Wie man jemanden dazu bringt, etwas zu vergessen

Es gibt Zeiten im Leben, in denen wir das Falsche sagen oder tun und uns wünschen, es wäre nie gewesen. Wir bedauern, was gesagt wurde und wollen es zurücknehmen. Trotzdem ist der Schaden in der Regel angerichtet. Und wenn dies geschieht, denken wir alle viel zu viel darüber nach und quälen uns über das, was gesagt oder getan wurde.

Quelle: rawpixel.com

Wir wünschen uns, dass die Dinge, die wir den Menschen gesagt haben, sofort aus der Existenz verschwinden. Aber was wäre, wenn es Möglichkeiten gäbe, diese Leute vergessen zu lassen, was gerade gesagt wurde? Es gibt viele Erfolgsgeschichten, in denen es jemandem gelungen ist, eine Person sofort etwas vergessen zu lassen.



Andererseits verbergen einige Erfolgsgeschichten einige der unangenehmen Details. Diese Geschichten schaffen es alle, den Eindruck zu erwecken, dass der gesamte Prozess nahtlos verlief und kein Schaden angerichtet wurde. Diese Geschichten verbergen die Realität solcher Situationen und machen diese Geschichten zu etwas, was sie wirklich nicht sind.

Und die Täuschung ist nicht so, als ob einer von denen unserem Cookie zustimmt & rdquo; Einstellungen, die Sie auf einer Website sehen. Nein, dies sind Lesergeschichten, die als Erfolgsgeschichten präsentiert werden. Dies gibt eine falsche Darstellung dieser Situationen, in denen etwas gesagt oder getan wird, das einer Beziehung Schaden zufügt.



Also, anstatt eine wesentliche Täuschung auszuführen - wie diese & ldquo; stimmen Sie unserem Cookie & rdquo; Websites - was wäre, wenn Lesergeschichten tatsächlich Erfolgsgeschichten wären, die die noch spürbaren Auswirkungen deutlich machen würden? Was wäre, wenn es ehrliche Erfolgsgeschichten wären, jemanden etwas vergessen zu lassen, anstatt es wie einen Zaubertrick erscheinen zu lassen?

Schließlich geht es nicht darum, jemanden zu unserem eigenen Vorteil vergessen zu lassen, sondern darum, dieses negative Gedächtnis zu nehmen und es durch ein angenehmeres zu ersetzen. Schließlich neigen wir dazu, diese negativen oder verletzenden Erinnerungen viel länger festzuhalten als die angenehmen. Es ist unsere Natur.



Wie kann man also aus einer negativen Situation eine positive machen und jemanden etwas vergessen lassen? Hier sind einige hilfreiche Tipps.



Wie man jemanden dazu bringt, etwas zu vergessen

Wenn wir im übertragenen Sinne unseren Fuß in den Mund nehmen, möchten wir eine Ablenkung, um die Verlegenheit oder das Bedauern der Situation zu beseitigen. Zum Glück ist eine Ablenkung erforderlich, damit jemand vergisst, was gerade passiert ist.

Denken Sie daran, dass Sie sie wahrscheinlich nicht völlig vergessen lassen, was gerade passiert ist. Das Ziel hier ist es, den Schlag zu verringern, das Gedächtnislose unangenehm und weniger auffällig zu machen, damit sie nicht häufig daran zurückdenken.

Es gibt viele Situationen, in denen Geschichten Leser-Feedback verbergen, das nicht positiv ist, damit sie wie Geschichten aussehen. Und einige Erfolgsgeschichten verbergen den Erfolg, wenn die Geschichten, die die Leute erzählten, nicht genau der Erzählung entsprachen, die sie wollten. Sie brauchen Geschichten, die Ihnen helfen, nicht solche, die zu dieser Erzählung passen.

