Umgang mit Vertrauensproblemen und Unsicherheiten: Nach Untreue vorankommen

Unsicherheit in einer Beziehung ist nicht völlig unbekannt; Viele Menschen gehen eine Beziehung mit Gepäck und vorgefassten Vorstellungen ein, die es schwierig machen, jemandem zu vertrauen oder sich ihm zu öffnen. Was passiert jedoch, wenn Vertrauensprobleme und Unsicherheiten unmittelbar nach dem Verrat durch jemanden auftreten, den Sie lieben?



Quelle: pexels.com

Was ist Untreue?



Untreue hat viele Definitionen, und nicht jeder ist sich einig über die genaue Natur einer Beziehung, die von Untreue getragen wird. Für einige ist jede außereheliche Beziehung oder Beziehung außerhalb der Beziehung mit romantischen Interessen oder Gefühlen Untreue. Für einige rechtfertigt nur eine physische Angelegenheit die Laufzeit. Für noch andere ist nur eine absichtliche sexuelle Begegnung mit jemandem außerhalb Ihrer Beziehung stark genug, um als Untreue angesehen zu werden.

Da sich die Untreue von Person zu Person ändert, kann es schwierig sein, festzustellen, ob ein Partner einen Verrat begangen hat oder nicht. Einige Partner sind sich nicht einig, dass eine emotionale Bindung an eine andere Person Untreue darstellt, und können daher das Aufbrechen und Weitergehen erheblich erschweren. Ihr Partner glaubt vielleicht nicht, dass ein einziger Kuss das Aufbrechen rechtfertigt, aber wenn Sie der Meinung sind, dass dies ein unüberwindbarer Verrat ist, kann dies als Untreue angesehen werden.



Um die Dinge einfach zu halten, ist die am häufigsten vereinbarte Form der Untreue eine sexuelle Begegnung mit jemandem, der nicht Ihr Partner ist. Untreue kann so leicht sein wie das Küssen eines anderen oder so intensiv wie eine monatelange sexuelle Affäre. Unabhängig von der genauen Art des Verstoßes oder der Dauer der Affäre kann Untreue eine Beziehung auseinanderreißen.



Vertrauensprobleme und Unsicherheit

Vertrauensprobleme können nach einem einzigen romantischen Verrat beginnen oder in der frühen Kindheit beginnen und sich mit zunehmendem Alter ausdehnen, um Beziehungen aller Art einzubeziehen und zu beeinflussen. Vertrauensprobleme werden normalerweise entwickelt, gefolgt von erheblichem Verrat oder Verrat, der fortlaufend andauert. Menschen, die sich beispielsweise von ihren Eltern nicht unterstützt, geliebt und umsorgt fühlen, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit Vertrauensprobleme in anderen Beziehungen. Menschen, die Freunde, Familienmitglieder oder romantische Partner hatten, die sie im Jugendalter verraten, haben auch im Erwachsenenalter mit größerer Wahrscheinlichkeit Schwierigkeiten, sich mit anderen zu verbinden und ihnen zu vertrauen.

In ähnlicher Weise entwickelt sich Unsicherheit normalerweise nach zerbrochenen Beziehungen oder ungesunden Kommunikations- und Bindungsstilen in der Kindheit und darüber hinaus. Unsicherheit ist oft eng mit der Angst vor Verlassenheit verbunden und wird normalerweise verwendet, um einen Zustand zu beschreiben, in dem Menschen sich nicht würdig fühlen oder Liebe, Zuneigung oder Engagement verdienen. In Freundschaften kann Unsicherheit schwierig sein, aber in romantischen Beziehungen kann Unsicherheit für beide Partner geradezu giftig und schädlich sein.

Obwohl jede dieser Beziehungen unabhängig von romantischen Beziehungen existieren kann, scheint diese besondere Art von Beziehung oft jede zu vergrößern; Vertrauensprobleme sind in einer Freundschaft möglicherweise nicht ohne weiteres erkennbar, aber die konsequente Weigerung, Ihren Partner einzulassen, oder die Vermeidung, sich Ihrem Partner zu öffnen, wird früh in Ihrer Beziehung offensichtlich. In einer freundschaftlichen oder familiären Beziehung benötigen Sie möglicherweise keine ständige Bestätigung, dass Sie geliebt und gewollt sind, aber eine romantische Beziehung kann zeigen, dass Sie Angst haben, dass niemand Sie lieben wird, nachdem er Sie wirklich kennt. Andererseits haben diese Gefühle möglicherweise keinen Platz in Ihrer Persönlichkeit oder Beziehung, bis Sie betrogen wurden.



Quelle: pexels.com

Die Folgen der Untreue

Wenn bei einer Person vor der Untreue keine Vertrauensprobleme und Unsicherheiten bestanden, entwickeln sich beide wahrscheinlich irgendwann nach dem Auftreten der Untreue. Dies liegt daran, dass Verrat das Fundament einer Beziehung vollständig zerstört und jeden Anschein von Vertrauen, den Sie beide möglicherweise hatten, effektiv zerstört. Unsicherheit entsteht oft auch, weil viele Menschen dazu neigen, sich selbst die Schuld zu geben, wenn in einer Beziehung etwas schief geht. Wenn Ihr Partner betrügt, besteht Ihre unmittelbare Reaktion möglicherweise darin, anzunehmen, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt: Vielleicht sind Sie nicht attraktiv genug, interessant genug oder würdig genug, damit jemand seine Hingabe aufrechterhält. Die Untreue muss zum Teil Ihre Schuld sein.

