Kostenlose voreheliche Beratung Vs. Bezahlte voreheliche Beratung


Quelle: pexels.com

Sollten Sie eine kostenlose voreheliche oder bezahlte Beratung in Betracht ziehen, oder gibt es überhaupt einen Unterschied? Wenn es darauf ankommt, suchen viele Menschen, die sogar über voreheliche Beratung nachdenken, nach Möglichkeiten, um Geld zu sparen. Sie gehen davon aus, dass sie nicht für etwas bezahlen müssen, wenn sie es kostenlos erhalten können, und entscheiden sich daher für eine Beratungssitzung, die völlig kostenlos ist, und erwarten die gleiche Qualität wie bei einem teureren Kurs. Wenn man die Preise sieht, die für diese bezahlten Kurse anfallen, raten sie auch, ob sie überhaupt eine Beratung erhalten sollten.



Wenn Sie Hals über Kopf verliebt sind, kann voreheliche Beratung wie Zeitverschwendung erscheinen. Alles, was zählt, ist, dass Sie verliebt sind und alles aushalten können, solange Sie einander haben. Das ist eine wunderbare und idealistische Einstellung. Aber das scheint die Einstellung zu sein, die jeder am Anfang hat. Leider liegt die Scheidungsrate in den Vereinigten Staaten bei gewaltigen 50 Prozent der gescheiterten Ehen. Das bedeutet, dass es für Sie äußerst wichtig ist, nach Wegen zu suchen, um Ihre Chancen zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie und Ihr Partner eines der vielen Paare sind, die es auf diesem Weg weit bringen.

Es ist leicht zu verstehen, warum einige junge Paare an einer Art vorehelicher Beratung interessiert sind, zumal die Schulen anscheinend keine hausgemachten Fähigkeiten oder Kurse zum Finanzmanagement mehr unterrichten. Diese Lektionen fürs Leben sind genauso wichtig wie eine Karriere, oder zumindest, wenn ein Paar ein glückliches und stressfreies Familienleben haben möchte. Paare, die ihre Beziehung zum Funktionieren bringen möchten, werden im Allgemeinen eine voreheliche Beratung in Anspruch nehmen, weil sie nicht das Gefühl haben, genug darüber zu wissen, wie eine Ehe aussehen wird oder was sie erwartet, wenn sie heiraten.



Paare, die kein Vermögen erben, können es vorteilhaft finden, Geld zu sparen und kostenlose voreheliche Beratung zu suchen, anstatt ihr Einkommen in bezahlten Unterricht oder professionelle „voreheliche Beratung“ zu investieren. Diese Paare möchten sicherstellen, dass sie die Beratung erhalten, aber sie wissen nicht, wie sie sich einen bezahlten Kurs leisten sollen, oder sie verstehen nicht, warum sie sich mit einem bezahlten Kurs beschäftigen müssen, wenn sie etwas dafür bekommen können frei. Wenn es sich um eine voreheliche Beratung handelt, muss es doch alle gleich sein, oder? Zumindest ist dies der Denkprozess für viele Paare.

Funktioniert die kostenlose voreheliche Beratung?


Quelle: flickr.com



Das Problem ist, dass kostenlose Beratung immer ein riskantes Unterfangen ist. Woher kommen diese freien Ressourcen? Praktisch alle professionellen Beratungsdienste, online oder persönlich, müssen ihre Rechnungen bezahlen. Daher berechnen sie je nach Zeitaufwand mit dem / den Kunden einen Mindestpauschal- oder Stundensatz. Kostenlose Dienste sind in der Regel Freiwillige. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise von Bloggern, Chatrooms, persönlichen Anzeigen und E-Mail-Gruppen, sozialen Medien und YouTube-Stars stammen, die gerne ihre Ratschläge geben.



Eine großartige Sache dabei ist, dass Sie einige Ressourcen und Wissen von Leuten erhalten, die dort waren und diese Dinge erlebt haben. Dies sind Menschen, die verheiratet sind oder verheiratet waren und die damit verbundenen Kämpfe und Freuden kennen. Sie werden Ihnen ihre Erfahrungen aus erster Hand und die Dinge geben, die für sie funktionierten und nicht funktionierten. Dies kann Ihnen auf Ihrem Weg helfen und Ihnen helfen, mehr darüber herauszufinden, was Sie in Ihrer Beziehung brauchen, um erfolgreich zu sein. Aber sie werden nicht alles sein, was Sie wissen müssen.

