Elternzitate, die die Elternschaft erleichtern

Quelle: rawpixel.com

Es gibt ein gutes Zitat für alles. Zitate können inspirierend sein, zum Nachdenken anregen oder gut zitierbar sein. Angesichts der Tatsache, dass wir ein Kind großgezogen haben, seit wir Affenmenschen waren, ist es sinnvoll, dass sich aus der Elternschaft ein paar gute Zitate ergeben. Hier sind einige der besten, zusammen mit einigen Kommentaren. Prominente, Schriftsteller, Eltern und andere Persönlichkeiten liefern diese Zitate.



'Biologie ist das Geringste, was jemanden zur Mutter macht.' - Oprah

Oprah braucht keine Einführung. Sie ist eine Milliardärs-Philanthropin, Talkshow-Moderatorin, Unternehmerin und andere Dinge. Ihr Zitat könnte unterschiedlich interpretiert werden. Erstens, ein Kind großziehen, das nicht deins ist. Sie müssen nicht die leibliche Mutter des Kindes sein, um eine großartige Mutter zu sein. Sie können auch eine Mutter für andere Menschen sein. Dies kann auch abgeleitet werden, um über die sich ändernden Geschlechterrollen von heute zu sprechen. Ein Mann muss manchmal Mr. Mom sein, und er kann eine bessere Mutter sein als manche Frauen. Mutter sein bedeutet mehr als nur die weibliche Mutter.



'Niemand ist jemals ganz bereit; Jeder ist immer unvorbereitet. Die Elternschaft wählt dich. ' Marisa de los Santos.

Marisa ist eine Autorin, und dieses Zitat zeigt, wie real sie sein kann. Denken Sie an Ihre Freunde und andere Bekannte, die Eltern wurden. Wie viele ihrer Kinder waren vollständig geplant und wie viele Eltern waren vollständig vorbereitet? Nicht zu viele, oder? Sie waren wahrscheinlich auch nicht vorbereitet. Obwohl es ratsam ist, so bereit wie möglich zu sein, hat das Schicksal manchmal andere Pläne.



„Jeder sollte Kinder haben. Sie sind die größte Freude der Welt. Sie sind aber auch Terroristen. Sie werden dies erkennen, sobald sie geboren sind, und sie beginnen, Schlafentzug zu verwenden, um Sie zu brechen. ' -Ray Romano



Jeder liebt Raymond aus einem bestimmten Grund. Elternschaft scheint für einen Außenstehenden fast ein Paradoxon zu sein. Eltern erzählen weiter, wie sie ihre Kinder lieben und wie sie ihr Leben verändert haben, aber gleichzeitig können Kinder Sie verrückt machen. Besonders in den ersten Jahren, wo sie dich immer aufwecken. Aber Sie überleben diese Jahre und bewegen sich zu einigen der besten Jahre Ihres Lebens.

'Ermutigen und unterstützen Sie Ihre Kinder, weil Kinder dazu neigen, dem gerecht zu werden, was Sie von ihnen glauben.' -Lady Bird Johnson

Diese First Lady hat einen Punkt. Kinder haben Ambitionen und nicht alle sind möglich. Nicht jedes Kind wird Präsident der Vereinigten Staaten oder Astronaut. Aber eine Sache, die ihnen helfen kann, ihre Ziele zu erreichen, ist, liebevoll und unterstützend zu sein. Wenn Sie Ihr Kind immer hinlegen und ihm sagen, dass es dies nicht kann, wird dies eine sich selbst erfüllende Prophezeiung sein. Seien Sie realistisch, aber auch ermutigend. Zeigen Sie ihnen einige realistische Jobs, die sie genießen können. Bringe ihnen Lebenskompetenzen bei. Werfen Sie sie nicht in die Dunkelheit.

Quelle: nps.gov



'Elternschaft ohne Sinn für Humor ist wie ein Buchhalter zu sein, der an Mathe scheiße ist.' -Amber Dusick

Dieser Blogger hat einen tollen Punkt. Manche Menschen sind humorlos und es kann ein Problem sein, sich selbst zu ernst zu nehmen. Die meisten Eltern sind über alles verärgert und mögen keine Witze über ihre Elternschaft, aber großartige Eltern können selbstironisch sein und ein oder zwei gute Witze genießen.

