Ich habe herausgefunden, dass meine Frau eine Affäre hat: Was soll ich tun?

Liebe hat viele Gesichter und normalerweise mehrere Phasen. Die Liebe zwischen zwei Menschen, die gestanden haben und sich geschworen haben, sich ein Leben lang zu lieben, hält manchmal die härteste dieser Phasen aus. Freunde und Familie bieten gute Wünsche, Ratschläge und Segen, wenn ein Paar heiratet, aber manchmal besteht Bedarf an mehr. Das einzige, was Sie am wenigsten erwarten, ist, dass die Person, die Sie lieben, jemals die Beziehung verraten wird. Sie freuen sich auf Jahre der Liebe und des Vertrauens, aber manchmal passiert das Undenkbare, und Sie haben keine Ahnung, was Sie tun sollen. Die letzte Frage, was zu tun ist, nachdem Sie herausgefunden haben, dass Ihr Partner eine Affäre hat, ist, was zu tun ist. Sie werden nach den seltsamsten Orten suchen, um eine Antwort zu finden, aber die ultimative Antwort existiert in Ihrem Herzen.

Quelle: rawpixel.com



Zum Glück sind keine zwei Ehen gleich, und manchmal scheinen einige Paare auf stressigere Situationen zu stoßen als andere. Es ist wichtig zu erkennen, dass es schwierig ist zu sagen, was zwischen zwei Personen in der Ehe vor sich geht, weil eine Vereinigung zwischen zwei Personen genau das sein sollte, zwischen zwei Personen. Einige Fälle treten jedoch in einer Ehe auf, die dazu führen können, dass eine oder beide Parteien außerhalb der Beziehung Rat oder Hilfe einholen. Ein perfektes Beispiel wäre Untreue. Wenn eine oder beide Parteien eine Affäre haben, bringt dies Stress und Unsicherheit in die Ehe.

Warum betrügen Leute?



Dies ist eine Frage, die fast jeder Erwachsene in seinem Leben gestellt hat. Um klar zu sein, es gibt viele Ehen, die niemals mit dem Chaos der Untreue konfrontiert sind. Es ist möglich, eine Ehe zu führen, die von offener Kommunikation, Liebe, Ehrlichkeit und Vertrauen geprägt ist. Ein betrügerischer Partner ist nicht immer leicht zu identifizieren, was dazu führen kann, dass Untreue weitergeht, ohne jemals anerkannt zu werden. Dies ist nicht positiv, verhindert jedoch, dass der andere Partner die mit Betrug verbundenen Verletzungen und Verlegenheiten erträgt.

Sobald eine Person betrügt oder betrogen wird, wird das Vertrauen gebrochen und es kann schwierig, wenn nicht unmöglich sein, die Ehe wiederherzustellen. Eine der ersten Fragen, die der andere Partner beantworten möchte, ist, warum sein Partner betrogen hat. Die durchschnittliche Person möchte die Antwort auf diese Frage wissen, weil sie versucht, eine Lücke zu füllen. Sie wollen herausfinden, was sie falsch gemacht haben oder anders hätten machen können. Eine große Anzahl von Amerikanern betrachtet Betrug als Deal-Breaker.



Stellen Sie sich das folgende Szenario vor.



Jim und Julie sind seit sechs Jahren verheiratet und haben zwei wunderschöne Kinder. Beide machen ihre Karriere gut, reisen das ganze Jahr über mit der Familie und alle sind bei guter Gesundheit. Julie hat ein paar lange Nächte gearbeitet, nachdem sie eine Beförderung erhalten hatte, die Jim dazu bringt, sich abends um die Kinder zu kümmern. Sobald Julie zu Hause ist, ist sie müde und möchte normalerweise duschen und einschlafen, so dass sie und ihr Mann nur sehr wenig Zeit haben, sich zu verbinden. Schließlich könnte Jim sich fragen, ob 'meine Frau eine Affäre hat', weil sich ihr Verhalten und ihre Routine geändert haben.

