Sich verloben? Dinge, die Sie besprechen sollten

Quelle: flickr.com

Sich zu verloben ist eine wichtige Entscheidung, die Ihr Leben für immer beeinflussen wird. Jede Person arbeitet nach ihrer eigenen Zeitachse im Leben, und es gibt keine festgelegte Zeit, wie lange Sie sich mit jemandem verabreden sollten, bevor Sie sich verloben. Die meisten Menschen verloben sich, nachdem sie eine Zeit lang mit einer Person in einer Beziehung gestanden haben.



Dennoch gibt es Dinge zu besprechen, bevor Sie sich verloben, die im Laufe der Beziehung möglicherweise nicht aufgetaucht sind. Wenn Sie und Ihr Partner darüber nachdenken, sich zu verloben, müssen Sie Ihr Denken in Richtung Zukunft verlagern, anstatt sich auf die Beziehung in der Gegenwart zu konzentrieren.

Dinge zu besprechen, bevor Sie sich verloben



Jede Beziehung ist anders, aber Engagements haben eines gemeinsam: Sie sind die Verpflichtung, Ihre Zukunft mit einer anderen Person zu teilen. Als solch ein wichtiges Engagement sollten Engagements nicht leicht genommen werden. Beeilen Sie sich nicht, ohne diese Themen mit Ihrem Partner zu besprechen:

Berufswünsche



Das Leben ist viel mehr als nur Arbeit, aber es nimmt einen erheblichen Teil Ihrer Zeit in Anspruch. Sie sollten mit Ihrem Partner sprechen, bevor Sie sich verloben, wie sein Traumjob aussieht. Es ist wichtig zu wissen, welche Art von Stunden sie arbeiten würden, da dies Ihr Privatleben beeinflusst.



Es kann auch anzeigen, ob sie viel unterwegs sind oder ob Sie möglicherweise in eine Stadt umziehen müssen, die für ihre Branche besser ist. Für die meisten Menschen sind diese Dinge keine Deal Breaker. Aber sie geben einen Einblick in die Zukunft Ihres Partners.

Heimatbasis

Die Stadt, in der Sie leben, kann Ihr tägliches Leben stark beeinflussen. Sie sollten mit Ihrem Partner darüber sprechen, wo er sich in der Zukunft niederlässt und Wurzeln für Ihr gemeinsames Leben schlägt. Haben Sie schon immer vorgehabt, in die Stadt zurückzukehren, in der Sie aufgewachsen sind, um Ihre eigene Familie zu gründen? Dies müssen Sie mit Ihrem Partner besprechen, bevor Sie sich verloben.

Wenn Sie beispielsweise schon immer nach der Heirat in eine kleine Stadt ziehen wollten und Ihr Partner plant, für immer in einer großen Stadt zu leben, kann dies zu Streitigkeiten und Problemen führen. Diese unterschiedlichen Pläne sind kein Problem in einer Beziehung, sondern werden nach der Verlobung wichtig.



Quelle: pixabay.com

Natürlich erfordert eine Partnerschaft Kompromisse, und wenn Sie und Ihr Partner unterschiedliche Vorstellungen davon haben, wie Ihr zukünftiger Wohnsitz aussieht, müssen Sie möglicherweise Ihre Erwartungen anpassen, um ein glückliches Medium zu finden. Wenn Sie und Ihr Partner jedoch nicht bereit sind, sich zu bewegen, kann dies problematisch sein.

Täglicher Lebensstil

Wo Sie leben und was Sie für die Arbeit tun, hat großen Einfluss darauf, wie Ihr Alltag aussieht. Aber viele andere Elemente des Lebens kommen ins Spiel, über die Sie sprechen müssen, bevor Sie sich verloben. Fragen Sie Ihren Partner, wie ein ideales Wochenende für ihn aussieht. Gehen Sie wandern oder verbringen Sie den Tag drinnen? Wirst du die meiste Zeit zusammen als Paar verbringen oder wirst du mehr Zeit mit deinen getrennten Gruppen von Freunden verbringen? Es gibt keine falsche Antwort auf diese Fragen zum Lebensstil, aber es ist wichtig, dass Sie und Ihr Partner ähnliche Vorstellungen davon haben, wie Sie Ihre Freizeit verbringen werden.

