Wie man aufhört, jemanden zu lieben: 5 Schritte, die helfen könnten

Liebe ist verwirrend, chaotisch, seltsam, wunderbar, unerklärlich und eine Million anderer Dinge, von denen wir uns manchmal wünschen, sie würden verschwinden. Aber Liebe ist ein Geschenk. Es ist ein natürlicher Teil des Lebens und universell in allen Kulturen und Zeiten. Die Tatsache, dass Sie sich verliebt haben, zeigt einfach, dass Sie ein Mensch sind. Bestrafe dich nicht für die Liebe, die du fühlst.

Quelle: rawpixel.com

Aber vielleicht kämpfst du mit unerwiderter Liebe. Oder vielleicht ist die Person, die Sie lieben, nicht richtig für Sie. Vielleicht sind Sie in eine Person verliebt, die Probleme mit Sucht, Untreue oder Missbrauch hat. Und doch liebst du sie weiterhin mit der gleichen Intensität wie zuvor. Sie denken, es wäre am bequemsten, einfach aufzuhören, sie zu lieben, aber wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, ist es nicht so einfach.



In diesem Artikel geben wir Menschen, die sich fragen, wie sie aufhören können, jemanden zu lieben, einige Ratschläge und sprechen über einige Vorschläge, die Ihnen helfen könnten, Ihre Gefühle zu überwinden und sich in erster Linie in sich selbst zu verlieben.

Können Sie aufhören, jemanden zu lieben, wenn Sie ihn wirklich geliebt haben?

Es ist möglich aufzuhören, jemanden zu lieben.



Die Liebe, wie du sie jetzt fühlst, wird sich ändern. Unterschiedliche Menschen dienen unterschiedlichen Zwecken in Ihrem Leben. Sie können dankbar sein für die Zeit, die Sie mit dieser Person verbracht haben, und sich tief um sie kümmern, dann auch romantisch weitermachen und aufhören, sie so zu lieben, wie Sie es einmal getan haben. Selbst wenn Sie noch auf romantische Weise mit dieser Person zusammen wären, würde sich die Liebe mit der Zeit ändern, wachsen oder sogar verblassen.

Wahre Liebe bedeutet, dass Sie diese Person wie ein Familienmitglied oder einen besten Freund geliebt und ihr vertraut haben. Wenn dies der Fall war, werden Sie immer Zuneigung zu dieser Person haben und auf das Beste von ihnen hoffen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht romantisch von ihnen entfernen und aufhören können, sie als sexuellen oder romantischen Partner zu lieben. Es ist absolut normal zu wissen, dass Sie jemanden lieben, aber nicht als Paar arbeiten.



Beziehungen ändern sich ständig. Sie können von einer Beziehung mit jemandem zu Fremden zu besten Freunden und dann zurück zu Fremden gehen. Sie können jemanden lieben, dann aufhören, ihn zu lieben, dann ihn wieder lieben! Es gibt keine Regeln und keine Zeitleiste. Es gibt keinen Grund, diesen Prozess zu bekämpfen oder ihn zu ärgern. Jeder, den du liebst, wird ein Teil von dir und hilft dir zu wachsen und zu lernen.



Letztendlich kontrollieren Sie Ihre Perspektive und Sie können Ihren Geist kontrollieren. Sei dir deiner Gedanken bewusst. Überlegen Sie genau, was Sie wirklich wollen und warum. Denken Sie darüber nach, was diese Person Ihrer Meinung nach erfüllt hat. Was wolltest du wirklich von ihnen? Warum willst du aufhören, sie zu lieben? Trennen Sie die Person von den Wünschen, die Sie mit ihnen verbunden haben, und stellen Sie fest, dass Sie diese Bedürfnisse mit jemand anderem oder auch nur alleine erfüllen können.