Obwohl diese Gedanken giftig und völlig unwahr sind, sind sie nach einem romantischen Verrat häufig anzutreffende Gefühle und können sogar schädliche Gedanken enthalten, wie 'Ich bin wertlos', 'Das Leben ist sinnlos' und 'Ich fühle nichts mehr. ' Die emotionalen Auswirkungen von Untreue sind groß und lang anhaltend und können sogar scheinbar nicht zusammenhängende Aspekte Ihres Lebens infiltrieren. Dies liegt daran, dass ein romantischer Verrat Ihre Sicht auf die Realität stört. Wenn Sie dachten, Sie wären sicher und geliebt, stellen Sie fest, dass Sie weder sicher noch (wie man argumentieren kann) ordnungsgemäß gepflegt sind, was dazu führen kann, dass Sie andere Teile Ihres Lebens in Frage stellen, die Sie für selbstverständlich gehalten haben.

Dieser Prozess nach Untreue kann besonders schmerzhaft sein, da er normalerweise den Beginn einer Phase intensiven Wachstums und intensiven Wandels darstellt. Sie könnten mehrmals am Tag mit emotionalen Schwankungen zu kämpfen haben. Die meisten Menschen, die durch Untreue gehen, kommen auf der anderen Seite etwas abgestumpfter und vorsichtiger in ihren romantischen Beschäftigungen heraus und bieten ihr Vertrauen, ihre Zuneigung und ihre Hingabe nicht so schnell an. Dies kann jedoch eine gute Sache sein: Wenn Sie Ihre Standards erhöhen und Ihre Wache zu Beginn einer neuen Beziehung für eine Probezeit intakt bleiben, können Sie Ihr Herz vor umfangreichen emotionalen Schäden schützen und nach funktionierenden Beziehungen suchen von einem gesünderen Ort, um damit zu beginnen.

Heilendes Vertrauen und Unsicherheit

Trotz des potenziellen Wachstums, das mit Verrat verbunden ist, muss oder verdient niemand betrogen werden, und der Heilungsprozess kann langwierig und schmerzhaft sein. Abgesehen davon ist es möglich, durch einfache, absichtliche Praktiken zu heilen und mit Gesundheit und Selbstvertrauen voranzukommen. Dies können sein:

  • Selbstpflege. Selbstpflege ist einer der wichtigsten Teile der Heilung. Selbstpflege ist keine einfache Reihe von Checklisten in Bezug auf Hautpflege und allgemeine Gesundheit, sondern bedeutet, dass Sie sich regelmäßig bei sich selbst melden, um sicherzustellen, dass Sie in Übereinstimmung mit Ihren Werten leben und mit Mitgefühl für sich selbst und andere leben.
  • Das Festhalten am Schmerz des Verrats ist weder befriedigend noch gesund. Obwohl Sie Ihren ehemaligen Partner möglicherweise weiterhin als Monster sehen und ihn nur mit Verachtung und Wut betrachten möchten, wird das Üben von Mitgefühl für Ihren ehemaligen Partner sicherstellen, dass Sie mit Integrität und Gesundheit vorankommen und sich gleichzeitig erlauben, dies zuzulassen Gehen Sie von der Beziehung, die Sie beide einmal hatten.
  • Das Üben von Achtsamkeit hat eine Reihe von Vorteilen, nicht zuletzt eine verminderte Angst. Die Angstzustände können nach einem Verrat in die Höhe schnellen, hauptsächlich aufgrund von Gefühlen, die Sie dazu ermutigen könnten, Ihre geistige Gesundheit in Frage zu stellen. Das Üben von Achtsamkeit, insbesondere mehrmals am Tag, kann Ängste in Schach halten und Sie gleichzeitig im gegenwärtigen Moment erden, anstatt in Ihrer Vergangenheit zu leben oder sich Sorgen um Ihre Zukunft zu machen.
  • Einer der größten Vorteile, wenn Sie den Schmerz des Verrats erleben, ist die Fähigkeit, wirklich in Ihrem Kopf zu graben und zu entziffern, was Sie wirklich brauchen und was Sie von Ihrem Leben wollen. So viele Beziehungen, die zum Verrat führen, begannen in ungesunden Mustern und Praktiken, und Sie wurden möglicherweise übermäßig von Ihrem Partner beeinflusst, um zu bestimmen, was Sie wollen, abgesehen von den Wünschen und Wünschen Ihres Partners.
  • Support erstellen. Jetzt ist nicht die Zeit, sich von Freunden, Familie oder Angehörigen zurückzuziehen. Jetzt ist es an der Zeit, das Gegenteil zu tun und sich mit brutaler Ehrlichkeit in den Beziehungen, die Sie haben, und den Menschen, denen Sie immer noch vertrauen, auseinanderzusetzen und sie zu fördern. Ihr Unterstützungssystem kann so einfach sein wie ein Therapeut, dem Sie Ihre Erfahrung anvertrauen, oder es kann eine lange Liste von Freunden, Gemeindemitgliedern und Mitarbeitern aus Kindertagen sein, die alle bereit und in der Lage sind, Ihnen zu helfen, inmitten der Angst, die Sie überragt, stark zu bleiben .

