Wie PTBS-Chatrooms und andere Methoden Ihnen bei der Verwaltung Ihrer PTBS helfen können

Das Leben mit posttraumatischer Belastungsstörung oder PTBS ist mit vielen Herausforderungen verbunden. Es gibt mehrere Methoden zum Verwalten der Erkrankung, darunter auch PTBS-Chatrooms. In diesem Artikel gehen wir auf die Attribute solcher Chatrooms ein und gehen auch auf einige andere Methoden ein, mit denen Sie mit den Symptomen und Herausforderungen von PTBS umgehen können.



Quelle: pexels.com

Was ist PTBS?



PTBS ist die Abkürzung für posttraumatische Belastungsstörung. Sie haben vielleicht in den letzten Jahren davon gehört, da bei vielen Kampfveteranen eine Diagnose gestellt wurde, wenn sie aus aktiven Kriegsgebieten zurückkehren. Was Sie vielleicht nicht erkennen, ist, dass jeder die Diagnose erhalten kann; Es ist nicht nur etwas, was Soldaten oder Soldaten in Kriegsgebieten erlebt haben. Es kann immer dann auftreten, wenn eine Person Zeuge eines Ereignisses wird, bei dem sie ein Trauma, ein lebensbedrohliches Ereignis oder andere störende Ereignisse wahrnimmt. Zum Beispiel kann PTBS diagnostiziert werden, nachdem man Zeuge geworden ist oder in einen Autounfall verwickelt war. Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht jeder, der ein traumatisches Ereignis erlebt, auch an PTBS leidet.

Was sind einige der Symptome?



Es gibt verschiedene Symptome von PTBS und variieren von Person zu Person. Jemand mit PTBS hat möglicherweise unerwünschte Erinnerungen an das Trauma, das sich zu ungünstigen Zeiten aufdrängt und sie möglicherweise leicht erschreckt. Sie könnten Albträume haben, in denen sie nacherleben, was passiert ist, oder Schlafstörungen haben. Sie können extreme Anstrengungen unternehmen, um Szenarien zu vermeiden, die Erinnerungen an das Trauma wecken. Einige häufige Symptome sind Depressionen, Angstzustände und erhöhte Reaktionen. Jemand, der sich in einem Rückblick im Zusammenhang mit PTBS befindet, kann möglicherweise nicht stehen. Sie können unkontrolliert zittern oder vorübergehend den Kontakt zur Realität verlieren. Es kann für die Menschen um sie herum genauso beängstigend sein wie für den Einzelnen, da die Menschen in der Umgebung möglicherweise nicht sofort verstehen, was los ist.



PTBS und Angststörungen

Es gibt auch eine Korrelation zwischen Menschen mit einer Angststörung und Menschen mit PTBS. Beide psychischen Gesundheitsprobleme haben viele Symptome gemeinsam, wie z. B. spezifische Phobie, soziale Angstzustände und Zwangsstörungen. PTBS wird auch als Angststörung eingestuft, da gut recherchierte Argumente zeigen, dass Angst die Grundlage von PTBS ist und die Behandlung des Problems der psychischen Gesundheit die Bekämpfung und Überwindung dieser Angst beinhaltet.

Symptome einer PTBS nach sexuellen Übergriffen

PTBS-Symptome können auch nach sexuellen Übergriffen auftreten. Menschen, die sexuell angegriffen wurden, können Gefühle von Bedrängnis, Angst, Wut, Schuldgefühlen und anderen negativen Emotionen verspüren. Es gibt auch physische Effekte, die auf PTBS zurückzuführen sind, die nach sexuellen Übergriffen aufgetreten sind. Diese Effekte umfassen Arthritis, Verdauungsprobleme und intensive prämenstruelle Symptome. Überlebende sexueller Übergriffe sind auch in Gefahr, sexuell übertragbare Infektionen zu erhalten. Letztendlich kann PTBS Überlebenden sexueller Übergriffe körperlich und geistig schaden. Als solches hat jemand, der es erlebt hat, möglicherweise weniger Lust auf sexuelles Verhalten und hat wahrscheinlich andere sexuelle Probleme.



