Heilung von der anderen Frau

Was bedeutet es, die andere Frau zu sein?



Quelle: rawpixel.com

'Die andere Frau' ist definiert als jemand, der romantisch oder sexuell mit dem Ehemann oder Partner einer anderen Person in Verbindung steht. Manchmal wird die Person als 'Seitenteil' oder 'Seitenküken' bezeichnet, was als abfällige Begriffe verwendet werden kann. Typischerweise ist die andere Frau jemand, der eine Affäre mit einem verheirateten Mann oder einem Mann in einer ansonsten engagierten Beziehung hat. Auf dem Etikett der 'anderen Frau' ist ein Stigma angebracht. Die Leute betrachten sie klassisch als jemanden, dem kalt ist, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn Sie die andere Frau sind, wissen Sie manchmal nicht, dass die Person, mit der Sie zu tun haben, jemand anderen sieht. Es ist unglaublich schmerzhaft herauszufinden, dass Sie die andere Frau sind und getäuscht werden. Sie fragen sich vielleicht, wie das passiert ist. Es ist nicht etwas, das Sie auf sich genommen haben, und es könnte jedem passieren. Die andere Frau zu sein, ist nicht Ihre Identität, und Sie können herausfinden, was Sie in dieser Situation tun müssen.



Wie es ist, die andere Frau zu sein

Menschen verfolgen Angelegenheiten, weil sie von Natur aus unvorhersehbar und heimlich sind. Angelegenheiten unterscheiden sich von einer festen Beziehung. Einige Menschen suchen nach Angelegenheiten, weil sie Angst vor Engagement haben oder nicht das Vertrauen haben, sich von ihrem Partner zu trennen, um jemand anderen zu verfolgen, oder weil sie von dem Element der Verstohlenheit angezogen werden, mit dem sie einhergehen. Sie haben etwas Aufregendes oder Verführerisches an sich, weil sie Sie aus Ihrem gewöhnlichen Leben herausholen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Affäre viele Beteiligte verletzen kann, nicht nur Sie und die andere Partei in der Affäre, sondern auch die Person, die betrogen wird. Es ist üblich, aus Ihrer Routine herauszutreten, aber für die meisten Menschen bedeutet der Wunsch, außerhalb Ihrer täglichen Routine zu gehen, hoffentlich nicht, eine Affäre zu haben. Die andere Frau zu sein ist schmerzhaft, besonders wenn Sie nicht wissen, dass es Ihre Rolle ist. Es gibt Fälle, in denen eine Person ihren Partner betrügt und Sie davon überzeugt, dass Sie ihre wahre Liebe sind. In Wirklichkeit ist dies nicht der Fall. Sie belügen Sie und ihren Partner.



Trotzdem glaubst du ihnen und fällst Hals über Kopf. Stattdessen werden Sie beschuldigt, wenn die Angelegenheit aufgedeckt wird. Die andere Frau sieht sich Gedankenspielen, emotionaler Manipulation und Betrug gegenüber.



Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie wissen, dass Sie die andere Frau sind und die Beziehung fortsetzen möchten, fragen Sie sich, warum. Liegt es daran, dass die Person, mit der Sie eine Affäre haben, Sie weiterführt? Liegt es an etwas, das Sie außerhalb dieser Beziehung erlebt haben? Sie verdienen es, mit jemandem zusammen zu sein, der Sie voll und ganz respektiert, und Betrug ist kein Zeichen von Respekt. Es ist unabdingbar, die Wahrheit der Sache zu erforschen und die Angelegenheit zu beenden. Sie mögen Zeit und Intimität mit Ihrem Partner in der Dynamik genießen, aber der Fallout ist viel schlimmer als der dieser angenehmen Erlebnisse. Herzen könnten gebrochen und Leben zerstört werden.

