Wie man einen Kerl einfach im Stich lässt: Den Schmerz der Ablehnung lindern

Ablehnung ist niemals schön. Obwohl es sowohl bei der Übermittlung als auch bei der Annahme der Ablehnung Anmut und Würde geben kann, beseitigt dies nicht den Schmerz der Erfahrung insgesamt. Leider ist es oft notwendig, andere abzulehnen, und niemand wird in seinem Leben völlig immun gegen Ablehnung sein, so dass es notwendig ist, zu lernen, wie man Ablehnung mit Gelassenheit liefert und empfängt.

Quelle: pexels.com



Warum ist Ablehnung so schmerzhaft?

Ablehnung ist schmerzhaft, auch ohne eine intensive emotionale Verbindung zu jemandem. Jemand, an dem Sie völlig uninteressiert sind, könnte Sie ablehnen, und Sie werden wahrscheinlich Schmerz und Frustration empfinden - nicht wegen der verlorenen Hoffnung, sondern weil die Ablehnung als Ganzes primär zu den Menschen spricht und dasselbe Zentrum des Gehirns aktiviert, das registriert, erkennt, und erlebt körperliche Schmerzen. Ablehnung ist keine einfache Angelegenheit eines Sekundenbruchteils, sondern ein tatsächlicher Auslöser für sehr reale, tief erfahrene Schmerzen.



Es wurde viel darüber gesagt und geschrieben, wie wichtig es ist, zu lernen, wie man mit Ablehnung umgeht, aber nur sehr wenig untersucht die genauen Gründe, warum Ablehnung so starke Schmerzen verursacht und wie man mit Ablehnung umgeht, wenn sie eintrifft. Obwohl Evolutionsbiologen glauben, dass der Schmerz der Ablehnung ein Überlebenselement hat, da Ablehnung früher einem Todesurteil gleichkam, gibt es auch andere Faktoren, einschließlich des Verlustes des Selbstwertgefühls und der Tendenz, in Schmerz und Bedauern zu verweilen .

Sollten Sie jemals vermeiden, jemanden abzulehnen?



Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie sich fühlen, ist es ratsam, die Ablehnung einer Person zu verschieben, da die Ablehnung das Vertrauen zerstören kann. Wenn Sie zum Beispiel ein paar Verabredungen hatten und keinen Funken spüren, aber Ihre gemeinsame Zeit genießen, möchten Sie möglicherweise warten, bis Sie sicher sind, dass Sie diesen Weg abschneiden möchten, um Ihren Flirt zu beenden. Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine Beziehung verlassen oder eine Beziehung vermeiden möchten, ist eine Ablehnung erforderlich, um sie so schnell wie möglich abzuschließen. Dies soll sicherstellen, dass die Person, die Sie ablehnen, ihre Signale nicht kreuzt, nicht glaubt, dass etwas zwischen Ihnen passieren könnte, oder nicht davon überzeugt ist, dass alles in der Welt in Ordnung ist. Der Schmerz der Ablehnung könnte weitaus stärker sein, wenn sie glauben, dass zwischen Ihnen beiden alles gut läuft.



Ablehnung ist schwer. Es kann schwierig sein und sich überwältigend anfühlen, mit dem Schmerz, der Wut oder einer anderen starken Emotion eines anderen zusammenzusitzen. Letztendlich ist es jedoch eine Freundlichkeit, jemanden wissen zu lassen, dass Sie nicht daran interessiert sind, eine Beziehung zu pflegen, denn wenn Sie weiterhin so tun, als wäre alles in Ordnung, sind Sie sowohl auf unnötigen als auch auf anhaltenden emotionalen Schmerz vorbereitet.