Quelle: pexels.com

Wie lange dauert es?

Der Zustand kann Monate oder in einigen Fällen sogar Jahre dauern. Viel hängt von Belastbarkeit, Schutzfaktoren und Behandlung ab. In einigen Fällen werden die emotionalen Auswirkungen der Ereignisse, die sie miterlebt haben, möglicherweise nie ganz verschwinden. Viel hängt von der Verfügbarkeit und der Suche nach einer Behandlung durch die betroffene Person ab. Jemand, der sich weigert, Hilfe für seine PTBS zu suchen, erholt sich mit weit geringerer Wahrscheinlichkeit davon als jemand, der sich der Arbeit an dem Problem verschrieben hat.

Was ist mit PTBS-Chatrooms?

In Bezug auf PTBS-Chatrooms handelt es sich um Online-Foren, in denen Sie sich anmelden und mit Personen sprechen können, die ähnliche Traumata und Reaktionen auf diese erlebt haben. Chatrooms sind für einige attraktiv, weil sie es Benutzern ermöglichen, anonym zu bleiben. Für diejenigen, die ein Stigma in Bezug auf die Suche nach Behandlung oder die Diskussion ihrer Erfahrungen verspüren, bietet Anonymität ein Gefühl der Sicherheit. Chatrooms können auch dazu beitragen, PTBS-Symptome und Reaktionen auf traumatische Erlebnisse zu normalisieren, indem sie denjenigen helfen, die Schwierigkeiten haben, zu erkennen, dass sie in ihren Reaktionen auf Traumata nicht allein sind.

Quelle: pexels.com

Sind PTBS-Chatrooms effektiv?

Der Anonymitätsfaktor ist einer der Gründe, warum Online-Chatrooms für PTBS in einigen Kreisen weiterhin beliebt sind. Ein weiterer Grund ist die Tatsache, dass Sie einen in Ihrem Zuhause verwenden können. Einige Menschen haben PTBS und fühlen sich nicht bereit, an Gesprächen oder Gruppentherapien teilzunehmen. Sie würden es vorziehen, zumindest zunächst privat mit dem umzugehen, was ihnen passiert ist.

PTBS-Chatrooms können sicherlich für diese Personen effektiv sein, die nicht bereit sind, mit jemandem persönlich darüber zu sprechen, was sie durchgemacht haben. Sie können mit Personen aus der Privatsphäre Ihres Schlaf- oder Wohnzimmers kommunizieren. Sie kennen Ihre wahre Identität nicht, sodass Sie sich möglicherweise leichter öffnen können. Sie können auch Vorschläge machen, wie Sie mit Symptomen umgehen und sich mit anderen in Ihrem Leben in Verbindung setzen können, um Unterstützung zu erhalten. Wenn Sie lernen, was für andere funktioniert hat, haben Sie möglicherweise den Mut, die nächsten Schritte in Richtung Ihrer Genesung zu unternehmen.

Mögliche Nachteile

Es gibt einige mögliche Nachteile bei PTBS-Chatrooms, die es wert sind, erwähnt zu werden. Das Wichtigste ist, dass Sie nicht wissen, was die Leute, die mit Ihnen zusammen sind, sagen werden, wenn Sie sich in irgendeiner Form mit einem Chatroom-Szenario befassen. Abhängig davon, auf welcher Website Sie sich befinden, wissen Sie nicht, wie viel Moderation es geben wird. Daher kann es sein, dass sich jemand entscheidet, etwas nicht hilfreiches oder verletzendes zu sagen.

Es gibt auch das Problem, dass die Personen, die normalerweise mit Ihnen im Chatraum sind, keine ausgebildeten psychiatrischen Fachkräfte sind. Dies bedeutet, dass die Bewältigungsfähigkeiten der Personen im Raum möglicherweise nicht die gesündesten oder hilfreichsten sind. Dies bedeutet auch, dass im Falle einer Krise für Sie selbst oder eine andere Person, die an der Gruppe teilnimmt, kein professionelles Geschenk vorhanden ist, das im Umgang mit einer Krise geschult ist.