Dies geht natürlich über das Wochenende hinaus. Sie sollten besprechen, wie Sie im Idealfall Haushaltsaufgaben wie Kochen und Putzen aufteilen oder ob Sie jemals Haustiere in Ihrem Leben willkommen heißen möchten. Während einige dieser Dinge unbedeutend erscheinen, während Sie mit jemandem ausgehen, werden sie nach einer Verlobung und insbesondere beim Zusammenleben sehr wichtig. Sie sollten sicherstellen, dass Sie und Ihr Partner einen ähnlichen Lebensstil führen möchten, da sonst einer von Ihnen mit Ihrer täglichen Routine unzufrieden sein kann.

Vergangene Beziehungen

Dieser kann sich etwas unangenehm anfühlen, wenn er Ihren romantischen Partner anspricht, aber es ist wichtig, dies zu tun, bevor Sie sich verloben. Sie müssen sich nicht mit allen Details der früheren Beziehungen Ihres Partners befassen, aber wenn Sie die Grundlagen kennen, können Sie Ihren Partner besser verstehen. Das Wichtigste, was zu besprechen ist, ist, warum diese Beziehungen beendet wurden und was Sie jeweils aus früheren Beziehungen gelernt haben. Wenn Sie diese Teile der Vergangenheit Ihres Partners kennen, können Sie sich gegenseitig in Ihrer Beziehung in Gegenwart und Zukunft glücklicher machen.

Kinder

Kinder zu haben ist für viele Menschen ein wunderbarer Meilenstein im Leben. Aber Kinder sind nicht jedermanns Sache, und das ist in Ordnung. Es ist äußerst wichtig, mit Ihrem Partner darüber zu sprechen, ob er Kinder haben möchte oder nicht, bevor er sich verlobt. Wenn Sie nie Kinder haben wollen, ist daran nichts auszusetzen. Wenn Ihr Partner jedoch schon immer Eltern sein wollte, kann dies für die Beziehung problematisch sein.

Im Gegensatz zu Ihrem Wohnort ist es möglicherweise keine gute Idee, Kompromisse einzugehen, ob Sie Kinder haben möchten oder nicht. Wenn Sie keine Kinder haben möchten und Ihr Partner mehrere haben möchte, werden Kompromisse und nur ein Kind keinen von Ihnen glücklich machen. Kinder sind ein wichtiger Teil des Lebens, daher ist es wichtig, einen Partner zu finden, der ähnliche Wünsche wie Sie in Bezug auf Kinder hat.

Quelle: pixabay.com

Gesundheit

Möglicherweise können Sie den Gesundheitszustand Ihres Partners anhand einer Beziehung zu ihm beurteilen. Manchmal zeigen Krankheiten jedoch keine äußerlichen Anzeichen, oder Ihr Partner hatte in der Vergangenheit möglicherweise gesundheitliche Probleme, über die Sie noch nie gesprochen haben.

Während einige Gesundheitsprobleme durch die Wahl des Lebensstils behoben werden können, sind andere nicht heilbar und können sich auf Ihr eigenes Leben und das Ihrer zukünftigen Kinder auswirken. Dies bedeutet nicht, dass Sie nur jemanden mit einer glänzenden Gesundheitsakte heiraten sollten. Es ist jedoch wichtig, die Krankengeschichte einer Person zu kennen und zu wissen, ob sie eine Familiengeschichte mit irgendwelchen Erkrankungen hat, da alle gesundheitlichen Probleme, die sie haben, Ihr Leben beeinträchtigen.

Wenn Sie mehr Gesundheitsprobleme haben als Ihr Partner, ist dieses Gespräch auch für Sie äußerst wichtig. Sie möchten wissen, dass Sie mit jemandem zusammen sind, der Sie in schwierigen Zeiten unterstützen kann, sei es im Zusammenhang mit der Gesundheit oder auf andere Weise. Ein unterstützender Partner kann Ihre Lebensqualität entscheidend verbessern. Ein Gespräch über Gesundheit kann darauf hinweisen, ob die Person, an die Sie denken, auf lange Sicht, in guten wie in schlechten Zeiten, an Ihrer Seite bleibt.