Einen Kerl einfach runterlassen

Jemanden im Stich zu lassen, ist eine Gnade für Sie beide: Sie sind beide in der Lage, Ihre Würde in einer unangenehmen Situation fest zu halten, und die Person, die im Stich gelassen wird, kann die Interaktion verlassen, ohne sich angegriffen, verspottet oder weiter gedemütigt zu fühlen. Es ist wichtig zu beachten, dass selbst mit den besten Absichten und der effektivsten Kommunikation niemand schmerzfrei aus einer Ablehnung herauskommt. Wenn Sie jemanden einfach im Stich lassen, ist es Ihr ZielminimierenDie Gefühle, die oft mit der Ablehnung einhergehen, mildern diese Gefühle nicht insgesamt. Um einen Kerl einfach im Stich zu lassen:

Quelle: pexels.com

1) Umarme Ehrlichkeit



Ehrlichkeit wird oft mit brutaler Ehrlichkeit verwechselt, aber die beiden sind nicht gleich. Sie können mit jemandem ehrlich und unkompliziert sein, ohne Brutalität oder grobe Sprache zu verwenden. Einen Mann einfach im Stich zu lassen, kann so einfach sein wie zu sagen: 'Ich bin nicht daran interessiert, eine Beziehung mit Ihnen zu haben.' Sie können Ihre Gründe angeben oder dabei belassen. Aber ehrlich und unkompliziert zu sein, beseitigt gleichzeitig den Impuls, poetisch zu werden oder Sie weiter zu drücken, und gibt Ihnen ein klares Mittel, sich aus der Situation zu entfernen.

2) Sagen Sie, was Sie wollen

Ein Teil der Ehrlichkeit besteht darin, zu sagen, was Sie wollen. Wenn Sie mit jemandem befreundet sein möchten, aber keine Romantik wollen, sagen Sie es! 'Ich würde gerne eine Freundschaft mit Ihnen haben, aber ich möchte keine physische oder romantische Beziehung.' Wenn die Person, die Sie im Stich lassen, die Veränderung in Ihrer Beziehung bewältigen kann, großartig! Wenn nicht, hat er die Möglichkeit, dies zu sagen und weiterzumachen.

3) Halten Sie es zwischen Ihnen beiden

Ablehnung ist ohne Publikum schwer genug. Wenn Sie wissen, dass Sie ein ernstes Gespräch mit jemandem führen müssen, und ihn wissen lassen, dass Sie nicht an Romantik oder einer Beziehung interessiert sind, stellen Sie sicher, dass Sie dies in einer Umgebung tun, die zumindest etwas privat ist. Ihre Freunde müssen nicht miterleben, wie Sie jemanden ablehnen, und seine auch nicht. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um privat zu sprechen, auch wenn Sie sich in Sichtweite von Freunden oder der Familie befinden, und planen Sie, sich unmittelbar nach dem Sprechen zu trennen.

4) Befolgen Sie die Goldene Regel

Überlegen Sie, wie Ihnen gesagt werden soll, dass keine Beziehung möglich ist, und passen Sie Ihre Rede entsprechend an. So unglücklich es auch sein mag, wenn Sie sich in die Lage des Empfängers und nicht des Anstifter versetzen, können Sie einen freundlicheren und sanfteren Weg finden, um jemanden wissen zu lassen, dass Sie nicht an einer Beziehung interessiert sind oder eine bestehende verlassen möchten Beziehung.

5) Zeigen Sie Ihr Gesicht

Es ist normalerweise einfacher für Sie, jemandem eine SMS zu senden, eine E-Mail zu senden oder eine DM (Direct Messaging) zu senden, um ihn darüber zu informieren, dass Sie mit ihm Schluss machen oder den Verlauf Ihrer Beziehung zu stoppen. Sie können sich jedoch demütigend oder respektlos gegenüber der Person fühlen, die Sie ablehnen. Mit wenigen Ausnahmen ist es schwierig, jemanden persönlich abzulehnen, aber ein notwendiger Aspekt für ein reifes, respektvolles Verhalten, das Ihnen beiden Raum für Würde lässt.

