Die 5 Stufen der Liebe: Schritt für Schritt durch Beziehungen gehen

Sich zu verlieben oder geliebt zu werden ist nicht ganz so einfach, wie es scheinen mag. Für einige von uns braucht es viele Lieben, bis wir die richtige finden; Es ist möglich, mit zwanzig, fünfunddreißig oder fünfzig Liebe zu finden.

Quelle: rawpixel.com

Und wenn Sie diese Liebe finden, werden Sie vielleicht nicht einmal erkennen, dass fast jede Beziehung Phasen durchläuft. Es ist selten so einfach wie jemanden zu lieben; Liebe ist in der Regel komplexer, und ein Liebhaber hat seine eigenen Gefühle, mit denen er sich auseinandersetzen muss.



Wenn Sie verstehen, was diese Phasen der Liebe sind, können Sie ein neues Verständnis dafür gewinnen, was diese Beziehung ausmacht, wie viel in die Liebe zu jemandem fließt und warum jemand, der Sie nicht liebt, eine so schmerzhafte Erfahrung sein kann.

Denken Sie daran, dass es einige Zeit dauert, um diese Phasen der Liebe zu durchlaufen. Wenn Sie in einer kurzfristigen Beziehung sind, kommen Sie möglicherweise nicht einmal an den Punkt, an dem Sie & ldquo; lieben & rdquo; jemand, geschweige denn alle Phasen, die eine Beziehung umfassen. Also, was sind diese Phasen der Liebe und wie wirken sie sich auf unsere Beziehungen aus?



Stufe 1: Die frisch verheiratete Stufe

Wir alle kennen diese Phase der Liebe: Sie haben gerade eine Beziehung begonnen, und alles ist wunderbar. Alles ist auch noch sehr neu. Dies ist die erste Phase, und die ersten Phasen sind etwas, mit dem sich fast jede Beziehung befassen muss.



Und während es möglich ist, verschiedene Versionen der Stufen der Liebe zu haben, ist die Stufe des Jungvermählten oft ziemlich gleich. In diesen frühen Phasen geht es darum, jeden wachen Moment mit Ihrer neuen Liebe verbringen zu wollen, bis Freunde und Familie die Augen verdrehen.



Diese Stufe der Liebe ist buchstäblich Glückseligkeit. Die Bindung, die Sie mit der anderen Person teilen, scheint perfekt zu sein. Es scheint auch, dass es nichts zwischen euch beiden geben kann, wenn ihr eure Reise der Liebe fortsetzt.

Eines der Probleme im Zusammenhang mit den ersten Phasen ist, dass rote Fahnen und mögliche Warnzeichen aus persönlicher Sicht fast absichtlich ignoriert werden. Die Glückseligkeit, die in dieser Phase empfunden wird, wird so überwältigend, dass jeder negative Aspekt wie eine kleine Fußnote erscheinen kann.

Und es macht Sinn, wenn Sie darüber nachdenken. In den frühen Stadien der Liebe lernst du etwas über jemanden und die Beziehung basiert größtenteils auf Anziehung. Sie sehen nur physisch, was Sie an ihnen mögen. Sie hatten nicht die Möglichkeit, wirklich etwas über sie als Person zu lernen und festzustellen, ob Sie durch eine ihrer Eigenschaften gestört oder gestört werden.

Diese Stufe kann auch in der Länge variieren. Für viele ist es eine Frage von wenigen Monaten; für andere kann es bis zu ein paar Jahre dauern. Von allen Etappen macht diese am meisten Spaß, ist aber auch am wenigsten nachhaltig. Es gibt einige, die nicht über diese Phase hinausgehen und von Beziehung zu Beziehung springen möchten, damit sie den Spaß und die Freude erleben können, die die frisch verheiratete Phase mit sich bringt.



Dies ist auch eine Zeit, um sich auf Ähnlichkeiten zu konzentrieren, selbst wenn Fehler nicht bekannt sind. Und abgesehen davon, dass Sie zusammen leben oder heiraten, verbringen Sie auf der frisch verheirateten Bühne auch die meiste Zeit mit diesem neuen Lebensgefährten. Es wird so viel Zeit zusammen verbracht, dass Sie sich nicht vorstellen können, keine Zeit mit ihnen zu verbringen.

Quelle: rawpixel.com

Schließlich gibt es eine Vermeidung von Konflikten im frisch verheirateten Stadium. Wenn die Dinge glückselig sind, besteht schließlich kein Grund zum Kämpfen, oder?

Stufe 2: Das & ldquo; Einleben & rdquo; Bühne

Als Flitterwochenphase ist dies einer der Zustände, die nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Beziehung auftreten, aber Sie werden wissen, wann Sie ihn gesehen haben. Dies ist die Phase der Liebe, in der Sie sich bewusster werden, wer Ihr Partner als Person ist.

Die Anziehungskraft ist immer noch da, aber Sie sehen mehr davon, wer sie sind und was sie mögen, um den potenziellen Misserfolg oder Erfolg in zukünftigen Phasen zu ermitteln. Dies ist die Phase, in der Sie herausfinden, ob Sie als Menschen kompatibel sind und sich nicht einfach gegenseitig anziehen. Es geht darum, einige dieser Fehler oder negativen Aspekte zu erkennen und zu entscheiden, ob sie eine große Sache sind und durchgearbeitet werden können oder ob sie zu groß sind, um sie zu ignorieren.

Diese Phase dauert in der Regel etwa sechs Monate, aber es kann länger dauern, bis Sie wirklich entscheiden, ob Sie mit dieser anderen Person zusammen sein möchten. Aus diesem Grund sollte es nicht überraschen, dass dies die Phase ist, in der viele Beziehungen enden.

