Wie man einem betrügerischen Ehemann vergibt Start und Wiederaufbau Ihrer Ehe

Die Ehe ist eine Institution der Liebe und des Vertrauens, die zwei Personen als Verpflichtung zueinander eingehen. Wenn ein Ehemann aus der Ehe austritt, um Wünsche, Wünsche oder Bedürfnisse zu erfüllen, wird eine bedingungslose Bindung auf eine Weise gebrochen, die man möglicherweise nicht einmal für möglich hält. Sie haben jetzt eine persönliche Wahl, bleiben Sie oder gehen Sie? Die unmittelbare emotionale Reaktion besteht normalerweise darin, alle Bindungen zu lösen und zu rennen. Es gibt jedoch Fälle, in denen man es vorziehen kann, eine gesunde Beziehung wieder aufzubauen. Einige Menschen finden persönliche Stärke, um zu vergeben und mit ihrem Partner voranzukommen. Dies ist nicht einfach und erfordert viel Zeit, Energie und Mühe. Nicht jeder kann einem betrügenden Ehemann vergeben, und das ist in Ordnung. Eines der wichtigsten Dinge, an die man sich erinnern sollte, ist, dass es keine Schwäche gibt, loszulassen und weiterzumachen. Wenn Sie jedoch nicht bereit sind, loszulassen und bereit sind, auf den Wiederaufbau einer vertrauensvollen und liebevollen Beziehung hinzuarbeiten, können Sie einige Dinge tun, um den Heilungsprozess zu starten und Ihrem Partner wieder zu vertrauen.



Quelle: rawpixel.com

Lerne mit deinen Emotionen umzugehen



Sobald Sie festgestellt haben, dass Ihr Mann Sie betrogen und Ihr Vertrauen gebrochen hat, ist es schwierig, die Kontrolle über Ihre Emotionen zu behalten. Mach dir keine Sorgen. Es ist völlig natürlich und Sie reagieren nicht überreagiert. Dies ist ein monumentaler Moment in Ihrer Beziehung, der bestimmt, ob Sie gemeinsam oder getrennt weitergehen. Emotionen werden dabei eine große Rolle spielen. Bestätige deine Gefühle. Sprechen Sie mit einem Freund, schreiben Sie Ihre Gedanken auf, suchen Sie Rat. Die Stärke Ihrer Emotionen kann zu Ihrem Vorteil genutzt werden. Wie sehr Sie verletzt sind, hängt normalerweise direkt davon ab, wie sehr Sie sich um Ihren Ehemann kümmern und wie sehr Sie Ihre Beziehung schätzen.

Emotionen auf gesunde Weise loslassen



Wut, Schmerz und Verwirrung sind sehr häufige Gefühle, die auftreten können, nachdem Sie mit dem Betrug Ihres Mannes vertraut geworden sind. Für viele ist die sofortige und natürlichste Reaktion Wut und ein Bedürfnis nach Rache. Es ist verlockend, jemanden genauso oder mehr zu verletzen, als er dich verletzt hat. Dies schadet Ihrem persönlichen Wachstum jedoch mehr als der anderen Person. Es behindert Ihre Fähigkeit, loszulassen, zu vergeben, zu heilen und weiterzumachen, und gibt der anderen Person Kraft, anstatt sie für sich selbst zurückzunehmen. Wenn Sie eine überwältigende Emotion erleben, lassen Sie sie auf gesunde, harmlose Weise heraus. Wenn Sie wütend sind, schlagen Sie ein Kissen oder machen Sie einen Spaziergang. Wenn Sie sich verwirrt oder verletzt fühlen und einige Gefühle auslassen müssen, schreiben Sie ein Tagebuch. Es ist eine persönliche und private Art, Gedanken aus dem Kopf zu bekommen. Erstellen Sie Kunst oder Musik basierend auf dem, was Sie fühlen oder durchmachen, anstatt Ärger direkt und negativ auszudrücken.



Vermeiden Sie es, Ihren Ärger auf Ihren Ehemann zu projizieren. Obwohl er Sie verletzt hat, wird die Projektion Ihres Zorns nur die Chancen beeinträchtigen, dass Sie vergeben und sowohl Sie als auch Ihr Ehemann in der Lage sind, weiterzumachen. Es ist sehr üblich, passive Bemerkungen zu machen oder insgesamt nur passiv aggressiv zu sein. Versuchen Sie, sich dessen besonders bewusst zu sein, damit Sie und Ihr Ehemann sich später nicht ärgerlich fühlen.

