Ich habe das Gefühl, dass keine Frau von mir angezogen wird: Geringes Selbstwertgefühl und wie es sich auf das Dating auswirkt

Die Realität ist schwer zu quantifizieren. Obwohl viele Dinge konkrete Beweise für das Leben haben, sind Menschen oder Dinge auf die eine oder andere Weise; Es gibt ebenso viele, die sich ausschließlich auf persönliche Erfahrungen und Wahrnehmungen stützen. Dating ist eines dieser Dinge: Einige halten sich an eine Reihe sozialer Regeln, die fast inhärent sind, während andere 'Pfui' sagen. im Angesicht von Regeln und Datum nach ihren eigenen Bedürfnissen und Vorlieben.

Dating nach Ihren eigenen Regeln kann wunderbar sein: Ihre Wahrnehmungen und Instinkte können weitaus besser funktionieren als herkömmliche Dating-Regeln, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie das bekommen, was Sie wollen, wenn Sie nach Ihren eigenen Bedürfnissen arbeiten. Es gibt Fälle, in denen die Verwendung Ihrer Wahrnehmung schwierig sein kann: Wenn Sie unter einem geringen Selbstwertgefühl leiden, sind Ihre Wahrnehmungen möglicherweise ungenau und Ihre Fähigkeit, erfolgreich zu datieren, kann beeinträchtigt sein.



Quelle: pxhere.com

Was ist geringes Selbstwertgefühl?



Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie sich selbst anzeigen können. Das Selbstwertgefühl fällt normalerweise in zwei Lager: hoch und niedrig. Jemand mit hohem Selbstwertgefühl denkt gut über sich selbst nach, zeigt Selbstvertrauen und ist normalerweise in der Lage, leichter und bequemer durch die Welt zu navigieren. Umgekehrt kann jemand mit geringem Selbstwertgefühl mit Angst, Furcht und Frustration zu kämpfen haben und Probleme haben, Freundschaften, romantische Beziehungen und den Arbeitsplatz zu finden.

Ein geringes Selbstwertgefühl manifestiert sich auf verschiedene Weise. Für einige zeigt sich ein geringes Selbstwertgefühl als geschützt, nervös und unsicher. Für andere bedeutet geringes Selbstwertgefühl, sich immer in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stellen, um jemanden zu finden, der Sie sehen und schätzen kann. Ein geringes Selbstwertgefühl zeigt sich von Person zu Person auf unterschiedliche Weise und kann sogar von Tag zu Tag unterschiedliche Merkmale aufweisen.



Was verursacht ein geringes Selbstwertgefühl?



Verschiedene Dinge können ein geringes Selbstwertgefühl schaffen, aufrechterhalten und weiter fördern. Kindheitstraumata, wahrgenommene körperliche Mängel, bestehende Angstzustände und andere Stimmungsstörungen, Vernachlässigung, Mobbing und Behinderungen können sich negativ auf Ihr Selbstwertgefühl auswirken und Sie fühlen sich, als hätten Sie anderen wenig zu bieten. Obwohl dies für niemanden sehr selten zutrifft, kann ein geringes Selbstwertgefühl äußerst trügerisch und noch überzeugender sein.

Quelle: pixabay.com

Kindheitstrauma nimmt viele Formen an. Vernachlässigung der Eltern, Mobbing durch Gleichaltrige und Erwachsene, Trauma, Verlust und Behinderung können zusammenlaufen, um einen perfekten Sturm zu erzeugen, der sich für die Entwicklung eines geringen Selbstwertgefühls eignet. Ein geringes Selbstwertgefühl kann nach einem einzigen Mobbing auftreten oder das Ergebnis einer lebenslangen schlechten Behandlung sein. Ein geringes Selbstwertgefühl kann aufgrund des gesellschaftlichen Drucks entstehen, trotz Schwierigkeiten auf eine bestimmte Art und Weise zu schauen, zu sprechen und sich zu verhalten. Das Vorhandensein in einem Raum, der in irgendeiner Weise von der Norm abweicht, kann ebenfalls zu einem geringen Selbstwertgefühl führen, da es Gefühle der Ausgrenzung und Unzulänglichkeit hervorrufen kann.

Können Sie ein geringes Selbstwertgefühl behandeln?

In den meisten Fällen können Sie Ihr Selbstwertgefühl steigern. Therapie, Änderungen des Lebensstils und Änderungen des Denkprozesses können dazu beitragen, das Selbstwertgefühl zu steigern. Sobald Sie ein geringes Selbstwertgefühl haben, kann es schwierig sein, die Motivation zu finden, dies zu ändern. Schließlich würde ein geringes Selbstwertgefühl versuchen, Ihnen zu sagen, dass Sie die Zeit und Aufmerksamkeit nicht wert sind, die erforderlich sind, um eine Behandlung und allgemeine Verbesserung zu suchen. Sobald jedoch die Motivation gefunden wurde, wird eine Behandlung auch nur für einen Moment möglich.



