Ein Blick auf Therapie-Apps und warum sie funktionieren

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine Therapie-App zu verwenden? Hast du schon mal einen gesehen? Nun, wenn Sie es nicht getan haben, dann sind Sie nicht allein, aber Sie sollten sich unbedingt genauer ansehen, was da draußen ist. Digital alles ist die Welle der Zukunft, und wenn es darum geht, eine Therapie zu erhalten, lohnt es sich auf jeden Fall, die neuesten Optionen zu prüfen. Mit der digitalen Therapie und insbesondere mit App-basierten Therapieprogrammen haben Sie noch mehr Optionen und viel mehr Freiheit, um die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen.

Was sind Therapie-Apps?

Quelle: pexels.com

Therapie-Apps sind genau das, wonach sie klingen. Sie sind Apps auf Ihrem Telefon wie Ihr Lieblingsgeschäft oder Ihre Lieblingsrestaurant-App, bieten Ihnen jedoch Zugriff auf einen Therapeuten, anstatt auf Gutscheine oder Artikel zum Verkauf zuzugreifen. Sie finden sie in Ihrem App Store, unabhängig davon, ob Sie ein Android- oder ein iOS-Gerät haben. Und dann laden Sie sie einfach herunter und richten Ihr eigenes Konto ein. Es ist ein einfacher Vorgang und bietet Ihnen eine bequeme Option für alles, was Sie benötigen.



Therapie-Apps sind eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jeder und jede bei Bedarf auf die Therapie zugreifen kann. Sie sind eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht das Gefühl haben, kein Glück zu haben, weil Sie keinen Therapeuten in der Nähe haben oder weil Sie nicht die Zeit haben, wöchentliche Sitzungen zu planen. Stattdessen stellen Therapie-Apps sicher, dass Sie über die gesamte Unterstützung verfügen, die Sie benötigen, und dass Sie immer Zugriff auf diese Art von Unterstützung haben. Es geht ihnen auch nicht nur darum, mit einem Psychologen in Kontakt zu treten. Diese Art von Apps bietet mehr als nur eine Therapiesitzung.

Mit einer Therapie-App erhalten Sie nicht nur Zugang zu einem Therapeuten, der Ihnen in jeder Situation hilft, in der Sie sich befinden, sondern auch Zugang zu weiteren Informationen über verschiedene psychische Erkrankungen. Wenn Sie unter einer psychischen Erkrankung leiden, möchten Sie möglicherweise mehr herausfinden, bevor Sie mit einem Fachmann sprechen. Oder vielleicht sind Sie neugierig auf verschiedene Störungen und möchten mehr über sie erfahren. Wenn dies der Fall ist, können Sie eine Online-App verwenden, um weitere Informationen zu erhalten und Artikel zu lesen, die Ihnen auf viele verschiedene Arten helfen.



Für wen sind Therapie-Apps?

Quelle: pexels.com

Therapie-Apps sind für alle gedacht, die bei Bedarf Zugang zu einem Therapeuten haben möchten. Mit diesen Apps für psychische Gesundheit können Sie sich an einen Fachmann wenden, unabhängig davon, ob Sie sie regelmäßig oder nur gelegentlich sehen. Sie müssen keinen festen Termin mit einem Psychologen vereinbaren, um eine dieser Apps für psychische Gesundheit nutzen zu können. Stattdessen können Sie jederzeit entscheiden, ob Sie mit jemandem sprechen und Ihr Konto erstellen müssen. Das bedeutet, dass diese Apps für die psychische Gesundheit für absolut jeden geeignet sind.

Lassen Sie sich von niemandem sagen, dass die Therapie nicht für Sie ist oder dass diese Art von App nicht gut für Sie ist. Es kann absolut helfen, einen Unterschied in Ihrem Leben zu machen.



Warum brauchen Sie Apps für psychische Gesundheit?

Sie benötigen eine dieser Apps für psychische Gesundheit, da sie Ihnen dabei helfen wird, den Rat und die Unterstützung zu erhalten, die Sie benötigen, wenn etwas in Ihrem Leben passiert. Jeder hat Momente, in denen er sich niedergeschlagen, wütend oder emotional fühlt, und mit jemandem zu sprechen könnte genau das sein, was Sie brauchen, um durchzukommen. Möglicherweise können oder möchten Sie jedoch nicht mit einem Freund oder Familienmitglied sprechen. Das Gespräch mit einem Therapeuten könnte genau das sein, was Sie brauchen, um eine schwierige Situation zu meistern und die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen.



Wo kann ich eine App für psychische Gesundheit verwenden?

Quelle: pexels.com

Das Tolle an diesen Apps ist, dass Sie sie absolut überall dort verwenden können, wo Sie eine Internet- oder Datenverbindung haben. Alles, was Sie tun müssen, ist online zu gehen, und Sie können sich mit einem Psychologen in Verbindung setzen. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, zu Hause zu sein oder einen Termin in einem Büro zu vereinbaren. Sie können eine Sitzung in Ihrem Lieblingscafé, in der Ecke der Bibliothek, im Urlaub oder an einem anderen Ort abhalten, an dem Sie sich gerade befinden.