Denken Sie daran, sich zu beruhigen

Es ist natürlich, wütend und hasserfüllt zu sein, wenn jemand Sie verletzt oder Ihr Vertrauen bricht. Wenn Sie jedoch hoffen, die Lügen, den Schmerz und die Täuschung des Betrugs hinter sich zu lassen, müssen Sie daran arbeiten, die Vergangenheit, den Schmerz und den Ärger, den Sie fühlen, loszulassen. Wenn Sie wütend sind, tun Sie eher Dinge, die Sie bereuen werden. Sie können Ihre Aktionen nicht zurücknehmen. Es lohnt sich viel mehr, sich zurückzuhalten und sich von allem zurückzuhalten, bei dem Sie sich später möglicherweise nicht so gut fühlen. Entfernen Sie sich aus Situationen, in denen sich Ihre Emotionen aufbauen.



Quelle: rawpixel.com

Machen Sie eine Pause

Leider verwechseln viele Menschen die Bedeutung einer Pause mit einer Trennung. Wenn Sie Ihrem Ehemann seine Untreue verzeihen möchten, ist es in Ordnung, etwas Platz zu benötigen (unabhängig davon, ob dies von zu Hause aus, in Ihrer Ehe oder nur zeitlich getrennt ist). Es ist oft sehr gesund, sich etwas Zeit zu nehmen, um nachzudenken und Ihren Schmerz loszulassen, ohne ihn an Ihren Ehemann zu richten, mit dem Sie eine Beziehung wieder aufbauen möchten. Nach den ersten Nachrichten über Betrug kann es schwierig sein, im selben Haus zu leben oder im selben Bett zu schlafen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine echte Diskussion mit Ihrem Ehemann führen, in der Sie ihn wissen lassen, dass dies nur vorübergehend ist, und ihm erklären, warum Sie eine Auszeit brauchen. Nicht offen zu sein kann zu verletzten Gefühlen auf seiner Seite führen, und dies kann zu schlechteren Ergebnissen führen, wenn er ärgerlich ist, anstatt Ihre Bedürfnisse zu verstehen. Wenn Sie mit Ihrem Mann Kinder haben, kann es schwierig sein, davonzukommen. Machen Sie einen Wochenendausflug oder schlafen Sie in einem separaten Schlafzimmer. Es kann schwierig sein, Untreue mit Ihren Kindern zu besprechen, und Sie können sich dafür entscheiden, es ihnen niemals zu sagen. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, sich auf natürlichere Weise zu trennen, z. B. eine Woche mit Ihren Freunden oder Verwandten zusammen mit Ihren Kindern zu verbringen - eine Art Familienreise.

Tadeln Sie sich nicht

Wenn Sie daran arbeiten, Ihrem Mann das Betrügen zu verzeihen, können Sie sich selbst die Schuld geben. Er ist ein erwachsener Mann, der seine eigenen Entscheidungen getroffen hat. Das hatte nichts mit dir zu tun, so schwer das zu glauben sein mag. Wenn Sie sich selbst die Schuld geben, fühlen Sie sich schlecht in Bezug auf sich selbst und denken, dass Sie oder die Art und Weise, wie Sie zu seiner Untreue geführt werden. Wenn Sie sich wirklich verantwortlich fühlen, können Sie Verantwortung übernehmen, aber nicht die Schuld tragen. Verstehe den Unterschied zwischen den beiden. Anstatt sich selbst zu verprügeln, behandeln Sie sich mit Freundlichkeit. Dies wird Ihnen helfen, zu heilen und voranzukommen.