Das Akzeptieren dieser anderen Fehler kann jedoch zu den Grundlagen einer wirklich gesunden Beziehung führen. Das Sehen von Verhaltensweisen oder Schwächen, die Sie nicht wirklich mögen, wird Realität. Es bedeutet nicht, dass Sie nicht mehr in diese Person verliebt sind, es ist nur so, dass sich die rosarote Brille gelöst hat und nicht alles an ihnen perfekt ist.

Hier ist etwas, das Sie vielleicht auch in Bezug auf das Brautpaar nicht bemerkt haben: Die Biologie ist tatsächlich auf Ihrer Seite. Wenn Sie sich in der Romantikphase befinden, werden Endorphine freigesetzt, die ein Gefühl vermitteln, das einem High ähnelt. Ihr Körper kann es nicht für immer aufrechterhalten (und wird es auch nicht tun), und hier beginnt das Einleben.

Es ist an dieser Stelle auch ganz natürlich, sich zu fragen, ob Sie noch verliebt sind. Hier erfahren Sie, woraus Ihre Beziehung wirklich besteht.

Quelle: rawpixel.com

Stufe 3: Die Enttäuschungsphase

Es ist nicht so schlimm, wie es sich anhört. Diese Phase ist schwer zu durchlaufen und kann zu vielen Auseinanderbrechen führen, aber dies ist die Phase, in der Sie gezwungen sind, sowohl einzeln als auch als Partner zu wachsen. Sie wissen, was Ihre Unterschiede mit der anderen Person sind, und müssen feststellen, ob es sich lohnt, sie zu durchforsten und durchzuarbeiten.

Für Paare, die in der Lage sind, auf gesunde Weise zu kommunizieren, können Sie hier beginnen, positive Fortschritte zu sehen und zur nächsten Stufe der Liebe überzugehen. In dieser Phase scheinen die Argumente falsch zu sein. Statt zu kämpfen, hegen beide Partner negative Gefühle, die niemals zum Ausdruck kommen.

Wenn diese Wut zum Ausdruck kommt, kann es sich oft um sehr kleine Unterschiede zwischen Ihnen beiden handeln. Und da Sie nicht erkennen, dass Konflikte eine gesunde Sache sind, fragen Sie sich, ob die Beziehung beendet ist. Der Gedanke, sich zu trennen oder sich scheiden zu lassen, ist weit verbreitet, aber um durchzukommen, muss man die Unterschiede akzeptieren und sich bemühen, positiv voranzukommen.

Hier kommt eine starke, positive Kommunikation ins Spiel. Durch die Entwicklung dieser Kommunikation, dieses Vertrauens und die Fähigkeit, als Team zusammenzuarbeiten, kommen Paare wirklich zusammen und wachsen als Coupé und auch individuell.

Zu diesem Zeitpunkt könnte Hilfe benötigt werden. Wenn ein Berater zur Verbesserung der Kommunikation als notwendig erachtet wird, kann ReGain Zugang zu hervorragenden Fachleuten bieten, die Unterstützung leisten können.

Stufe 4: Die Stabilitätsstufe

Es ist nicht zu unterschätzen, was nötig ist, um dieses Stadium zu erreichen. Aber hierher zu kommen beweist, dass es genug Fundament und Stärke in der Beziehung gibt, für die es sich zu arbeiten lohnt. Es ist nicht so, dass das Erreichen der vierten Etappe reibungslos verläuft, aber Paare hier fühlen sich mit sich selbst und der Beziehung wohler.

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie eine Geschichte miteinander, verstehen die Unterschiede, die sich gegenseitig stören, und wissen, wie Sie sie so gut verarbeiten können, dass sie keinen Riss verursachen. Die Fantasie ist weg, aber Sie haben das beide akzeptiert.

Wenn Sie wissen, dass es zu Kämpfen und Konflikten kommen wird, sind Sie damit einverstanden, aber Sie lieben Ihren Partner und fühlen sich mit ihm verbunden. Vor allem sind Sie zuversichtlich, dass Sie Konflikte bewältigen können. Einige Paare langweilen sich & ldquo; hier, weil die Jagd vorbei ist, aber diese Phase ist viel stabiler als die frisch verheiratete Phase.

Stufe 5: Die Verpflichtungsphase

Es gibt verheiratete Paare, die es nicht so weit schaffen, aber wenn Sie hierher kommen, sind Sie wirklich ein Team. Sie haben sich auch verstanden und haben die Vision, ein Paar in der Zukunft zu sein.

Quelle: rawpixel.com

Noch wichtiger ist, dass Sie die Romantikphase nicht verpassen, da dies bedeutet, mit einer neuen Person zusammen zu sein, und Sie nicht ohne die Person sein möchten, mit der Sie zusammen sind. Beide Menschen haben in dieser Phase Reife in der Beziehung und für sich allein.

Diese & ldquo; Romantik & rdquo; von der ersten Stufe an mag es nicht da sein, aber es ist etwas Tieferes am Werk. Sie verbinden sich wirklich mit der anderen Person auf jeder Ebene. Sie können sich auf sie verlassen, Sie können ihnen vertrauen und Sie wissen, dass sie durch so ziemlich alles da sein werden.

Es gibt Abweichungen in jeder Phase, und es wird nicht für jeden ein Lehrbuch sein, aber das Navigieren durch eine Beziehung bringt ähnliche Probleme und Probleme mit sich. Liebe, wahre Liebe, ist es wert, daran zu arbeiten, und nicht jeder kann das erleben.