Andere Möglichkeiten zur Behandlung von PTBS

Es gibt verschiedene Arten der Behandlung von PTBS, von denen viele Forschungsunterstützung haben und sowohl von Menschen in der Genesungsbranche als auch von Wissenschaftlern und Psychologen für ihre nachgewiesene Wirksamkeit sehr geschätzt werden. Eine solche Behandlungsoption ist die Gruppentherapie, die von zugelassenen psychiatrischen Fachkräften oder seriösen Gruppen durchgeführt wurde. Es gibt viele Gruppen für Kampfveteranen mit PTBS, und einige Gemeinden bieten Gruppen für PTBS an, die aus anderen traumatischen Ereignissen abgeleitet wurden.

Verschiedene offizielle Gesundheitsorganisationen haben auch Methoden zur Genesung nach einem traumatischen Ereignis gefördert. Laut dem Nationalen Institut für psychische Gesundheit können Menschen mit PTBS Unterstützung von engen Freunden oder Verwandten suchen, eine Selbsthilfegruppe finden und Selbstvertrauen entwickeln, wenn sie mit Widrigkeiten konfrontiert sind. Das National Institute of Mental Health führt klinische Studien durch, in denen festgestellt wird, ob neue Behandlungen für Menschen mit PTBS geeignet sind.

Gesprächstherapie

Eine Gesprächstherapie, die zwischen Ihnen und einem lizenzierten Therapeuten stattfindet, ist auch ein ausgezeichneter Weg für diejenigen, die an PTBS leiden. Einige Therapeuten sind auf die Behandlung von Betroffenen spezialisiert. Sie sollten daher ein wenig nachforschen, bevor Sie sich an jemanden wenden. Es ist wichtig zu beachten, dass 'Gesprächstherapie' nicht einfach 'Sprechen' bedeutet, obwohl Sprechen ein Teil davon ist. Therapieinterventionen von Therapeuten, die mit PTBS arbeiten, sind spezifisch und beinhalten den Einsatz von forschungsunterstützten Mitteln, um Sie bei der Bewältigung und Genesung zu unterstützen.

Die Beratung von Paaren kann auch hilfreich sein, wenn Sie sich mit PTBS befassen. Familienmitglieder und Ihr Partner möchten sehr wahrscheinlich bei Ihrer Genesung helfen und brauchen Hilfe, um zu lernen, wie Sie den Prozess am besten unterstützen können. Sie können auch davon profitieren, zu verstehen, was Sie gerade durchmachen, was oft mit Hilfe eines Therapeuten erklärt werden kann.

Quelle: rawpixel.com

Andere Optionen

Ihr Therapeut hat möglicherweise auch einige andere Vorschläge zu Dingen, die Sie ausprobieren können, um sich zu entspannen und die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie sich von Ihren Symptomen überwältigt fühlen. Therapiehunde, Musik- oder Kunsttherapie und viele andere Zusatztherapien können von Ihrem Therapeuten empfohlen werden, um Sie bei der Genesung zu unterstützen. Wenn Sie in einem anonymen Chat mit anderen Personen mit ähnlichen Erfahrungen sprechen, ist dies möglicherweise der bequemste Ort, um mit der Wiederherstellung zu beginnen. Nach einiger Zeit wirkt sich die Umstellung auf Gruppentherapie und Einzelbehandlung am positivsten auf Ihre Symptome und spezifischen Herausforderungen aus.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Gibt es im Jahr 2020 noch Chatrooms?

Chatrooms sind im Jahr 2020 mehr als relevant, noch mehr in diesem Jahr als in jedem anderen aufgrund der weltweit beispiellosen Pandemie. Da viele Unterhaltungsstätten und Unternehmen ihre Türen schließen und Millionen von Menschen unter Quarantäne gestellt werden, ist das Internet das bequemste Kommunikationsmittel. Daher sind Chatrooms für Menschen unglaublich wichtig geworden, anstatt mit Freunden oder anderen Menschen in Kontakt zu treten, wenn sie die Möglichkeit hatten, an sozialen Aktivitäten vor COVID teilzunehmen.