Die andere Frau Vs. Der Mann an der Seite

Quelle: rawpixel.com



Menschen jeden Geschlechts haben Angelegenheiten. Obwohl wir normalerweise von der anderen Frau hören, kann tatsächlich auch ein Mann in dieser Position sein. Laut Statistiken des Instituts für Familienforschung (IFS) hatten 13% der Frauen und 20% der Männer während ihrer Ehe Sex mit einer anderen Person. Die Statistiken variieren je nach Alter und anderen demografischen Faktoren. Unabhängig davon lernen wir jedoch, dass Angelegenheiten auffallend häufig sind. Zu denken, dass Ihnen dies passieren könnte, ist schockierend und herzzerreißend. Eine Sache, die sicher ist, ist, dass Sie, egal welches Geschlecht Sie sind, derjenige an beiden Enden sein könnten; Sie könnten derjenige sein, der betrogen wird, oder Sie könnten derjenige sein, mit dem jemand eine Affäre hat.

Machtdynamik und Angelegenheiten

Bei Angelegenheiten geht es nicht nur um Geheimnisse oder sexuelle Indiskretionen. Es gibt andere, subtilere Elemente - zum Beispiel eines der Dinge, die an der Leistungsdynamik beteiligt sind. Eine Person in der Affäre hat in der Regel die Oberhand in der Beziehung. In der Regel ist diese Person diejenige, die einen langfristigen Partner hat. Es ist nicht die andere Frau, die dazu neigt, die Macht zu haben, sondern die andere Partnerin, die diese Frau mit allen erforderlichen Mitteln weiterführt. Eines der bekanntesten Beispiele für Angelegenheiten oder die andere Frau ereignete sich während der Clinton-Regierung. Bill Clinton, der frühere Präsident, war mit einer Praktikantin im Weißen Haus namens Monica Lewinski zusammen. Es gab einen politischen Sexskandal. Monica Lewinski und Bill Clinton waren 1995 und 1996 beteiligt, während Bill Clinton mit Hillary Clinton verheiratet war. Lewinski war beteiligt, weil er wusste, dass er verheiratet war. Warum trat sie in diese Dynamik ein? Was bemerkt worden war, war, dass Bill Clinton Lewinski wegen seiner Macht ansprach, aber es ist schwer zu wissen, was hinter verschlossenen Türen geschah. Machtdynamik kann manchmal das Auftreten von Angelegenheiten beeinflussen, und dies geschieht nicht nur bei berühmten Angelegenheiten. Sie hören oft von höheren Positionen in Unternehmen, die Beziehungen zu Mitarbeitern haben, die in ihrer Karriere jünger sind. Angelegenheiten sind nicht immer geschnitten und trocken. Nur wenige Dinge im Leben sind einfach. Was können Sie tun, wenn Sie daran arbeiten, die andere Frau zu heilen?

Überlegen Sie, was Sie in zukünftigen Beziehungen wollen

Quelle: rawpixel.com

Denken Sie daran, dass die Affäre, die Sie gerade erleben, nicht die einzige Beziehung ist, die Sie jemals in Ihrem Leben haben könnten. Sie verdienen es, in einer Beziehung zu sein, in der Sie geliebt, respektiert und geschätzt werden. Sie müssen sich nicht von Krümeln absetzen, wenn Sie eine Mahlzeit verdienen. Eine Affäre ist nur ein Vorgeschmack auf das, was Sie emotional verdienen. Es liegt an Ihnen, was Sie in Ihrem Leben tun, aber denken Sie daran, dass Sie das Recht haben, glücklich zu sein und sich erfüllt zu fühlen, und es ist unwahrscheinlich, dass eine Affäre Sie diesen Zielen näher bringt. Fragen Sie sich, was Sie wollen. Was wünschst du dir wirklich? Was möchten Sie in Ihren zukünftigen Beziehungen? Was würde eine Partnerschaft für Sie ideal machen? Erstellen Sie eine Liste der Wünsche eines Partners und einiger Deal-Breaker oder Dinge, die Sie von einem Partner nicht erwarten. Es mag albern klingen, aber wenn Sie es einmal auf Papier gebracht haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, was Sie finden. Die Eigenschaften, die Sie von einem Partner erwarten, unterscheiden sich möglicherweise erheblich von denen, die Sie in diesem Fall hatten. Sie wollen wahrscheinlich jemanden, der ehrlich und loyal ist. Sie möchten wahrscheinlich nicht mit jemandem zusammen sein, der eine Affäre hätte. Wenn sie es einmal getan haben, werden sie es wahrscheinlich wieder tun. Setzen Sie Ihre Standards von nun an höher. Stellen Sie sicher, dass Ihre zukünftigen Beziehungen zu Menschen aufgebaut sind, die die Integrität haben, ein dauerhaft gesundes Engagement zu fördern.

