'Ich habe ein missbräuchliches Mädchen geheiratet:' Männer sind auch Opfer häuslicher Gewalt

Wenn die Gesellschaft von häuslicher Gewalt oder einer Beziehung zu Missbrauch erfährt, nimmt sie sofort an, dass es sich um eine Frau handelt, die von einem Mann missbraucht wird. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Auch wenn dies nicht so häufig vorkommt, gibt es Situationen, in denen Männer ein missbräuchliches Mädchen heiraten und Opfer häuslicher Gewalt und ihrer Beziehung werden.

Laut der Nationalen Koalition gegen häusliche Gewalt wurde 'jeder 25. Mann von einem intimen Partner verletzt'. Wenn Sie sich also in einer missbräuchlichen Ehe befinden, wissen Sie, dass Sie nicht allein sind, auch wenn in der Gesellschaft nicht oft darüber gesprochen wird.



Was ist häusliche Gewalt?

Quelle: rawpixel.com



Während die meisten Menschen an körperliche Misshandlung denken, wenn sie den Ausdruck 'häusliche Gewalt' hören. Aber es ist mehr als das. Laut der Website FindLaw.com ist die Definition 'ein Muster missbräuchlichen Verhaltens in jeder Beziehung, die von einem Partner verwendet wird, um die Kontrolle über einen anderen intimen Partner zu erlangen oder aufrechtzuerhalten'.

Dazu gehören die folgenden Formen des Missbrauchs bei häuslicher Gewalt:



  • Misshandlungen
  • Sexueller Missbrauch
  • Emotionaler Missbrauch
  • Wirtschaftlicher Missbrauch
  • Psychischer Missbrauch
  • Bedrohungen
  • Stalking
  • Cyberstalking

Arten von Missbrauch



Häusliche Gewalt ist nicht nur körperliche Misshandlung. Während es Frauen gibt, die ihren Ehemann körperlich missbrauchen, ist es wahrscheinlicher, dass eine Frau andere Formen des Missbrauchs anwendet.

In einer von der Alliance for Family Wellness geteilten Studie erwähnt Präsidentin Kimberly Taylor, dass Frauen sich eher Formen des Missbrauchs wie emotionalem Missbrauch oder verbalem Missbrauch zuwenden.

Jede Art von Missbrauch ist in einer Beziehung unangemessen und inakzeptabel.

Misshandlungen



Zu körperlicher Misshandlung, mit der die meisten Menschen vertraut sind, gehört ein Ehepartner, der seinem Ehepartner körperlichen Schaden zufügt. Körperliche Misshandlung hinterlässt physische Narben, die es den Menschen leicht machen, zu erkennen, dass der Missbrauch stattfindet.

Verbaler Missbrauch

Quelle: pexels.com

Verbaler Missbrauch ist, wenn ein Partner seine Worte benutzt, um die andere Person zu verletzen. Dies könnte Dinge wie Namensnennung und Herabsetzung beinhalten. Während dies keine physischen Anzeichen für Missbrauch und Überstunden hinterlässt, kann diese Art von Missbrauch die Art und Weise beeinflussen, wie eine Person sich selbst empfindet. Dies kann zu Angstzuständen, Depressionen und einem geringen Selbstwertgefühl führen.

Emotionaler Missbrauch

Diese Art von Missbrauch umfasst Dinge wie ständige Kritik, Namensnennung und Drohungen, die Kinder wegzunehmen, wenn sie nicht tun, was ihr Ehepartner will. Dies führt auch zu Missbrauchssymptomen wie Angstzuständen, Depressionen und geringem Selbstvertrauen.

Wie sieht ein missbräuchliches Mädchen aus?

Laut dem Artikel auf domesticshelters.org sieht ein missbräuchliches Mädchen nicht so aus wie ein missbräuchlicher Kerl. Der Artikel erklärt, dass missbräuchliche Männer häufig einen Zyklus des Missbrauchs durchlaufen. Es gibt in der Regel eine Flitterwochenphase, in der die Dinge gut sind, bevor der Missbrauch beginnt. Und dann erleben sie nach einem Missbrauchsfall eine Zeit der Reue. Sie können sich sogar entschuldigen und versuchen, die Dinge mit ihren Frauen zu glätten. Auf der anderen Seite neigen Frauen jedoch nicht dazu, diese Zeit der Reue zu zeigen oder den Zyklus in ihren Handlungen durchzuarbeiten.