Da für dieses unvorhersehbare Jahr Chatrooms benötigt werden, können Menschen mit posttraumatischer Belastungsstörung PTBS die Räume nutzen, um online mit anderen Menschen über ihre tägliche Routine und Probleme zu chatten. Während es wichtig ist festzustellen, dass Personen in Chatrooms keine professionellen Experten sind, kann es ihnen helfen, Unterstützung von einer anderen Person mit PTBS bequem von zu Hause aus zu erhalten.

Beim Aufrufen von Chatrooms werden auch Foren in die Diskussion einbezogen. Es gibt jedoch mehrere wesentliche Unterschiede zwischen den beiden Formaten. Foren sind asynchron, was bedeutet, dass Benutzer ihre Gedanken veröffentlichen und warten, bis jemand anderes auf den Kommentar antwortet oder der Diskussion mehr hinzufügt. Auf der anderen Seite sind Chatrooms synchron und ermöglichen es den Menschen, live mit anderen zu chatten, als würden sie sich auf der Straße mit ihnen unterhalten. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass in Foren Benutzer ein Konto bei ihnen registrieren müssen, Chatrooms jedoch nicht denselben Prozess durchlaufen. Auf diese Weise können so viele Personen wie möglich den Chatraum nutzen, ohne sie für Registrierungszwecke zu benachrichtigen. Dies macht die Moderation von Chatrooms natürlich viel schwieriger als Foren. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, problematische Benutzer entweder zu blockieren, sie zu melden, damit sie für ihre Handlungen gerügt werden, oder bestimmte Wörter zu zensieren, damit sie nicht im Chatroom der Person auf ihrem Computer angezeigt werden.

Verwendet noch jemand Chatrooms?

Chatrooms werden noch verwendet. Sie werden jedoch nicht nur als Chatrooms vermarktet. Viele Social-Media-Plattformen bieten Chatrooms wie Discord an. Discord ist eines der beliebtesten Chat-Programme, da es viele spezifische Chatrooms gibt.

Es gibt auch Chatrooms für Menschen mit PTBS. Diese können durch Googeln von & ldquo; PTBS-Chatrooms & rdquo; gefunden werden. Eine weitere beliebte Verwendung von Chatrooms sind Facebook-Gruppen. Es gibt verschiedene Gruppen zur Unterstützung und Wiederherstellung von PTBS, in denen Benutzer ihre Erfahrungen mit der Störung diskutieren können. Bestimmte Gruppen organisieren auch persönliche Treffen und gehen damit über das Live-Chat-Format hinaus. Natürlich müssen sich die Leute nicht an Meetups beteiligen oder bestimmten Chatrooms beitreten. Der Vorteil bei der Verwendung von Chatrooms besteht darin, dass Personen die Möglichkeit haben, einer Gruppe beizutreten oder diese abzulehnen. Es ist wichtig, Chatrooms zu berücksichtigen, die sich auf ein Thema konzentrieren, das am besten zur Persönlichkeit eines Menschen passt.

Was sind die besten Chatrooms?

Einer der besten Chatrooms speziell für Menschen mit psychischen Störungen ist Supportiv. Im Gegensatz zu vielen anderen Chatrooms steht Supportive immer eine professionelle Person zur Verfügung, mit der Sie rund um die Uhr sprechen können. Laut den Bewertungen von Supportiv waren sie immer schnell und effizient mit einem Fachmann verbunden und fühlten sich mit der gesamten Erfahrung zufrieden. Zu den weiteren Vorteilen von Supportiv gehört eine Funktion, bei der Benutzer nicht nach bestimmten Seiten suchen müssen, die sich auf ihre Probleme beziehen. Durch die Kontaktaufnahme mit einem professionellen Experten wird sichergestellt, dass Sie mit jemandem sprechen, der sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann, ohne dass Sie zusätzliche Anstrengungen unternehmen müssen. Die Moderatoren kennen sich auch mit einer Vielzahl von Themen der psychischen Gesundheit aus und überwachen die Chatrooms in Echtzeit, um sicherzustellen, dass zu keiner Zeit schädliches Verhalten vorliegt.