Normalerweise besteht der beste Weg, um ein geringes Selbstwertgefühl zu behandeln, darin, die Denkprozesse und -muster zu unterbrechen, die dazu führen, dass Sie schlecht über sich selbst denken. Das Leiden an dieser besonderen Krankheit wird normalerweise von einer Vielzahl negativer Selbstgespräche begleitet, die von Ihrem Aussehen bis zu Ihrem Selbstwert als Mensch reichen. Die Verbesserung der Art und Weise, wie Sie sich selbst betrachten, mit ihm sprechen und für sich selbst sorgen, ist die wichtigste Verteidigungslinie bei der Behandlung und Überwindung eines geringen Selbstwertgefühls und all dessen, was es umfasst.

Änderungen des Lebensstils können auch zum Selbstwertgefühl beitragen. Das Durchführen von Selbstpflegeroutinen, das Essen gesunder Vollwertkost, das Aufzeichnen, Meditieren und Trainieren können dazu beitragen, Ihre Stimmung insgesamt zu verbessern, was zu einem größeren Selbstwertgefühl führt. Während es sicherlich möglich ist, auf sich selbst aufzupassen und sich dennoch mit einem geringen Selbstwertgefühl konfrontiert zu sehen, ist es weitaus schwieriger, schlecht mit sich selbst zu sprechen, wenn Sie sich konsequent freundlich, mitfühlend und fürsorglich zeigen.

Quelle: pixabay.com

Wie sich Selbstachtung auf das Dating auswirkt

Da das Selbstwertgefühl die Art und Weise beeinflussen kann, wie Sie mit anderen interagieren, spielt es eine wichtige Rolle in Ihrem Dating-Leben. Selbstwertgefühl kann dazu führen, dass Sie Ablehnung sehen oder fühlen, wenn sie nicht vorhanden ist, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Kämpfe beginnen und dass Sie das Gefühl haben, gehen zu müssen, bevor Sie verlassen werden. Die vergangene Ablehnung, die Ihre Wahrnehmung von sich selbst verändert hat, kann sich auch auf Ihr Dating-Leben auswirken, da Sie möglicherweise alte Muster wiederholen oder in die gleichen Verhaltensweisen geraten, die bei Ihrer Ablehnung aufgetreten sind. Ein geringes Selbstwertgefühl kann das Fortschreiten Ihrer Beziehungen wesentlich beeinträchtigen und Sie in ungesunde Gewohnheiten einschließen. In der Regel geringes Selbstwertgefühl:

1) Fördert ungesunde Gewohnheiten

Ein geringes Selbstwertgefühl fördert ungesunde Gewohnheiten, weil es Sie dazu zwingt, sich nach innen zu konzentrieren, anstatt sich selbst und Ihre Situation so objektiv wie möglich zu betrachten. Jede winzige Interaktion kann sich belastet, schmerzhaft und verwirrend anfühlen. Wenn Ihr Partner Ihnen 'Hey' anstelle des üblichen 'Hey!' Möglicherweise machen Sie sich stundenlang Sorgen, dass Sie etwas falsch gemacht haben oder dass Ihr Partner auf dem Weg ist, mit Ihnen Schluss zu machen. Zu der schlechtesten Schlussfolgerung zu springen, ist eine ungesunde Angewohnheit, die andere negative Verhaltensweisen hervorrufen kann.

2) Ermutigt zu schlechter Kommunikation

Wenn Sie von der Angst getrieben werden, verlassen zu werden, und die Angst, unangemessen zu sein, eine große Rolle in Ihrem Leben spielt, haben Sie möglicherweise Angst vor einer ehrlichen offenen Kommunikation. Wenn Sie anfangen, Dinge aus Angst vor Ablehnung zu verstecken oder nahe am Gürtel zu halten, tun Sie sich selbst und der Person, mit der Sie sich treffen, einen großen Nachteil. Intimität, Verbindung und Bindung können nicht zwischen zwei Menschen bestehen, die nicht ehrlich miteinander sind.

