So finden Sie den richtigen Berater für psychische Gesundheit in meiner Nähe

Wenn Sie mit einer psychischen Herausforderung zu kämpfen haben, kann das Gespräch mit einem Berater eine gute Möglichkeit sein, Fortschritte zu erzielen und Ihre Situation zu verbessern. Es kann jedoch schwierig sein, die richtige Person für die Arbeit zu finden. Bei der Auswahl eines Beraters sind viele verschiedene Dinge zu beachten, und dies kann einige Menschen davon abhalten, sich für ein Treffen mit einem Berater zu entscheiden. Wenn Sie sich also fragen: 'Wie finden Sie den richtigen Berater für psychische Gesundheit in meiner Nähe?', Können diese Tipps hilfreich sein.

Quelle: rawpixel.com



Wer kann von einem Psychiater profitieren?

Es gibt viele verschiedene Gründe, einen Berater aufzusuchen, aber die einfache Antwort auf diese Frage ist, dass jeder davon profitieren kann, einen Berater für psychische Gesundheit aufzusuchen. Es kann hilfreich sein, sich mit einem Therapeuten zu treffen, wenn Sie eine Diagnose der psychischen Gesundheit wie Schizophrenie, Depression, bipolare Störung oder eine andere Störung haben. Viele Menschen profitieren jedoch von einem Treffen mit einem Therapeuten, bei dem keine psychischen Probleme diagnostiziert werden. Es kann sein, dass sie sich ängstlich fühlen oder dass sie Probleme in ihrer Beziehung haben.

Jeder soll jedes Jahr seinen Hausarzt aufsuchen, um eine jährliche körperliche Untersuchung durchzuführen. Dies tun wir, weil unsere körperliche Gesundheit für uns wichtig ist. Warum sollte es bei unserer geistigen Gesundheit anders sein?



Wenn Sie mit Symptomen einer psychischen Gesundheitsproblematik zu kämpfen haben oder sich nur überfordert fühlen, wo Sie sich gerade im Leben befinden, kann Ihnen ein Berater helfen. Dies kann darin bestehen, sich mit Ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, um herauszufinden, warum Sie in dem Gebiet, in dem Sie sich befinden, Probleme haben, oder einfach neue Strategien zu erlernen, um Ihre Situation zu verbessern.

Warum ist es so schwierig, einen Berater für psychische Gesundheit zu finden?

Es gibt viele Gründe, warum es so kompliziert ist, einen Therapeuten zu wählen, der für Sie richtig ist. Ihr genauer Grund kann sich von dem Grund unterscheiden, warum jemand anderes Schwierigkeiten hat, einen Psychologen zu finden. Aber hier werden wir einige der häufigsten Probleme diskutieren.



Es gibt so viele zur Auswahl



Psych Central erklärt: 'Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics (BLS) des Department of Labour gibt es heute in den USA mehr als 577.000 psychiatrische Fachkräfte, deren Hauptaugenmerk auf der Behandlung eines Problems der psychischen Gesundheit oder des Drogenmissbrauchs liegt.'

Bei so vielen zur Auswahl ist es schwierig zu wissen, welches das richtige für Sie ist. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie genau wissen, wonach Sie suchen, wenn Sie nach einem Therapeuten suchen.

Nicht alle Therapeuten haben den gleichen Fokus

Ein weiterer Grund, warum es schwierig sein kann, den richtigen Berater auszuwählen, ist, dass sich nicht alle auf dasselbe konzentrieren. Einige Fachkräfte konzentrieren sich beispielsweise auf bestimmte psychische Störungen wie bipolare Störungen oder Zwangsstörungen. Dies hilft ihnen, ihren spezifischen Patienten die beste Behandlung zu bieten. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, was Ihr Kampf ist, kann es schwierig sein, eine auszuwählen, mit der Sie arbeiten möchten.



Wenn es einen Therapeuten gibt, der mehrere Erkrankungen behandelt, können Sie sich fragen, ob Sie die beste Pflege für Ihre spezielle Herausforderung erhalten.

Viele verschiedene Fachleute nennen sich Berater

Wenn Sie einen Therapeuten oder Berater suchen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Es gibt Psychiater, Psychologen, religiöse Führer, Lebensberater und viele andere zur Auswahl. Um den richtigen Berater in Ihrer Nähe zu finden, müssen Sie in der Lage sein, die Anforderungen zu ermitteln, die Ihr Berater haben soll.

Quelle: pixabay.com

Nicht alle Menschen, die sich Berater oder Therapeuten nennen, haben eine formelle Ausbildung oder eine Lizenz in der Region. Es ist wichtig, dass Sie, wenn Sie sich mit einem Berater treffen, verstehen, was ihre Anmeldeinformationen sind und was sie Ihnen aufgrund dessen anbieten können.

Es ist persönlich

Wenn Sie sich mit einem Therapeuten oder Berater treffen, teilen Sie persönliche und intime Details Ihres Lebens mit. Dies ist eine schwierige Sache, insbesondere mit jemandem, den Sie gerade kennengelernt haben. Aber um das Beste aus der Beratung herauszuholen, müssen Sie in der Lage sein, dies zu tun.

So finden Sie den richtigen Berater für psychische Gesundheit in meiner Nähe

Um diese Bereiche anzusprechen, warum es so schwierig ist, einen Berater zu finden, sollten Sie Folgendes beachten, wenn Sie nach dem richtigen für Sie suchen.

Ihre Anmeldeinformationen

Bevor Sie sich mit einem Berater treffen, stellen Sie sicher, dass Sie herausfinden, welche Anmeldeinformationen sie haben. Sind sie lizenziert? Haben sie einen fortgeschrittenen Abschluss? Welche Art von Erfahrung haben sie in der Beratung?

