Wie man mit Menschen umgeht, die dich hassen und negative Beziehungen überwinden

Niemand mag das Gefühl, dass er sie nicht mag oder dass jemand sie hasst. Die Wahrheit ist jedoch, dass es irgendwann in Ihrem Leben eine Situation geben kann, in der jemand Sie tatsächlich hasst. Das bedeutet nicht, dass es einfach sein wird. Selbst wenn Sie wissen, dass es eine Möglichkeit gibt, bedeutet dies nicht, dass Sie ohne Probleme in diese Art von Situation geraten werden. Genau wie jeder andere werden Sie sich über die Idee, dass jemand Sie tatsächlich hasst, aufregen, besonders wenn er offen darüber ist.

Hassen sie dich wirklich?

Quelle: pexels.com

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, mit der Person zu sprechen, sprechen Sie mit einer anderen Person, die sie kennt, und finden Sie heraus, ob sie Sie wirklich hasst. Vielleicht möchten Sie mehr darüber erfahren, warum sie Sie hassen oder warum sie so fühlen, wie sie es tun. Es ist möglich, dass Sie irgendeine Form von Missverständnissen mit ihnen hatten oder dass sie etwas über Sie gehört haben, das nicht wahr ist oder dass sie etwas falsch interpretiert haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie möglicherweise das Problem beheben und eine zweite Chance erhalten, einen guten Eindruck auf diese Person zu hinterlassen.



Auf der anderen Seite ist das, was sie über Sie gehört haben, vielleicht völlig wahr, und sie mögen es einfach nicht. Oder vielleicht haben sie eine Entscheidung getroffen, ohne dich oder irgendetwas über dich wirklich zu kennen. In diesem Fall können Sie möglicherweise nichts tun. Oder vielleicht möchten Sie nichts tun. Die Wahl liegt schließlich ganz bei Ihnen. Und wenn Sie entscheiden, dass Sie nichts tun können oder wollen, oder wenn sie entscheiden, dass sich ihre Meinung nicht ändern wird, müssen Sie herausfinden, wie Sie mit jemandem umgehen sollen Wer hasst dich?

Was tun, wenn dich jemand hasst?

Die Wahrheit ist, dass Sie nur sehr wenig tun können, wenn jemand Sie hasst. Es ist unglücklich, aber es ist die Wahrheit, und alles, was Sie tun können, ist daran zu arbeiten, wie Sie so wenig wie möglich mit dieser Person interagieren können. Wenn sie dich wirklich hassen, werden sie wahrscheinlich versuchen, dich so weit wie möglich zu meiden. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie am besten zulassen, dass sie Sie nach Möglichkeit verhindern. Von dort aus möchten Sie nur sicherstellen, dass Sie sich der Zeiten bewusst sind, in denen Sie möglicherweise umeinander sein müssen.



Quelle: rawpixel.com

Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, mit der Person zu sprechen, sprechen Sie mit jemand anderem, der sie kennt, und finden Sie heraus, ob sie Sie wirklich hassen. Vielleicht möchten Sie mehr darüber erfahren, warum sie Sie hassen oder warum sie so fühlen, wie sie es tun. Es ist möglich, dass Sie irgendeine Form von Missverständnissen mit ihnen hatten oder dass sie etwas über Sie gehört haben, das nicht wahr ist, oder dass sie etwas falsch interpretiert haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie möglicherweise das Problem beheben und eine zweite Änderung vornehmen, um einen guten Eindruck auf diese Person zu hinterlassen.

Auf der anderen Seite ist das, was sie über Sie gehört haben, vielleicht völlig wahr und sie mögen es einfach nicht. Oder vielleicht haben sie eine Entscheidung getroffen, ohne dich oder irgendetwas über dich wirklich zu kennen. In diesem Fall können Sie möglicherweise nichts tun. Oder vielleicht möchten Sie nichts tun. Die Wahl liegt schließlich ganz bei Ihnen. Und wenn Sie entscheiden, dass Sie nichts tun können oder wollen oder dass sie entscheiden, dass sie ihre Meinung nicht ändern, egal was Sie tun, müssen Sie herausfinden, wie Sie mit jemandem umgehen sollen, der hasst Sie.



Was tun, wenn dich jemand hasst?



Die Wahrheit ist, dass Sie nur sehr wenig tun können, wenn jemand Sie hasst. Es ist unglücklich, aber es ist die Wahrheit und alles, was Sie tun können, ist daran zu arbeiten, wie Sie mit dieser Person so wenig wie möglich interagieren können. Wenn sie dich wirklich hassen, werden sie wahrscheinlich versuchen, dich so weit wie möglich zu meiden. Wenn dies der Fall ist, besteht Ihre beste Vorgehensweise darin, dass sie Sie nach Möglichkeit meiden. Von dort aus möchten Sie nur sicherstellen, dass Sie sich der Zeiten bewusst sind, in denen Sie möglicherweise umeinander sein müssen.

Quelle: rawpixel.com

Das Beste, was Sie tun können, ist immer höflich zu sein, selbst gegenüber jemandem, der offen dafür ist, Sie zu hassen. Der Grund ist, dass Sie anderen zeigen, dass Sie die richtige Person sein können und dass Sie die größere Person sein können, wenn es darauf ankommt. Es geht nicht darum, anzugeben oder zu versuchen, besser zu werden, aber wenn Sie höflich und freundlich sein können, ohne sich dieser anderen Person aufzuzwingen, wird es viel besser aussehen, als wenn Sie kalt und distanziert sind.