Kommunikation ist der Schlüssel

Es mag sehr schwierig sein, mit jemandem zu kommunizieren, der Sie verletzt hat, aber es ist der größte und wichtigste Faktor, wenn Sie daran arbeiten, die Untreue in Ihrer Ehe zu überwinden. Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen, auf die Sie Antworten benötigen. Wenn Sie Details über die Angelegenheit wünschen oder Informationen über den anderen Partner erhalten möchten, ist es in Ordnung zu fragen, und Sie sollten sich darüber nicht schlecht fühlen. Fragen Sie Ihren Mann, warum er getan hat, was er getan hat und ob er an der Beziehung arbeiten möchte. Es ist wichtig, eine genaue Vorstellung davon zu haben, wo er sich befindet, damit Sie bestimmen können, ob Sie vergeben oder ohne ihn weitermachen sollten. Sprechen Sie über Ihre Gefühle und seine Gefühle in Bezug auf die Angelegenheit. Versuchen Sie, auf die gleiche Seite zu gelangen und sich gegenseitig zu verstehen. Schaffen Sie neue Grenzen für die Diskussion der Angelegenheit. Wenn Sie sich dafür entscheiden, gemeinsam weiterzumachen, sollte es einige Richtlinien geben, wie dieses Thema, wenn überhaupt, in Zukunft behandelt wird. Stellen Sie sicher, dass Sie beide mit Ihren Grenzen vertraut und zufrieden sind, und halten Sie sich an diese, damit Sie ein solides Fundament wieder aufbauen können.

Verstehe, dass Vergebung für dich ist

Es scheint, als ob Sie Ihrem Mann etwas Gutes tun, wenn Sie ihm vergeben. Während Ihre Vergebung ihm helfen kann und etwas sein kann, das er braucht, ist er nicht das Ziel. Du bist. Sie müssen vergeben, weitermachen und für Sie loslassen. Schmerz aus deinem Herzen schmelzen zu lassen hilftSie. Lass die Sache los. Es wird nicht einfach sein, aber es ist notwendig, wenn Sie versuchen zu vergeben. Sie lassen es beide los, um weiterzumachen. Sie haben eine ganze Zukunft vor sich; Das Festhalten an der Vergangenheit ist nur schädlich für Ihre Beziehung. Sei dir der Tatsache bewusst, dass die Vergangenheit deine Vergangenheit ist. Versuchen Sie zu vermeiden, die Untreue in zukünftigen Argumenten erneut aufzuwärmen, da dies nur beide Parteien unglücklich macht und vergangene Verletzungen ohne Zweck zur Sprache bringt. Dies wird Ihnen beiden helfen, zu wachsen.

Quelle: rawpixel.com

Es kann äußerst verletzend sein, herauszufinden, dass Ihr Mann mit einer anderen Person betrogen hat. Es bringt Sie dazu, sich auf eine Weise in Frage zu stellen, die Sie vielleicht noch nie zuvor hatten. Sie fühlen sich vielleicht nicht gut genug, Sie fühlen sich vielleicht wütend und Sie fühlen sich vielleicht sogar rachsüchtig. Ihrem Mann zu vergeben wird weder ein einfacher noch ein schneller Prozess sein. Es erfordert harte Arbeit, Engagement für Ihre Beziehung und vor allem Geduld.

Der Prozess der Vergebung ist genau das, ein Prozess. Es ist eine ständige Arbeit sowohl für Sie als auch für Ihren Mann. Beide Parteien müssen sich dem Wiederaufbau einer starken und vertrauensvollen Beziehung widmen. Auch hier wird der Wiederaufbau nicht über Nacht stattfinden, aber es ist wichtig zu wissen, dass ohne Vertrauen keine Beziehung besteht. Seien Sie offen und kommunikativ mit Ihrem Partner, um die größten Erfolgschancen während Ihres Heilungsprozesses zu gewährleisten. Schäme dich nicht für deinen Schmerz. Besitze es und benutze es, um von vorne zu beginnen. Dies ist keine Straße, die Sie alleine gehen werden. Wenn Sie und Ihr Mann an Vergebung arbeiten und die Untreue überwinden, stellen Sie sicher, dass er Ihre Gefühle unterstützt und akzeptiert. Dies wird dazu beitragen, den Weg viel einfacher zu machen, und hoffentlich werden Ihre Wunden mit der Zeit heilen und Ihre Beziehung wird wieder stark und gesund. Wenn Sie nach einem Ausgangspunkt suchen, um Ihrem Partner das Betrügen zu verzeihen, oder wenn Sie Probleme haben, mit Ihrem Ehemann zu kommunizieren, nachdem Sie von seinem Betrug erfahren haben, klicken Sie bitte hier. Ein lizenzierter Berater bei ReGain kann Ihnen helfen, zu kommunizieren und auf dem Weg zum Wiederaufbau einer erfolgreichen und glücklichen Beziehung voranzukommen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Können Sie einem betrügerischen Ehemann vergeben?