Das obige Szenario findet in vielen Beziehungen statt und kann für eine oder beide Personen in der Ehe äußerst anstrengend sein. In vielen Fällen gibt es keine Affäre außer den Gedanken, und manchmal können Anschuldigungen die Beziehung extrem belasten. Nachdem Sie beschuldigt wurden, Gedanken zu haben, dass Ihr Partner betrügt, kann dies dazu führen, dass diese Person außerhalb der Beziehung Aufmerksamkeit sucht. In diesem Fall trat der Akt der Untreue aufgrund eines Missverständnisses, falscher Anschuldigungen oder mangelnder Kommunikation auf. Dies geschieht häufig in Beziehungen.

Hier sind einige andere Gründe, warum Leute ihre Kumpels betrügen:

  1. Verbindungsverlust

Quelle: rawpixel.com



Eine Ehe oder Beziehung, die auf Liebe aufgebaut ist, braucht Beständigkeit in Zuneigung und Kommunikation, um diese Grundlage zu erhalten. Es ist üblich, dass Beziehungen Zusammenbrüche erleben, die die Beziehung schwächen. Paare können sich genauso leicht verlieben wie sie sich verliebt haben. Es klingt seltsam, aber es ist möglich. Wenn der Aufwand nicht gleich und effektiv ist, können eine oder beide Parteien zum Betrügen motiviert sein. Sobald der Ehepartner das Gefühl hat, nicht mehr mit seinem Ehemann oder seiner Ehefrau verbunden zu sein, kann Betrug zu einer attraktiven Option werden.

  1. Vernachlässigen

Ähnlich wie im obigen Szenario kann ein Partner, wenn er sich vernachlässigt fühlt, die Aufmerksamkeit außerhalb der Beziehung untersuchen. Es ist wichtig, das gleiche Maß an Aufmerksamkeit und Zuneigung aufrechtzuerhalten, das zu Beginn der Beziehung gegeben wurde. Das Leben ändert sich und auch die Verantwortung, aber die Person, die Sie lieben, verdient Aufmerksamkeit. Gefühle der Vernachlässigung können mit Gefühlen der Unwürdigkeit oder Unzulänglichkeit gleichgesetzt werden.

  1. Beeinflussen

Dieser erfordert ein gewisses Maß an Selbstkontrolle. Es gibt bestimmte Situationen oder Faktoren, die manche Menschen zum Betrügen veranlassen. Die Umgebung oder das Umfeld, in dem sie sich befinden, kann in gewisser Weise unterschiedlich oder stressig sein, was zu einem vorübergehenden Verlust des Urteilsvermögens oder der Fähigkeit führt, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie trinken oder Zeit mit Menschen verbringen, für die Sie anfällig sind, können Sie für ihre Fortschritte anfällig werden, was zu Betrug führen kann.

  1. Geringes Selbstwertgefühl

Sie mögen denken, dass eine Person mit geringem Selbstwertgefühl nicht offen dafür ist, sich anderen auszusetzen, aber in diesem Fall funktioniert es anders. Eine Person kann das Gefühl haben, dass das Schlafen mit oder außereheliche Beziehungen mit anderen ihren Selbstwert erhöht. Sie fühlen sich von jemand anderem als ihrem Partner gewollt, gebraucht und geschätzt.

  1. Rache

Eine Person, die denkt, dass ihr Partner eine Affäre hat, wird irgendwann daran denken, dasselbe zu tun. Einige Leute betrügen, um ihrem Partner den gleichen Schmerz, Schmerz und die gleiche Verlegenheit zu bringen. Sie wollen sich an ihnen rächen und das Auge für eine Augenmentalität liefern. Dieser Grund kann eine Neuverpflichtung oder Wiedergutmachung nahezu unmöglich machen. In vielen Fällen ist es schwierig, auf die Rettung der Ehe oder Beziehung hinzuarbeiten, wenn beide Parteien untreu geworden sind.

Wie kann ich wieder vertrauen?

