'Ich mag meine Familie nicht'

'Ich mag meine Familie nicht'

In den besten Szenarien pflegen die Menschen positive, gesunde Beziehungen zu ihren Familien. Schließlich wird die Familie allgemein als Menschen angesehen, auf die man sich durch dick und dünn verlassen kann. Viele Menschen diskutieren stolz darüber, wie viel sie der Familie über alles stellen, und für einige mag das gut funktionieren. Es gibt jedoch unglückliche Situationen, in denen Menschen manchmal nicht die besten Beziehungen zu ihren Verwandten haben und denken: 'Ich mag meine Familie nicht.' Manchmal werden Individuen in giftige Familien hineingeboren undnicht & rsquo; thaben eine starke familiäre Bindung, die andere haben.

Haben Sie Probleme, sich von toxischen Familienbeziehungen zu distanzieren? Bekomme jetzt Hilfe. Sprechen Sie jetzt online mit einem lizenzierten Familientherapeuten.



Quelle: rawpixel.com

Wenn Sie Ihre Familie nicht mögen

Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie Ihre Familie nicht mögen, ist es immer wichtig zu verstehen, warum. Wenn Sie Ihre Familie nicht mögen, werden Sie nicht zu einem schlechten Menschen, und es macht Sie nicht weniger liebenswert als irgendjemand anderes. Verstehen Sie jedoch, dass die Kluft zwischen Ihnen und Ihrer Familie eine sehr relevante und aufschlussreiche Erfahrung sein kann. Es kann Sie über Standards und das, was Sie bereit sind, im Leben zu akzeptieren, unterrichten.



Wenn Sie Ihre Familie nicht mögen, gibt es einige wirksame Maßnahmen, die Sie zum Wohle Ihres eigenen emotionalen und mentalen Wohlbefindens ergreifen können.

Vergleichen Sie Ihre Situation nicht mit den Situationen anderer Personen

Oft können Menschen in Vergleiche verwickelt sein und ihre Situation über die Situation einer anderen Person betrachten. Die Realität ist, dass jeder Einzelne einzigartig ist, ebenso wie die Erfahrungen, die er machen wird. Es ist weder gesund noch hilfreich, Ihre gesamte Lebensgeschichte mit der Highlight-Rolle eines anderen zu vergleichen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie an jemanden denken, den Sie kennen, oder an eine Person, der Sie in den sozialen Medien folgen.



Die Realität ist, dass jeder seine Situationen und Herausforderungen hat. Nur weil jemand scheinbar das beste Leben oder die beste Familie hat, heißt das nicht, dass er sich nicht mit Problemen befasst, von denen Sie nichts wissen. Letztendlich ist das Gras auf der anderen Seite immer grüner. Sich auf die besten Möglichkeiten zu konzentrieren, mit Ihrer Familie umzugehen, ist der Zeit im Vergleich zu denen, die Sie als besser dran ansehen als Sie, unendlich vorzuziehen.



Tadeln Sie sich nicht

Keiner von uns kann die Familien auswählen, in die wir hineingeboren werden. Aufgrund des gesellschaftlichen Drucks, der in Bezug auf die Familie besteht und eng mit der Familie verbunden ist, ist es leicht, in die Falle zu tappen, sich selbst die Schuld zu geben, wenn Sie Ihre Verwandten nicht mögen. Die Realität ist, dass Selbstbeschuldigung nicht produktiv oder förderlich ist, um Entscheidungen zu treffen, die Ihnen zugute kommen und die Lebensqualität verbessern. Sie sollten sich auch der Tatsache bewusst sein, dass die Nichtbeherrschung Ihrer Familie Ihre allgemeine Lebensqualität oder die Beziehungen, die Sie zu anderen Menschen haben, nicht beeinträchtigen muss. Es gibt da draußen eine große, schöne Welt. Positive und konstruktive Beziehungen müssen sich nicht gegenseitig ausschließen für Personen, die biologisch mit Ihnen verwandt sind.

So identifizieren Sie toxische Verwandte

Die Fähigkeit, toxische Verwandte zu identifizieren, ist eine unerlässliche Lebenskompetenz, die Ihnen gute Dienste leistet. Manchmal sind die Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, diejenigen, die am meisten Schaden anrichten können. Aus diesem Grund müssen Sie wissen, wie Sie toxische Verwandte identifizieren können. Das Erkennen der Anzeichen toxischer Verwandter ist der allererste Schritt zur Identifizierung eines Problems. Erst wenn ein Problem identifiziert wurde, kann es gelöst werden.