Heilung nach einem Verrat ist eine Arbeit, und es kann schwierig sein, sich nicht wütend zu fühlen und weiter betrogen zu werden, wenn man in eine unerwartete Phase des Wachstums und der Veränderung gerät. Dies ist eine Zeit für Sie, um bessere Gewohnheiten und stärkere, gesündere Lebensgewohnheiten zu entwickeln, die Ihnen nicht nur helfen, in dieser Studie zu heilen, sondern Ihnen auch ermöglichen, ein stärkeres, gesünderes und glücklicheres Individuum hervorzubringen.

Quelle: pexels.com

Nach dem Verrat vorwärts gehen

Verrat ist ein turbulentes Ereignis, das jeden Aspekt Ihres Lebens zerreißen und zahlreiche emotionale und mentale Wunden verursachen kann. Diese Wunden können relativ schnell geheilt sein oder jahrelang bestehen bleiben, bevor sie aufgelöst werden. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist jedoch, dass Ihre Heilungsreise Ihre eigene ist und keine andere Flugbahn als die von Ihnen festgelegte Flugbahn und das Tempo, das Sie für sich selbst festlegen, verfolgen muss.

Nach einem Verrat voranzukommen, muss nicht allein geschehen. Die Heilung nach immensem Verrat und emotionalem Schmerz erfolgt normalerweise am besten mit einem soliden Support-Team, das so klein wie ein Therapeut sein kann, wie es bei ReGain.Us verfügbar ist, und einem einzelnen vertrauenswürdigen Freund oder so expansiv wie eine Gruppe von Freunden , Familie und eine Reihe von Angehörigen der Gesundheitsberufe.

Es ist zutiefst persönlich, nach einer Trennung voranzukommen, und obwohl dies möglicherweise auf den Fersen der schlechten Entscheidungsfindung einer anderen Person beginnt, liegt es ganz bei Ihnen und es liegt an Ihnen, den genauen Kurs zu bestimmen. Während die Welt, Ihre Freunde und wohlmeinende Kollegen Sie möglicherweise auffordern, die Heilung zu beschleunigen, um sich so schnell wie möglich zu erholen, können Sie sich Zeit nehmen, um Ihre Beziehungsprobleme und -schwierigkeiten zu heilen, und so viel Zeit und Mühe wie nötig aufwenden sich sicher und wohl fühlen, wenn man vorwärts geht.

Probleme in einer Beziehung

In romantischen Beziehungen tauchen viele verschiedene Dinge auf, die herausfordernd sind. Was sind die häufigsten Probleme in einer Beziehung, wenn eine Person extrovertiert und die andere introvertiert ist. Dies kann zu Konflikten bei sozialen Aktivitäten führen. Vielleicht leidet jemand im Zusammenhang mit sozialer Angst. Es kann Probleme in der Beziehung verursachen, wenn die extrovertierte Person ausgehen und eine gute Zeit auf einer Party haben möchte und der andere Partner bleiben möchte. Die beiden Partner müssen lernen, Kompromisse einzugehen, damit es keine weiteren Probleme verursacht in einer Beziehung. Manchmal haben Menschen unterschiedliche Sinne für Humor. Ein weiteres Problem in einer Beziehung, mit der Menschen zu kämpfen haben, ist, wenn einer der Partner die Familie des anderen nicht mag. Das kann zu einer Kluft zwischen den beiden führen. Es ist etwas, das Probleme in einer Beziehung verursacht, weil sich die Person nicht wohl fühlt, wenn sie in den Ferien zum Haus ihres Partners geht. Es gibt so viele Probleme in einer Beziehung, die Reibung verursachen können. Es kann unterschiedliche Intimitätspräferenzen geben. Eines der Probleme in einer Beziehung ist, wenn eine Person mehr Sex haben möchte als die andere. Dies kann zu Konflikten zwischen den beiden Partnern führen. Dies ist eines der häufigsten Probleme in einer Beziehung, die wir in der Paarberatung sehen. Es gibt andere Probleme, die zwischen Partnern in romantischen Verbindungen bestehen. Ein weiteres häufiges Problem in einer Beziehung sind Vertrauensprobleme. Wenn Sie Ihrem Partner nicht vertrauen, kann dies schwerwiegende Probleme in einer Beziehung verursachen. Es könnte Eifersucht, Ressentiments oder Kämpfe geben. Ein Mangel an Vertrauen kann eine Vielzahl von Problemen in einer Beziehung verursachen. Sobald Sie Ihrem Partner nicht mehr vertrauen, wird die Grundlage Ihrer Verbindung gebrochen. Dies ist eines der schwerwiegendsten Probleme in einer Beziehung, die Sie haben können. Ein Mangel an Vertrauen ist nicht leicht zu überwinden. Es ist eines der schwerwiegendsten Probleme in einer Beziehung. Wenn Sie Ihrem Partner nicht vertrauen, können Sie sich in der Verbindung nicht sicher fühlen. Sie können Vertrauensprobleme überwinden, wenn Sie sie in der Therapie durcharbeiten, aber es wird einige Zeit dauern.