Das Problem ist, dass dies alles anekdotische Informationsquellen sind und Liebe und Ehe keine Einheitsgröße sind. Diese Amateure mögen es gut meinen, aber es ist nicht garantiert, dass ihr Rat funktioniert, und es ist nicht einmal garantiert, dass er sicher ist. Sie laufen Gefahr, wirklich schlechte Ratschläge anzunehmen, insbesondere wenn Sie die Person, die diese kostenlosen Informationen ausgibt, nicht kennen. Nicht nur das, sondern Sie erhalten auch nichts, von dem Sie garantieren können, dass es überhaupt auf Ihre Situation zutrifft. Möglicherweise hatten sie andere Probleme als Sie, und Ihr Partner hat möglicherweise Probleme, oder sie berühren nicht die Probleme, um die Sie sich Sorgen machen.

Es gibt sicherlich einige kostenlose Ressourcen, die Ihnen und Ihrem Partner hilfreich sein können. Vielleicht gehen Sie in die Bibliothek und sehen sich einige Bücher an oder sehen sich Videos an, die Ihr Berater zu verschiedenen Themen empfiehlt. Es gibt viele verschiedene Dienste, die Sie ausprobieren können, und einige Berater verfügen möglicherweise auch über kostenlose Ressourcen. Vielleicht haben sie Fragebögen oder Diskussionsthemen, auf die Sie und Ihr Partner sich konzentrieren oder die Sie berücksichtigen sollten. Sie haben möglicherweise kurze Kurse oder Studienführer, die Sie auch kostenlos ansehen können. Dies sind Ressourcen, die Ihnen und Ihrem Partner helfen werden, aber sie sollten nicht den Platz echter Beratungssitzungen einnehmen.

Nutzen Sie einige der kostenlosen Ressourcen, die Sie erhalten können, aber stellen Sie sicher, dass Sie vorsichtig sind und dass Sie sehr kritisch sind, wenn es darum geht, welche Art von Inhalten Sie aufnehmen werden. Sie möchten sicherstellen, dass Sie und Ihr Partner sich keinen der schlechten Ratschläge zu Herzen nehmen. Das bedeutet, dass Sie mit einem bezahlten Berater darüber sprechen möchten, welche freien Ressourcen gut sind und von welchen Sie sich fernhalten möchten. Wahrscheinlich können sie Ihnen viele Tipps und Ratschläge geben, welche Dienstleistungen ihrer Meinung nach gut sind und Ihre Sitzungen ergänzen werden.



Die Vorteile der bezahlten Beratung

Der Vorteil einer bezahlten Beratung gegenüber einer kostenlosen vorehelichen Beratung besteht darin, dass die Beratung von einer vertrauenswürdigen Behörde stammt, nämlich von einem zugelassenen Berater, der in der Regel über Erfahrung in der Familientherapie verfügt. Die Mayo-Klinik gibt an, dass vertrauenswürdige Berater von einer Organisation wie der American Association for Marriage and Family Therapy (AAMFT) staatlich lizenziert und zertifiziert sein sollten. Lizenzierung und Zertifizierung erfordern nicht nur betreute Berufserfahrung, sondern auch Abschluss- oder Aufbaustudiengänge.

Dies sind Personen, die zur Schule gegangen sind und eine Menge Arbeit geleistet haben, um als Eheberater zertifiziert zu werden. Dies sind Leute, die Ihnen nicht nur Informationen geben, von denen sie erwarten, dass sie eine Einheitsgröße darstellen. Sie werden Ihre spezifische Situation bewerten und mit Ihnen darüber sprechen, was Sie und Ihr Partner durchmachen. Sie werden mit Ihnen über die Beziehung sprechen, in der Sie sich befinden, und darüber, was Sie über diese Beziehung denken und fühlen. Sie werden Ihnen auch helfen zu verstehen, wo Sie sich auszeichnen und wo Sie und Ihr Partner in Zukunft vor einigen Herausforderungen stehen könnten.