Es ist möglich, die Tatsache zu verzeihen, dass Ihr Mann Sie betrogen hat, aber es wird Zeit und Verständnis brauchen. Nicht alle Frauen können die Tatsache überwinden, dass sie sich so verletzt und betrogen fühlen. Wenn Sie ihn lieben und der Gedanke, ohne Ihren Ehemann zu sein, Ihnen Trennungsangst bereitet, möchten Sie vielleicht versuchen, Vergebung zu finden und zu sehen, ob er nach einer Affäre treu bleiben kann.

Wie gehe ich weiter, nachdem mein Mann betrogen hat?

Sie haben zwei Möglichkeiten: Versuchen Sie es herauszufinden und bleiben Sie oder verlassen Sie die Beziehung und fahren Sie mit Ihrem Leben fort.

Wenn Sie versuchen, die Dinge mit Ihrem Ehemann zu klären, müssen Sie wissen, dass es ein harter Weg ist. Sie müssen sich wieder in seiner Nähe wohl fühlen und er muss beweisen, dass es sich lohnt, für Ihre Beziehung zu kämpfen, um sie zu halten.

Sie müssen auch wissen, ob Ihr Mann in der Beziehung bleiben möchte. Wenn er eine emotionale Affäre hatte oder emotional betrogen wurde, hatte er eine Verbindung zu dieser anderen Person. Ihr Mann muss feststellen, ob er über diese andere Person hinweg ist oder ob er gerade beim Schummeln erwischt wurde.

Wenn Sie entscheiden, dass Sie diese schwierige Phase nicht bewältigen können und egal wie viel Bedauern und Reue Ihr Mann hat, ist es in Ordnung, wegzugehen. Sie fühlen sich vielleicht so verletzt und können nicht mit einem Mann zusammen sein, der ein sexuelles Verlangen nach einer anderen Frau hat.

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jeder Mann ein Betrüger ist. Bringen Sie Ihren Schmerz und Ihr mangelndes Vertrauen nicht in eine andere Beziehung. Sie werden sich nur auf eine weitere gescheiterte Ehe einstellen.

Wie lange dauert es, einem betrügerischen Ehepartner zu vergeben?

Wenn Ihr Mann betrogen hat, werden Sie ihm vielleicht nie vergeben. Er kann Bedauern und Reue empfinden, wenn er eine sexuelle oder emotionale Affäre hat. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie ihm vergeben müssen.

Wenn Sie der Meinung sind, dass es sich lohnt, für Ihre Beziehung zu kämpfen, müssen Sie Ihrem Ehemann gegenüber brutal ehrlich sein, so wie er mit Ihnen zusammen sein muss. Gemeinsam müssen Sie Wege finden, um offene Kommunikation zu haben und eine zerrissene Beziehung zu heilen. Das Problem, das am schwersten zu überwinden ist, ist, wenn er erneut betrügt.

Kann eine Beziehung nach dem Betrügen wieder normal werden?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung rechtzeitig funktioniert, können Sie zu Ihrem alten Normalzustand zurückkehren. Es wird jedoch ein immenses Maß an Vertrauen und Verständnis erfordern. Wenn Ihr Bauchgefühl besagt, dass Ihr Mann Sie weiterhin betrügen wird, besteht eine gute Chance, dass er niemals eine Beziehung mit Ihnen heilt. Es braucht brutale Ehrlichkeit, um weiterzumachen, nachdem Ihr Mann eine Affäre hat.

Ist es wahr, einmal ein Betrüger immer?

Manchmal. Einige Frauen, die gesagt haben: 'Ich habe meinen Mann beim Schummeln erwischt.' habe es schon mal gesagt. Das Sprichwort einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger, klingt richtig, weil Ihr Mann irgendwann das Haus verlassen hat und zu einer anderen Frau gegangen ist. Was soll ihn davon abhalten, es noch einmal zu tun?

Während dieser Zeit hatten Sie eine Beziehung, die auf einer Lüge basiert. Wenn es ein paar Mal passiert ist, ist es wahrscheinlich, dass es wieder passiert. Manchmal ist das sexuelle Verlangen, mit einer anderen Frau zusammen zu sein, einfach zu stark, und obwohl Sie möchten, dass die Beziehung funktioniert, wird es einfach nicht funktionieren.

Auf der anderen Seite, wenn Ihr Mann Sie betrogen hat und er erkannt hat, dass es der dümmste Fehler war, den er jemals gemacht hat, kann es sich lohnen, gemeinsam für Ihre Beziehung zu kämpfen.

