SkinVive ist der erste Filler seiner Art, der in den USA erhältlich ist.

  Hyaluronsäure-Füller-Injektion auf rosa Hintergrund Getty Images

Wenn Sie Ihrer Haut einfach acht Stunden Schlaf injizieren könnten, nicht wahr? SkinVive , ein beliebter neuer Hyaluronsäurefüller, der im Mai 2023 von der FDA zugelassen wurde, kommt möglicherweise einer ganzen Nacht Schlaf und den empfohlenen drei Litern Wasser pro Tag am nächsten. (Abgesehen davon, wie Sie wissen, tatsächlich schlafen und Wasser trinken.)

SkinVive wird oft eher als „Haut-Booster“ denn als „Haut-Booster“ bezeichnet Füllstoff Denn seine Aufgabe besteht nicht darin, das Volumen wieder aufzubauen, wie es bei anderen Fillern auf dem Markt der Fall ist, sondern vielmehr darin, das Volumen wiederherzustellen Hydrat Ihre Haut und verleiht Ihnen einen strahlenden „Ich bin nicht lange aufgeblieben und habe mir im Bett TikToks angeschaut“-Look, der etwa sechs Monate anhält.



„Obwohl SkinVive und andere ähnliche Füllmittel schon seit einiger Zeit in Europa und anderen Teilen der Welt erhältlich sind, ist es das erste seiner Art, das auf dem US-Markt erhältlich ist“, sagt er Carmen Castilla , MD, staatlich geprüfter Dermatologe und klinischer Ausbilder am Mount Sinai in New York City. „Es handelt sich um eine Klasse von Füllstoffen, die in unserem Arsenal an kosmetischen Behandlungen bisher gefehlt hat.“

Obwohl die Behandlung noch nicht verfügbar ist (sie wird Ende September in der Praxis Ihres örtlichen Hautarztes erhältlich sein), haben wir die Experten gefragt, was sie zu erwarten haben, bevor sie unweigerlich zum beliebtesten kosmetischen Muntermacher aller Zeiten wird.


Treffen Sie die Experten:
In dieser Geschichte:

Was ist SkinVive und welche Vorteile bietet es?

Im Wesentlichen handelt es sich bei SkinVive um einen Hautfüller, der das Erscheinungsbild Ihrer Haut verändert Form deines Gesichts . Die Füllstoffe, mit denen Sie vielleicht besser vertraut sind, wie Juvederm oder Restylane, „werden verwendet, um verschiedene Bereiche des Gesichts aufzufüllen und zu vergrößern und haben keinen Einfluss auf die Qualität der Haut“, sagt der in New York ansässige Dermatologe Michele Green, MD. Dabei handelt es sich um Füllstoffe, die verwendet werden, um die Lippen einer Person aufzufüllen oder die Wangenknochen hervorzuheben.

SkinVive hingegen soll die feuchtigkeitsanziehenden Eigenschaften von SkinVive nutzen Hyaluronsäure Molekül zur Erhöhung der Feuchtigkeitsversorgung der Haut und zur Verbesserung der Textur. Anstatt die Lösung in die Dermis zu injizieren, um den Volumenverlust auszugleichen, würde Ihr Dermatologe Tröpfcheninjektionen von SkinVive oberflächlich (direkt auf der äußeren Schicht Ihrer Haut oder Ihrer Epidermis) platzieren. „Sobald es sich in der Haut ablagert, verteilt es sich in einer gleichmäßigen Schicht“, sagt der staatlich geprüfte Dermatologe Corey L. Hartman, MD. „SkinVive fügt kein Volumen hinzu und verändert daher nicht Ihre Gesichtsform.“


'Der klinische Versuche für SkinVive zeigen deutliche Verbesserungen der Hautfeuchtigkeit und -textur in den Wangen, die sechs Monate lang anhielten“, sagt die in San Diego ansässige Dermatologin Melanie Palm, MD, eine klinische Prüferin für SkinVive. In der Studie gaben 63 % der Patienten an, mit der Ausstrahlung zufrieden zu sein Ihre Gesichtshaut sah nach sechs Monaten anders aus als zuvor bei 11 %. Forscher beobachteten ein Anstieg von Aquaporin (einem Wasserkanalprotein) – einem Marker für die Hautfeuchtigkeit.