In dem Artikel heißt es: 'Diese Täterinnen & rsquo; gemeinsame Merkmale waren besitzergreifend, kontrollierend und eifersüchtig; unrealistische Erwartungen an ihren Partner haben; hohe Impulsivität, Wut und Wut haben; und nicht genug Unterstützung von Freundinnen von außen zu haben. '

Hier sind einige Anzeichen, nach denen Sie suchen können, wenn Sie glauben, dass Ihre Frau missbräuchlich sein könnte:

  • Sie kontrolliert.Wenn Ihre Frau missbräuchlich ist, möchte sie möglicherweise alles in Ihrer Beziehung kontrollieren. Sie möchte vielleicht das letzte Wort über alles haben. Dies kann die Finanzen Ihrer Familie, Ihre Aktivitäten in Ihrer Freizeit und sogar Ihre Kleidung umfassen.
  • Sie kritisiert dich ständig.Möglicherweise stellen Sie fest, dass Sie in den Augen Ihrer Frau anscheinend nichts richtig machen können. Egal was Sie tun, sie wird einen Weg finden, es niederzuschlagen und Sie dabei zu kritisieren.
  • Sie handelt körperlich.Es könnte sein, dass sie gegen die Wand schlägt, dich stößt oder schlägt oder sogar ihre körperliche Wut auf das Haustier der Familie auslöst.
  • Sie ist eifersüchtig auf alle.Missbräuchliche Frauen neigen dazu, mit Eifersucht zu kämpfen. Dies ist jedoch nicht nur Eifersucht, wenn Sie mit anderen Frauen sprechen. Sie könnte eifersüchtig auf die Zeit sein, die Sie auch mit Familie und Freunden verbringen. Sie möchte Ihre Zeit kontrollieren und möchte, dass Ihr Fokus auf ihr liegt.
  • Sie bedroht dich.Dies könnte bedeuten, dass sie Ihre körperliche Sicherheit gefährdet, aber es könnte auch bedeuten, dass sie Dinge wie die Drohung tut, die Kinder zu verlassen und mitzunehmen, wenn Sie nicht tun, was sie will.

Quelle: maxpixel.net

  • Sie ist die Königin des Schuldspiels.Wenn Sie eine missbräuchliche Frau haben, glaubt sie wahrscheinlich, dass sie niemals falsch liegt. Sie findet einen Weg, jemand anderem die Schuld zu geben, und dass jemand anderes normalerweise Sie sind. Die Dinge sind ständig deine Schuld und niemals ihre Schuld.
  • Sie entschuldigt sich nicht.Da sie nicht glaubt, dass sie jemals etwas falsch macht, wird sie sich nicht bei Ihnen entschuldigen, wenn sie es tut. Sie wird jedoch Entschuldigungen von Ihnen verlangen, auch wenn Sie nichts getan haben, wofür Sie sich entschuldigen könnten.
  • Sie kann mit Hörkritik nicht umgehen.Wenn Ihre Frau missbräuchlich ist, fällt es ihr schwer, etwas zu hören, das sich negativ auf sie auswirken könnte. Sie wird hart reagieren und leugnen, was Sie sagen.

Was tun, wenn Sie mit einem missbräuchlichen Mädchen verheiratet sind?

Wenn Sie mit einem missbräuchlichen Mädchen verheiratet sind, müssen Sie nicht weiter im Missbrauch leben. Abhängig von der Situation könnte es möglich sein, dass Ihre Ehe gerettet wird. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Wichtig ist, dass Sie sicherstellen, dass Sie zusammen mit Ihren Kindern in Sicherheit sind, wenn Sie sie haben.