Erinnere dich daran, wer du bist

Manchmal lassen uns Angelegenheiten vergessen, wer wir sind. Sie verlieren sich in diesen geheimen Momenten. Möglicherweise sagen und tun Sie Dinge, die Sie sich nie vorgestellt haben. Vergib dir Dinge, die du bereust. Jeder macht Fehler, und es ist in Ordnung, daraus zu lernen. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich auf toxische Verhaltensweisen einlassen, können Sie eine Änderung vornehmen. Es ist noch nicht zu spät, gesunde Entscheidungen zu treffen. Viele Menschen waren in Ihrer Situation, daher ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie nicht allein sind und dass mit Ihnen nichts grundlegend Falsches ist. Zunächst müssen Sie sich von der Situation trennen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Trennen Sie die Verbindung zu der Person, mit der Sie in dieser Beziehung waren. Überlegen Sie, wie und warum dies überhaupt passiert ist. Wurden Sie angelogen? Gezwungen? Manipuliert? Wussten Sie, was los war, fühlten sich aber tief von der Person angezogen und fühlten sich, als könnten Sie nicht widerstehen? Wenn Sie darüber nachdenken, was passiert ist, können Sie diese Situation in Zukunft vermeiden. Jede einzelne Situation ist einzigartig. Eines der besten Dinge, die Sie tun können, ist eine Therapie, bei der Sie mit jemandem über die Besonderheiten Ihrer Situation sprechen können. Fangen Sie an, sich aufzubauen. Konzentrieren Sie sich in dieser Zeit darauf, auf sich selbst aufzupassen, etwas über sich selbst zu lernen und Ihr Selbstvertrauen zu stärken.

Wenn es keine Beziehung sein wird, warum dann darin bleiben?

Wenn Sie sich in einer Affäre befinden, kann dies einer der Gründe sein, warum Sie in der Hoffnung bleiben, dass sich daraus ein langfristiges Engagement entwickelt, wenn dieses Konzept unwahrscheinlich ist. Es gibt Ausnahmen zu jeder Regel, und es gibt Fälle, in denen eine Person eine Affäre hat und ihr Partner ihre engagierte Beziehung abbricht und sie stattdessen auswählt. Aber das ist nicht die Mehrheit der Angelegenheiten, und die meisten dieser geheimen Verbindungen enden. Viele Menschen fragen sich: Wenn es sich nicht zu einer Person in einer festen Beziehung entwickeln wird, warum sollte man dann dabei bleiben? Es ist etwas Geheimnisvolles oder Leuchtendes, die andere Frau zu sein, das ansprechend oder aufregend sein kann, aber im Laufe der Zeit und wenn die Dinge weitergehen, wird es nicht mehr so ​​lustig. Hier sind einige Informationen darüber, was im Kopf passiert, wenn Sie in eine Affäre verwickelt sind:

Ihr Gehirn ist während einer Affäre betroffen

In den Medien werden Angelegenheiten verherrlicht und als ansprechend erscheinen lassen. Es ist unglücklich,

Weil die Medien Untreue und Angelegenheiten ungenau darstellen. In Filmen und im Fernsehen lassen sie Angelegenheiten unrealistisch verlockend aussehen, als wären sie entzückenden verbotenen Früchten ähnlich, aber die Wahrheit ist, dass sie Körper und Geist belasten können. In Wirklichkeit durchläuft das Gehirn während einer Affäre eine Veränderung. Erstens gibt es eine Verliebtheit, bei der Ihre Neurotransmitter feuern und Sie Dopamin und das Lustprinzip fühlen. Dann veranlasst Ihr Gehirn Sie, ständig an die Person zu denken, mit der Sie in einer Affäre sind. Danach gibt es eine Bindung. Sie produzieren das Liebeshormon, das süchtig machen kann.