Quelle: rawpixel.com

In Situationen, in denen Gefühle verletzt werden, kann es von Vorteil sein, etwas besonders Nettes zu tun. Es dient als Entschuldigung und kann helfen, das Gedächtnis zu mildern, so dass es weniger negativ ist, wenn sie daran zurückdenken. Außerdem können Sie jemanden dazu bringen, im Laufe der Zeit etwas zu vergessen. Immer wenn diese Erinnerung auftaucht, kann es hilfreich sein, etwas Nettes zu tun, um die Negativität dieser Erinnerung langsam zu untergraben. Wenn Sie professionelle Unterstützung wie die von ReGain vermeiden möchten, sollten Sie einige Dinge ausprobieren.



Versuchen Sie, Objekte oder Erinnerungen an das unangenehme Thema zu entfernen. Wenn es Erinnerungen in der Peripherie gibt, wird sich diese Person wahrscheinlich viel häufiger an dieses negative Gedächtnis erinnern. Sie werden diese negative Erfahrung vielleicht nie vergessen, aber sie kann nicht so fest in ihrem Bewusstsein bleiben.

Versuchen Sie vielleicht, diese Person an einen angenehmeren Teil des Gedächtnisses zu erinnern, oder versuchen Sie, die Situation zu analysieren, um ihre Auswirkungen zu verringern. Wenn Sie sie dazu bringen können, diese Erinnerung mit etwas Positiverem in Verbindung zu bringen, kann dies entweder die Situation umkehren oder sie dazu bringen, diese Erinnerung zu vergessen.

In den meisten Fällen wird die Person jedoch nicht vergessen. Ob gut oder schlecht, sie werden an der Situation festhalten und analysieren, was Sie getan haben oder nicht getan haben und wie Sie anders hätten handeln können. Dies kann eine Beziehung wirklich behindern und sie zu einem Fokus machen, der sich nie verschiebt.

In diesem Fall müssen Sie sich entschuldigen. Lassen Sie es nicht eitern und bauen. Sicher, eine Entschuldigung wird diesen Vorfall nicht zum Verschwinden bringen, aber sie wird dieser Person zeigen, dass Sie nicht vorhatten, sie absichtlich zu verletzen. Während die Negativität der Erfahrung bestehen bleiben kann, kann sie verringert werden, wenn die Person weiß, dass keine negativen Absichten dahinter stecken.

Wenn Sie zum Ausdruck bringen, dass es Ihnen wirklich, wirklich leid tut, wird diese Person wahrscheinlich verstehen, dass es nichts weiter als ein Fehler war. Nur zu wissen, dass es keine Absicht gab, etwas falsch zu machen, kann für die Person ausreichen, um vorwärts zu kommen und diese negative Erfahrung hinter sich zu lassen.

Sie können auch versuchen, sich selbst zu erklären. Wir kennen unsere Gedanken und Absichten; Wie wir sie präsentieren, wirkt sich möglicherweise negativ aus. Lassen Sie diese Person wissen, warum Sie gesagt haben, was Sie gesagt oder getan haben, was Sie getan haben. Es kann sein, dass die Situation nicht verschwindet, aber sie haben möglicherweise ein besseres Verständnis dafür, warum es passiert ist. Das allein kann das notwendige Verständnis liefern, um vorwärts zu kommen.

Wenn alles andere fehlschlägt, versuchen Sie, vom Thema fortzufahren. Diese Person ist möglicherweise immer noch wütend über das, was passiert ist, und nicht bereit, auf eine Entschuldigung oder eine Entschuldigung zu hören. Und das ist gut so; Wir können niemandem sagen, wie er sich zu etwas fühlen soll.

Quelle: rawpixel.com

Versuchen Sie, ihnen etwas Platz zu geben und sich später dem Thema zu nähern. Das Drücken des Motivs kann die Beziehung zusätzlich belasten und sie möglicherweise weiter zerbrechen. Nach einiger Zeit kann es in Ordnung sein, sich dem Thema etwas weiter zu nähern und zu versuchen, die Situation nach Möglichkeit in Einklang zu bringen.

Jemanden dazu bringen, positive Dinge zu vergessen

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt eine Verwendung dafür. Nicht alle Situationen sind negativ und erfordern einen Zaubertrick, um diese Person vergessen zu lassen. Nehmen wir an, es steht etwas Aufregendes an. Vielleicht macht eine Person Pläne für ihren Geburtstag, aber Sie haben eine Überraschung auf Lager.

