Mein Freund ist mein bester Freund: Ist es Zeit für uns zu heiraten?

Sie sind also mit Ihrem besten Freund zusammen. Alles geht gut. Du liebst dich so sehr und du weißt, dass er der beste Teil deines Lebens ist. Dann beginnen die Fragen. 'Wann heiratet ihr?' Sie sind sich nicht sicher, wie Sie darauf antworten sollen, wenn Sie ehrlich sind. Die Ehe ist ein großer Schritt, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie beide vollständig bereit sind. Sicher, Sie und Ihr Freund haben ein wenig darüber gesprochen, aber nichts zu ernstes. Woher solltest du das wissen?

Die Wahrheit ist, dass es keine feste Regel gibt, wann Sie heiraten sollten. Es hängt von den Menschen in der Beziehung ab. Manche Menschen heiraten, nachdem sie sich nur wenige Monate gekannt haben, und bleiben bis zu ihrem Tod verheiratet. Andere datieren jahrelang, um sich nach ein paar Jahren oder einer Ehe scheiden zu lassen. Es gibt keine einfache Antwort. Denken Sie stattdessen daran, sich die folgenden Fragen zu stellen und eine Antwort zu finden, die für Ihre Beziehung richtig ist. Das Wichtigste ist, dass Sie und Ihr Partner das richtige Timing finden. Alles andere ist umsichtig.



Quelle: rawpixel.com

Wie lange datet ihr schon?



Während die Länge Ihrer Beziehung kein entscheidender Faktor dafür ist, ob Sie heiraten sollten oder nicht, gibt es einige Statistiken, die Sie möglicherweise berücksichtigen sollten. In einer Umfrage unter über 3.000 Personen befragten Forscher der Emory University Paare nach der Dauer ihrer Datierung, Verlobung und letztendlich nach Hochzeiten. Was sie fanden, war, dass Paare, die 1-2 Jahre vor der Heirat zusammen waren, mit 20% weniger Wahrscheinlichkeit geschieden wurden. Und Paare, die 3 oder mehr Jahre alt waren, ließen sich mit 50% geringerer Wahrscheinlichkeit scheiden. Der Datenpool dafür ist ziemlich klein, und viele andere Faktoren spielen bei der Scheidung eine Rolle, aber diese Datenpunkte zeigen etwas Interessantes. Im Zweifelsfall möchten Sie vielleicht etwas länger warten. Natürlich, wenn Sie eines dieser Paare sind, dieweißSie werden heiraten und sehen den Sinn des Wartens nicht, machen Sie es. Aber wenn Sie Zweifel haben, könnte Ihnen das Warten zeigen, ob Sie beide es auf lange Sicht schaffen.

Wie gut kennen Sie Ihren Partner?



Nun kommen die schwierigen Fragen. Kennen Sie die Unterschiede des anderen? Wie ähnlich sind Sie sich in der Frage, wie die Ehe aussehen soll? Haben Sie über Kinder und Erziehungsstile gesprochen? Kennen Sie die finanzielle Situation des anderen? Sind Sie mit der finanziellen Situation des anderen zufrieden? Es ist nicht einfach, zu sitzen und über die schweren Dinge zu sprechen, aber es ist entscheidend, wenn Sie eine Ehe wollen, die gedeihen wird. Voreheliche Beratung ist ein guter Weg, um diese Diskussionen zu führen, da jemand die Fragen für Sie erleichtern kann. Darüber hinaus erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, wie Sie sich und Ihren Partner beraten können, bevor Sie heiraten.



Warum willst du heiraten?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um darüber nachzudenken, warum Sie überhaupt heiraten möchten. Liegt es daran, dass Sie für immer mit Ihrem Partner verbringen möchten oder an etwas anderem? Glaubst du, es wird die Schwierigkeiten in deiner Beziehung beheben? Die Ehe soll kein Pflaster sein. Hochzeiten sind ein Fest für eine glückliche und gesunde Beziehung, auf die Sie für die kommenden Jahre hoffen. Leider beginnen viele Ehen ohne dieses starke Fundament. Wenn Sie versuchen, Ihre Beziehung zur Ehe zu verbessern, wird sie wahrscheinlich nicht zu lange dauern. Fragen Sie auch Ihren Partner, während Sie sich diese Fragen stellen. Wenn er bereits einen Ring bekommen hat, hat er hoffentlich darüber nachgedacht, wie die Zukunft aussehen wird und mag, was er sieht. Aber wenn er sich auch nur ohne eine echte Grundlage an die Hoffnung klammert, können Sie sich auf lange Sicht gegenseitig verletzen.

Die beste Grundlage für eine Ehe ist die Kommunikation. Bevor ein Ring auf dem Bild ist, bevor er Geld spart und plant, wie er fragen wird, sollten Sie über eine Ehe als Möglichkeit sprechen. Sie müssen keine endgültigen Pläne machen, insbesondere wenn Sie Überraschungen mögen. Aber Sie sollten beide wissen, dass die Ehe kommt. Auf diese Weise können Sie anfangen, die entscheidenden Fragen zu stellen, um sicherzustellen, dass Sie für die Ehe kompatibel sind und nicht nur für die Datierung.

Wie wird die Zukunft Ihrer Meinung nach aussehen?