Manipulation

Wenn Sie die andere Frau waren, ist es möglich, dass Sie während der Affäre ernsthafte Manipulationen erfahren haben. Manipuliert zu werden kann langfristige psychologische Auswirkungen haben. Es kann sein, dass Sie Traurigkeit, Isolation, Probleme beim Vertrauen in Menschen, Probleme mit der Intimität und Schwierigkeiten haben, sich sicher an andere gebunden zu fühlen. Sie fühlen sich möglicherweise ärgerlich gegenüber der Person, die Sie gesehen haben, oder Sie fühlen sich sogar ärgerlich gegenüber sich selbst. Deshalb kann die Therapie für diejenigen, die die andere Frau waren, so lebensverändernd sein.

Es geheim halten

Quelle: rawpixel.com

Eines der Dinge, von denen Sie heilen müssen, nachdem Sie die andere Frau sind, ist die Tatsache, dass Sie die Angelegenheit geheim halten mussten, wenn Sie wussten, dass Sie die andere Frau waren. Geheimhaltung kann eine Person mit viel Schuld und Scham zurücklassen. Es ist wichtig, diese Schuld zu überwinden, damit Sie Ihre Beziehung zur Vergangenheit verbessern und eine bessere Zukunft verfolgen können, in der Sie keine schweren Geheimnisse wie die einer Affäre bewahren müssen.

Beginne zu heilen

Also, wie kannst du dich davon heilen, die andere Frau zu sein? Das erste ist, sich daran zu erinnern, wer du bist. Sie sind nicht nur Teil einer Affäre. Sie sind eine ganze Person, die Liebe verdient. Eine der Möglichkeiten, wie Sie heilen können, ist die Online-Beratung. Sprechen Sie noch heute mit den Fachleuten von ReGain, damit Sie besprechen können, was Sie in dieser Angelegenheit durchgemacht haben und welche Nachwirkungen Sie jetzt haben. Selbst wenn es sich gerade weit weg anfühlt, können Sie mit der Heilung beginnen und an einen besseren Ort gelangen, an dem Sie nicht einmal über die Angelegenheit nachdenken. Sie müssen nicht alleine leiden, wenn Sie sich in den Tiefen einer Affäre befinden und nicht wissen, was Sie tun sollen. Die andere Frau zu sein ist nicht einfach, und wenn Sie dies lesen, suchen Sie wahrscheinlich nach einem Ausweg. Heilung ist ein Prozess, und Online-Therapie ist ein guter Anfang.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was ist die andere Frau?

Die andere Frau ist jemand, der mit einer verheirateten Person in Verbindung steht. Sie sind der Affärenpartner von jemandem, der bereits in einer Beziehung ist. Oft werden Affärenpartner manipuliert, um zu glauben, dass der verratene Ehegatte nicht die wahre Liebe der Person ist, dass der verratene Ehegatte böse ist oder dass der verratene Ehegatte einer externen Beziehung zugestimmt hat, wenn er dies nicht getan hat. Sie haben möglicherweise nicht einmal gewusst, dass die Person, mit der sie eine Affäre haben, verheiratet ist. Die andere Frau kann als 'Hausräuberin' bezeichnet oder als andere Namen bezeichnet werden, aber in Wirklichkeit ist das, was vor sich geht, nicht ihre Schuld. Es gibt viele Fälle, in denen ein Affärenpartner belogen wird und nicht einmal weiß, dass er die Rolle eines 'schmutzigen kleinen Geheimnisses' übernommen hat. Es gibt verschiedene Arten von Angelegenheiten, einschließlich einer emotionalen und einer sexuellen Angelegenheit. Eine emotionale Affäre ist eine Form der außerehelichen Affäre, in der Sie romantisch mit einer Person verwickelt sind, die verheiratet ist. Wenn Sie die andere Frau oder der andere Mann in einer emotionalen Affäre sind, können die Nachwirkungen schmerzhaft sein, insbesondere wenn Sie nicht wissen, dass Sie die andere Frau oder der andere Mann sind und dies erst nach langer Zeit herausfinden.