Wenn Sie wirklich weitermachen möchten, aufhören, jemanden zu lieben, und diese Person in der Vergangenheit zurücklassen möchten, können Sie dies tun. Die Menschen verlieben sich die ganze Zeit. Aber es besteht keine Notwendigkeit, sie zu schurken oder schlecht über sie zu sprechen. Aufgrund der Zeit, die Sie mit ihnen verbracht haben oder über sie nachgedacht haben, ist diese Person ein Teil von Ihnen geworden. Die Menschen zu lieben, die dich zu dem gemacht haben, was du bist, gehört dazu, dich selbst zu lieben.

Quelle: rawpixel.com

Wie lässt du jemanden zurück, den du noch liebst?

Eine schwierige Realität ist, dass Liebe nicht ausreicht, um eine Beziehung aufrechtzuerhalten. Es gibt unzählige andere Faktoren, die beeinflussen, ob Sie ein Leben lang bei jemandem bleiben oder sich trennen, um nach etwas Besserem zu suchen. Manchmal fühlt es sich absolut unmöglich an, jemanden zu verlassen, den wir immer noch sehr lieben. Vielleicht wissen Sie, dass es nicht funktioniert, und Sie möchten aufhören, sie zu lieben, aber Ihr Herz hält hartnäckig fest.

Konzentrieren Sie sich zunächst darauf, Ihr Vertrauen aufzubauen. Oft akzeptieren Menschen Beziehungen, auch wenn sie wissen, dass dies nicht richtig ist, weil sie nicht glauben, dass sie etwas Besseres finden werden. Glauben Sie, dass Sie die beste Liebe annehmen werden, von der Sie glauben, dass Sie sie verdienen. Sie werden nichts Besseres finden, bis Sie glauben, dass Sie etwas Besseres verdienen.



Bauen Sie Ihr Selbstbild und Ihre Selbstliebe auf. Erkunden. Lernen. Erlebe deine eigenen Abenteuer außerhalb dieser Person. Sie werden so stark wachsen, dass Sie, wenn Sie versuchen, zu dieser Person zurückzukehren, nicht in dieselbe kleinere Weltanschauung passen, die Sie einmal hatten und die Sie verlassen, sich plötzlich nicht nur möglich, sondern notwendig anfühlen. Ob Sie es geschafft haben, sie nicht mehr zu lieben oder nicht, spielt plötzlich keine Rolle mehr, wenn Sie wissen, dass es Zeit ist, vorwärts zu gehen.

Verstehen Sie, dass Sie nichts falsch gemacht haben und sich nicht schuldig fühlen müssen, wenn Sie diese Person verletzt haben. Jemanden zu verletzen, den du liebst, kann schmerzhaft sein, besonders wenn die andere Person die Trennung erschwert. Aber einfach, weil Sie nicht aufhören können, jemanden zu lieben, ist dies keine solide Grundlage für eine Beziehung. Ein Partner, der Sie ständig durch dramatische Höhen und Tiefen zieht, wenn er mit Sucht, psychischen Problemen oder Unsicherheit zu kämpfen hat, wirkt sich negativ auf Ihr Leben aus.

Trennungen können schmerzhaft sein, aber sie können auch einige der aufregendsten und wichtigsten Momente Ihres Lebens sein. Eine Trennung kann der Moment sein, in dem Sie schließlich sagten: 'Ich möchte mehr als das.' und nahm dein Leben selbst in die Hand.

Sei entschlossen und klar. Dann finden Sie Frieden mit Ihren Entscheidungen. Möglicherweise sind Sie zwischen Option A und Option B gefangen. Vielleicht fragen Sie beispielsweise: 'Soll ich bleiben oder gehen?' Aber es gibt tatsächlich eine Option C: überhaupt nicht entscheiden und in der Schwebe zappeln. Option C ist fast immer das Worst-Case-Szenario.

