Wie man zurechtkommt, wenn man mit einem gewohnheitsmäßigen Lügner ausgeht

Lügen kann ein kniffliger Tanz sein. Ob es sich um eine Notlüge handelt oder um eine Lüge, die helfen soll, Lügen ist ehrlich gesagt ein Ratespiel.

Quelle: rawpixel.com



In der Kindheit liegen

Das Lügen kann bereits mit zwei Jahren beginnen. Dies ist eine Zeit, bevor wir uns überhaupt der bösen Absicht bewusst werden. Es wird gesagt, dass Lügen ein Hinweis auf kognitives Wachstum ist, aber auch ein Verlust der Unschuld. Was versucht ein Kind zu erreichen, wenn es lügt, bevor es überhaupt die Auswirkungen seiner Handlungen kennt? Es ist sicher zu sagen, dass sie nicht versuchen, jemanden zu manipulieren - hoffentlich. Wenn Lügen als schädliche Absicht angesehen wird, sollten wir dann das gleiche Verhalten bei unseren Kindern sehen? Die Antwort kann etwas knifflig werden.



Lügen spielt im Alltag eine wichtige Rolle. Die Antwort mit einem 'Mir geht es gut', obwohl ich überhaupt nicht in Ordnung bin, ist ein konkretes Beispiel für Lügen. Aber die Absicht hier ist es, die andere Person vor unserem Drama zu retten oder uns vor unseren Verwundbarkeiten zu schützen. Die Absicht ist das, was die Lüge auszeichnet.

Notlügen sind harmlose Lügen, die wir anderen erzählen, weil es einfach einfacher ist, dies zu tun. Diese harmlosen Lügen können kaum als moralisch schädlich angesehen werden.



Im Gegensatz dazu können einige Lügen andere zerstören & rsquo; lebt und könnte letztendlich zum Tod von jemandem führen. Es gab mehrere Berichte über falsche Aussagen, die zu einer Gefängnisstrafe führten. Wie die meisten Dinge liegt die Antwort in Form eines Spektrums vor. Notlügen sind die einfachen Lügen, die wir erzählen, um das Leben leichter zu machen, und diese dunklen, lebensverändernden Lügen auf der anderen Seite des Spektrums. Irgendwo auf dem Weg werden wir lügen. Wir alle lügen bis zu einem gewissen Grad, und wenn Sie wirklich glauben, dass Sie es nicht tun, dann lügen Sie. Jede Lüge, die wir erzählen, wird in dieses Spektrum fallen, aber was die Größe der Lüge bestimmen kann, wird die Person sein, die durch sie beabsichtigt.



Das Lügen über eine Angelegenheit zum persönlichen Schutz ist für eine andere Person ein erheblicher Aufwand. Die Absicht ist egoistisch, was bedeutet, dass diese Lüge wirklich schlecht ist. Wir vermeiden es, unseren Eltern von der Unfähigkeit zu erzählen, Kinder zu haben. Die Absicht ist es, uns davor zu schützen, unsere Schwäche zuzugeben, die zwar egoistisch ist, aber nicht unbedingt auf Kosten eines Elternteils geht, es sei denn, sie möchten Kinder. Wie wir uns besser durch dieses schwierige Wasser bewegen können, besteht darin, eine Reihe von Grenzen zu bilden, mit denen wir uns wohl fühlen.

Egal wer du bist, du wirst irgendeine Form des Lügens erleben. Es liegt an Ihnen, zu bestimmen, mit welchen Lügen Sie bereit sind, umzugehen. In den meisten Fällen haben Sie einen Freund, der hin und wieder lügt. Einige Freunde werden die Wahrheit sagen. Und es wird unweigerlich mindestens einen geben, der ein gewohnheitsmäßiger Lügner ist.

Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, mit welchem ​​Level Sie sich befassen möchten.

Wie Lügen eine Beziehung beeinflussen kann

Jede Beziehung wird ihre Höhen und Tiefen haben. Mit intimen Beziehungen werden Sie mehr davon erleben. In einer Beziehung könnte der Partner, den Sie wählen, eine der verantwortungsvollsten Entscheidungen sein, die Sie jemals treffen könnten. Diese Person, mit der Sie auf unbestimmte Zeit zusammenleben möchten, wird Sie abholen, wenn Sie niedergeschlagen werden. Diese Person wird Sie tragen, wenn Sie nicht die Kraft haben, einen weiteren Schritt zu tun.