Haben Beziehungen, die als Angelegenheiten beginnen, Bestand?

Technisch gesehen können Beziehungen, die als Angelegenheiten beginnen, von Dauer sein, obwohl es nicht üblich oder eine gute Idee ist, eine Angelegenheit in eine Beziehung umzuwandeln. Denken Sie daran, diese Person hat die Frau oder den Mann angelogen, mit denen sie zuvor verheiratet waren, damit sie Sie auch anlügen können. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass diese Frau oder dieser Mann Sie später in der Beziehung nicht liebt. Eine Beziehung, die als Affäre beginnt, kann mit vielen Beziehungsproblemen verbunden sein, die mit Vertrauen und der Angst verbunden sind, dass die Person Sie nicht liebt. Dies ist verständlich, was ein Teil dessen ist, warum es eine große rote Fahne ist. Schließlich hat der eigensinnige Ehepartner möglicherweise gesagt, dass er die Person, mit der er zum Zeitpunkt Ihrer Begegnung in einer primären Beziehung stand, nicht geliebt hat. Es ist wie die Idee, dass jemand, der mit Ihnen klatscht, wahrscheinlich über Sie und andere in seinem Leben klatscht. Zu wissen, dass diese Person zu dem Verhalten fähig ist, zu dem sie in Bezug auf Betrug oben fähig ist, kann Ihre Fähigkeit, eine gesunde, liebevolle Beziehung miteinander zu haben, beeinträchtigen oder sogar zerstören.

Wie lange dauern außereheliche Angelegenheiten normalerweise?

Jemand kann für eine Nacht oder für viele Monate außereheliche Angelegenheiten mit Affärenpartnern führen. Einige Experten sagen, dass Angelegenheiten in der Regel etwa sechs Monate bis zwei Jahre dauern, wenn sie mehr als ein One-Night-Stand sind. Das heißt, die Länge einer Affäre wird variieren, und es gibt keine feste Zahl, auf die man sich verlassen kann. Es kann sehr herzzerreißend sein, herauszufinden, dass Ihr Ehepartner lange Zeit mit einem Affärenpartner zusammengearbeitet hat, aber es tut immer weh und schadet dem Vertrauen. Damit eine Beziehung eine Wiederherstellung der Affäre durchlaufen kann, muss sich Ihr Partner von der emotionalen oder physischen Affäre lösen, in die er verwickelt war. Unberechenbare Ehepartner müssen die Beziehungen zu Affärenpartnern abbrechen, Verantwortung übernehmen und sich bemühen, Ihre Affäre zu verstehen Seite. Unabhängig vom Ergebnis ist es wichtig, die Wiederherstellung der Affäre selbst durchzuführen. Der Prozess der Wiederherstellung von Affären sieht ganz anders aus, je nachdem, ob jemand in seiner Ehe bleiben oder gehen möchte. Wenn Sie in diesem Szenario die verheiratete Frau sind, ist es an der Zeit, sich an die erste Stelle zu setzen und die richtige Wahl für Sie und Ihre Heilung zu treffen. Nur Sie können die Entscheidung treffen, wie Sie vorankommen möchten. Sowohl die andere Frau als auch der verratene Ehepartner benötigen nach Untreue Erholungszeit. Wenn Sie mit der Wiederherstellung von Affären zu kämpfen haben, kann Ihnen der Therapeut oder der individuelle Berater eines Paares helfen. Die Art der Therapie, die Sie suchen, hängt von Ihrer Situation ab und davon, ob Sie alleine oder zu zweit gehen.

Wie werde ich die andere Frau im Leben meines Mannes los?