Ein weiterer unglaublicher Chatraum ist Discord. Während Discord hauptsächlich von Gaming-Enthusiasten verwendet wird, gibt es öffentliche Server (oder auch Chatrooms genannt), die sich auf viele Themen konzentrieren. Dies schließt auch PTBS-Chatrooms ein. Um einige öffentliche Server zu finden, gelangen Sie über den folgenden Link zu einer Webseite, auf der Sie in die Suchleiste eine Gruppe eingeben können, der Sie beitreten möchten, und prüfen können, ob Discord über einen Chatraum verfügt, der Ihren Erwartungen entspricht. In diesen Chatrooms können die Teilnehmer auch am Voice-Chat teilnehmen. Wenn Sie also jemanden finden, mit dem Sie gerne sprechen, ist der Voice-Chat eine Option. Der Nachteil bei der Verwendung von Discord ist, dass viele verschiedene Benutzer diese Server verwenden. Es kann Gruppen geben, in denen sich Einzelpersonen darauf konzentrieren können, anderen Schaden zuzufügen, anstatt ihnen zu helfen. Wenn Sie auf ein solches Verhalten stoßen, wissen Sie einfach, dass es mehr als empfohlen ist, es zu melden und zu blockieren. Wenn diese Aktionen nicht vollständig aus dem Chatraum verbannt werden, ist es besser, den Raum zu verlassen und eine andere Gruppe zu finden.

Wie finde ich Chatrooms?

Es gibt viele Möglichkeiten, Chatrooms zu finden. Sie können jederzeit Google verwenden und & ldquo; Chatrooms & rdquo; in die Suchleiste. Die Suchergebnisse variieren von Chatrooms, Hotline-Telefonnummern und sogar sozialen Medien. Chatrooms finden Sie auch in bestimmten Programmen. Nehmen Sie zum Beispiel Discord. Während der Hauptfokus von Discord auf Spielen liegt, bietet die Plattform auch Chatrooms für andere Themen, z. B. eine Verkaufsstelle für Menschen mit PTBS. Das Beste an Discord ist, dass es auch auf Mobilgeräten verfügbar ist. Dies bietet Menschen mit PTBS eine wesentlich einfachere Möglichkeit, ihre Telefone zur Teilnahme an Chatrooms sowie zur Nutzung ihrer Computer zu verwenden. Sie können Chatrooms auch finden, indem Sie den App Store Ihres Mobilfunkgeräts durchsuchen und nach Apps suchen, die möglicherweise Ihren Standards entsprechen. Eine beliebte App ist beispielsweise Amino. Diese Anwendung bietet Communitys für eine Vielzahl von Themen. Es gibt auch Blogs und Videos zu sehen, die den Unterhaltungsaspekt ergänzen. Es ist ein beliebter Chatraum und kann leicht von Ihrem Telefon aus aufgerufen werden.

Können Chatrooms Sie verfolgen?

Es ist für einzelne Personen möglich, Ihre IP-Adresse in Chatrooms zu verfolgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies geschieht, ist jedoch gering. IP-Adressen, auf die Personen öffentlich zugreifen können, führen sie nicht zum Haus des Benutzers, sondern zu seinem Internetdienstanbieter. Es besteht zwar immer noch die Möglichkeit, dass die Person die interne IP-Adresse des Benutzers nachverfolgen kann, dies ist jedoch unwahrscheinlich.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ihre Identität online zu schützen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie nicht Ihren richtigen Namen verwenden oder ein Bild von sich in den Chatrooms haben. Während Chatrooms, die auf psychische Gesundheit ausgerichtet sind, gut moderiert sind, ist es dennoch unerlässlich, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen und Ihre Identität so weit wie möglich offenzulegen.