Fühle deine Gefühle

Nachdem Ihr Partner untreu geworden ist, wird Ihre Vertrauensfähigkeit beeinträchtigt. Diese Probleme in einer Beziehung sind äußerst schmerzhaft. Eine Person hat die andere verraten. Es gibt dort Liebe, aber es tut auch weh. Untreue kann zu Vertrauensproblemen führen. Es ist verständlich, dass Sie sich so fühlen. Ihr Partner hat Ihr Vertrauen verraten. Es verursachte Probleme in Ihrer Beziehung. Wenn Ihre Vertrauensfähigkeit beeinträchtigt ist, wird es einige Zeit dauern, bis Sie sie wiedererlangen. Beziehungen bauen auf einer Grundlage von Ehrlichkeit und Kommunikation auf. Wenn es Probleme in einer Beziehung gibt, liegt dies an einem Vertrauensbruch. Es ist möglich, die Verbindung zu reparieren, aber dazu muss jede Person ihre Emotionen spüren. Eine der besten Möglichkeiten, mit gebrochenem Vertrauen umzugehen, besteht darin, offen über diese Themen zu sprechen. Vielleicht sprechen Sie direkt mit Ihrem Partner oder arbeiten es in Paaren aus & rsquo; Beratung. Sie können Vertrauensprobleme beheben, indem Sie gemeinsam daran arbeiten. Sie und Ihr Partner müssen sich auf derselben Seite befinden, auf der Sie die Verbindung reparieren möchten. Es ist möglich, das Vertrauen im Laufe der Zeit wieder aufzubauen. Wenn Sie Ihrem Lebensgefährten jedoch nicht vertrauen, ist es wichtig, real zu sein. Sie möchten keine weiteren negativen Probleme in einer Beziehung verursachen. Möglicherweise fühlen Sie sich in Bezug auf die Beziehung unsicher, weil Sie befürchten, dass sie erneut betrügen. Wenn dies der Fall ist, seien Sie ehrlich. Es ist in Ordnung, ein Vertrauensproblem zu haben, nachdem Ihr Glaube verletzt wurde. Eine der besten Möglichkeiten, wenn Ihr Partner untreu ist, besteht darin, mit ihm real zu sein. Um die Emotionen zu verarbeiten und Vertrauen wieder aufzubauen, müssen Sie ihnen sagen, wie Sie Ihre Emotionen fühlen und erleben. Sie können wütend, traurig, frustriert oder verängstigt sein. Das sind alles gültige Emotionen. Der erste Schritt, um Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen, besteht darin, Ihren Partner dort zu treffen, wo er sich befindet, und ihn nicht zu einer bestimmten Art und Weise zu zwingen. Es erfordert viel Aufwand, um Vertrauensprobleme zu überwinden. Wenn es ernsthafte Probleme in einer Beziehung gibt, ist es wichtig, die Gefühle jeder Person zu respektieren.

Mach langsam

Es gibt keine Eile, Vertrauen wieder aufzubauen. Wenn Sie versuchen, den Heilungsprozess zu beschleunigen, funktioniert dies nicht. Sie möchten Vertrauensprobleme in der Beziehung beheben. Dies ist möglich, wenn Sie und Ihr Partner zusammenarbeiten. Jeder Mensch hat ein Recht auf seine Gefühle. Die Person, die betrogen hat, ist nicht die einzige Person, die Vertrauensprobleme in einer Beziehung beheben muss. Es liegt an beiden Menschen, diese emotionalen Herausforderungen zu meistern. Die Überwindung von Vertrauensproblemen ist möglich, aber Sie müssen es langsam angehen lassen. Nachdem ein Partner betrogen hat, gibt es viele emotionale Probleme zu lösen. Warum war die Person untreu? Was fehlt in der Beziehung, die sie verirrt hat? Können die Partner Vertrauensprobleme untereinander beheben? Dies sind alles Fragen, an deren Beantwortung die beiden Personen in der Paartherapie arbeiten können. Wenn Sie Vertrauensprobleme in einer Beziehung beheben möchten, müssen Sie Ihren Partner dort treffen, wo er emotional ist. Wenn Sie derjenige sind, der betrogen hat, vertraut Ihnen Ihr Lebensgefährte nicht. Das tut weh, aber das macht die Beziehung nicht hoffnungslos. Sie können Vertrauensprobleme in einer Beziehung beheben, wenn Sie die Ängste und Unsicherheiten offen diskutieren.

