Anzeichen dafür, dass Paarberatung eine gute Idee ist

Außerhalb von Filmen ist es sehr selten, dass eine Beziehung den Test der Zeit besteht, ohne irgendwelche Probleme zu haben. Es ist völlig normal, einige schwierige Zeiten zu durchlaufen, in denen eine Aufteilung die bessere Option zu sein scheint.

So sehr wir es uns auch wünschen, die Realität ist der Film, und Märchen sind einfach kein Hinweis auf das wirkliche Leben. Beziehungskämpfe sind ein Teil des Lebens. Alle Paare erleben schwierige Phasen oder erleben schwere Zeiten, und das ist in Ordnung. Härte zu überwinden, muss nicht das Ende einer Beziehung sein. Tatsächlich schaffen es viele Paare, sich von den Herausforderungen zu erholen und dadurch eine stärkere Gewerkschaft zu werden. Es ist nichts Falsches daran zu erkennen, dass Sie als Paar Hilfe benötigen, solange beide Parteien bereit sind, diese Hilfe proaktiv zu suchen und anzunehmen.



In diesem Fall ist die Paarberatung durch einen lizenzierten Therapeuten, der auf Beziehungsprobleme spezialisiert ist, eine der besten Möglichkeiten. Wenn einer der folgenden Punkte auf Ihre Beziehung zutrifft, kann ein Besuch in einem dieser Punkte genau das sein, was Sie brauchen, um glücklicher zu leben.


Quelle: rawpixel.com



Sie kämpfen die ganze Zeit

Wir sollten uns darüber im Klaren sein: Es ist normal, in Streitigkeiten zu geraten, und das ist nichts, wofür man sich schämen muss. Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Erwartungen und es ist nur natürlich, in Fragen wie Finanzen und Kindern nicht einverstanden zu sein. Wenn dies jedoch konstant wird, was bedeutet, dass Sie Angst haben, echte Gespräche über Dinge zu führen, die für Sie beide wichtig sind, läuft mit Sicherheit etwas schief. Ein Beziehungsberater kann Ihnen helfen, die Wurzeln von Aggressionen aufzudecken, und Ihnen vor allem zeigen, wie Sie Ihre Diskussionen konstruktiv gestalten können. Es ist durchaus möglich, unterschiedliche Meinungen zu vertreten, ohne auf Namensnennung, Schreien oder die stille Behandlung zurückzugreifen.



Wenn Sie ständig mit Ihrem Lebensgefährten kämpfen, deutet dies häufig auf ein größeres Problem hin. Machen Sie keinen Fehler: Es kommt zu Kämpfen, zu Meinungsverschiedenheiten, und selbst die besten Paare sind sich nicht immer einig. Wenn Sie und Ihr Partner jedoch mehr streiten als Sie gute Zeiten haben, bedeutet dies, dass es Zeit ist, einen Schritt zurückzutreten und genauer zu betrachten, worüber Sie streiten. Manchmal sind bestimmte Argumente nur Symptome eines heimtückischeren Problems, das darunter liegt. Dies ist ein Bereich, in dem sich die Paarberatung als wertvoll erweisen kann.



Sie geben vor, dass alles gut läuft

Während das Kämpfen schlecht ist, kann das Gefühl, dass Sie sich nicht über das Verhalten Ihres Partners beschweren können, noch schlimmer sein. Es versteht sich von selbst, dass offene Kommunikation für die Gesundheit einer Beziehung von entscheidender Bedeutung ist. Wenn bestimmte Dinge ständig ignoriert und unter den Teppich gekehrt werden, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich zu Recht darüber aufregen können, wird Beratung mit ziemlicher Sicherheit früher oder später notwendig. Sie möchten vielleicht nicht darüber nachdenken, aber jedes Mal, wenn dies geschieht, wird ein Teil des guten Willens und des Vertrauens zwischen Ihnen untergraben. Auf Eierschalen zu laufen ist auf lange Sicht nie eine gute Lösung.