Quelle: rawpixel.com

Ihr Partner könnte auch die Person sein, bei der Sie sich selbst erraten. Sie könnten Ihre Grenzen testen oder sie zerstören.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Integrität einer Beziehung zu testen, insbesondere nach der intimen Phase der Beziehung. Wenn Gespräche über den Einzug oder die Gründung einer Familie in den Plan aufgenommen werden, erzählen ihre Handlungen die größere Geschichte. Wenn wir eine gesunde Kommunikation fördern und aktives Zuhören üben, werden diese Hindernisse hoffentlich zu schönen Erinnerungen. Aber was passiert, wenn wir unseren Partner beim Lügen erwischen?

Eine gefangene Lüge führt dazu, dass Sie alles in Frage stellen, was Ihr Partner jemals gesagt hat. Dieses Ereignis wird Sie dazu veranlassen, kritisch über eine Person nachzudenken, von der Sie dachten, Sie hätten alle Kontrolle freigegeben. Es ist eine schmerzhafte Erinnerung an die Mängel, die jede Person haben kann. Wenn dies geschieht, ist es schwierig zu wissen, was Lügen sind und was nicht. Es wird keine formelle Untersuchung jeglicher Art geben. Es wird höchstwahrscheinlich ein vorsichtiges Auge geben, das sich jetzt vorwärts bewegt. Dies bedeutet nicht unbedingt, dass die Beziehung zum Scheitern verurteilt ist. Manchmal dient Lügen, besonders in Beziehungen, dazu, unsere Partner vor der Schande unserer Fehler zu schützen.

Als Menschen können wir ein elendes Tier sein. Wir konzentrieren uns viel zu sehr auf unsere Fehler, wenn unsere Fehler genau die Substanz sind, die uns definiert. Es gibt keine perfekte Person. Wir präsentieren unseren Partnern die beste Version von uns selbst und möchten dieses Image beibehalten. Wer soll sagen, dass der Versuch, perfekt zu sein, keine edle Sache ist? Wie wir bereits erwähnt haben, kommt es hier auf die Absicht an. Unser perfektes Image zu schützen ist eine liebenswerte Tat, da wir versuchen, ein positives Image für unsere Partner aufrechtzuerhalten. Es ist eine respektable Handlung.

Aber was sollen wir denken, wenn die Lügen ohne Ende weitergehen?

Der Schaden eines gewohnheitsmäßigen Lügners

Eine Person, die ein gewöhnlicher Lügner oder ein pathologischer Lügner ist, kann schwierig zu handhaben sein. Egal wie wahr die Worte sind, die sie aus dem Mund einer Person kommen, wenn sie ununterbrochen lügen, ist ihre Ehrlichkeit für immer gefährdet.

Ein gewohnheitsmäßiger Lügner kann an einer Störung wie Psychopathie, Antisozialismus, Narzissmus oder Persönlichkeitsstörungen leiden. Einige leiden möglicherweise nicht unter diesen. Wie zu erwarten ist, ist es schwierig, eine solche Störung zu diagnostizieren.

Die Ursache könnten tief verwurzelte Unsicherheiten oder intern motivierte Täuschungen sein. Unabhängig davon belügt Sie diese Person, Ihr Partner, ständig.

Egal welche Art von Lüge es sein mag, wenn es gefangen wird, wird es ein gewisses Maß an Ehrlichkeit opfern. Notlügen opfern weniger. Schädliche Lügen verursachen mehr. Wenn die Lügen konstant sind, wird jede Instanz die Ehrlichkeit untergraben, bis nur noch Unglaube übrig bleibt.

Es gibt Möglichkeiten, mit einem solchen Verhalten umzugehen. In den meisten Fällen handelt es sich bei diesem Verhalten um ein selbstverschuldetes Verhalten ohne schlechte Absicht.

Zeichnen Sie eine Linie oder legen Sie Grenzen fest

Unabhängig davon, auf welcher Ebene Sie lügen wollen, wird es einen Punkt geben, an dem Sie nicht mehr akzeptieren können. Es kann eine Zahl oder ein intuitiver Benchmark sein, aber Sie müssen die Absicht haben, eine Grenze zu setzen.

Quelle: rawpixel.com

Wenn Ihr Partner wie immer zu lügen beginnt, machen Sie ihn zur Rechenschaft. Denken Sie daran, jeder lügt. Es ist absolut unmöglich, jemanden zu fragen, der zu viel lügt, um ganz aufzuhören. Beginnen Sie das Gespräch darüber, wie Sie mit ihrem Verhalten umgehen sollen.

Es gibt Therapien und Menschen, die wirklich helfen wollen. Einige Fachleute verstehen, dass Lügen keine Gewohnheit ist, die ganz unter ihrer Kontrolle liegt.