So bauen Sie Vertrauen auf

Wenn Sie das Vertrauen in Ihre Beziehung wiederherstellen möchten, gibt es Übungen, die Sie gemeinsam üben können. Wann man Vertrauen in eine Beziehung aufbauen kann, ist verletzlich. Wenn Sie ehrlich sind und Ihre Meinung sagen, fühlen sich Ihre Partner sicher. Das schafft Vertrauen in eine Beziehung. Wenn Sie einen Therapeuten eines Paares sehen, kann dieser Ihnen zeigen, wie Sie Vertrauensprobleme überwinden können. Dies sind qualifizierte psychiatrische Fachkräfte, die verstehen, was in romantischen Verbindungen entsteht. Sie wissen, wie wichtig es ist, Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen. Wenn Sie sich bei Ihrem Partner sicher fühlen, wird dies Ihre Verbindung untereinander verbessern. Keine Beziehung ist perfekt. Jeder hat Probleme und Herausforderungen zu bewältigen. Wenn wir das nicht tun würden, wären wir keine Menschen. Es ist wichtig zu akzeptieren, dass jeder Fehler macht, und wir tun das Beste, was wir können, egal was passiert. Es gibt immer Probleme in einer Beziehung. Keine Verbindung ist perfekt. Aber diese Probleme sind überwindbar, wenn die Menschen sich ihnen stellen wollen. Die Probleme in einer Beziehung sind so groß wie die Menschen sie machen. Sie können entscheiden, wie Sie mit Verletzungen und Wut Ihres Partners umgehen. Es ist schwierig, wenn die Probleme in einer Beziehung eine Person betreffen, die eine andere anlügt. Sobald ein Partner den anderen anlügt, besteht Untreue. Vertrauen in Beziehungen ist von entscheidender Bedeutung. Es ist ein grundlegendes Element in einer Verbindung zwischen zwei Personen. Wenn Sie Ihrem Partner und seinen Entscheidungen vertrauen, fühlen Sie sich sicher. Sie können Vertrauen in Beziehungen aufbauen, indem Sie Ihrem Wort treu bleiben. Sie haben vielleicht Angst, dass Sie diesen Glauben niemals zurückbekommen

Vertrauensprobleme überwinden

Es ist möglich, Vertrauensprobleme in einer Beziehung zu überwinden. Der erste Schritt besteht darin, die Gefühle zu bestätigen, die mit diesem Verrat einhergehen. Wenn Sie Ihren Partner betrogen haben, sind diese möglicherweise wütend, traurig oder verwirrt über das, was passiert ist. Das sind intensive Emotionen. Sie können Vertrauensprobleme nicht sofort überwinden, da Untreue traumatisch ist. Wenn es ein Trauma gibt, gibt es auch Schmerzen. Eine Möglichkeit, Vertrauensprobleme zu überwinden, besteht darin, dass Sie und Ihr Partner zur Paartherapie gehen. Ein zugelassener Psychiater kann zwischen Ihnen beiden vermitteln. Ein Therapeut weiß, wie er das Vertrauen in eine Beziehung stärken kann. Viele Paare kommen mit Problemen in die Paartherapie. Es ist natürlich, Probleme in einer Beziehung zu haben. Ein Paarberater hilft Menschen bei der Bewältigung einer Vielzahl von Problemen. Von Untreue bis zu Intimitätsproblemen haben sie alles gesehen. Sie verstehen die Array-Probleme in einer Beziehung, die auftreten. Es kann möglich sein, Vertrauensprobleme zu überwinden, und dies ist möglicherweise nicht der Fall. Der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, zu versuchen, sie in der Paartherapie durchzuarbeiten. Und es beginnt in der Beratung, aber die Arbeit wird außerhalb des Therapieumfelds fortgesetzt. Wenn Sie Vertrauen in eine Beziehung aufbauen möchten, müssen Sie sich dazu verpflichten. Sie können Vertrauensprobleme überwinden, wenn Sie dazu entschlossen sind, und Ihr Partner auch. Aber denken Sie daran, es besteht die Möglichkeit, dass Sie sich nicht wieder vertrauen können. Der einzige Weg zu wissen, ob Sie Vertrauensprobleme überwinden können, besteht darin, es zu versuchen. Wenn Sie die Beziehung nicht reparieren können, liegt dies nicht daran, dass Sie versagt haben. Viele Menschen haben Schwierigkeiten, Vertrauensprobleme zu überwinden. Denken Sie daran, dass Sie das Beste getan haben, was Sie konnten, und dass viele Menschen nach Untreue aufgegeben hätten. Es ist ein häufiges Problem in einer Beziehung, die Paartherapeuten sehen. Und viele Partner arbeiten hart daran, Vertrauensprobleme zu überwinden, und können dies nicht tun. Unabhängig vom Ergebnis ist es wichtig zu versuchen, Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen, damit Sie sich sicher und geborgen fühlen können.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Kann eine Beziehung nach dem Betrügen wieder normal werden?

Ob es eine gute Idee ist, eine Beziehung zu verbessern, die von Untreue betroffen ist, hängt von vielen Faktoren ab. Sie werden wahrscheinlich überlegen wollen, wie lange die Beziehung gedauert hat, welche Art oder Schwere die Untreue hat, wie mit der Untreue umgegangen wurde und vieles mehr. Selbst wenn Sie und Ihr Partner versuchen, Ihre Beziehung wieder aufzubauen, werden sich die Dinge möglicherweise nie wieder so anfühlen. Sie könnten mit Gefühlen der Unsicherheit, Eifersucht oder Angst zu kämpfen haben. Sie könnten weiterhin Schmerzen und Schmerzen haben, während Sie den Prozess durchlaufen, die Dinge wieder normal zu machen.