Es besteht eine große Gefahr, so zu tun, als sei alles in Ordnung, selbst angesichts des sehr realen Problems. Tatsache ist, dass kein Paar perfekt ist. Heutzutage lieben es Menschen, Partner zu verherrlichen, die scheinbar alles haben, aber man weiß nie, was hinter verschlossenen Türen passiert. Das Gras ist auf der anderen Seite nicht immer grüner und außerdem ist es ein Rezept für eine Katastrophe, so zu tun, als ob alles gut läuft, wenn es nicht gut ist. Damit Sie und Ihr Partner als Paar überleben können, müssen Sie real werden. Sie müssen ehrlich miteinander umgehen und den Zustand Ihrer Beziehung und verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung wirklich bewerten. Dies ist ein Bereich, in dem die Paarberatung hilfreich sein kann.


Quelle: pxhere.com



Ihr Partner weigert sich, die Idee der Paarberatung zu diskutieren

Zusammensein ist manchmal einfacher als andere, aber sich einem Partner zu verpflichten bedeutet auch, bereit zu sein, hart zu arbeiten, um die schwierigen Situationen zu bewältigen. Es mag beängstigend sein, Ihre schmutzige Wäsche vor einem Fremden zu lüften, selbst vor einem, der qualifiziert ist, Ihnen zu helfen, und der zur Vertraulichkeit verpflichtet ist, aber irgendwann kann dies nicht mehr aufgeschoben werden. Wenn Ihr Geliebter sich weigert, überhaupt eine Beratung in Betracht zu ziehen, bedeutet dies wahrscheinlich, dass er sich wegen Ihrer Beziehung bedroht fühlt oder nicht bereit ist, sich anzustrengen. Ironischerweise bedeutet das Nicht-Gehen wahrscheinlich, dass Sie wirklich Hilfe brauchen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Weigerung, die Idee der Paarberatung zu diskutieren, nicht gut ist. Selbst wenn Ihr Partner Vorbehalte, Bedenken oder Bedenken hat, mit einem Fachmann zusammenzuarbeiten, sollte er zumindest bereit sein, sich zu setzen und Angelegenheiten mit Ihnen zu besprechen. Dies zeigt, dass sie sich um Ihre Beziehung kümmern. Wie bereits erwähnt, ist dies ein Zeichen für ein schwerwiegendes Problem, wenn Ihr Partner entschieden gegen eine Paarberatung ist. Ob Sie Ihren Partner überzeugen können oder nicht, kann sehr gut bestimmen, ob Ihre Beziehung erfolgreich ist oder nicht. Denken Sie daran, dass die Beratung von Paaren nur funktionieren kann, wenn Sie und Ihr Lebensgefährte offen dafür sind.

Sie stehen vor einer großen Veränderung im Leben

Heiraten, zusammenziehen, eine Familie gründen - dies sind nur einige der Wendepunkte, die eine Beziehung durchmachen kann. Viele Paare haben den Fehler gemacht zu denken, dass sie bereit sind für das, was als nächstes kommt, um später zu erkennen, dass ihre Erwartungen und Prioritäten nicht identisch waren. Ein Berater kann Ihnen helfen, die Luft zu reinigen und zu verstehen, was für jeden von Ihnen am wichtigsten ist.

Ob Sie es glauben oder nicht, selbst die aufregendsten Veränderungen im Leben können die Dinge durcheinander bringen. Als Menschen neigen wir dazu, uns an Routinen anzupassen und Zeitpläne festzulegen. Das ist alles schön und gut, aber die Fähigkeit, sich an Veränderungen anzupassen, ist auch sehr wichtig. Wenn Sie und Ihr Lebensgefährte Schwierigkeiten haben, mit einem neuen Lebensabschnitt umzugehen, oder wenn Sie das Gefühl haben, dass dies Ihre Beziehung beeinträchtigt, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich mit der Beratung von Paaren zu befassen. Ein Berater kann Ihre Situation aus einer professionellen, unvoreingenommenen Perspektive betrachten und wirklich aussagekräftige Einblicke bieten, die Ihr Leben verändern können.


Quelle: pixabay.com

Sie passen sexuell nicht zusammen

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Libido und erotische Wünsche. Alle Paare sind nicht in der Lage, gleichermaßen über ihre Sexualität zu diskutieren, was bedeutet, dass diese Art von Problem jahrelang unbeantwortet bleiben kann. In einigen Fällen kann dies sogar zu Untreue oder Auseinanderbrechen führen. Zahlreiche Beziehungsberater sind darauf spezialisiert, Menschen dabei zu helfen, über die Schwierigkeiten zu sprechen, mit denen sie im Schlafzimmer konfrontiert sind. Dies ist häufig erforderlich, um Gemeinsamkeiten zu finden.