Nur Sie wissen, was richtig ist. Folge deinem Bauch. Wenn Sie Ihre Entscheidung getroffen haben, machen Sie sich klar, warum und wie Sie sich so fühlen, wie Sie es tun. Es ist nichts Falsches daran, mit jemandem Schluss zu machen, der für Sie nicht richtig ist. Sei einfach klar und ehrlich mit ihnen. Wenn es wirklich nicht funktioniert, wissen sie es wahrscheinlich auch. Sie müssen nicht aufhören, sich zu lieben, um sich der Realität zu stellen und das zu tun, was für Sie beide am besten ist.

5 Schritte, um jemanden nicht mehr zu lieben

1) Akzeptiere die Liebe, die du fühlst

Denken Sie nicht, dass Sie aufhören müssen, jemanden zu lieben, indem Sie die Liebe verdrängen. Auch hier ist Liebe keine schlechte Sache. Akzeptiere stattdessen, dass du diese Person liebst. Akzeptiere dich selbst und wie du dich fühlst. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die Realität Ihrer Situation akzeptieren. Akzeptiere das, obwohl du diese Person liebst und selbst wenn du das Gefühl hast, dass du nicht aufhören kannst, sie zu lieben, sind sie vielleicht nicht richtig für dich.

Nimm diese Liebe und drehe sie nach innen. Pass auf dich auf, so wie du dich vielleicht einmal um diese Person gekümmert hast. Wirf dich in dein gegenwärtiges Leben. Verlieben Sie sich in ein neues Hobby, einen neuen Sport oder eine neue Klasse.

Versuche zu verstehen, was du fühlst. Liebesgefühle sind komplex und facettenreich. Es gibt ein Element der Liebe, das logisch, rational und formelhaft ist. Es gibt auch einen Teil der Liebe, der magisch, unerklärlich und chemisch ist. Sie brauchen beide Teile der Liebe, damit eine Beziehung funktioniert.

Quelle: rawpixel.com

Liebe erfordert Aufmerksamkeit. Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie nicht aufhören können, an diese Person zu denken. Aber die ganze Zeit, die Sie damit verbringen, an ihn oder sie zu denken, speisen Sie in die Liebe ein, die Sie angeblich überwinden möchten. Ablenkungen sind hilfreich, wenn Sie zuerst versuchen, jemanden nicht mehr zu lieben, aber nach einer Weile werden Sie feststellen, dass Wochen, Monate, dann Jahre vergangen sind, ohne an diese Person zu denken.

2) Hören Sie auf zu idealisieren

Wahre Liebe ist eine Wahl. Wenn Sie jemanden zutiefst lieben, haben Sie seine Höhen und Tiefen gesehen, und Sie haben beschlossen, sowohl an den schlechten als auch an den guten Tagen dort zu sein. Aus diesem Grund braucht die Liebe ernsthaften Mut und Kraft.

Es ist aber auch möglich, dass Sie sich in eine idealisierte Version von jemandem verliebt haben. Sie erinnern sich vielleicht an die besten Teile, oder vielleicht hat Ihnen diese Person immer nur ihre größten Qualitäten gezeigt.

Sie müssen keinen Groll und keine Wut gegenüber dieser Person hegen. In der Tat ist es am besten, wenn Sie ihnen vergeben. Aber Sie sollten aufhören, die falsche Version dieser Person zu lieben, die Sie auf ein Podest gestellt haben. Erinnern Sie sich an die Momente, die nicht ideal waren. Überlegen Sie, warum Sie aufhören möchten, ihn oder sie zu lieben. Denken Sie daran, die Person, die Sie lieben, ist ein Mensch. Die Person, die du liebst, ist weder ein Monster noch ein Engel.

3) Konzentriere dich auf dich

Sie können Ihre Fehler und Mängel erkennen, aber nie aufhören, sich selbst zu lieben.

Wenn Sie in jemanden verliebt sind, der Sie nicht zurück liebt, denken Sie daran, dass dies nichts mit Ihnen und alles mit ihm zu tun hat. Sie wissen nicht, was in seinem Leben vor sich geht. Sie wissen nicht, welche externen Faktoren ihre Entscheidung beeinflussen könnten. Sie haben vielleicht gehört, dass Sie der saftigste und leckerste Pfirsich der Welt sein könnten, und manche Leute bevorzugen einfach Birnen. Dies bedeutet nicht, dass Sie etwas falsch gemacht haben oder dass Sie einen Teil von sich selbst ändern sollten. Ihr Eindruck von Ihnen spiegelt nicht Ihren Wert als Person wider.