Einige Männer sagen: 'Ich liebe meine Frau, und ich werde alles tun, um sie zu behalten.' oder & ldquo; Ich liebe meine Frau, und ich werde diesen Fehler nie wieder machen. & rdquo; Wenn Sie das Gefühl haben, die Wahrheit zu sagen, wird Ihr Mann Sie vielleicht nie wieder betreten.

Sollten Sie einem Betrüger eine zweite Chance geben?

Die Entscheidung zu vergeben liegt bei Ihnen und allein bei Ihnen. Es kann eine Zeitspanne geben, in der Sie sich nicht vorstellen können, wie Sie Ihrem Ehemann vergeben oder Vergebung üben sollen, und das ist in Ordnung. Es ist etwas, das man anerkennen und durcharbeiten muss, und Sie müssen sich keine Vorwürfe machen. Möglicherweise suchen Sie nach einer & ldquo; Therapie zu Hause Eheberatung nach dem Betrug & rdquo; & ldquo; Vergebung Vergebung Vergebung nach Betrug & rdquo; & ldquo; Vergebung in der Ehe Eheberatung & rdquo; & ldquo; Vergebung, wie Sie Ihrem Ehemann nach dem Betrug vergeben können & rdquo; oder & ldquo; wie Sie Ihrem Ehemann vergeben können, nachdem er betrogen hat & rdquo; bei Versuchen, Antworten zu finden. Dies ist ein schwieriger Ort, und besonders wenn Sie gerade die Neuigkeiten erfahren haben, sind Sie möglicherweise sehr schockiert.

Wenn der Gedanke, Ihren betrügerischen Ehepartner zu verlieren, Ihnen Trennungsangst bereitet, kann es sich lohnen, ihm eine zweite Chance zu geben. Dies ist vor allem dann relevant, wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihrem Ehemann vergeben können, weil Sie weiterhin mit ihm zusammen sein möchten und er zum Ausdruck bringt, dass es ihm leid tut und er die Dinge klären möchte. Manchmal treffen gute Leute schlechte Entscheidungen. Wenn Sie glauben, dass es eine einmalige Angelegenheit war und nie wieder vorkommen wird, kann es sich lohnen, ihm eine zweite Chance zu geben.

Liebst du jemanden wirklich, wenn du ihn betrogen hast?

Es ist möglich. Vielleicht hatten Sie und Ihr Mann eine schwere Zeit hinter sich und er sah ein paar Mal eine Frau von der Arbeit außerhalb des Büros. Sie sprachen und diskutierten, wie die Zukunft aussehen soll oder wie sie sich manchmal so verletzt fühlen, wenn ihr Lebensgefährte ihnen nicht Aufmerksamkeit schenkte. Irgendwann, nach zu vielen Getränken, kam ein sexuelles Verlangen auf und sie wurden intim. Es war ein einmaliger Deal, und die Frau nahm nach der Affäre einen anderen Job an, weil es einfach zu umständlich war, wieder zusammen zu sein.

Wenn dies passiert ist und Ihr Mann mit Ihnen in brutaler Ehrlichkeit über die Angelegenheit gesprochen hat und wie es nie wieder passieren wird, ist es möglich, dass Ihre Beziehung wieder funktioniert. Es ist auch möglich, dass er dich liebt, da er mutig genug war, dir zu sagen, was passiert ist und warum. Mit Beratung kann die Liebe zwischen Mann und Frau zurückkehren und stärker sein als je zuvor.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Manchmal betrügt ein Mann seine Frau, weil er sich wirklich nicht um ihre Gefühle kümmert oder denkt, dass die Beziehung, die bereits felsig ist, zum Scheitern verurteilt ist. Dies ist zwar nicht ideal oder in Ordnung, aber irgendwann müssen Sie einen Spaten einen Spaten nennen.

Verschwindet der Schmerz der Untreue jemals?

Sie haben herausgefunden, dass Ihr Mann eine Affäre hat, und Sie haben angefangen zu weinen. Wird es jemals aufhören, so schlimm zu schmerzen? Einige könnten sagen, & ldquo; viel Glück, es wird niemals verschwinden & rdquo; Die meisten werden Ihnen jedoch sagen, dass es mit der Zeit besser wird.

Lohnt es sich, einem betrügerischen Partner zu vergeben?