Lernen Sie, Grenzen zu setzen

Wenn Sie vorhaben, bei Ihrer Frau zu bleiben, und dies sicher ist, müssen Sie lernen, wie Sie Grenzen setzen. Wenn Sie Grenzen setzen, erstellen Sie Regeln dafür, wie Ihre Frau Sie in Zukunft behandeln darf. Dies kann schwierig sein, wenn Sie es noch nicht getan haben, aber es ist auch ein wichtiger erster Schritt, um Ihre Beziehung zu ändern. Sie wird weiter handeln; Sie will und behandelt dich, wie sie will, wenn du es zulässt. Ihre Grenzen hindern sie daran, dies zu tun.

Hole dir Unterstützung

Es ist wichtig, ein gutes Support-System zu haben, an das Sie sich wenden können. Dies kann Ihre Familienmitglieder und Freunde einschließen. Missbräuchliche Partner neigen jedoch dazu, Sie zu isolieren, indem sie Sie von Ihrem Support-System trennen. Dies könnte etwas sein, was Ihre Frau seit Jahren tut, sodass Sie das Gefühl haben, dass Sie niemanden haben, an den Sie sich wenden können.

Finde einen Unterschlupf

Quelle: rawpixel.com

Wenn Ihre Ehe nicht sicher ist, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um sicher aus der Ehe auszusteigen. Wenn Sie nicht sicher sind, wohin Sie gehen sollen, und kein Unterstützungssystem haben, an das Sie sich wenden können, können Sie nach einem Schutz vor häuslicher Gewalt suchen. Es gibt immer mehr Unterkünfte, die ausschließlich Männern offen stehen. Während in der Vergangenheit Männer, die in diesen Unterkünften ankamen, eher aus gleichgeschlechtlichen Beziehungen stammten, kamen immer mehr Männer, die missbräuchliche Frauen verlassen.

Sprechen Sie mit einem Therapeuten

Unabhängig davon, ob Sie versuchen, in Ihrer Ehe zu bleiben oder bereit sind, auszusteigen, kann das Gespräch mit einem Therapeuten Ihnen helfen, den Prozess durchzuarbeiten. Beziehungen sind schwierig, aber wenn Sie eine missbräuchliche Frau hinzufügen, kann dies dazu führen, dass Sie sich unmöglich fühlen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie bleiben oder gehen sollen, kann Ihnen ein Therapeut bei der Entscheidungsfindung helfen. Sie werden sich nicht für Sie entscheiden oder Ihnen sagen, was Sie tun sollen, aber sie werden Ihnen helfen, das zu verarbeiten, was Sie durchgemacht haben.

Wenn Sie in Ihrer Ehe bleiben möchten, kann Ihnen ein lizenzierter Therapeut helfen, zu erfahren, welche Änderungen Sie vornehmen müssen, um auf eine gesündere Ehe hinzuarbeiten. Sie können Ihnen auch dabei helfen, wie oben beschrieben Grenzen zu setzen.

Wenn Sie entscheiden, dass es Zeit ist, Ihre Beziehung zu verlassen, kann Ihnen ein Therapeut helfen, die vielen Emotionen zu verarbeiten, die Sie als Ergebnis erleben werden. Selbst wenn es das Beste für Sie ist, kann es eine schwierige Entscheidung sein.

Und wenn Sie und Ihre Frau daran arbeiten möchten, Ihre Beziehung gemeinsam zu verbessern, kann die Paarberatung helfen. Diese Sitzungen bieten Ihnen einen Ort, an dem Sie offen und ehrlich darüber sein können, was Sie in der Beziehung erleben, während Sie einen neutralen Experten haben, der Sie ohne Urteilsvermögen durch den Prozess führt.

Wenn Sie oder Ihre Frau misstrauisch sind, sich persönlich mit einem Berater zu treffen, bietet Ihnen ReGain rund um die Uhr Zugang zu online lizenzierten Therapeuten. Dies bedeutet, dass Sie die Paar- oder Einzelberatung bequem von zu Hause aus durchführen können. Dies ist eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit, die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen, wenn Sie mit einem missbräuchlichen Mädchen verheiratet sind.