Quelle: rawpixel.com

Das Lieben einer Person hört nicht einfach auf, weil Sie herausfinden, dass sie Sie betrogen hat. Der Schmerz, die Wut und die Bitterkeit koexistieren und verbergen sich tief unter diesen Emotionen. Dies ist die Liebe, von der Sie dachten, dass sie von Ihrem betrügerischen Partner erwidert wurde. Ja, sie haben vielleicht betrogen, und Sie verachten sie im Moment, aber es löscht nicht die brennende Liebe, die Sie für diese Person hatten.

Wenn Sie feststellen, dass Sie betrogen wurden, müssen Sie möglicherweise glauben, dass Sie sofort eine Entscheidung treffen müssen. Sollten Sie packen und ausziehen? Sollten Sie Ihre Nummer ändern und sie nie wieder anrufen? Sollten Sie die Scheidung beantragen? All diese Fragen sind häufig, aber nicht einfach zu beantworten.

Wenn Sie festgestellt haben, dass Sie betrogen wurden, werden Sie einige Phasen durchlaufen und schließlich lernen wollen, wieder zu vertrauen. Vertrauen besteht normalerweise von Anfang an und geht aufgrund von Untreue oder Verrat verloren. Wenn Sie von einer Person betrogen werden, kann es für Sie schwierig werden, ihnen oder anderen Personen jemals wieder zu vertrauen. Es mag schwierig sein, aber es ist nicht unmöglich. Sie sollten niemals davon ausgehen, dass der Versuch, zu vergessen, was passiert ist, es leicht macht, wieder zu vertrauen. Es ist ein Prozess, aber am Ende dieses Prozesses ist eine Möglichkeit. Die Möglichkeit, wieder zu lieben und zu vertrauen, kann Ihnen gehören.

Nachdem Sie herausgefunden haben, dass Ihr Partner eine Affäre hat, sollten Sie damit rechnen, ein wenig Zeit damit zu verbringen, zu schmollen, sich wütend zu fühlen oder so viel wie möglich über die andere Person herauszufinden. Dies sind alles normale Reaktionen. Der größte Fehler, den die meisten Menschen machen, wenn sie herausfinden, dass sie betrogen wurden, besteht darin, den Prozess nicht zu durchlaufen. Es ist notwendig, den Prozess der Emotionen zu erleben, um das Vertrauen in Ihre Beziehungen wiederherzustellen.

Die Wiederherstellung des Vertrauens

  1. Entfernen Sie die Schuld

Eine Person kann in einer Beziehung sein, die ihnen alles gibt, was sie braucht und will, aber dennoch mehr von jemand anderem sucht. Es ist niemals die Schuld der anderen Person, dass ihr Partner betrogen hat. Die meisten Menschen werden Tage oder Wochen damit verbringen, herauszufinden, was sie falsch gemacht haben oder was mit ihnen falsch ist. Entfernen Sie die Schuld und akzeptieren Sie die Tatsache, dass Sie es nicht sind, sondern sie! Sie haben die Tat begangen. Sie haben sich entschieden zu betrügen. Sie haben ihr Engagement für Sie missachtet. Du bist nicht schuld.

  1. Wiederholen Sie Ihren Selbstwert

Nachdem Sie durch das Fass der Emotionen gegangen sind, die durch Betrug hervorgerufen wurden, ist es notwendig, Ihr Selbstwertgefühl zu bekräftigen. Nehmen Sie eine ehrliche Einschätzung von sich selbst und identifizieren Sie alle Dinge, die Sie lieben, sowie die Dinge, die Sie gerne ändern würden. Stellen Sie sicher, dass die Änderungen für Sie und nur für Sie bestimmt sind. Versuchen Sie nicht, Änderungen vorzunehmen, um andere zu beschwichtigen, sondern führen Sie sie aus, um Ihr eigenes Glück zu gewährleisten. Sobald Sie Ihren wahren Wert erkannt haben, zeigt es Ihnen, dass Sie der Liebe würdig sind und niemandem erlauben sollten, Ihnen das Gefühl zu geben, dass Sie ihrer Liebe oder Treue nicht würdig sind.