Wenn Sie feststellen, dass Sie ständig die sozialen Medien Ihres Partners überprüfen und seine Textnachrichten lesen, hat er Ihr Vertrauen verloren. Wenn Sie sich an diesem Punkt Ihrer Beziehung befinden, lohnt es sich eher nicht, einem betrügerischen Partner zu vergeben. Fragen Sie sich, was Sie wirklich wollen und was für Sie gesund ist.

Fühlen sich Betrüger schuldig?

Manchmal. Einige Betrüger fühlen sich schuldig, betrogen zu haben, und einige Betrüger fühlen sich schuldig oder ärgerlich, erwischt zu werden. Es läuft alles darauf hinaus, wie sehr er sich um dich kümmert und ob der Gedanke, dich zu verlieren, ihm Trennungsangst macht.

Wenn der betrügerische Partner wenig bis gar keine Reue für Betrug hat oder Sie beschuldigt, fühlt er sich nicht schuldig.

Wie heilen Sie sich, nachdem Sie betrogen wurden?

Sie fragen sich vielleicht, wie ich meinem Mann vergeben kann? Ist das überhaupt möglich, nachdem ich meinen Mann beim Schummeln erwischt habe? & Rdquo; Sie könnten sich jedoch noch mehr fragen: 'Wie kann ich heilen?' Kann ich wieder vertrauen? & Rdquo; Das Beste, was Sie für sich tun können, ist, sich etwas Zeit zu nehmen und sich auf Sie zu konzentrieren. Wenn es Dinge gibt, die Sie tun wollten, aber nie getan haben, ist dies möglicherweise die Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Mit der Heilung kommt die Veränderung. Ob Sie zusammen bleiben oder sich trennen, wissen Sie, dass Ihr Leben immer noch von Bedeutung ist, ebenso wie Ihre Träume und Wünsche. Lassen Sie nicht zu, dass ein betrügerischer Ehemann Ihr Leben ruiniert. Du bist so viel mehr als seine Frau.

Wie vertraust du, nachdem du betrogen wurdest?

Du hast angefangen zu weinen, hast aber irgendwann aufgehört. Dann warst du eine ganze Weile verrückt. Betrogen zu werden ist eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ihre beste Freundin sagte, dass Sie Ihrem Mann nie wieder vertrauen sollten, und vielleicht hat sie Recht, aber Sie möchten versuchen, die Beziehung zu reparieren. Sie kann dir nur viel Glück sagen. An diesem Punkt müssen Sie nur noch Vorsicht walten lassen und versuchen, Ihrem Ehemann erneut zu vertrauen. Was müssen Sie verlieren, obwohl es nach hinten losgehen kann?

Kommt Ihnen das bekannt vor? Wenn der Gedanke, von Ihrem Ehemann getrennt zu sein, zu Trennungsangst führt, lohnt es sich möglicherweise immer noch, für die Beziehung zu kämpfen, unter der Voraussetzung, dass Ihr Ehemann brutal ehrlich war und Dinge reparieren möchte. Selbst wenn Sie versuchen, Probleme zu beheben, werden Sie möglicherweise nie mehr an den Ort zurückkehren, an dem Sie einmal waren. Es hängt alles davon ab, wie viel Aufwand Sie beide in die Beziehung gesteckt haben.

Wie vergebe ich meinem Mann, dass er mich verletzt hat?

Der Weg zur Vergebung wird für alle anders aussehen. Wenn Sie denken, ich liebe meinen Mann und möchte ihm vergeben, & rdquo; Paartherapie ist wahrscheinlich der beste Weg. Sie können zusammenarbeiten, um wieder Vertrauen aufzubauen, und dabei sollten Sie Loyalität auf seiner Seite sehen. Wenn Sie Engagement, Anstrengung und verändertes Verhalten sehen, können Sie Ihrem Ehepartner vergeben. Der Therapieprozess hilft bei Verbindung, Vertrauen, Zuneigung und Vergebung.

Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Sie sich zwingen, Ihrem Ehemann zu vergeben, und nicht mehr daran interessiert sind, die Ehe fortzusetzen, ist dies eine ebenso respektable Entscheidung. Wenn er sich nicht anstrengt (oder auch wenn er es ist), bleibt es Ihre Wahl. Mangel an Vergebung ist kein Charakterfehler, und er hat dich verraten. Sie könnten sich sogar dafür entscheiden, zu vergeben und wegzugehen. Jede Situation ist anders, und es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Fühlen Sie sich für Ihre Wahl nicht schuldig, ob Sie bleiben oder gehen möchten.

