Die Bedeutung der Familienliebe für das emotionale Wohlbefinden

Quelle: pixabay.com

Die Bedeutung der Familienliebe für das emotionale Wohlbefinden ist nicht zu unterschätzen. Die Qualität der Familienliebe, die eine Person erlebt, beeinflusst sie vom Säuglingsalter über die Pubertät bis zum Erwachsenenalter. Liebe, wie sie im Kontext der Familie auftritt, ist anders als jede andere. Ihre Familienmitglieder sind die Menschen, mit denen Sie sich am meisten umgeben, die Ihrem Leben einen Sinn geben und für die Sie alles tun würden. Sie sind die Menschen, ohne die Sie nicht leben können. An wen Sie sich wenden, wenn etwas Gutes oder Schlechtes passiert.



Natürlich malt dies ein perfekt klingendes Bild, wenn keine Familie perfekt ist. Möglicherweise haben Sie eine angespannte oder negative Beziehung zu Ihrer Blutsfamilie oder Sie haben keine lebende Familie, von der Sie wissen, aber das bedeutet nicht, dass Sie niemals positive Familienliebe erfahren können. Möglicherweise haben Sie in der Vergangenheit Erfahrungen gemacht, in denen Sie viel gesunde Familienliebe erhalten haben, aber im Moment nicht. Wenn nicht, denken Sie daran, dass Sie immer wählen können, wer Ihre Familie ist (zumindest wenn Sie alt genug sind, um diese Wahl zu verstehen und zu treffen).

Der Beweis, dass Familienliebe für das emotionale Wohlbefinden wichtig ist

Untersuchungen und anekdotische Beweise zeigen, dass Familienliebe einen großen Einfluss auf unser emotionales Wohlbefinden haben kann. Diese Auswirkungen können entweder positiv oder negativ sein und Auswirkungen verschiedener Dinge wie unserer Emotionen und Verhaltensweisen.



Eine Harvard-Längsschnittstudie von Waldinger, R.J. & Schulz, M.S. (2016) fanden an einer Stichprobe von 81 Männern heraus, dass „wärmere Beziehungen zu Eltern in der Kindheit eine größere Sicherheit der Bindung an intime Partner im späten Leben vorhersagen und dass diese Verbindung teilweise durch das Ausmaß vermittelt wird, in dem Personen im mittleren Lebensalter auf Emotionen angewiesen sind -regulatorische Stile, die enge Beziehungsbeziehungen erleichtern oder hemmen. ' Diese Ergebnisse zeigen, wie sich das Umfeld in der Kindheit auch als Erwachsene auf den Einzelnen auswirken kann.

Quelle: commons.wikimedia.org



So wie ein pflegendes, liebevolles und unterstützendes familiäres Umfeld zu gesunden Emotionen und Verhaltensweisen beiträgt, gilt auch das Gegenteil. Zum Beispiel modellieren viele Kinder, die in missbräuchlichen Haushalten aufwachsen und häusliche Gewalt aus erster Hand erleben, dasselbe Verhalten in ihren familiären Beziehungen, wenn sie älter sind. Beide Beispiele zeigen, wie die Qualität der Familienliebe, der wir von klein auf ausgesetzt sind, weitreichende Konsequenzen haben kann.



Andere Beweise, wie die Studie von Bond, L., Patton, G., Glover, S. et al. (2004) zeigen, wie andere Einflüsse wie eine schulbasierte Intervention das emotionale Wohlbefinden positiv beeinflussen können. Dies zeigt nur, dass Ihre Familie Ihrem emotionalen Wohlbefinden helfen oder schaden kann, aber sie ist nicht die ganze Geschichte. Andere Faktoren können sich auch auf Ihr emotionales Wohlbefinden auswirken, was bedeutet, dass sich die Dinge ändern können.