6) Platz für sie schaffen

Machen Sie Platz für die Person, die Sie im Stich lassen, um sich traurig, verärgert, betrogen oder verwirrt zu fühlen. Es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass sie ihre Gefühle effektiv verwalten. Wenn Sie jedoch jemanden im Stich lassen, müssen Sie die emotionalen Schwierigkeiten anderer sehen und erleben. Vorausgesetzt, Sie fühlen sich sicher und werden mit Respekt behandelt, schaffen Sie Platz für die Person, die Sie abgelehnt haben, und lassen Sie sie auch ausdrücken, wie sie sich fühlen.

Ein Hinweis zur Sicherheit

In einigen Fällen sind Sie möglicherweise nervös, wenn Sie jemanden ablehnen, weil sich jemand wiederholt so verhalten hat, dass Sie sich unsicher fühlen. Wenn dies der Fall ist, sollten einige der Regeln, nach denen jemand einfach im Stich gelassen werden soll, aufgehoben werden, z. B. nicht in Gegenwart anderer zu sprechen und sicherzustellen, dass Ihre Interaktion persönlich erfolgt. Wenn Sie sich unsicher fühlen, sollten Sie immer jemanden bei sich haben sowie mehrere Personen, die wissen, wo Sie sind und mit wem Sie zusammen sind. Selbst dies kann manchmal nicht genügend Schutz bieten, und eine Ablehnung per Telefon oder online ist die sicherste und effektivste Option.

Quelle: pexels.com

Jemanden einfach runterlassen

Jemanden im Stich zu lassen und ein Schwächling zu sein, sind zwei sehr unterschiedliche Dinge, aber sie werden oft gleichgesetzt. Jemanden im Stich zu lassen bedeutet nicht, eine verwirrende, unsichere oder vage Sprache zu verwenden, da dies eine Beziehung aufrechterhalten kann, an der Sie kein Interesse haben. Weit davon entfernt, Sie zu einer Fußmatte zu machen, können Sie beide einfach weitermachen, wenn Sie jemanden im Stich lassen von der Beziehung (oder aufkeimenden Beziehung) zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Selbstwertgefühl weitgehend intakt. Da romantische Beziehungen (und Freundschaften) bleibende, klaffende Wunden hinterlassen können, wenn sie auf traumatische, überwältigende oder verschließungsfreie Weise enden, ist es für Sie beide wichtig, dass alle Enden endgültig und klar sind.

Wenn Sie sich nicht sicher sind oder sich leicht zu anderen hin- und herbewegen, kann es schnell zu Waffeln kommen, wenn Sie jemanden einfach runterlassen. Meinungen. Wenn Sie zum Beispiel einem Mann sagen, dass Sie an zwei Verabredungen waren, mit: 'Danke, dass Sie ausgegangen sind, aber ich spüre nur nicht den Funken, den ich suche', und er antwortet mit etwas ähnlichem wie '. Kannst du nach nur zwei Daten sagen? C & rsquo; mon-geh wieder mit mir aus ', und wenn Sie sich in seine Überzeugung hineinlehnen, haben Sie möglicherweise Probleme mit Ihrem Selbstwertgefühl, Selbstwertgefühl oder Selbstachtung. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie in diesem Bereich Schwierigkeiten haben, oder wenn Sie in der Vergangenheit glanzlose Beziehungen hatten oder Ihre Meinung geändert haben, um andere glücklich zu machen, ist es möglicherweise ratsam, sich mit einem Berater oder Therapeuten zu treffen, bevor Sie sich hinsetzen und die „Enttäuschung“ erleben. Konversation.

Ein Therapeut kann Ihnen dabei helfen, Ihre Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung Ihres Kurses zu bewältigen, und er kann Ihnen dabei helfen, Werkzeuge und Ideen zu entwickeln, um sicherzustellen, dass Sie sich bei Ihren Entscheidungen ruhig, sicher und entschlossen fühlen, um nicht in die Falle zu geraten Waffeln oder Zustimmung zu etwas, das Sie nicht tun möchten. Jemanden einfach fallen zu lassen ist eine freundliche Sache, aber sich in einer Beziehung bleiben zu lassen, von der Sie keinen Teil wollen, ist eine tiefe Unfreundlichkeit für sich.