Wie lässt man Ressentiments in einer Ehe los?

Paartherapie ist der richtige Weg. Mit Hilfe eines zugelassenen Psychologen können Sie dem Ressentiment auf den Grund gehen und Übungen durchführen, die Ihnen und Ihrem Ehepartner helfen, Vergebung, Vertrauen und Zuneigung herzustellen. Sie und Ihr Ehepartner können sowohl Ihre Gedanken als auch Ihre Wünsche in der Paartherapie oder in der Paarberatung teilen. Dies ist ein Teil dessen, warum dies für so viele Paare so hilfreich ist. Wenn Sie hören, wie er seinen Wunsch zum Ausdruck bringt, mit Ihnen zusammen zu sein, und zusammenarbeiten, um dies zu überwinden, können Sie den Groll loslassen und ihn von Ihrer Brust nehmen. Halten Sie nichts zurück. Wenn Sie behalten, wie Sie sich in Ihrem Inneren fühlen, bleibt der Groll bestehen und wird verinnerlicht, was sich auf die Ehe auswirken kann. Er hat dich betrogen, also sei offen darüber, wie du dich fühlst. Ehrlich zu Ihren Gefühlen zu sein, ist der erste Schritt, um alle Teile des Ressentiments zu verarbeiten.

Kann eine Ehe ohne Vergebung überleben?

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie Ihrem Ehemann nicht vergeben können. Das ist normal. Die Frage ist weniger, ob eine Ehe ohne Vergebung überleben kann, als vielmehr, ob sie überleben kanngesundohne Vergebung. Wenn Sie in dieser Ehe bleiben wollen, möchten Sie, dass sie gesund ist. Vergebung in der Ehe ist wichtig, wenn es stark, gesund und vertrauensvoll sein soll, aber es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, Ihrem Ehemann zu vergeben. Er muss auch arbeiten. Ohne Vergebung in der Ehe könnten Sie sich Sorgen machen, dass das Betrugsverhalten anhält. Vielleicht werden Sie versucht sein, auf das Telefon Ihres Mannes zu schauen, oder Sie werden sich Sorgen machen, dass er es erneut tut. Es könnte sein, dass es emotionales Betrügen gab, dass Ihr Mann mit jemand anderem schlief oder eine Kombination aus beiden. Dies ist ein Teil dessen, warum Paarberatung oder Paartherapie der Schlüssel für so viele Paare ist, die nach Vergebung suchen. Daher ist dies eine hervorragende Option, wenn Sie sich Sorgen machen, Ihrem Ehemann nicht vergeben zu können.

Wie kommen Sie über den Verrat Ihres Ehepartners hinweg?

Unabhängig von seinem Grund zu betrügen ist es sinnvoll, dass Sie sich verletzt und betrogen fühlen. Erstens, wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihrem Ehemann vergeben können, erkennen Sie Ihre Gefühle an. Erwarten Sie nicht, dass Sie Ihrem Ehemann sofort vergeben. Vergebung in der Ehe ist mit vielen Nuancen verbunden. Erstens, wie im obigen Artikel erwähnt, ist Vergebung für Sie. Dies bedeutet unter anderem, dass Vergebung in Ihrer Ehe eine Entscheidung ist, die Sie als verratener Ehepartner treffen können. Es kann schwierig sein, nach dem Betrug überhaupt zu vergeben, geschweige denn, wenn der Betrug langfristig war oder wenn andere Teile der Beziehung problematisch waren.

Die Kraft der Vergebung ist stark, aber ein Teil davon ist das Wissen, dass es nicht immer bedeutet, zu bleiben, um Ihrem Ehepartner oder Ihrem Ehemann zu vergeben. Sie können Menschen vergeben, ohne in einer Beziehung zu ihnen zu bleiben oder sie in Ihrem Leben zu behalten. Wenn Sie sich für eine Trennung entscheiden, kann Ihnen ein einzelner Berater bei der Bearbeitung helfen. Sie können sich auch von Ihrem derzeitigen Ehepartner scheiden lassen, wenn Sie sich friedlich trennen möchten und nicht sicher sind, wie Sie die Scheidung einvernehmlich steuern sollen.