Probleme mit der Familienliebe überwinden, um das emotionale Wohlbefinden zu verbessern

Menschen, die mit angemessener positiver Familienliebe aufwachsen, haben Glück. Diese Personen leiden möglicherweise mit zunehmendem Alter unter weniger Problemen mit dem emotionalen Wohlbefinden. Wenn Sie in einer Situation aufgewachsen sind, in der die Familienliebe fehlte oder verzerrt war, oder wenn Sie derzeit Probleme mit einer Familie haben, die Ihr emotionales Wohlbefinden beeinträchtigen, machen Sie sich keine Sorgen. In beiden Fällen können Sie einige Maßnahmen ergreifen, um diese Situation zu verbessern:

  • Beratung

Manchmal ist es bedauerlich, dass Menschen keine Kontrolle darüber haben, in welche Familie sie hineingeboren werden. Wenn Ihnen eine schlechte Hand gegeben wurde, können Sie nicht viel tun, um sie zu ändern. Viele Jahre lang können Sie unter den Folgen leiden, wenn Ihre Familie nicht sehr liebevoll oder (noch schlimmer) missbräuchlich ist. Diese Art von Situationen kann lang anhaltende Narben hinterlassen, einschließlich Vertrauensproblemen, geringem Selbstwertgefühl, Depressionen, Angstzuständen und Schwierigkeiten, Menschen näher zu kommen, wenn Sie älter sind.

Beratung kann Ihnen helfen, Probleme zu verstehen und zu heilen, mit denen Sie möglicherweise aufgrund von familiären Problemen oder Traumata zu tun haben. Diese Dinge können in der Vergangenheit liegen oder andauern. Eine positive Sache ist, dass es heutzutage einfacher als je zuvor ist, Beratungsdienste zu finden, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Traditionelle persönliche Beratung ist immer noch eine Option, wenn Sie eine professionelle persönliche Beratung bevorzugen. Wenn Sie jedoch auf der Warteliste stehen oder nach einer alternativen Beratungsmethode suchen, gibt es einige großartige Dienstleistungen.



Quelle: armee.mil

Eine bequeme Alternative, die es schon seit einigen Jahren gibt, ist die Online-Beratung. Online-Beratungsdienste sind die perfekte Lösung, wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben oder keine Zeit haben, regelmäßige Termine persönlich einzuhalten. Dienstleistungen wie Regain bieten Beziehungsberatung für Paare und Einzelpersonen. Regain und andere ähnliche Dienste sind erschwinglich und bequem. Sie können sich bequem von zu Hause aus und sogar auf Reisen oder unterwegs mit einem ausgebildeten Fachmann in Verbindung setzen.

  • Wählen Sie Ihre Familie

Eine andere Möglichkeit, mit mangelnder Familienliebe umzugehen oder von einer ungesunden Familiendynamik zu heilen, besteht darin, stattdessen Ihre eigene Familie zu wählen. Dies kann schwierig sein, wenn Sie jünger sind und noch bei Ihren Eltern leben. Als Erwachsene haben wir jedoch die Möglichkeit, ungesunde familiäre Beziehungen zu beenden. Wir können auch neue ehrenamtliche Familienmitglieder auswählen, die uns das Gefühl geben, geliebt und respektiert zu werden. Hattest du jemals einen engen Freund, der wie der Bruder oder die Schwester war, die du dir immer gewünscht hast?

Um die Art von Familienliebe zu erreichen, die Sie sich im Leben wünschen, wenden Sie sich zunächst an die Menschen, denen Sie vertrauen und denen Sie nahe stehen, um Unterstützung zu erhalten. Diese Personen können Freunde, Mitarbeiter oder Personen sein, die Sie zufällig treffen und mit denen Sie eine enge Beziehung haben. Diese Beziehungen können als Freundschaften beginnen, aber im Laufe der Zeit können Freunde wie Familienmitglieder eng werden. Zum Beispiel könnte ein älterer Mitarbeiter eine Art Elternfigur werden, weil er Eigenschaften hat, die Ihre Eltern gerne hätten, als Sie jung waren.

  • Stellen Sie sich an die erste Stelle

Im Idealfall können einer oder beide der oben genannten Vorschläge hilfreich sein, wenn Sie aufgrund mangelnder Familienliebe mit Ihrem emotionalen Wohlbefinden zu kämpfen haben. Wenn die Beratung oder Auswahl Ihrer eigenen Familie aufgrund fehlender Finanzen oder von Personen, die Sie als familiennah betrachten, nicht als praktikable Option erscheint, geben Sie nicht auf. Denken Sie daran, dass Selbstliebe und Selbstausdruck auch wichtige Faktoren für Ihr emotionales Wohlbefinden sind. Manchmal kann es genauso hilfreich sein, das emotionale Wohlbefinden selbst in die Hand zu nehmen.

