden, aber sie sind keine Therapie. Bücher können keine schwerwiegenden emotionalen oder psychologischen Probleme beheben, die Sie, Ihr Partner oder Ihre Beziehung möglicherweise haben. Wenn Ihre Beziehung Probleme hat, arbeiten Sie daran, diese durch professionelle Beratung oder Therapie zu identifizieren und zu lösen, bevor Sie den nächsten Schritt zur Ehe unternehmen.

Der ReGain-Unterschied

Die Verwendung von Büchern über voreheliche Beratung ist eine gute Möglichkeit, vor der Heirat ein besseres Verständnis zu erlangen. Sie können auch nützliche Leitfäden sein, um Sie auf eine persönliche oder voreheliche Online-Beratung vorzubereiten. Während Sie Ihr Ehevorbereitungsbuch durcharbeiten, stellen Sie und Ihr Partner möglicherweise fest, dass Sie Fragen haben, die in dem Buch nicht behandelt werden. Es kann sogar zu Konflikten kommen, bei denen Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sie lösen sollen. Wenn ein Buch nicht ganz schneidet, können Sie sich an die professionellen Beziehungstherapeuten von ReGain wenden. Wir können die Beratung an Ihre individuelle Beziehung und die besonderen Bedürfnisse anpassen. Fang hier an.