Familie

Für viele Menschen ist die Familie ein großer Teil des Lebens - es wird oft gesagt, dass man, wenn man jemanden heiratet, die ganze Familie heiratet. Wenn Sie darüber nachdenken, sich mit jemandem zu verloben, haben Sie wahrscheinlich bereits einige seiner Familienmitglieder getroffen. Aber wenn Sie nicht die Gelegenheit dazu hatten, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können viel über die Familienmitglieder Ihres Partners und deren Familiendynamik erfahren, indem Sie einfach mit Ihrem Partner sprechen.

Fragen Sie Ihren Partner unbedingt nach seiner Familiendynamik und nach seiner Beziehung zu seinen Eltern und Geschwistern. Fragen Sie sie, wie oft sie ihre Familie aktuell sehen oder in Zukunft sehen möchten. Dies kann Ihnen einen Hinweis darauf geben, wie viel Zeit Sie voraussichtlich mit Ihren Schwiegereltern verbringen werden und wie diese Zeit möglicherweise verbracht wird.

Es ist auch wichtig, nach der Familie Ihres Partners zu fragen, da dies einige ihrer Überzeugungen, Verhaltensweisen oder emotionalen Probleme erklären kann. Ereignisse in der Kindheit, insbesondere unter Einbeziehung von Eltern oder Familienmitgliedern, wirken sich nachhaltig auf Menschen aus, die ihre Persönlichkeit bis ins Erwachsenenalter beeinflussen können. Wenn Sie sich verloben, sollten Sie diese Dinge über Ihren Partner wissen.

Jemandes Vergangenheit sollte niemals ein Deal Breaker sein, besonders wenn es mit seinen Eltern zu tun hat - niemand kann seine Familie wählen oder kontrollieren. Unabhängig davon, ob ihre Beziehung und Vergangenheit zu ihrer Familie positiv oder negativ ist, wirkt sich dies auf Ihr Leben nach der Verlobung aus. Daher ist es wichtig zu wissen, worauf Sie sich einlassen.

Quelle: pixabay.com

Religion

Nicht jeder fühlt sich mit einer Religion verbunden, aber für viele Menschen spielt Religion eine große Rolle in ihrem Leben und ihrer Identität. Dies ist ein Thema, das wahrscheinlich auftaucht, wenn Sie über einen längeren Zeitraum mit jemandem in einer Beziehung stehen. Sie sollten es jedoch eingehender besprechen, bevor Sie sich verloben.

Ein Gespräch über Religion sollte weiter gehen als nur darüber, an welche Religion jemand glaubt oder was er praktiziert. Wenn Sie sich verloben, sollten Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen, welche Rolle die Religion in Ihrem gemeinsamen Leben spielt. Stellen Sie Fragen dazu, ob sie Kinder in einer bestimmten Religion erziehen möchten oder ob sie sich in Zukunft selbst bei Gottesdiensten sehen.

Sie sollten sich auch fragen, wie sie sich zu Menschen fühlen, deren religiöse Identität sich von ihrer eigenen unterscheidet, denn wie sie über Menschen sprechen, die sich von sich selbst unterscheiden, kann ein großer Hinweis darauf sein, wie sie andere Menschen im Allgemeinen behandeln - ein sehr wichtiger Aspekt der eigenen Persönlichkeit .

Auch hier müssen Sie nicht unbedingt die gleichen Überzeugungen wie Ihr Partner teilen, aber es ist wichtig, dass Sie sich beide mit den spirituellen Überzeugungen des anderen und dem Grad, in dem Religion in Zukunft Teil Ihres gemeinsamen Lebens sein wird, wohl fühlen. Das Wichtigste ist, dass Sie sich beide wohl fühlen mit der religiösen Zugehörigkeit des anderen und mit der Rolle, die die Religion in Ihrem gemeinsamen Leben spielen wird.