Verstehe, dass es Zeiten geben kann, in denen die Dinge zwischen euch beiden ziemlich frostig sind. Es kann sogar Zeiten geben, in denen sie geradezu unhöflich oder gemein sind, und Sie können nichts dagegen tun. Das Beste, was Sie tun können, ist einfach die Hauptstraße zu nehmen und weiterhin so höflich wie möglich zu sein. Haben Sie keine Angst, wenn nötig wegzugehen, sondern stellen Sie sicher, dass Sie immer Ihren besten Fuß nach vorne setzen. Das bedeutet nicht, über Bord zu gehen, aber es bedeutet, diese Person immer noch mit Respekt zu behandeln.

Möglicherweise können Sie diese Person im Laufe der Zeit dazu bringen, zu Ihnen zu kommen, oder Sie tun es möglicherweise nicht. Das Wichtigste ist, dass Sie die Dinge nicht noch schlimmer machen oder versuchen, die Dinge nicht noch schlimmer zu machen. Schließlich wissen Sie nie wirklich, was diese andere Person denkt oder ob sie wirklich daran interessiert sein wird, eine bessere Beziehung aufzubauen. Aber natürlich könnte es schwierig sein, mit jemandem umzugehen, der Sie geradezu überhaupt nicht mag, egal was Sie tun. In diesem Fall sollten Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen, um den Prozess zu unterstützen.



Ich suche Hilfe beim Umgang mit jemandem, der dich hasst

Niemand mag die Idee, von irgendjemandem gehasst zu werden. Egal wie Sie sich zu dieser anderen Person fühlen, Sie brauchen wahrscheinlich ein wenig Rat und Hilfe im Umgang mit diesen Gefühlen. Also, was machst du? Eine Sache ist, einen Freund zu finden, mit dem Sie darüber sprechen können, wie Sie sich durch diese Erfahrung fühlen. Es ist in Ordnung, sich verärgert zu fühlen, und es ist in Ordnung, sich darüber Sorgen zu machen, aber es gibt nichts, was Sie tun können, um die Art und Weise zu steuern, wie sich eine andere Person fühlt. Daher ist es auch wichtig, diese Gefühle zu akzeptieren und Wege zu lernen mach weiter.

Das Schreiben darüber, wie Sie sich fühlen, ist eine weitere Möglichkeit, mit den Gefühlen umzugehen und sich durch sie hindurchzuarbeiten. Denken Sie daran, es ist in Ordnung, sich verärgert zu fühlen, und es ist in Ordnung, wenn jemand Sie nicht mag. Es ist vielleicht nicht das bequemste, aber es ist etwas, das Sie durcharbeiten können. Dies wird noch wichtiger, wenn Sie aus irgendeinem Grund in der Nähe dieser Person sein müssen. Wenn sie ein Freund Ihres Freundes oder Familienmitglieds sind, müssen Sie möglicherweise in ihrer Nähe sein. Wenn sie ein Mitarbeiter oder sogar ein Chef sind, müssen Sie möglicherweise in ihrer Nähe sein.

Eine andere Methode zur Bewältigung besteht darin, sich an einen Psychologen zu wenden, der Ihnen bei den Gefühlen helfen kann, die Sie erleben. Ein Psychiater, wie er bei ReGain erhältlich ist, kann Ihnen helfen, besser zu verstehen, was Sie erleben und warum. Sie können Ihnen auch dabei helfen, die richtigen Bewältigungsmechanismen zu finden, um diese Art von Beziehungen und alle Interaktionen, die Sie möglicherweise mit dieser anderen Person benötigen, zu verarbeiten. Wenn Sie lernen, wie Sie dies auf gesunde Weise tun, sind Sie besser auf die weitere Entwicklung vorbereitet.

Umgang mit negativen Beziehungen

Quelle: pexels.com

Nicht jede Beziehung, die Sie jemals haben, wird positiv sein. Es wird Zeiten geben, in denen Sie Beziehungen haben, die irgendwo anders in das Spektrum passen, ob sehr schlecht oder sehr gut oder irgendwo in der Mitte. Es ist wichtig zu lernen, wie man mit ihnen umgeht, aber es ist noch wichtiger zu lernen, wie man mit ihnen umgeht. Erkennen Sie, dass dies in Ihrem Leben passieren wird, und erkennen Sie, dass Sie manchmal keine Kontrolle über die Angelegenheit haben werden.

Der Mangel an Kontrolle stört die meisten Menschen mehr als die Person, die sie nicht mag. Schließlich möchten Sie, dass die Leute Sie mögen, und Sie möchten, dass die Leute um Sie herum sind. Wenn Sie sich also in einer Situation befinden, in der dies nicht der Fall ist, denken Sie daran, dass es andere Menschen gibt, die Sie mögen und Sie schätzen. Es gibt Leute da draußen, die daran interessiert sind, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen und Zeit mit Ihnen zu verbringen. Das sind die Menschen, die Ihre Zeit und Energie verdienen. Verschwenden Sie es nicht an jemanden, der es nicht verdient, oder an jemanden, der sich nicht um Sie kümmert.