4) Sprechen Sie mit einem Berater

Sie können sich Sorgen machen, dass Sie, bis Sie aufhören, jemanden zu lieben, keine Liebe zu einer neuen Person finden können. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre anhaltende Liebe zu dieser Person so stark ist, dass Sie nicht weitermachen können, und wenn dies Ihr tägliches Glück und Ihre Lebensqualität beeinträchtigt, kann es hilfreich sein, eine Person zu finden, mit der Sie sprechen können.

Quelle: rawpixel.com

Ein Berater wird eine unvoreingenommene Meinung abgeben, ehrlich mit Ihnen sprechen und Ihre persönliche Situation betrachten. Auf Websites wie Regain.Us können Sie mit einem Fachmann sprechen, der ein Experte für Liebe und Beziehungen ist. Nach einer kostenlosen Sitzung können Sie bequem von zu Hause aus mit derselben Person online sprechen.

Teilen Sie Ihrem Berater mit, dass Sie sich Sorgen über Ihre Fähigkeit machen, jemanden nicht mehr zu lieben. Es kann sehr frustrierend sein, wenn Sie aufhören möchten, jemanden zu lieben, aber Sie haben das Gefühl, dass Sie es nicht können. Es nimmt Ihnen plötzlich die Kontrolle und kann dazu führen, dass Sie sich sehr ängstlich fühlen. Ein Berater wird diese Gefühle verstehen und mit Ihnen daran arbeiten.

Viele Menschen berichten, dass sie sich viel besser fühlen, nachdem sie ihre Gefühle einer nicht wertenden Person gegenüber zum Ausdruck gebracht haben.

5) Mach dir keine Sorgen

Machen Sie sich keine Sorgen darüber, wie Sie aufhören können, sich in jemanden zu verlieben. Ändern Sie die Sprache Ihrer Ziele. Anstatt aufzuhören, diese Person zu lieben, versuchen Sie, sich auf die Zukunft anstatt auf die Vergangenheit zu konzentrieren. Werfen Sie sich in Ihre täglichen Aktivitäten und seien Sie präsent. Sie können so abgelenkt und in das, was Sie tun, verwickelt werden, dass Sie eines Tages aufwachen und feststellen, dass Sie vor langer Zeit aufgehört haben, sie zu lieben.

Sie müssen nicht warten, bis Sie aufhören, jemanden zu lieben, um Ihr Leben besser zu machen.

Menschen kommen und gehen und Beziehungen ändern sich. Es könnte sich jetzt so anfühlen, als könntest du nie wieder lieben. Doch kannst du. Es könnte sich jetzt so anfühlen, als ob Sie niemals aufhören können, diese eine Person zu lieben. Trotzdem kannst du.

Übe Achtsamkeit und Meditation, um dir deiner Gedanken und Gefühle bewusster zu werden. Versuche in jedem Moment präsent zu sein. Sie haben die Kontrolle über Ihre Gedanken und Handlungen. Sie können die Erzählung Ihres Lebens jederzeit ändern und verbessern.

Es gibt Möglichkeiten, jemanden nicht mehr zu lieben, und es ist möglich, mit der Zeit aus der Liebe zu fallen. Gefühle der Liebe sind zwingend, und Sie können sich Sorgen machen, dass Sie nie aufhören werden, in eine Person verliebt zu sein.

Hör auf, eine idealisierte Version dieser Person zu lieben. Gehen Sie rational vor und überlegen Sie, was Sie wirklich wollen. Wenn wir nicht aufhören können, jemanden zu lieben, haben wir möglicherweise das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Aber Sie können diese Kontrolle jederzeit zurücknehmen.