Zweitens investieren Sie in ein VPN. VPN oder auch Virtual Virtual Network genannt, ist ein Programm, das Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät vor potenziellen Hackern schützt. Es gibt viele kostenlose Online-VPNs, die mithilfe von Suchmaschinen wie Google leicht gefunden werden können. Alternativ können Sie auch für bestimmte VPNs bezahlen, die eine gute Sicherheit für Ihr Gerät bieten. Während Chatrooms sicher zu benutzen sind, können Sie viele Schritte unternehmen, die Ihnen auf lange Sicht helfen.

Gibt es gute kostenlose Chat-Räume?

Chatrooms gibt es im Internet und sogar über mobile Apps. Amino ist ein bekannter Chatraum, der kostenlos genutzt werden kann und viele Communities für verschiedene Themen beherbergt. Sie können auch Blogs lesen und Videos ansehen, die sich auf das Thema beziehen, an dem Sie interessiert sind. Ein weiterer beliebter Chatraum ist Discord, der sowohl für Computer als auch für mobile Geräte verfügbar ist. Discord besteht aus Kanälen, die sich jeweils auf ein bestimmtes Thema konzentrieren. Während sich die Plattform an das Spielepublikum richtet, gibt es in Discord viele Themen, darunter Menschen mit PTBS-Communitys. Ein weiterer kostenloser Chatraum ist Telegramm. Es ist eine private Chat-Gruppe. Diese Gruppen sind jedoch kostenlos und verschiedene Organisationen stellen ihre privaten Chat-Gruppen jeder Person zur Verfügung, an der sie nach eigenem Ermessen teilnehmen können.

Was ist die beliebteste Chat-Site?

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die beliebteste Chat-Site Discord ist. Discord konzentriert sich zwar stark auf die Gaming-Community, bietet aber auch die Möglichkeit, eigene Communities zu erstellen, die sich auf breite oder spezifische Themen konzentrieren können. Menschen können in jeder Community an Text-Chats teilnehmen, oder sie können auch Voice-Chat verwenden und sich neuen Menschen vorstellen und möglicherweise Freunde aus der ganzen Welt finden. Discord wird von unzähligen Benutzern auf der ganzen Welt gut gepflegt und genossen.

Es gibt auch andere beliebte Chat-Sites, und einige sind möglicherweise mit anderen beliebten Social-Media-Sites verbunden. Nehmen Sie zum Beispiel Facebook. Über Facebook-Gruppen können Personen Gruppen zu jedem Thema erstellen. Es gibt verschiedene Gruppen für die Unterstützung und Wiederherstellung von PTBS, und obwohl diese Gruppen einen angemessenen Anteil feindlicher Benutzer haben, gibt es viele Gruppen mit einladenden Benutzern, die die Wiederherstellung mit PTBS bereichern können.

Sind Chatrooms sicher?

Während Chatrooms sicher sind, kann dies auch von der jeweiligen Moderationsstufe des Chatrooms und den Personen innerhalb der Gruppe abhängen. Es gibt Chatrooms, in denen Moderatoren nicht so schnell verfügbar sind, was zu giftigen Nachrichten von widerspenstigen Personen führt, die schädlich sein können. Gute Chatrooms haben jedoch kompetente Moderatoren, die schädliche Inhalte blockieren, bevor der durchschnittliche Benutzer darauf stößt. Wenn es einen Benutzer gibt, der durchweg problematisch ist, können Sie den Benutzer blockieren und verhindern, dass er mit Ihnen interagiert. Diese Personen können sich auch in Ihren Computer hacken und mehr über Ihr Privatleben erfahren. Während ihre Hacking-Versuche seltene Versuche sind, kann dies vermieden werden, indem Sie im Internet nicht Ihren richtigen Namen verwenden und in ein VPN investieren. Weitere Informationen zur Verwendung von VPNs finden Sie unter & ldquo; Chat Rooms Track You & rdquo; Teil der FAQ.