Wichtige Teile einer Beziehung sind Kommunikation, Ehrlichkeit und Offenheit. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie versuchen, schwierige Hindernisse zu überwinden. Brutale Ehrlichkeit und harte Gespräche müssen wahrscheinlich stattfinden. Möglicherweise möchten Sie die Unterstützung und Anleitung eines vertrauenswürdigen Freundes, eines geliebten Menschen oder eines Psychologen in Anspruch nehmen, während Sie daran arbeiten, Ihre Beziehung wieder aufzubauen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Ihre Beziehung vollständig zu dem zurückkehrt, was Sie als normal kennengelernt haben. Sie werden sich wahrscheinlich nach der Untreue verletzt fühlen, und das ist in Ordnung. Vielleicht möchten Sie überlegen, ob es sich lohnt, Ihre Beziehung zu retten, oder ob Sie besser Wege finden, um zu vergeben und weiterzumachen. Es ist schwer, von einer Affäre oder einem Betrug zu heilen - Sie müssen nicht so tun, als müssten Sie so tun, als wären die Dinge in Ordnung, wenn sie nicht in Ordnung sind.

In jedem Fall kann es für Sie beide eine gute Idee sein, etwas Abstand zu gewinnen. Manchmal gibt es Serienbetrüger, die einfach Spaß an der Tat haben. Aber oft ist Betrug ein Symptom für ein größeres Problem. Ist in Ihrer Beziehung etwas los, das Sie nicht angesprochen haben? Bist du wirklich glücklich, mit dieser Person zusammen zu sein? Wenn Sie überlegen, die Beziehung fortzusetzen, denken Sie nicht an das Betrügen als isoliertes Ereignis, sondern an den Kontext der gesamten Vereinigung zwischen Ihnen und dieser Person.

Kannst du dich nach dem Betrug vorwärts bewegen?

Sie als Einzelperson können nach dem Betrug absolut vorwärts gehen. Auch wenn Sie möglicherweise mit dem Schmerz zu kämpfen haben, den Untreue verursacht, ist es durchaus möglich, ihn zu verarbeiten (siehe & ldquo; verschwindet der Schmerz der Untreue jemals? & Rdquo; für mehr).

Was die Heilung der Beziehung angeht, kann es für Sie und / oder Ihren Partner eine gute Idee sein, nach dem Betrug voranzukommen oder nicht. Eine Beziehung, die durch Betrug betroffen ist, kann gerettet werden, aber manchmal ist es am besten, sich zu trennen und weiterzumachen. Das hängt von Ihrer Situation ab, und Sie sollten Betrug als Gelegenheit nutzen, um Ihre Beziehung genau zu betrachten und sich zu fragen, ob dies zu Ihrer Lebensqualität beiträgt oder davon abzieht.

Es gibt wirklich keine Antwort darauf, ob Sie jemandem, der betrogen hat, eine weitere Chance geben sollten oder nicht. Es gibt einige Anzeichen für eine giftige Person oder Beziehung, auf die Sie achten möchten, z. B. mehrfaches Betrügen, mangelnde Kommunikation, mangelnder Respekt vor Grenzen oder alles andere, was Ihnen das Gefühl gibt, dass Ihr Partner sich nicht darum kümmert für dich so wie sie sollten.

Wenn Sie mit der Heilung beginnen und Entscheidungen über Ihre Zukunft treffen, möchten Sie sich wahrscheinlich auf ein gesundes Unterstützungssystem verlassen können. Freunde, Familie, Berater, Therapeuten usw. können gute Quellen für Ratschläge und kontinuierliche Unterstützung sein, wenn Sie die Gedanken, Gefühle und Realitäten des Umgangs mit Untreue durcharbeiten.

Wie gehe ich vor, nachdem mein Mann betrogen hat?

Sich von Schmerzen, die durch einen untreuen Ehepartner verursacht wurden, vorwärts zu bewegen, kann oder scheint schwieriger sein als andere Fälle von Untreue. Im Falle einer schwierigen oder gescheiterten Ehe können viele andere Faktoren eine Rolle spielen, die den Umgang mit Untreue erschweren können, z. B. das Leben unter einem Dach, das Teilen von Finanzmitteln, Kindern und vielem mehr.

Sie könnten mit Ihrem Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl zu kämpfen haben, nachdem Sie von einem Ehepartner betrogen wurden. Es ist leicht, sich selbst für Untreue verantwortlich zu machen, indem Sie sich sagen, dass Sie nicht gut genug, wünschenswert genug usw. waren, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies nicht wahr ist. In Zeiten des Aufruhrs ist es entscheidend, dass Sie über ein gutes Unterstützungssystem verfügen. Dies kann aus Familienmitgliedern, Freunden, anderen Angehörigen und Angehörigen der Gesundheitsberufe bestehen.

Sie müssen sich wahrscheinlich Zeit geben, um die Realität der Untreue vollständig zu verarbeiten, zu akzeptieren und damit umzugehen. Sei in dieser Zeit brutal ehrlich zu dir selbst, was du heilen musst. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Gefühle wahrheitsgemäß zu behandeln. Das Sprechen mit einem Berater oder Therapeuten kann besonders nützlich sein, um Ihre spezifischen Herausforderungen zu bewältigen.