'Ein Baby hat mich mit Tritten und Schreien aus der Welt der Selbstaufnahme gezogen.' -Paul Reiser

Dieser Komiker sagt es so wie es ist. Wenn Sie ein Elternteil sind, geht es nicht mehr um Sie. Es geht auch um Ihr Kind. Leider denken einige Eltern, dass es um sie geht und versuchen, durch die Kinder zu leben, aber so funktioniert es überhaupt nicht.

'Ich denke nicht, dass es wichtig ist, wie viele Eltern Sie haben, solange diejenigen, die in der Nähe sind, ihre Anwesenheit gut machen.' - Elizabeth Wurtzel.

Dieser Autor spricht über die Tatsache, dass es mehr als zwei braucht, um ein Kind großzuziehen, aber es kann auch weniger dauern. Ein Alleinerziehender kann besser sein als zwei Elternteile, wenn ihre Erziehungsfähigkeiten ausgezeichnet sind. Mittlerweile können auch mehr als zwei Personen gute Zahlen sein.

'Die Art, wie wir mit unseren Kindern sprechen, wird zu ihrer inneren Stimme.' - Peggy O & rsquo; Mara

Wenn Sie jemals versucht haben, etwas zu tun, haben Ihre Gedanken dann wie Ihre Eltern geklungen? Vielleicht haben dich diese Gedanken ermutigt, dein Bestes zu geben. Oder vielleicht haben sie dich entmutigt. Die Wahrheit ist, dass Sie Ihre Worte mit Bedacht wählen müssen, wenn Sie mit Ihren Kindern sprechen.

Quelle: rawpixel.com

'Mutterschaft hat mich völlig verändert. Es ist fast wie die völlig demütigendste Erfahrung, die ich je gemacht habe. Ich denke, es bringt Sie an Ihre Stelle, weil es Sie wirklich dazu zwingt, die Probleme anzusprechen, an die Sie zu glauben behaupten, und wenn Sie diesen Grundsätzen nicht standhalten können, wenn Sie ein Kind großziehen, vergessen Sie es. ' - Diane Keaton.

Diese Schauspielerin spricht darüber, wie sich manche Menschen verändern, wenn sie Kinder haben. Dies liegt daran, dass ihre Überzeugungen nicht für ihr Kind gelten. Oder vielleicht haben sie zu viel Angst, als Kind an ihren Grundsätzen festzuhalten. Die Überzeugungen der Menschen ändern sich ständig, aber wenn ein Kind sie ändern muss, waren sie wahrscheinlich zunächst keine guten Überzeugungen.

„Die Leute erwarten, dass Sie sich ändern, wenn Sie Mutter werden, und natürlich haben sich meine Prioritäten geändert, als ich Violet hatte. Sie ist die Nummer eins in meinem Leben und das Beste, was mir je passiert ist, aber ich habe immer noch Spaß. Ich bin immer noch ich selbst, aber es scheint, als würde ich gegen die Mutterschaft rebellieren. ' - Imelda May

Dieser Musiker hat recht. Ein Grund, warum Menschen Angst haben, Kinder zu haben, ist das Gefühl, dass sie keine Hobbys mehr haben können, wenn sie ein Kind haben. Sie haben das Gefühl, Roboter zu werden, die keine Interessen außerhalb der Elternschaft haben. Während Sie diese Hobbys möglicherweise verringern müssen, um sich um Ihre Eltern zu kümmern, können Sie trotzdem Spaß haben. Sie können immer noch Nächte verbringen. Wenn Sie Ihr Kind nicht vernachlässigen, lassen Sie sich nicht von Menschen daran hindern, sich zu amüsieren, solange Sie noch jung sind.