Darüber hinaus haben diese Personen mit anderen Paaren zusammengearbeitet und nachweislich Paaren geholfen, ihre Eheprobleme zu überwinden oder ihre Beratung vor der Ehe in eine erfolgreiche Beziehung zu verwandeln. Dies sind die Arten von Geschichten, die Sie möchten, und dies sind die Informationen, die Sie von Ihrem Berater für die Ehe erhalten möchten. Die Idee ist, dass Sie das bekommen, wofür Sie hier bezahlen, weil Sie echte Ratschläge von jemandem erhalten, der dafür ausgebildet ist.

Ihr Berater für die voreheliche Ehe wird mit Ihnen über verschiedene Themen sprechen, und er wird Ihnen sogar in Bereichen helfen, an die Sie vielleicht nicht gedacht haben, mit denen jedoch viele verschiedene Paare Probleme haben, wenn sie heiraten. Sie werden in der Lage sein, Sie durch Dinge wie den Umgang mit Meinungsverschiedenheiten in der Zukunft und das Treffen von Entscheidungen als Paar zu führen. Sie werden kein Problem damit haben, Sie über verschiedene Themen und verschiedene Anliegen zu unterrichten. Sie können auch verschiedene Ressourcen empfehlen, die Sie jederzeit während Ihrer Beziehung verwenden können.

Was ist besser als kostenlose voreheliche Beratung? Die zertifizierte Online-Option!


Quelle: rawpixel.com

Die Online-Beratung von Berufstätigen wie der von ReGain.us konzentriert sich auf das Unterrichten von Lebensunterricht, Haushaltsführung und Konfliktlösung, um die Argumente zu vermeiden, die häufig die Ehe zum Scheitern bringen. Die Lektionen dieser Berater konzentrieren sich darauf, gegenseitigen Respekt zu zeigen, effektiver miteinander zu kommunizieren und die Fallstricke zu lernen, die eine glückliche Ehe gefährden können. Wenn Sie möchten, dass Ihre Beziehung von Dauer ist, können Sie professionelle Hilfe erhalten und Ihre Ehe langfristig „feuerfest“ machen.

Wenn Sie nach einer qualitativ hochwertigen Beratung suchen, möchten Sie sicherstellen, dass Sie mit jemandem sprechen, der zertifiziert ist, und mit jemandem, den Sie bezahlen, um Ihnen diese Qualität zu bieten. Mit ReGain haben Sie das ohne Probleme. Darüber hinaus werden Sie einen Berater haben, dem Sie vertrauen können, um Ihnen den bestmöglichen Rat zu geben, damit Sie und Ihr Partner auf dem Weg zu einer erfolgreichen Beziehung bleiben. Es gibt viele verschiedene Themen, die Sie diskutieren müssen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie jemanden finden, mit dem Sie sich wohl fühlen können, und dass Sie so ehrlich wie möglich sind.

Egal, wonach Sie suchen, Sie werden die Tatsache lieben, dass dieser Service absolut alles online erledigt. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, wie Sie es zu einer Sitzung schaffen oder was Sie tun werden, wenn Sie dort ankommen, weil Sie genau dort bleiben können, wo Sie sind. Melden Sie sich von überall mit einer Internetverbindung an, und bevor Sie es wissen, werden Sie die Sitzungen haben, die Sie benötigen, ohne das Unbehagen, zum Büro eines Therapeuten gehen zu müssen, um sie zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Deckt die Versicherung die voreheliche Beratung ab?

Einige Versicherungspläne decken voreheliche Beratung ab, dies ist jedoch nicht zu häufig. Wenn Sie versuchen, lizenzierte Therapeuten zu finden, die bei der vorehelichen Beratung helfen können, ist der erste Ausgangspunkt Ihr Versicherer. Bevor Sie versuchen, selbst Beratungsdienste zu finden, fragen Sie am besten zuerst Ihren Versicherer, da dieser Ihnen eine Liste der zugelassenen vorehelichen Berater und vorehelichen Beratungsoptionen zur Verfügung stellen kann, deren Dienste von Ihrem Versicherungsplan abgedeckt werden. Sie sollten auch fragen, ob sich die Deckung auf Ihren Partner erstreckt, insbesondere wenn Sie noch nicht geheiratet haben.

