Ich kann nur davon träumen, mit Bedhead so gut auszusehen wie Martha Stewart

 Martha Stewart besucht eine Veranstaltung in einer goldenen Jacke und einer blonden Frisur. Getty Images

Martha Stewart baute ihre Karriere darauf auf, alles besser zu machen: einen makellosen Tisch zu decken, die Pflanzen wachsen zu lassen der atemberaubendste Spinat aller Zeiten, perfekte Partys zu veranstalten, und in letzter Zeit auch zu nehmen Durstfalle-Selfies . Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Stewart sogar noch bessere Ergebnisse erzielt. Die Königin der Hauswirtschaft hat uns gerade mit einem neuen Selfie gesegnet, auf dem sie besagte Frisur zeigt – ein gutes Omen für 2024, wenn Sie mich fragen.

Laut Stewart hatte sie gerade einen achtstündigen Flug nach Palm Beach hinter sich und hatte eine lange Nacht durchgeschlafen, als sie habe das Bild geknipst , aber anhand des Fotos konnte man nicht erkennen, dass die Reise „schrecklich“ gewesen war. Ihre Unterschrift blonder Bob ist so perfekt zerzaust, dass es eher aussieht, als käme Stewart direkt aus dem Salon statt direkt aus dem Bett.



Stewart posiert im Spiegel in einem luxuriösen Set aus Nachthemd und Morgenmantel aus Leinen und Spitze, wobei ihr Bob zur Seite gescheitelt ist, sodass ein Teil ihres Haares gerade so über ihr Auge streift. Es gibt Volumen! Es gibt Locken! Es gibt im wahrsten Sinne des Wortes überhaupt nichts „Bedhead“, was es so, so gut macht. Das ist die Art von Haar, von der ich jeden Tag träume, und Stewart wacht einfach so auf. Ihre ungeschminkte Haut strahlt, wahrscheinlich von einer erholsamen Nacht in einem Bett, das präzise mit den frischsten und schönsten Laken aller Zeiten bezogen wurde.

Dieser Inhalt kann auch auf der Website eingesehen werden entsteht aus.

Martha, du hast Bücher über Unterhaltung, Haushaltsführung, Hochzeiten und die Organisation deines Zuhauses geschrieben, aber ich brauche von dir ein Buch darüber, wie du nach einem langen Flug deine Haare so hinbekommen hast. Gab es welche? Trockenes Texturspray beteiligt am Vorabend, um ihm den Pep-Faktor zu verleihen? Ehrlich gesagt lässt ein Martha-Schönheitsbuch lange auf sich warten, also drücken wir die Daumen, dass es als nächstes auf ihrer ewigen To-Do-Liste steht.