Was sehen Sie, wenn Sie an das zukünftige Eheleben denken? Wenn Sie sich und Ihren Partner ehrlich als glücklich und gesund vorstellen können, sollte die Ehe auf dem Tisch liegen. Wenn Sie jedoch über Argumente und Meinungsverschiedenheiten nachdenken können, die Sie nicht lösen können, oder wenn Sie wissen, dass es sich um rotierende Argumente handelt, die Sie scheinbar nicht überwinden können, möchten Sie möglicherweise innehalten und überlegen, ob die Ehe richtig ist für dich. Nein zur Ehe sagenjetzt sofortbedeutet nicht, dass Sie nie heiraten werden. Aber das Pumpen der Pausen kann manchmal Beziehungen retten. Sie können Ihnen auch manchmal zeigen, dass die Beziehung nicht das Beste für Sie ist.

Quelle: pexels.com

Letztendlich liegt die Wahl zu heiraten zwischen Ihnen und Ihrem Partner. Keine Anzahl von Artikeln, Beratungsgesprächen oder Gesprächen mit Freunden und Familie wird die Entscheidung einfacher oder schwieriger machen. Diese Fragen und das zukünftige Denken sollen Sie dazu bringen, wahrheitsgemäß zu denken. Versuchen Sie, die Entscheidung zu treffen, die auf lange Sicht für Sie am besten ist.

Teilen Sie die gleichen Werte?

Gute Ehen gründen sich auf die gleichen Werte. Sie finden ziemlich schnell heraus, wenn Sie sich verabreden, ob Sie diese Werte teilen. Dies beinhaltet religiöse Vorlieben, Arbeitsmoral, familiäre Interaktion, Lügenfähigkeit und andere. Wenn Sie es bis zum Nachdenken über die Ehe geschafft haben, sehen Sie hoffentlich bereits, dass Sie viele der gleichen Werte teilen. Wenn Sie wissen, dass Sie beide auf diese Weise auf derselben Seite sind, sollten Sie sich trösten, dass Sie in der Ehe zusammenarbeiten. Nehmen Sie sich dann etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was für Sie wichtig ist. Hast du Deal Breaker? Hat Ihr Partner Deal Breaker? Wenn es Dinge gibt, die Sie beide nicht besprechen möchten, von denen Sie glauben, dass sie im Laufe einer Ehe auftauchen könnten, sollten Sie darüber nachdenken, mit Ihrem Partner über diese zu sprechen, bevor Sie heiraten, wenn Sie diese überwinden können, wunderbar!

Willst du eine Hochzeit? Oder eine Ehe?

Schließlich müssen Sie genau herausfinden, was Sie wollen. Zieht Sie die Idee einer großen Party an? Oder erfüllen Sie die zukünftigen weltlichen Tage mit Ihrem Partner zu Hause mit Hoffnung für die Zukunft? Ersteres ist keine gute Grundlage für eine Ehe. Wenn Sie eine große Party wollen, werfen Sie eine für Ihren Geburtstag oder Spaß. Holen Sie sich auch ein Kostüm, wenn Sie wollen! Keine Schande in diesem Spiel. Aber wenn die Musik endet, die Gäste nach Hause gehen und Sie mit Ihrem neuen Ehepartner ins Bett gehen, sind Sie von der Ehe und der Zukunft nicht begeistert, eine Ehe ist möglicherweise nicht für Sie.

Auf der anderen Seite, wenn eine Hochzeit großartig klingt, Sie aber ein Leben mit Ihrem Partner aufbauen möchten, um Ihr Leben zu kombinieren und im selben Raum zu leben, ist dies der Zweck der Ehe. Die Planung einer Hochzeit kann stressig sein. Sie werden feststellen, dass jeder eine Meinung dazu hat, was Sie tun sollten und welche Farben Sie wählen sollten und welchen Kuchen Sie haben sollten und… zu allem. Aber am Ende des Tages wird die Hochzeit enden und die Ehe wird gerade erst begonnen haben. Wenn Sie das lesen und lächeln, sind Sie bereit für die Ehe.

Wie fühlen Sie sich, nachdem Sie die oben genannten Fragen geprüft haben? Sind Sie bereit, mit dem Kopf voran eine Hochzeit zu planen? Müssen Sie noch ein bisschen mehr mit Ihrem Partner sprechen? Haben Sie Angst, weil Sie sich auf die eine oder andere Weise nicht sicher sind? Alles oben Genannte ist in Ordnung. Sie sind nicht allein, wenn Sie wissen wollen, was Ihre Zukunft bringt. Wenn Sie jemanden zum Reden haben, können Sie vorwärts kommen.

Quelle: pixabay.com

Bei ReGain stehen Berater und Therapeuten online zur Verfügung, um Paare und individuelle Beratung über Chatrooms durchzuführen. Sie können Ihren Partner in den Raum bringen oder sich einfach selbst anschließen. In beiden Fällen können Sie Ihrem Therapeuten mitteilen, wie Sie sich fühlen, und Fragen zu Beziehungen, Ehe und allem anderen stellen, was Ihnen in den Sinn kommt. Die Gespräche finden nicht in Echtzeit statt, sodass Sie Ihre Fragen jederzeit einreichen können, und der Berater wird sich so oft bei Ihnen melden, wie Sie gemeinsam entscheiden. Wenn Sie sich anschließen und Ihren Partner später hinzufügen möchten, ist dies kein Problem! Sie werden Ihrem sicheren Chatroom hinzugefügt, damit Sie beide von den Ratschlägen und Ermutigungen Ihres Beraters profitieren können. Weitere Informationen und Informationen zu einem Berater finden Sie unter www.regain.us/start.

Die Ehe ist ein großer Schritt, aber Sie können die beste Entscheidung für sich und Ihren Partner treffen. Sie werden das Glück finden, das Sie wollen.