Denken Sie daran, wenn jemand Sie betrügt, ist es nicht Ihre Schuld. Sie können die Beziehung ehrlich betrachten, ohne von Schuldgefühlen zerrissen zu werden, und sich fragen, ob Sie gut genug waren. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um sich auf Sie zu konzentrieren und Ihr Selbstvertrauen und Selbstbild aufzubauen. Es kann ein guter Zeitpunkt für eine Änderung der Garderobe oder des Innendesigns sein. Nehmen Sie eine Änderung in Ihrer Trainingsroutine vor oder kochen Sie sich gesunde und köstliche Mahlzeiten. Betrogen zu werden kann sich sehr negativ auf Ihr Selbstvertrauen auswirken, und es ist wichtig zu bedenken, dass die Förderung Ihrer Selbstliebe der gesamten Beziehung und Ihnen als Individuum hilft!

Verschwindet der Schmerz der Untreue jemals?

Wenn Sie mit Schmerzen, Verletzungen oder Verrat zu kämpfen haben, kann es sich so anfühlen, als würden die Dinge niemals besser werden. Manchmal führt Untreue zu Veränderungen, die sich auf Ihr gesamtes Leben auswirken. Möglicherweise müssen Sie beispielsweise Ihre Lebenssituation ändern oder sich um Kinder oder andere Angehörige sorgen. Untreue kann sich wie eine große Sache anfühlen, die über den persönlichen Schmerz hinausgeht, den Sie vielleicht erwarten.

Möglicherweise haben Sie auch das Gefühl, dass Sie nie wieder Wege finden werden, um in einer zukünftigen Beziehung zu heilen oder zu vertrauen. Es kann schwierig sein, sich sicher zu fühlen, wenn Sie in der Vergangenheit Verrat erlebt haben. Trotz aller Herausforderungen, die die Heilung von Schmerzen bei Untreue mit sich bringen kann, können (und werden!) Sie diese überwinden.

Zuvor haben wir einige Möglichkeiten zur Förderung der persönlichen Heilung und des persönlichen Wachstums erörtert. Sie können sich beispielsweise auf die Selbstpflege konzentrieren oder neue Hobbys ausprobieren und Zeit mit Freunden verbringen. Vielleicht fühlen Sie sich auch besser, wenn Sie sich eine Pause von romantischen Beziehungen gönnen. Dies gibt Ihnen die Zeit, die Sie brauchen, um sich darauf zu konzentrieren, Ihr bestes Selbst zu werden.

Es mag lange dauern, bis Sie sich wieder wie zu Hause fühlen, aber mit Ressourcen wie Familie, einem besten Freund oder sogar einem Psychologen können Sie auch nach etwas so Schwerem wie Untreue auf Ihren Füßen landen.

Liebst du jemanden wirklich, wenn du ihn betrügst?

Untreue ist ein kompliziertes Problem, und keine zwei Fälle sind genau gleich. Wir gehen im Allgemeinen davon aus oder glauben, dass Menschen, die ihre Partner betrügen, sich nicht wirklich um sie kümmern. Jemanden zu betrügen ist zweifellos ein großer Vertrauensbruch, und es wird normalerweise als egoistische Entscheidung angesehen.

Manchmal kann Betrug auf einen Mangel an körperlicher, romantischer oder emotionaler Intimität in einer langfristigen Beziehung zurückzuführen sein. Betrüger suchen möglicherweise diese Formen der Intimität oder Verbindung von einer anderen Person als ihrem Partner, sind jedoch nicht bereit (oder haben Angst davor), die Konsequenzen zu akzeptieren, die mit der Beendigung ihrer bestehenden Beziehung verbunden sind. Dies soll nicht die Handlungen des Betrügers entschuldigen, sondern ein Szenario vorschlagen, in dem sich eine Person gefangen oder unglücklich fühlen und auf Untreue zurückgreifen könnte.

Das Verständnis des Denkprozesses und der Motivation eines Betrügers kann schwierig sein, insbesondere wenn Sie am empfangenden Ende der Untreue stehen. Viele Betrüger werden Bedauern und Reue für ihre Handlungen empfinden. Manchmal tun Leute, die betrügen, dies mehrmals. Diese Realität kann auf tiefe Probleme und Unsicherheiten am Ende des Betrügers hinweisen, die möglicherweise angegangen werden müssen.

Verdienen Betrüger eine zweite Chance?

Ob ein Betrüger eine zweite Chance verdient oder nicht, hängt von vielen Faktoren ab. Um welche Art von Betrug oder Untreue handelte es sich? War es nur ein Fall von Social-Media-Interaktion oder etwas Ernsthafteres? War Ihr Partner ehrlich über ihren Fehler? Haben sie ein Betrugsmuster? Was ist die Hauptursache für die Untreue?

Es könnte verlockend sein, eine Art Bauchgefühlsentscheidung zu treffen, insbesondere wenn Sie durch die Handlungen Ihres Partners verletzt und mit gebrochenem Herzen sind und nicht bereit sind, sie aufzugeben. Manchmal kann es jedoch in Ihrem besten Interesse sein, weiterzumachen. Weitere hilfreiche Informationen und Einblicke finden Sie im Rest des FAQ-Abschnitts darüber, wie Sie die nächsten Schritte ausführen können.

Fühlen sich Betrüger schuldig?