Um diese Überraschung aufrechtzuerhalten, müssen Sie diese Person dazu bringen, das zu vergessen, worüber sie aufgeregt ist. Vielleicht freuen sie sich wirklich über dieses besondere Datum, und Sie müssen nicht so aufgeregt sein, um Ihre Überraschung zu bewahren.

Es gibt grundlegende Dinge, die getan werden können. Möglicherweise bringen sie Ihnen dieses Datum mit, und Sie können versuchen, das Thema zu wechseln. Vielleicht können Sie auf subtile Weise Erinnerungen an das bevorstehende Ereignis entfernen, z. B. eine Notiz in einem Kalender oder Objekte, die sich auf das Ereignis beziehen, damit es aus ihrem unmittelbaren Bewusstsein verschwindet.

Aber was ist, wenn sie es dir sagen? Sie müssen das Gesprächsthema wechseln, dies jedoch auf eine Weise, die nicht offensichtlich ist. Wenn Sie in einer Gruppe sind, nehmen Sie an der Unterhaltung teil. Wenn andere über etwas sprechen, weicht das Thema höchstwahrscheinlich vom ursprünglichen Thema ab.

Wenn Sie sich in einer Eins-zu-Eins-Situation befinden, versuchen Sie, sich zu entschuldigen. Es kann so einfach sein zu sagen, dass Sie die Toilette benutzen müssen. Geben Sie es ein paar Minuten, bevor Sie zurückkommen. Wenn Sie zurückkehren, starten Sie ein neues Thema. Wenn die Konversation unterbrochen wird, ist es viel einfacher, das Thema vollständig zu ändern, als dies mitten in einer Konversation der Fall wäre.

Ein weiterer Trick, um das Thema zu ändern, ohne dass es offensichtlich klingt, besteht darin, ein Thema auszuwählen, das dem entspricht, worüber Sie sprechen. Nehmen Sie vielleicht ein kleines Detail von etwas, das sie gesagt haben, und versuchen Sie, es mit einem anderen Punkt, Thema oder einer anderen Geschichte zu verknüpfen.

Versuchen Sie, den Standort zu wechseln. Dies kann auf subtile Weise schwierig sein, aber das Verschieben in einen anderen Raum kann eine Ablenkung vom jeweiligen Thema bieten. Es kann auch eine potenzielle Öffnung bieten, um das Thema vollständig zu ändern. Auch hier ist es einfacher, das Thema zu ändern, wenn Sie sich nicht mitten in einer Diskussion mit jemandem befinden.

Quelle: rawpixel.com

Zum Schluss sei ehrlich. Es wird Fälle geben, in denen Sie dem Gespräch über dieses Ereignis oder diese Situation nicht ausweichen können. Bitten Sie in diesem Fall höflich darum, zu etwas anderem überzugehen. Sie müssen nicht preisgeben, dass Sie eine Überraschung geplant haben, sondern sie wissen lassen, dass es Dinge gibt, die Sie für sich behalten möchten, damit beide Parteien weiterhin die Aufregung und Vorfreude genießen können, die dieser Tag bietet.

Wir sind nur Menschen. Wir sagen Dinge, die andere verärgern, auch wenn wir dies nicht vorhaben. Diese Situationen zu verstehen und daran zu arbeiten, sie zu korrigieren, ist das Beste, was wir tun können. Es gibt keine universelle Lösung, und Sie können die Situation möglicherweise nicht vollständig beheben.

Das Bemühen, eine Lösung zu finden, kann jedoch ausreichen, um Versöhnung und Fortschritte zu ermöglichen. Und solange die Beziehung gerettet ist und Sie wieder zu guten Konditionen zurückkehren können, ist das alles, was am Ende zählt.

Es wäre großartig, jemanden auf magische Weise eine unangenehme Situation für immer vergessen zu lassen, aber das ist unwahrscheinlich. Mildern Sie den Schlag so gut Sie können und arbeiten Sie daran, ihn zu etwas zu machen, auf das sie für den Rest ihres Lebens nicht weiter spielen werden.