Eine schlechte Kommunikation kann viele verschiedene Faktoren mit sich bringen, darunter Unehrlichkeit, Steinmauern, Schuldzuweisungen, Scham und Spott. Während viele dieser ungesunden Kommunikationsmuster zunächst als vorsätzliche Manipulation erscheinen mögen, sind sie sehr oft die panischen Bewältigungsmechanismen von jemandem mit geringem Selbstwertgefühl, der das Gefühl hat, andere herabsetzen zu müssen, um sie in der Nähe zu halten. Diese Art der Kommunikation kann Beziehungen aufbrechen und bei anderen zu einem geringen Selbstwertgefühl führen.

3) Erzeugt falsche Ablehnungsgefühle

Ein geringes Selbstwertgefühl kann alles so erscheinen lassen, als ob es um Sie geht. Jedes Mal, wenn Sie an jemandem vorbeigehen, der lacht, können Sie dieses Lachen verinnerlichen. Jedes Mal, wenn Sie sehen, dass sich Ihr Partner mit jemand anderem amüsiert, denken Sie vielleicht, dass Sie nicht gut genug sind und verschwinden sollten. Jedes Mal, wenn Ihr Partner einen schlechten Tag hat oder schlechte Laune hat, können Sie sofort annehmen, dass Sie die Quelle dieser Gefühle sind, und sich von Ihrer Beziehung zurückziehen. Sich ständig abgelehnt zu fühlen, kann es schwierig machen, eine persönliche Beziehung aufrechtzuerhalten.

4) Ermutigt zur Aufgabe

Menschen mit geringem Selbstwertgefühl haben oft das Gefühl, potenzielle Partner verlassen zu müssen, bevor sie selbst verlassen werden. Ein geringes Selbstwertgefühl geht oft mit dem Muster einher, Menschen wegzuschieben, bevor sie sich dem Schutz vor Schmerz und Ablehnung nähern können, wodurch sich der Partner entfremdet, unerwünscht und ungeliebt fühlt und tatsächlich zur Ablehnung führt. Diese Art von Verhalten erzeugt einen schmerzhaften Zyklus innerhalb der Datierung - oder kann bedeuten, dass Sie die Datierung ganz vermeiden, um nicht zurückgelassen zu werden, verletzt zu werden oder sich abgelehnt zu fühlen. Während Dating keine absolute Notwendigkeit im Leben ist, zeigen die meisten Studien, dass Menschen in gesunden Beziehungen eine längere Lebensspanne und eine größere Zufriedenheit im Allgemeinen genießen.

Verbesserung des Selbstwertgefühls zur Verbesserung der Datierung

Dating ist an und für sich ein schwieriger Prozess, ohne das geringe Selbstwertgefühl, das Sie davon überzeugt, dass es praktisch unmöglich ist, Frauen anzuziehen. Das Hinzufügen eines geringen Selbstwertgefühls kann das Dating zu einer von Angst geprägten Übung machen, die voller Angst, Unsicherheit und Verwirrung steckt. Ein geringes Selbstwertgefühl ist nicht nur ein unglückliches Persönlichkeitsmerkmal. Es kann das Fundament, auf dem Beziehungen aufbauen, untergraben und Ihre Fähigkeit, sich selbst und anderen zu vertrauen, untergraben. In einer romantischen Beziehung bedeutet das normalerweise Ärger und Tumult.

Quelle: pxhere.com

Einer der größten Vorteile für Ihre geistige Gesundheit ist ein Fachmann wie ein Therapeut oder Berater. Mit Hilfe eines ausgebildeten Psychologen können Sie beginnen, negative Selbstgespräche, ungenaue Selbstwahrnehmungen und fehlerhafte Vorstellungen über sich selbst und Ihre Position in das größere Schema von Menschen und Beziehungen zu stören und zu enträtseln. Obwohl frühere Ablehnung, Schmerzen in der Kindheit und Gefühle der Unzulänglichkeit Sie möglicherweise davon überzeugt haben, dass Sie nicht in der Lage sind, Frauen anzuziehen, oder dass Sie für die Dating-Szene im Allgemeinen in keiner Weise wertvoll sind, ist dies ein geringes Selbstwertgefühl, nicht die Wahrheit . Die beiden werden oft leicht miteinander verwechselt, sind aber nicht gleich; Zu verstehen, dass Ihr geringes Selbstwertgefühl eine kritische Wunde ist, die geheilt werden muss, ist eine der besten Möglichkeiten, sie hinter sich zu lassen.

Die Therapeuten von ReGain.Us sind in der Lage, sich mit psychischen Gesundheitsproblemen zu befassen, die das gesamte Spektrum betreffen, einschließlich Problemen mit geringem Selbstwertgefühl, Trauma in der Vergangenheit und ungesunden Verhaltensmustern, die alle von Gesprächstherapie und Interventionen im Lebensstil profitieren können.