Alles, was Sie tun müssen, ist online zu gehen, und von dort aus haben Sie Zugang zu zahlreichen Therapeuten, die Ihnen bei allem helfen können, was Sie erleben. Das noch bessere ist, dass sie sich nicht irgendwo in Ihrer Nähe befinden müssen. Das gibt Ihnen viel mehr Freiheit darüber, mit wem Sie arbeiten werden und wer Ihnen zur Verfügung steht, um Ihnen zu helfen. Da Sie vollständig online interagieren, ist die Therapie einfach zu initiieren, und sobald Sie mit der Sitzung fertig sind, können Sie Ihren Tag sofort fortsetzen. Was könnte einfacher sein als das?

Warum funktioniert die Online-Therapie?

Diese Therapietypen, sowohl die traditionelle Online-Therapie als auch Apps für die psychische Gesundheit, eignen sich hervorragend, da sie es dem Einzelnen ermöglichen, bei Bedarf Hilfe zu erhalten, ohne sich Gedanken über die Terminplanung im Voraus oder die Einrichtung einer Besprechungszeit machen zu müssen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wer in Ihrer Nähe verfügbar ist, da Sie Zugang zu Therapeuten aus dem ganzen Land haben. Und da alles online erledigt wird, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie es zum Termin schaffen. Sie müssen nur Ihr mobiles Gerät verfügbar haben.



Ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Art der Therapie ist, dass Sie Zugang zu Therapeuten haben, mit denen Sie sich am wohlsten fühlen. Wenn Sie durch die Personen in Ihrer Nähe eingeschränkt werden, wird es schwieriger, die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen. Nicht jeder Therapeut wird zu Ihnen passen, aber wenn Sie Ihre kognitive Verhaltenstherapie vollständig online erhalten, haben Sie mehr Optionen zur Auswahl und können jemanden finden, mit dem Sie sich wohler fühlen würden. Das erleichtert es Ihnen, weiterhin die Therapiehilfe zu erhalten, die Sie benötigen.

Sie werden die Möglichkeit haben, überall und jederzeit jemanden zu erreichen. Wenn Sie also im Urlaub sind und feststellen, dass Sie eine Sitzung benötigen, können Sie sich sofort an einen Fachmann zur Therapie wenden. Wenn Sie bei der Arbeit sind und ein wenig Hilfe benötigen, können Sie sofort eine Sitzung erhalten. Es spielt keine Rolle, wo Sie sich befinden, solange Sie über Ihre App Zugang zum Internet haben. All dies wird Ihnen die Arbeit erheblich erleichtern, sodass Sie die Hilfe erhalten, die Sie benötigen.

Die Verwendung von Therapie-Apps für die kognitive Verhaltenstherapie ist eine großartige Möglichkeit, die Therapie für alle besser verfügbar zu machen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass jeder, der eine Therapie erhalten und sich mit einem Fachmann treffen möchte, dazu in der Lage ist. Sie sind nicht eingeschränkt oder stigmatisiert, wenn Sie das Büro eines Therapeuten betreten. Tatsächlich wird niemand jemals erfahren, dass Sie mit einem Therapeuten sprechen, es sei denn, Sie möchten dies, da Ihre Apps leicht vor neugierigen Blicken verborgen werden können. Das bedeutet, dass Sie noch einfacher die Hilfe erhalten, die Sie benötigen.

Die besten Apps für die psychische Gesundheitstherapie

Quelle: pexels.com

Was sind die derzeit besten Apps für die psychische Gesundheitstherapie? Nun, Sie werden eine Reihe von ihnen in Ihrem App Store finden. Das Beste, was Sie tun können, ist einen Blick auf die Bewertungen und die Funktionen und Optionen zu werfen, die Ihnen die Apps bieten, die Sie sich ansehen. Einige Apps bieten lizenzierte und geschulte Fachkräfte an, mit denen Sie arbeiten möchten. Sie möchten, dass jemand, der tatsächlich eine Lizenz besitzt, Unterstützung und Beratung im Bereich der psychischen Gesundheit bietet und nicht nur generische Unterstützung von jemandem ohne Zertifizierungen.

Sie möchten auch nach einer App suchen, mit der Sie jederzeit auf die gewünschten Fachleute zugreifen können. Das Planen von Terminen ist großartig und funktioniert in den meisten Situationen gut, aber es wird auch Notsituationen geben. Sie möchten jederzeit und aus jedem Grund jemanden erreichen können, wenn Sie ihn brauchen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie auf sich selbst aufpassen müssen, wenn Sie in Not sind. Ein Psychiater wird immer da sein, um Ihnen bei allem zu helfen, was Sie gerade durchmachen.

ReGain bietet eine der besten Apps, die Sie für die Online-Therapie finden werden. Mit ReGain erhalten Sie alle Funktionen, nach denen Sie suchen, einschließlich psychiatrischer Fachkräfte, die lizenziert und zertifiziert sind, um Ihnen zu helfen. Sie haben auch ständigen Zugang zu Fachleuten im ganzen Land, die Ihnen bei allem helfen können. Sie möchten sicherstellen, dass Sie die Unterstützung und Hilfe erhalten, die Sie benötigen, wenn Sie sie benötigen, und bei ReGain ist dies genau das, was Sie erhalten werden.