Sie genießen ihre Gesellschaft nicht

Wenn Sie ständig Angst vor der Gesellschaft eines Verwandten haben, ist dies einer der stärksten Indikatoren dafür, dass diese giftig sind. Wann immer Sie in der Gesellschaft einer anderen Person sind, ist es immer wichtig zu beachten, wie Sie sich in ihrer Umgebung fühlen. Dies spricht Bände über die Beziehungsdynamik und den Zustand Ihrer Interaktionen mit ihnen. Wenn Sie ständig in Konflikten oder Dramen mit Verwandten landen, ist dies sicherlich ein Hinweis auf Toxizität. Nicht jeder ist kompatibel, und trotz biologischer Beziehungen sind Sie es sich selbst schuldig, gesunde, konstruktive Beziehungen zu haben.



Quelle: pixabay.com

Sie entschuldigen sich nicht für ihre Fehler

Kein Mensch ist perfekt und sollte es auch nicht sein. Sogar unsere Familien machen manchmal Fehler; Das Problem entsteht, wenn sich Verwandte nicht für ihre Fehler entschuldigen. In vielen Fällen gibt es verschiedene Gründe, warum jemand Probleme haben kann, Fehler zu akzeptieren und sich zu entschuldigen, wie es eine reife Person tun würde. Wenn sie sich nicht für Fehler entschuldigen, kann dies auf ihr Ego zurückzuführen sein (was ein Zeichen für Unreife ist), oder sie können einfach nichts Falsches an dem sehen, was sie getan haben.

In jedem Fall ist dies kein gutes Zeichen, und diese Art von Einstellung ist sicherlich giftig. Wenn ein Verwandter etwas Verletzendes tut, sollte er bereit sein, dies anzuerkennen, das Ego beiseite zu legen, sich zu entschuldigen und dann seinen Fehler nicht zu wiederholen. Wenn einer der oben genannten Schritte fehlt, ist dies ein Zeichen für ein persönliches Problem innerhalb eines toxischen Familienmitglieds. Sie verdienen besser.

Sie respektieren Ihre Grenzen nicht

Als Einzelperson haben Sie ein Recht auf Ihre Grenzen. Persönliche Grenzen sind gesund und wichtig für Ihre geistige Gesundheit. Wenn ein Verwandter Ihre Grenzen nicht respektiert, respektiert er Sie auch nicht, und das ist sehr problematisch. Wütend werden, wenn sie keinen Zugang zu Ihnen haben, nicht auflegen möchten, wenn Sie sagen, dass Sie gehen müssen, oder erwarten, Sie jederzeit zu besuchen, unabhängig davon, was einige Beispiele für die Missachtung persönlicher Grenzen sind. Wenn Ihre Verwandten Ihre Grenzen auch dann nicht respektieren, wenn Sie sie auf diese Angelegenheit aufmerksam gemacht haben, sollten Sie daran arbeiten, sich entsprechend von ihnen zu distanzieren.

Wie Sie sich von giftigen Verwandten distanzieren

Sich von giftigen Verwandten zu distanzieren ist von größter Bedeutung. Giftige Personen, unabhängig davon, ob sie Ihre Familie sind, werden Sie nach unten ziehen und entwässern, wenn die ernsthafte Distanz nicht hergestellt wird. Wenn alles gesagt und getan ist, sind Sie für Ihre geistige und emotionale Gesundheit verantwortlich, unabhängig vom Verhalten anderer Personen. Deshalb ist es so wichtig, sich entsprechend zu verhalten und kluge Entscheidungen zu treffen. Die folgenden Möglichkeiten, sich von giftigen Verwandten zu distanzieren, werden sich sicherlich als vorteilhaft erweisen, wenn Sie Ihre Familie nicht mögen.

Kommunikationskanäle abschneiden

Das Eliminieren von Methoden, mit denen toxische Verwandte Sie kontaktieren können, ist die ultimative Methode, um sich zu distanzieren. Dies bedeutet, dass Sie keine Anrufe entgegennehmen, Textnachrichten und E-Mails ignorieren und von Ihren Social-Media-Seiten entfernen. Wenn giftige Familienmitglieder weiterhin Kontakt aufnehmen, nachdem Sie klargestellt haben, dass Sie nicht mehr mit ihnen sprechen möchten, ist es der nächstbeste Schritt, sie zu blockieren. In der heutigen Zeit verfügen alle Mobiltelefone über eine Funktion, mit der Sie Telefonnummern Ihrer Wahl blockieren können. Ebenso können Benutzer sowohl mit E-Mail-Konten als auch mit Social Media-Konten Personen blockieren, die sie nicht mehr kontaktieren möchten.

Haben Sie Probleme, sich von toxischen Familienbeziehungen zu distanzieren? Bekomme jetzt Hilfe. Sprechen Sie jetzt online mit einem lizenzierten Familientherapeuten.

Quelle: rawpixel.com

Lassen Sie sich nicht auf ein Argument ein

Wenn ein giftiger Verwandter erfährt, dass Sie Schritte unternehmen, um sich von ihnen zu distanzieren, werden sie möglicherweise wütend oder versuchen, einen Streit einzuleiten. Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass giftige Verwandte Schuldgefühle versuchen oder die Karte 'Aber ich bin eine Familie' ziehen. Fallen Sie nicht darauf herein. Familiäre Bindungen geben niemandem das Recht, sich auf schädliche Verhaltensweisen einzulassen. Wenn Sie den Punkt erreicht haben, an dem Sie Ihre Familie nicht mehr mögen und sich von ihnen distanzieren möchten, vertrauen Sie diesen Gefühlen. Sie sind nicht im Unrecht, wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu erhalten.