  1. Betrachten Sie Ihre Optionen

Unabhängig von den Umständen der Beziehung haben Sie Optionen. Einige Menschen haben das Gefühl, dass sie nicht viele Optionen haben und in einer unerfüllten Beziehung bleiben müssen. Einige mögen denken, dass das Verlassen der Person nur dazu führen würde, eine neue Beziehung aufzubauen, die auf die gleiche Weise enden könnte. Sie haben viele Möglichkeiten, aber wählen Sie die für Sie am besten geeignete. Bleiben Sie nicht in einer Beziehung, die Sie unglücklich macht und immer sich selbst treu bleibt. Sie verdienen Glück und Engagement von jemandem, der Sie als Person und als Partner schätzt und schätzt.

  1. Vergib dem Betrüger

Vergebung ist wichtig, unabhängig von der Entscheidung, die Beziehung zu verlassen oder in der Beziehung zu bleiben. Sie können wirklich nur durch Vergebung Frieden mit sich selbst und der Situation schließen. Verstehe, dass die Person betrogen hat, weil ihr etwas in sich fehlte, und egal was passiert, du hättest es nicht verhindern können. Schließen Sie Frieden mit dem, was passiert ist, vergeben Sie ihnen und fahren Sie mit Ihrem Leben fort, zu dem auch Ihr ehemaliger Partner gehören kann oder nicht.

  1. Dich selbst lieben

Quelle: pexels.com

Sie können sofort sagen, dass Sie sich bereits lieben, was bis zu einem gewissen Grad zutreffen kann. Liebst du dich richtig? Sich selbst zu lieben bedeutet, dass Sie verstehen, dass Menschen Fehler machen, und diese Fehler sind kein Spiegelbild von Ihnen. Wenn du dich richtig liebst, wirst du verletzlich dafür, Liebe wieder zu erfahren und auszudrücken. Die Liebe, die du dir selbst gibst, öffnet dich, um von anderen geliebt zu werden. Es zeigt Ihnen, wie Sie grenzenlos vertrauen und Grenzen setzen können, die andere daran hindern, Ihr Vertrauen zu verraten. Sobald Sie sich selbst lieben, werden Sie niemandem in Ihrem Leben erlauben, der nicht weiß, wie er Sie lieben soll, weil Sie sich weigern, sich mit weniger zufrieden zu geben.

Nach der Affäre

Was passiert nach einer Affäre? Als die Person, die betrogen wurde, liegt es ganz bei Ihnen, was nach der Affäre passiert. Sie haben die Kontrolle über Ihre Gefühle und Ihre Reaktion, solange Sie die notwendigen Schritte im Heilungsprozess befolgen. Sie können sich etwas Zeit nehmen, was lobenswert ist. Dies könnte sich positiv auf Sie und Ihren Partner auswirken. Sie haben Zeit, um zu verarbeiten, was passiert ist, und Zeit, darüber nachzudenken, was sie getan haben, und zu entscheiden, ob sie in der Lage sind, eine feste Beziehung aufrechtzuerhalten. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie nach einer Affäre nicht unbedingt etwas tun müssen. Sie haben das Recht, absolut nichts zu tun. Entscheide dich, deinem Herzen zu folgen und alles zu tun, was dich glücklich macht.

Wenn Sie in einer Beziehung sind und Untreue ein Problem darstellt, ziehen Sie eine Beziehungstherapie in Betracht, um mit der Bewältigung fertig zu werden. Die Therapie ist ein positiver Ansatz, der der Person, die den Betrug begangen hat, oder der Person, die betrogen wurde, helfen kann. Es hilft, versteckte Faktoren zu identifizieren, die sich auf die Fähigkeit einer Person auswirken können, treu zu sein, und hilft einigen, die Emotionen zu überwinden, die nach dem Betrug auftauchen.