Sie und Ihr Mann müssen die Wahl treffen, ob Sie die Dinge klären wollen oder nicht, und es muss vorherrschen, dass er treu sein will, damit die Dinge diesmal reibungslos verlaufen. Denken Sie auch daran, dass die andere Frau nicht diejenige ist, die alle Schuld trägt. Obwohl es ziemlich einfach ist, wütend auf die andere Frau zu sein, braucht es zwei, bis eine Affäre zustande kommt. Es ist wahr, dass, wenn die andere Frau oder der andere Mann wusste, dass jemand in einer Beziehung war, die Beteiligung an einer verheirateten Person aus einer Vielzahl von Gründen, einschließlich ihrer eigenen, nicht die beste Idee war. Ihr Mann ist jedoch derjenige, der sich für eine Affäre entschieden hat. Er ist derjenige, der sich an dieser Aktion beteiligt hat, und er ist derjenige, der gelogen hat, um die außereheliche Affäre zu verbergen. Möglicherweise hat er dieser Frau gesagt, dass er seine Frau verlassen wollte oder dass Sie eine offene Beziehung hatten, als Sie dies nicht taten, und dass dies möglicherweise eines der unglaublich schmerzhaften Dinge ist, die Sie herausgefunden haben, wenn Sie in dieser Situation die verheiratete Frau waren. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es unabhängig vom Fall und den Ausreden, mit denen Sie konfrontiert werden, die Schuld des eigensinnigen Ehepartners ist, aus der Ehe auszusteigen. Ihr Mann muss die Verantwortung dafür übernehmen, um die Dinge zu klären. Wenn er versucht, Ihnen die Schuld zu geben, ist es an der Zeit, entweder zu laufen oder eine umfassende Beratung zu durchlaufen, bei der Sie beide gleichermaßen investiert sind.

Werden emotionale Angelegenheiten zu Liebe?

Eine emotionale Angelegenheit kann sich in Liebe verwandeln, obwohl dies nicht immer oder sogar oft der Fall ist. Wenn Sie die andere Frau sind, ist es schwierig, sich den Nachwirkungen einer emotionalen Affäre zu stellen, und obwohl dies eine Herausforderung sein mag, ist es möglich. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um Ihre Gefühle zu spüren und die Herausforderungen zu meistern, die Ihnen diese Bindung gebracht hat. Liebe ist die menschliche Natur, aber Betrug ist keine Liebe. Eine Affäre zu haben ist auf der Seite des eigensinnigen Ehepartners keineswegs akzeptabel. Eine Person, die eine verheiratete Frau betrügt, verletzt die verheiratete Frau selbst und den Affärenpartner. Sie können sich schuldig fühlen oder sich Sorgen machen, dass Sie niemals die wahre Liebe finden werden. Die Wahrheit ist, dass Sie wahre Liebe verdienen und dass gesunde Beziehungen für Sie möglich sind. Sie verdienen es, jemandes erste Wahl zu sein. Wenn Sie Schwierigkeiten mit der Wiederherstellung von Affären haben, lohnt es sich, sich an einen Anbieter für psychische Gesundheit zu wenden, mit dem Sie sprechen können. Selbst wenn Sie von Anfang an zuversichtlich sind, können Sie jederzeit Vertrauen aufbauen und die Eigenschaften identifizieren, die Sie in Zukunft für jemanden in einer Beziehung wünschen. Sie verdienen eine Partnerschaft, in der Sie wissen, dass Sie geschätzt, gepflegt, sicher, verstanden und in der Lage sind, Vertrauen aufrechtzuerhalten.

Wie fangen die Dinge an?