Politik

Politische Überzeugungen fallen in den gleichen Bereich wie Religion. Während einige Menschen sich für politische Ideologien nicht besonders leidenschaftlich fühlen, sind andere der Ansicht, dass dies ein wichtiger Bestandteil ihrer Identität und ihres Glaubenssystems ist. Wenn jemand sehr politisch aktiv ist, wissen Sie wahrscheinlich bereits nach einigen Monaten Datierung, wo er steht. Dies ist jedoch nicht immer der Fall, insbesondere wenn jemand starke politische Überzeugungen besitzt, sich jedoch dafür entscheidet, nicht lautstark darüber zu sprechen.

Genau wie bei der Religion müssen Ihre politischen Überzeugungen nicht mit denen Ihres Partners übereinstimmen, um eine erfolgreiche Lebenspartnerschaft zu führen. Wenn sich Ihre Überzeugungen jedoch unterscheiden, ist es entscheidend, dass Sie sich beide wohl fühlen, wenn Sie ein Leben mit jemandem teilen, der andere politische Kandidaten und Anliegen unterstützt als Sie. Viele Menschen haben erfolgreiche Ehen mit jemandem, der sich einer anderen politischen Partei anschließt als sie selbst, aber es erfordert, dass beide Menschen tolerant sind und den Glauben der anderen Person akzeptieren.

Dies kann schwieriger sein, wenn Sie sehr aktiv in der Politik sind oder Ihre politischen Präferenzen als ein wichtiges Element Ihrer Persönlichkeit und Ihres grundlegenden Glaubenssystems betrachten. Egal wie Sie schwanken, dies sind Dinge, die Sie besprechen müssen, bevor Sie sich verloben.

Quelle: pixabay.com

Finanzen

Es kann schwierig sein, dieses Thema mit einem Partner zu besprechen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie dies tun, bevor Sie sich verloben. Der Umgang mit Finanzen ist als Einzelperson stressig genug, aber der Versuch, dies mit einem Partner zu tun, kann zu großen Spannungen in einer Beziehung führen. Der Umgang mit Finanzen als Paar ist wahrscheinlich immer mit einer gewissen Belastung verbunden, aber es kann viel einfacher werden, wenn Sie Ihre Finanzen besprechen, bevor Sie sich verloben.

Sie sollten mit Ihrem Partner darüber sprechen, wie er sich beim Sparen fühlt, welche Dinge er gerne tun möchte und wie viel er gerne für grundlegende Dinge wie Miete oder Auto ausgeben möchte. Es ist in Ordnung, wenn Ihre finanziellen Stile nicht genau übereinstimmen, aber Sie sollten zusammenarbeiten, um Kompromisse einzugehen und Grenzen zu setzen, mit denen Sie sich beide wohl fühlen. Es mag unangenehm oder einschüchternd sein, das Thema Geld anzusprechen, aber wenn Sie dies tun, bevor Sie sich verloben, kann dies Ihr Leben auf lange Sicht viel stressfreier machen.

Beratung von Paaren vor dem Verloben

Ihre Beziehung ändert sich zweifellos, nachdem Sie sich verlobt haben - Sie denken jetzt schließlich an Ihren Partner als die Person, mit der Sie Ihr Leben verbringen werden. Die Beratung von Paaren vor der Verlobung ist für viele Menschen hilfreich, um die zuvor genannten und noch einige weitere Themen zu besprechen. Wenn während der Bearbeitung dieser Themen Meinungsverschiedenheiten auftreten, kann Ihnen die Beratung vor dem Engagement dabei helfen, diese zu bearbeiten und Lösungen für Ihre Probleme zu finden.

Selbst wenn Sie sich sehr stark für jemanden fühlen, ist Engagement kein Grund, sich darauf einzulassen. Nehmen Sie sich unbedingt die Zeit, um diese Themen zu besprechen, bevor Sie sich verloben. Sie können also 'Ich weiß' sagen und sich sicher sein, dass Sie genau wissen, wozu Sie sich verpflichten.