Dr. Castilla weist erneut darauf hin, dass jeder, der den Volumenverlust gezielt angehen möchte, mit den Ergebnissen, die er mit SkinVive erzielen könnte, möglicherweise nicht zufrieden sein könnte. „Volumenverlust und Veränderungen der Hautqualität sind jedoch beides Zeichen der Hautalterung und gehen oft Hand in Hand“, sagt sie. „Diese Patienten würden wahrscheinlich bessere Endergebnisse erzielen, wenn sie einen Füller zur Bekämpfung des Volumenverlusts und SkinVive zur Verbesserung der Hautqualität kombinieren.“

Dr. Castilla fügt hinzu, dass die beiden Behandlungen zwar noch in Kombination untersucht werden müssen, sie jedoch davon ausgeht, dass sie sie letztendlich in einen umfassenden Behandlungsplan integrieren wird. „Im Moment ist es für die Anwendung auf den Wangen indiziert, wird aber wahrscheinlich auch in anderen Bereichen wie dem Nacken, der Brust oder den Handrücken angewendet.“

Was sind die Risiken?

Die Risiken von SkinVive sind die gleichen wie bei den meisten anderen kosmetischen Injektionspräparaten – d. h. mild und in der Regel vorübergehend. „[Dazu gehören] Schwellungen, Blutergüsse, Rötungen, Empfindlichkeit oder Festigkeit an oder in der Nähe der Injektionsstelle“, sagt Dr. Green. „Diese vorübergehenden Nebenwirkungen verschwinden normalerweise innerhalb von sieben Tagen nach der Behandlung.“ Seltenere Nebenwirkungen sind Hautinfektionen, Abschürfungen oder Papeln an der Injektionsstelle.


Da SkinVive immer häufiger eingesetzt wird, können Sie es möglicherweise in Medspas oder bei Ihrem Kosmetiker erhalten. Am sichersten ist es jedoch immer, sich an einen Arzt zu wenden. „Es wird empfohlen, für alle kosmetischen Injektionen einen erfahrenen, staatlich geprüften Dermatologen aufzusuchen, da das Risiko unerwünschter Nebenwirkungen und kosmetischer Ergebnisse bei einem staatlich geprüften Dermatologen erheblich geringer ist“, sagt Dr. Green.

Wie viel kostet SkinVive?

Genaue Preise sind noch nicht verfügbar, da dies der Fall ist Also neu, in den USA. Dr. Castilla geht davon aus, dass der Preis ähnlich wie bei anderen Füllmitteln pro Spritze sein wird (600 bis 1.000 US-Dollar oder mehr, je nach Standort).

Häufig gestellte Fragen zu SkinVive

Wie schnell würde jemand Ergebnisse sehen?

Es kann sein, dass Sie kurz darauf eine gewisse Aufpolsterung bemerken, aber die vollständigen Ergebnisse werden sich erst nach ein paar Wochen zeigen. „Es ist wichtig zu wissen, dass die Ergebnisse tendenziell subtiler ausfallen als bei einem volumengebenden Füller, da die Verbesserung der Hautqualität erfolgt“, fügt Dr. Castilla hinzu.

Wie schneidet SkinVive im Vergleich zu Profhilo ab?

Prof ist ein weiterer Hyaluronsäure-Füller für fahle Haut, für den Prominente nach Großbritannien strömen. (Es ist noch nicht von der FDA zugelassen.) Profhilo hat eine höhere Konzentration an Hyaluronsäure, sagt Dr. Palm, und kann dabei helfen, stärkere Anzeichen von Dehydrierung und Alterung zu bekämpfen.

Welches Unternehmen stellt SkinVive her?

Allergan Aesthetics, Hersteller der beliebten Filler-Marke Juvederm, produziert SkinVive unter dem Juvederm-Dach für Hyaluronsäure-Filler.