Eine Affäre kann online oder persönlich beginnen. Mit dem Aufkommen der sozialen Medien treffen immer mehr Menschen Affärenpartner oder kommunizieren zumindest mit ihnen über Online-Plattformen. Ein eigensinniger Ehepartner könnte auch jemanden in seiner Nähe treffen. Entweder sofort oder im Laufe der Zeit beginnt ein eigensinniger Ehepartner, Maßnahmen zu ergreifen, die außerhalb der primären Beziehung liegen und diese verraten. Wenn Sie die andere Frau sind, ist Ihre Situation wahrscheinlich einzigartig aufgrund der Erfahrung einer anderen Person, die zumindest in gewisser Weise in Ihrer Position war. Möglicherweise wurden Sie angelogen und ausgiebig manipuliert, um sich in eine verheiratete Person zu verlieben. Sie fragen sich vielleicht, was mit Ihnen los ist, warum Sie ein 'schmutziges kleines Geheimnis' sein mussten oder wie jemand Sie in dem Maße über sich werfen kann, wie er es getan hat. Möglicherweise müssen Sie sich sogar damit auseinandersetzen, Namen wie 'Home Wrecker' genannt zu werden, oder tiefe Gefühle von Schuld, Scham oder Unwürdigkeit verinnerlichen. Das Fazit ist, dass es immer die Schuld des eigensinnigen Ehepartners sein wird und dass Sie absolut durch die Wiederherstellung der Affäre arbeiten und ein erfülltes Leben in der Zukunft führen können.

Wie fangen emotionale Angelegenheiten an?

Emotionale Angelegenheiten können auf verschiedene Arten beginnen. Jemand kann aus seiner primären Beziehung aussteigen, wenn er jemanden bei der Arbeit oder online trifft. Alternativ könnte die andere Frau oder der andere Mann jemand sein, den Ihr Ehepartner einen seiner guten Freunde genannt hat. Möglicherweise stellen Sie fest, dass zu Beginn einer Affäre jemand emotional nicht mehr verfügbar ist oder andere Beziehungsprobleme auftreten. Vielleicht waren bereits vor der Affäre andere Beziehungsprobleme vorhanden. Der eigensinnige Ehepartner war möglicherweise bereits emotional nicht verfügbar, oder Sie haben häufig gestritten. Vielleicht haben Sie sogar gerade bemerkt, dass etwas nicht stimmt, und viel Zeit damit verbracht, sich zu fragen, was nicht stimmt, aber nichts, worauf Sie es zurückführen könnten. Angelegenheiten sind unglaublich schmerzhaft, ob Sie der verratene Ehepartner oder derjenige sind, der sich in eine verheiratete Person verliebt hat, und es ist möglich, die Wiederherstellung der Affäre zu überstehen, ob Sie die andere Frau oder der verratene Ehepartner sind. Es ist normal, nach einer Affäre emotional eine unglaublich schwierige Zeit zu haben, egal ob Sie die andere Frau oder die betrogene sind. Die Therapie kann Ihnen helfen, Probleme zu lösen, von nicht geliebt zu werden bis hin zur Heilung von Vertrauensschäden.

Wie viel Prozent der Ehen überleben Angelegenheiten?

Die Anzahl der Beziehungen, die die Angelegenheiten überleben, ist überraschend. Untersuchungen zeigen, dass mehr als die Hälfte der Beziehungen nach der Affäre in Einklang gebracht werden, was darauf hindeutet, dass eine Wiederherstellung der Affäre sowohl in Beziehungen als auch individuell möglich ist. Ein eigensinniger Ehepartner muss die Beziehungen zu Affärenpartnern abbrechen und Engagement für Ihre Beziehung zeigen, um eine Affäre zu überleben, und Sie müssen beide daran arbeiten, Vertrauen und Liebe aufzubauen. Ob Sie die andere Frau oder der verratene Ehepartner sind, Sie verdienen Heilung. Sprechen Sie mit einem Paarberater oder einem individuellen Berater, um Unterstützung und Fähigkeiten zu erhalten, die Sie während des gesamten Prozesses zur Wiederherstellung der Affäre einsetzen können. Es ist ein Muss, dass Sie eine möglichst gesunde und lohnende Beziehung haben, egal ob mit dieser Person oder nicht. Letztendlich können und werden Sie Stabilität und Glück finden. Während die Zeiten momentan schwierig sind, werden Sie in der Lage sein, den Schmerz einer Affäre zu bewältigen, und Sie müssen es nicht alleine tun. Egal, ob Sie persönlich oder online mit jemandem sprechen, Sie haben es verdient, vorwärts zu kommen.