Oft haben Menschen, die in Beziehungen untreu sind, keine Affären oder betrügen aus Bosheit. Es gibt viele Dinge, die dazu führen können, dass jemand betrügt, wie z. B. mangelnde körperliche oder emotionale Intimität in einer aktuellen Beziehung, das Gefühl, in einer langfristigen Beziehung gefangen zu sein, oder andere Situationen. Diese sind weder Entschuldigungen für Betrug noch entschuldigen sie sie, aber sie können Ihnen helfen zu verstehen, wie es möglich ist, dass sich jemand während / nach dem Betrug schuldig fühlt.

Es ist auch möglich, dass jemand, der betrogen hat, Bedauern und Reue empfindet. Sie haben möglicherweise nicht das Gefühl, dass alles, was sie von der Affäre erhofft hatten, es nicht wert war, das Vertrauen und die Bindung zu opfern, die sie in einer Beziehung mit Ihnen hatten. Betrüger sind auch Menschen, und es ist wahrscheinlich, dass sie sich nicht gut fühlen, wenn sie untreu sind, insbesondere wenn es jemand anderem Schmerzen bereitet. Schuld entschuldigt jedoch kein Verhalten.

Wie reagieren Betrüger, wenn sie konfrontiert werden?

Wie ein Betrüger reagieren kann, wenn er konfrontiert wird, hängt von der Angelegenheit und der Person ab. Es könnte auch von der Art der Konfrontation selbst abhängen. Jemand, der betrügt, könnte sich sicher fühlen, in einer ruhigeren Situation ehrlich zu sein, als wenn er plötzlich und emotional konfrontiert würde. Verleugnung, Abwehrbereitschaft, Ablenkung und andere emotionale Reaktionen treten eher auf, wenn die Spannung hoch ist.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Partner betrügt, ist es wahrscheinlich ratsam, sich zu setzen, um darüber zu sprechen. Vielleicht möchten Sie Ihrem Partner die Möglichkeit geben, ehrlich mit Ihnen über die Umstände der Angelegenheit zu sein, oder Sie möchten einfach nur die Wahrheit wissen und verstehen.

Solltest du einem Betrüger vergeben?

Möglicherweise haben Sie ein Bauchgefühl darüber, ob Sie einem Betrüger vergeben sollen oder nicht, insbesondere wenn die Handlungen besonders verletzend oder egoistisch waren. Manchmal ist es nicht so klar, ob Sie in der Beziehung vorankommen oder einfach versuchen sollten, weiterzumachen.

Vermeiden Sie es, über die Reaktion Ihres Partners nachzudenken, wenn Sie ihn wegen Betrugs verlassen. Betrug ist oft eher ein Symptom für eine ungesunde Vereinigung als für die Krankheit selbst. Fragen Sie sich nach Ihren persönlichen Gefühlen in Bezug auf die Beziehung.

Einige zu berücksichtigende Fragen:

  • Wenn Sie diese Person nie getroffen hätten, würden Sie sich erleichtert oder enttäuscht fühlen?
  • Wenn Sie sich Ihre Zukunft zusammen mit dieser Person vorstellen, sind Sie aufgeregt oder unruhig?
  • Gibt es andere Menschen, mit denen Sie gerne zusammen sein würden, oder andere Träume, die Sie gerne erfüllen würden?
  • Verbessert oder verschlechtert diese Person Ihre Lebensqualität?
  • Haben Sie diese Beziehung vor dem Betrug bereits in Frage gestellt?

Sprich offen und ehrlich mit dir. Anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was andere Leute denken oder was von Ihnen erwartet werden sollte, denken Sie darüber nach, was Sie wirklich wollen. Möchtest du in dieser Beziehung sein?

Dies ist die Zeit, sich die schwierigen Fragen zu stellen. Denn wenn Sie davon weitermachen, kann dies Ihre Beziehung viel stärker machen. Untreue wird Ihre Gewerkschaft machen oder brechen.

Siehe & ldquo; verdienen Betrüger eine zweite Chance? & Rdquo; für eine längere, detailliertere Aufschlüsselung.

Wie viel Prozent der Ehen überleben die Untreue?

Viele Umfragen behaupten, dass etwa 60% der Beziehungen die Untreue überleben. Genaue Statistiken und Zahlen darüber, wie viele Ehen unter Untreue leiden und wie viele aufgrund dieser Probleme beendet werden, können jedoch unterschiedlich sein. Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, dass Umfragen möglicherweise nur die Anzahl der Personen darstellen, die tatsächlich Untreue eingestehen.

Ehen überleben aufgrund des gemeinsamen Lebens und der gemeinsamen Verantwortung von verheirateten Menschen möglicherweise eher eine Affäre oder Untreue. Mit anderen Worten, es könnte andere Faktoren geben, die über die Beziehung hinausgehen und ein Ehepaar motivieren, an der Festlegung seiner Beziehung zu arbeiten, wie z. B. die Stabilität der Familie. Einige Zahlen schätzen, dass etwa die Hälfte der von Untreue betroffenen Ehen nicht geschieden wird, andere berichten von deutlich geringeren Erfolgsquoten.

Ob eine Ehe es durch Untreue schafft oder nicht, hängt letztendlich stark von den besonderen Umständen ab, die die Affäre umgeben.