Versuche dein Bestes, um sie anzuhören. Wenn Sie mit der Antwort nicht zufrieden sind, fahren Sie fort. Gewohnheitsmäßiges Lügen ist keine Gewohnheit, die sich über Nacht ändert. Es ist eine erhebliche Investition von Ihrer Seite erforderlich, um Ihrem Partner zu helfen, und wenn Sie sich diese Kosten nicht leisten können, besteht keine Verpflichtung.

Wenn Sie die Grenze festlegen, hören Sie deren Aufnahme. Wenn Sie es schaffen, die Konversation fortzusetzen, ist dies ein Zeichen dafür, dass sie bereit sind, Änderungen vorzunehmen.

Ändern Sie Ihr Verhalten

In einigen Fällen kann Ihr Partner lügen, um Ihre Reaktionen zu vermeiden. Wenn Ihr Partner Ihnen mitteilt, dass er in 20 Minuten zu Hause ist, aber zu einer Stunde wird. Und sie kommen zu intensiven Auseinandersetzungen nach Hause. Sie werden lügen, um die Konfrontation zu vermeiden. Wir können andere Menschen nicht verändern, aber wir können uns selbst verändern.

Wenn wir feststellen, dass unsere Partner lügen, wenn sie eine bestimmte Konfrontation vermeiden möchten, passen Sie Ihr Verhalten an, um den Fall einzugrenzen, in dem sie lügen oder fragen könnten. Wir sind uns unserer Handlungen nicht immer bewusst, daher ist die Frage möglicherweise nicht immer fruchtbar. Aber handeln Sie im Rahmen der Vernunft. Wir sind keine Spione. Wir müssen uns nicht um einer anderen Person willen anpassen, wenn wir nicht wollen. Wenn wir feststellen, dass die Anpassungen in unserem Interesse liegen, sollten wir versuchen, diese Änderungen vorzunehmen.

Das Lernen, unser Verhalten zu ändern, könnte der einfachste Weg sein, eine ehrlichere Beziehung aufzubauen, da Sie die Kontrolle über Ihre Handlungen haben.

Fazit

Lügen kann ein schwieriges Thema sein. Die Gesellschaft als Ganzes mag Lügen als unangemessenes Verhalten betrachten, aber in Wirklichkeit ist Lügen ein Teil des Alltags. Das Vermeiden von Themen oder das einfache Geben von Antworten, um unnötige Konflikte zu vermeiden, ist gesund. Wir können unsere Probleme nicht auf jede Person bündeln, der wir begegnen, und wir sollten es auch nicht tun.

Lügen wird passieren und in einigen Fällen ist es gesund.

Wenn Lügen in eine Beziehung eingeführt wird, haben wir ein schwierigeres Problem zu lösen. Lügen kann ohne Beweise zu einer Flut von Verdächtigungen führen. Dieser Verdacht könnte das Ende einer Beziehung verursachen. Wenn wir gesunde Kommunikation und ein ehrliches Umfeld zulassen, werden diese Hindernisse, mit denen wir alle in unseren intimen Beziehungen konfrontiert sind, schnell überwunden. Auch wenn manche Menschen lügen mögen, lügen manche Menschen ohne Zurückhaltung.

Ein gewohnheitsmäßiger Lügner könnte lügen, ohne sich seiner Handlungen bewusst zu sein. Aufmerksamkeit suchende Verhaltensweisen, schlechtes Selbstwertgefühl und negative Ansichten sind Kennzeichen eines gewohnheitsmäßigen Lügners - aber dieses Verhalten könnte unbeabsichtigt sein. Lügen kann ein Mittel sein, um mit unseren intensiven Unsicherheiten umzugehen, und hilft zu vermeiden, darüber zu sprechen. Wenn wir herausfinden, dass unsere Partner immer lügen, untersuchen Sie ihre Absicht, denn die Absicht bewirkt, dass eine Lüge gut oder schlecht ist.

Quelle: rawpixel.com

Wenn Sie manipuliert werden möchten, rennen Sie in die Berge. Dieser Partner ist Ihre Zeit nicht wert. Wenn die Lügen Ihres Partners das perfekte Bild schützen sollen, das er in Ihrem Kopf hat, dann sind sie zutiefst unsicher. Was auch immer die Ursache sein mag, es gibt Möglichkeiten, mit einem solchen Verhalten umzugehen, und es gibt Therapien für diejenigen, die ihre ständigen Lügengewohnheiten nicht kontrollieren können. Wenn es sich lohnt, in die Beziehung zu investieren, fahren Sie fort, bis Sie dies nicht mehr tun sollten. Sie sind verantwortlich für das Leben, das Sie wählen.