Es ist in Ordnung, nicht das Wort dafür zu nehmen und selbst ein wenig zu graben. Wenn Ihr Berater lizenziert ist, sollte er Ihnen die Nummer geben können, mit der Sie überprüfen können, ob diese Informationen korrekt sind. Wenn ein Berater sagt, dass er eine Lizenz hat, sich dann aber darüber aufregt, dass Sie nach den Informationen fragen, um diese zu überprüfen, ist dies eine rote Fahne, dass möglicherweise etwas nicht stimmt. Selbst wenn sie lizenziert sind, kann diese Art von Einstellung Ihnen zeigen, dass es sich um einen Berater handelt, mit dem Sie nicht arbeiten möchten.

Ihre Spezialität

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Berater zu finden, weil Sie Probleme mit Ihrer Ehe haben, sollten Sie einen Berater finden, der auf diesen Bereich spezialisiert ist.

Wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der sich auf den Bereich spezialisiert hat, in dem Sie Hilfe benötigen, besteht eine bessere Chance, dass er über die neuesten Trends auf dem Laufenden bleibt und Behandlungsoptionen hinzufügt.

Bezahlbarkeit

Der Versuch, Sitzungen mit einem Berater zu erhalten, wenn Sie es sich nicht leisten können, wird nur zu Ihrem Stress- und Angstniveau beitragen, das Sie erleben. Dies kann dazu führen, dass sich psychische Probleme noch schlimmer anfühlen. Wenn Ihre Krankenversicherung keine Deckung für psychiatrische Leistungen bietet oder wenn diese bereits in Anspruch genommen wurde, haben Sie noch einige Optionen.

Viele Therapeuten bieten eine Staffelung ihrer Gebühren an. Dieser Prozess basiert die Kosten Ihrer Sitzung auf Ihrem Einkommen. Dies hilft, Sitzungen für alle erschwinglicher zu machen. Es gibt aber auch andere Optionen, die Sie verwenden können. Es gibt kostenlose Kliniken, in die Sie gehen können. Wenn Sie Teil einer religiösen Organisation sind, können Sie möglicherweise an Beratungsgesprächen mit jemandem teilnehmen.

Die Verwendung von Online-Therapiediensten, wie sie von Regain angeboten werden, ist eine weitere Möglichkeit, die Kosten für professionelle Hilfe bei Ihrer psychischen Gesundheit zu senken. Diese Dienste sind im Allgemeinen günstiger als persönliche Sitzungen und bieten Ihnen dennoch Zugang zu psychiatrischen Fachkräften.

Dein Bauchgefühl

Um echte Fortschritte in Ihren Therapiesitzungen zu erzielen, müssen Sie sich mit jemandem treffen, dem Sie vertrauen. Sie müssen glauben, dass die andere Person in der Lage ist, Ihnen die Hilfe zukommen zu lassen, die Sie benötigen, und gleichzeitig Ihre Privatsphäre zu schützen.

Wenn Sie sich aus irgendeinem Grund mit Ihrem Therapeuten nicht wohl fühlen, werden Sie nicht den gleichen Nutzen aus Ihren Sitzungen ziehen. Manchmal fühlen Sie sich mit einer Person nicht wohl, und Sie können nicht sagen, warum. Nur zu wissen, dass Sie sich mit ihnen in Ihrem Darm nicht wohl fühlen, reicht jedoch aus, um jemanden auszuwählen, mit dem Sie arbeiten möchten.

Sie müssen es Ihrem Therapeuten nicht erklären, wenn Sie es nicht möchten, aber das Wichtigste in Ihren Therapiesitzungen ist, dass Sie die Hilfe erhalten, die Sie benötigen. Wenn Sie sich mit Ihrem Therapeuten nicht wohl fühlen, werden Sie nicht so offen sein, wie Sie sollten, und Ihre Ergebnisse werden nicht das sein, wonach Sie suchen.

Haben Sie keine Angst, mehr als einen Therapeuten auszuprobieren

Wenn Sie sich mit einer Person treffen und sich mit ihnen oder den Ergebnissen, die Sie erhalten, nicht wohl fühlen, ist es in Ordnung, zu wechseln. Bitte denken Sie nicht, dass dies nur bei einer anderen Person der Fall sein wird, nur weil Sie mit einer Person schlechte Ergebnisse erzielt haben. Es ist nicht so, dass Therapie und Beratung nicht funktionieren. Es könnte sein, dass Sie nicht die richtige Übereinstimmung für Sie hatten.

Quelle: rawpixel.com

Es gibt viele verschiedene Formen der Behandlung und Therapie für psychische Gesundheitsprobleme. Verschiedene Therapeuten verwenden unterschiedliche Stile, und dies kann die Ursache dafür sein, dass eine Person Ihnen effektiver hilft als eine andere.

Wenn Sie zu Paaren gehen & rsquo; Beratung ist es wichtig, dass sowohl Sie als auch Ihr Lebensgefährte mit Ihrem Berater zufrieden sind. Wenn dies bei einem von Ihnen nicht der Fall ist, ist es wichtig, dass Sie daran arbeiten, einen anderen Therapeuten zu finden, mit dem Sie sich wohl fühlen, sowie Ihren Partner.

Wenn Sie erwogen haben, einen Berater in Ihrer Nähe zu finden, zögern Sie nicht, den Prozess zu starten. Und denken Sie daran, dass Online-Therapiedienste wie ReGain Ihnen unabhängig von Ihren physischen Grenzen und Ihrem geografischen Gebiet helfen können. In jedem Fall stellen Sie sicher, dass Sie die Hilfe erhalten, die Sie benötigen.