Umgebe dich mit positiven Menschen

Immer wenn sich das Unternehmen, das Sie behalten, stark verändert, kann dies manchmal zu einer Lücke führen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, mit positiven Menschen zusammen zu sein, um sich von einem giftigen Verwandten zu distanzieren. Dies setzt Sie nicht nur gesunden Beziehungen aus, sondern verringert auch die Versuchung, zu giftigen Verwandten zurückzukehren, nur um sich nicht allein zu fühlen. Dies geschieht häufiger, als die meisten Menschen glauben möchten, und es ist für die psychische Gesundheit oder das Wohlbefinden von niemandem von Vorteil. Sie verdienen es, positive Menschen in Ihrem Leben zu haben und die Freuden gesunder Beziehungen zu erleben, die auf gegenseitigem Respekt beruhen.

Ich suche Hilfe von außen, wenn Sie Ihre Familie nicht mögen

Wenn Sie in eine Situation mit giftigen Familienmitgliedern oder einem anderen Problem im Leben verwickelt sind, ist es möglicherweise von Vorteil, Hilfe von außen zu suchen. Die Anmeldung zur Online-Therapie mit ReGain ist der beste Weg, um professionelle Hilfe zu finden und sich von jemandem beraten zu lassen, der weiß, wovon er spricht. Die Online-Therapie bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich, nämlich dass Sie Hilfe erhalten können, unabhängig davon, wo Sie leben oder wie Ihr Zeitplan aussehen mag. Kämpfe und Herausforderungen im Leben unterscheiden sich nicht nach geografischen Standorten, und eine Therapie sollte auch nicht erfolgen.

Quelle: pixabay.com

Die Arbeit mit Online-Therapien erfordert Vertrauen, gegenseitigen Respekt, Rapport und das Vertrauen eines Spezialisten in Fragen, über die es schwierig sein kann, zu sprechen. Am Anfang mag dies wie eine steile Hürde erscheinen, die es zu überwinden gilt, aber letztendlich werden Sie feststellen, dass es sich sehr lohnt. In Zeiten des Kampfes um Hilfe zu bitten, ist eines der mutigsten Dinge, die Sie tun können. Unabhängig davon, ob Sie Probleme mit toxischen Verwandten oder mit einer anderen Angelegenheit haben, verdienen Sie den Zugang zu den besten Anleitungen, während Sie wissen, dass sich Ihre Situation verbessern wird.

Weitere Artikel zum Thema Familie & Beziehungen:


Toxische Familiendynamik: Die Zeichen und wie man damit umgeht

Kostenlose Online-Therapie könnte Ihre Beziehung retten

So holen Sie das Beste aus der Online-Therapie heraus - Finden Sie noch heute Ihren Therapeuten

Wie funktioniert der Therapie-Chat und ist er effektiv?

Wo Sie kostenlose Online-Beratung für Familien finden, die es sich nicht leisten können

Definition der Familiensystemtheorie & Was ist das?

Alles, was Sie über Familienberatung wissen müssen

Die verstrickte Familie: 14 Anzeichen von Verstrickung und wie man schwierige Beziehungsdynamiken überwindet

Familienwerte: Welche Werte sollte ich meiner Familie vermitteln?

Was ist eine zerbrochene Familienbeziehung und wie kann man sie beheben?

Familien- und Paartherapie: Ist es das Richtige für Sie?

In einer Beziehung zu jemandem sein, der an Depressionen und Angstzuständen leidet: So unterstützen Sie Ihren Partner

Suche nach Unterstützung: Online-Suche nach Angst-Selbsthilfegruppen

So helfen Sie Ihrem Partner mit Angst: 8 Möglichkeiten, Ihren geliebten Menschen zu unterstützen

Dating mit jemandem mit Depressionen: 7 Tipps, um Ihre Beziehung zum Erfolg zu führen

Kostenlose Eheberatung: Warum ReGain keine kostenlose Beratung anbietet

Wie Paartherapie Ihre Ehe retten kann

Wie Eheberatung Ihre Beziehung wiederbeleben kann

Wie man Elternschaft und Ehe in Einklang bringt

Erziehungsstile: Typen, Beispiele und Konsequenzen

Wenn Sie sich immer noch fragen, ob die Online-Therapie für Sie geeignet ist, wenden Sie sich bitte an das ReGain- und BetterHelp-Team unter contact@betterhelp.com oder besuchen Sie uns online unter Facebook, Twitter, Instagram, Google+, LinkedIn, Pinterest und Tumblr.