„Egal, wie viel Zeit Sie damit verbringen, Bücher zu lesen oder Ihrer Intuition zu folgen, Sie werden es vermasseln. Fünfzig Mal. Sie können Elternschaft nicht richtig machen. ' - Alan Arkin

Dieser Schauspieler hat recht. Bevor man Kinder bekommt, behauptet jeder zu wissen, wie man auf sie aufpasst. Sie haben den perfekten Plan für die Elternschaft im Kopf. Und theoretisch klingt es großartig. Aber in der Praxis nicht so sehr. Sie werden Fehler machen. Sie werden die Beherrschung verlieren oder bemerken, dass etwas fehlt. Und Sie werden wahrscheinlich für Außenstehende albern aussehen, während Sie es tun. Aber es geht nur um Versuch und Irrtum.

'Das Zeichen einer guten Elternschaft ist nicht das Verhalten des Kindes. Das Zeichen einer wirklich großartigen Elternschaft ist das Verhalten der Eltern. '- Andy Smithson

Dieser Erziehungslehrer hat einen ausgezeichneten Punkt. Das Verhalten der Eltern ist wichtiger. Kinder werden temperamentvoll und widerspenstig sein. Wenn der Elternteil auf die gleiche Weise reagiert, wird er dem Kind nur beibringen, noch widerspenstiger zu sein. Ein großartiger Elternteil kann unter Druck cool sein, während ein nicht so großartiger Elternteil schreien und schreien wird.

„Mutter zu sein machte mich zu einem besseren Beruf, weil es mich daran erinnerte, wofür ich arbeitete, wenn ich jeden Abend zu meinen Mädchen nach Hause kam. Und als Profi wurde ich eine bessere Mutter, denn indem ich meine Träume verfolgte, modellierte ich für meine Mädchen, wie sie ihre Träume verwirklichen können. ' - Michelle Obama

Für einige ist Elternschaft ein Jobzerstörer. First Lady Michelle Obama sah das anders. Sie glaubte, dass ihre Kinder ein Motivator sein könnten, um es besser zu machen. Harte Arbeit kann ein gutes Beispiel für Ihre Kinder sein, und Ihre Kinder können Sie motivieren, härter zu arbeiten, so wie Sie es für sie tun. Es kann eine symbiotische Beziehung sein.

'Um ein Kind großzuziehen, braucht es manchmal ein Dorf ... aber manchmal sollte dieses Dorf die Klappe halten und sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern.' - Susan McLean

Dieser Blogger hat einen Punkt. Andere Leute sollten Ihnen helfen, Ihr Kind großzuziehen, aber einige Leute sind etwas zu neugierig. Sie kennen den richtigen Weg, um Ihr Kind großzuziehen, und was Sie tun, ist falsch. Sie sind so neugierig, dass sie vielleicht gar nicht bemerken, dass sie sich nicht um ihre Kinder kümmern. Natürlich sollten Sie zuhören, wenn es berechtigte Kritik gibt. Es gibt ein Gleichgewicht.

'Elternschaft ... es geht darum, die nächste Generation zu führen und der letzten zu vergeben.' -Peter Krause

Dieser Schauspieler spricht darüber, wie scheinheilig Eltern sein können. Sie sagen Ihren Kindern, dass sie nichts tun und dass etwas eine Aktivität ist, die Sie tun oder genießen. Rauchen ist ein gutes Beispiel. Es scheint seltsam, dass Ihrer Generation Ihre Handlungen vergeben werden, während die nächste bestraft wird, aber die Welt arbeitet mit Heuchelei.

Quelle: rawpixel.com

Und das sind einige gute Zitate für Eltern, die Sie inspirieren oder zum Nachdenken anregen sollen. Elternschaft ist eine Herausforderung, und jeder, der Ihnen sagt, dass es einfach ist, war noch nie Eltern. Es erfordert eine Menge Leute, um Ihr Kind zu erziehen. Die Eltern, Großeltern, Lehrer, Professoren und Berater Ihres Kindes, die Liste geht weiter. Aber wenn alle zusammenarbeiten, können sie Ihrem Kind eine Zukunft ermöglichen.