Auch wenn es manchmal schwierig sein kann, ist es wichtig, dass Sie lernen, Ihr Selbstwertgefühl zu erkennen. Wenn Sie in einer Familie leben, die Sie nicht mit Liebe und Respekt behandelt, müssen Sie dies nicht tun. Sie sollten sich wohl fühlen, wenn Sie für sich selbst aufstehen und sich ihre Handlungen oder Worte nicht zu Herzen nehmen. Wenn Sie in einer missbräuchlichen Beziehung stehen, können Sie sich unter 1-800-799-7233 an die nationale Hotline für häusliche Gewalt wenden. Die Art und Weise, wie Ihre Familie Sie behandelt, insbesondere wenn sie negativ ist, spiegelt nicht Ihren Wert wider.

Haben Sie keine Angst, ungesunden Familienbeziehungen Grenzen zu setzen, wenn Sie diese Option haben. Weigere dich, mit Leuten zusammen zu sein, bei denen du dich schlecht fühlst. Nehmen Sie Ihr emotionales Wohlbefinden selbst in die Hand, indem Sie körperlich gut auf sich selbst aufpassen, die Dinge tun, die Sie glücklich machen, und ein hartes Äußeres entwickeln, das nicht von Menschen durchdrungen werden kann, die Sie nicht so behandeln, wie Sie es verdienen behandelt. Wenn Sie glauben, dass Sie es besser verdienen, werden Sie beginnen, es besser in Ihr Leben zu bringen.

Fazit

Familienliebe ist äußerst wichtig, wenn es um das emotionale Wohlbefinden einer Person geht. Das Aufwachsen in einer liebevollen und unterstützenden Familie kann Ihnen helfen, sich zu einem emotional gesunden Teenager und Erwachsenen zu entwickeln, während ein Mangel an Familienliebe oder das Aufwachsen in einem ungesunden familiären Umfeld Ihr emotionales Wohlbefinden langfristig negativ beeinflussen kann. Wisse nur, dass du, was auch immer in deinem Familienleben passiert, deine Situation immer zum Besseren verändern kannst.

Wenn Sie mit einem Mangel an Familienliebe aufgewachsen sind oder familiäre Probleme haben, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um Ihr emotionales Wohlbefinden zu verbessern und zu schützen. Einige dieser Dinge beinhalten, dass Sie einen Berater entweder online oder persönlich sehen, Ihre eigene Familie auswählen und sich selbst an die erste Stelle setzen, anstatt sich von anderen Menschen unterkriegen zu lassen. Es ist wahr, dass unsere Familie uns prägt, aber wenn Ihnen eine schlechte Hand gegeben wurde, bedeutet dies nicht, dass Sie die Dinge nicht selbst in die Hand nehmen und die Veränderung schaffen können, die Sie verdienen.

Ein paar letzte Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich auf diese Reise begeben: Seien Sie zum einen geduldig. Das Heilen emotionaler Narben braucht Zeit und es wird Höhen und Tiefen auf dem Weg geben. Geben Sie auch nicht auf. Selbst wenn Sie Rückschläge haben, wie wenn Sie ein Familienmitglied über sich laufen lassen oder negative Denkweisen auf sich wirken lassen, denken Sie daran, dass Sie Fortschritte machen, indem Sie es einfach versuchen. Schließlich sei dir selbst bewusst. Beachten Sie, welche Dinge für Sie funktionieren und was nicht, da wir alle unterschiedlich sind.

Wir alle gehen unterschiedlich damit um, wenn wir mit unserem emotionalen Wohlbefinden zu kämpfen haben, und das ist in Ordnung. Wenn Sie eine dieser Methoden ausprobieren, z. B. Beratung oder Grenzen setzen, und diese für Sie nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort, bis etwas funktioniert. Wenn Sie Eltern sind, denken Sie daran, dass das Zeigen einer gesunden Familienliebe für Ihre Kinder einen großen Unterschied in ihrem gegenwärtigen und zukünftigen emotionalen Wohlbefinden bewirken kann. Wenn Ihnen die Familienliebe beim Aufwachsen gefehlt hat, versprechen Sie, den Zyklus nicht mit Ihren Kindern fortzusetzen.

Quelle: pexels.com