Wenn Sie und Ihr Partner mit Sex oder Intimität zu kämpfen haben, kann dies sehr schwierig und herausfordernd sein. Sie können sich beide fragen, warum dies geschieht, oder das Gefühl haben, dass Sie daran schuld sind. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl von Gründen und Faktoren, die zu Paaren beitragen können, die mit sexueller und intimer Verträglichkeit zu kämpfen haben. Anstatt zu versuchen, dies selbst herauszufinden, kann die Bereitschaft, sich mit einem Berater zusammenzusetzen, einen Unterschied machen und erheblich hilfreich sein.

Wenn es um sexuelle und intime Muster geht, ist es für Sie und Ihren Partner selbstverständlich, Bedenken oder Bedenken zu haben, solche persönlichen Daten mit einem Fremden zu teilen. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Berater nicht da ist, um Sie zu beurteilen oder sich über Ihren lustig zu machen. Ein Berater ist ein Fachmann, der sich darauf spezialisiert hat, Menschen zu helfen. Es mag am Anfang schwierig sein, über Themen dieser Art zu sprechen, aber auf lange Sicht wird es sich sehr auszahlen. Es ist besser, jetzt über diese Dinge zu sprechen und sie aus dem Weg zu räumen, als weiter mit sexuellen oder intimen Angelegenheiten zu kämpfen und Ihre Beziehung zu verschlechtern.

Wichtige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten

Während Sie sich auf die Paarberatung vorbereiten und diesen großen Sprung machen, sollten Sie sich an einige Dinge erinnern. In erster Linie geschieht der Erfolg der Paarberatung nicht über Nacht. Es braucht Zeit, harte Arbeit, Beständigkeit und sowohl Sie als auch Ihr Partner sind bereit, Ihr Verhalten zu bewerten. Manchmal hören Sie beide Feedback von Ihrem Berater, das Ihnen nicht unbedingt gefällt, aber das ist Teil des Prozesses. Der Berater hilft Ihnen dabei, Ihre Beziehung zu verbessern, und sagt Ihnen nicht nur, was Sie hören möchten.

Eine andere Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass die Beratung von Paaren keine Garantie dafür ist, dass sich Ihre Beziehung verbessert. Selbst der beste Berater der Welt kann nur so viel tun, wenn Sie und Ihr Partner nicht bereit sind, die Arbeit zu leisten. Das Einsetzen der Arbeit ist nicht immer einfach. Dies kann beinhalten, bestimmte Änderungen des Lebensstils vorzunehmen, die Art und Weise zu ändern, wie Sie kommunizieren, und sich auf andere Weise als Einzelpersonen zu verbessern. Manchmal wachsen Menschen in Beziehungen auseinander, und der beste Weg, eine Partnerschaft zu verbessern, besteht darin, sie zu beenden. Dies kann für Sie und Ihren Lebensgefährten der Fall sein oder nicht. Ehrlich gesagt gibt es viele Faktoren, die das Ergebnis der Paarberatung bestimmen. Es beginnt und endet jedoch immer bei Ihnen und Ihrem Partner.


Quelle: pexels.com

Abschließend

Letztendlich stehen wir alle vor Herausforderungen und schwierigen Zeiten, und das ist in Ordnung. Was uns definiert, ist nicht, wie oft wir fallen, sondern wie oft wir wieder aufstehen und weiter pushen können, egal was passiert. Alles kann erreicht oder überwunden werden, wenn Sie entschlossen und bereit sind, dies zu erreichen.

Eine der besten Möglichkeiten, um angesichts von Herausforderungen oder Kämpfen erfolgreich zu sein, besteht darin, ein großartiges Unterstützungssystem in Ihrer Ecke zu haben. Hier kommt Regain ins Spiel. Hier bei Regain haben wir ein großartiges Team von Beratern, die sich freuen würden, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, unabhängig von Ihrem Beziehungsstatus oder Ihrer Situation. Wir sind uns bewusst, dass jeder vor Herausforderungen steht, unabhängig davon, wer er ist oder woher er kommt. Wir erkennen auch an, dass niemand das Gefühl verdient, allein und ohne jemanden zu sein, an den er sich wenden kann.

Sie können Regain jederzeit einfach kontaktieren, indem Sie hier klicken.