Sobald Sie mit Ihrem Versicherer gesprochen haben, können Sie nach Empfehlungen für einen lizenzierten Ehe- und Familientherapeuten oder vorehelichen Beratungsdienst fragen. Einige voreheliche Beratungsanbieter bieten auch Online-Sitzungen an. Wenn es Ihnen unangenehm ist, Freunde und Familie nach ihren Vorschlägen für voreheliche Beratungsdienste zu fragen, finden Sie online unzählige Bewertungen und Testimonials. Von anderen & rsquo; Beratung, Sie werden in der Lage sein, einen Ehe- und Familientherapeuten oder -berater zu finden, der Ihren Bedürfnissen nach vorehelicher Beratung entspricht. Diese Programme können Ihnen klare Wege zeigen, wie Sie das Gelernte auf das Glück der Liebe im wirklichen Leben anwenden können. Es gibt auch Beratungsprogramme, die online angeboten werden. Online-Therapie oder voreheliche Online-Beratung sind eine gute Möglichkeit, die Kosten zu senken, und diese Methode ist in den meisten Fällen auch versichert.

Denken Sie auch daran, dass es in Ordnung ist, wenn es an der Zeit ist, einen lizenzierten Ehe- und Familientherapeuten zu finden, in Ordnung ist, wenn der erste Therapeut nicht funktioniert. Wenn Sie nach einigen Therapiesitzungen das Gefühl haben, dass der Therapeut nicht zu Ihnen passt, ist es keine Schande, heute nach einem anderen Berater zu suchen. Die Qualität der Therapie hängt vom Vertrauen und der Beziehung zwischen den Patienten und dem Berater ab. Daher ist es wichtig, einen Experten für voreheliche Beratung zu finden, mit dem Sie sich wohl und verstanden fühlen.

Wie funktioniert die voreheliche Online-Beratung?

Wenn Sie eine Online-Therapie erhalten, funktioniert diese ähnlich wie eine voreheliche Beratung oder eine Eheberatung. Es stehen verschiedene Online-Therapie-Websites zur Auswahl, darunter E-Therapie-Café, Talkspace und ReGain. Über Websites wie E-Therapie-Café, Talkspace und ReGain haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihren Berater oder Therapeuten kontaktieren möchten. Wenn Sie eine Website wie Talkspace verwenden, können Sie beispielsweise unbegrenzt Talkspace Talkspace-Video- und Audio-Nachrichten mit Nachrichten versenden. Viele Menschen, die Online-Beratungsprogramme wie E-Therapie-Café, ReGain oder Talkspace nutzen, genießen Live-Chat-Optionen per Video, da sie die persönliche Therapie am meisten nachahmen. In Live-Videositzungen mit einem Therapeuten oder Berater, der mit dem E-Therapie-Café ReGain on Talkspace zusammenarbeitet, sehen Sie die Mimik und Manierismen eines Beraters und Ihre bei Ihren Partnern, was es für viele zu einer bevorzugten Modalität macht.

Wenn Sie sich fragen, welche Therapiepläne oder Beratungsprogramme von Websites wie ReGain, E-Therapiecafé und Talkspace für Sie geeignet sind, sollten Sie einige Dinge beachten. Spezifische Pläne eignen sich am besten für unbegrenztes Messaging oder andere erweiterte Funktionen auf einer Website. in der Regel die Premium-Optionen. Wenn Sie unbegrenztes Messaging wünschen und der Meinung sind, dass dies Ihre therapeutische Erfahrung verbessern würde, sollten Sie einen Plan auswählen, z. B. einen Premium-Plan, der für unbegrenzte Messaging-Dienste am besten geeignet ist.

Was sind die besten Online-Eheberatungsprogramme?

Wie bei allem variieren die besten Online-Eheberatungsprogramme oder Paartherapieoptionen von Person zu Person, abhängig von einer Reihe von Faktoren. Eine Sache, die zu den besten Online-Eheberatungsprogrammen gehört, ist, dass sie alle lizenzierte Berater und Therapeuten haben. Denken Sie daran, dass nur, weil eine Website behauptet, die besten Online-Eheberatungsprogramme oder -angebote zu haben, dies nicht bedeutet, dass es sich tatsächlich um eines der besten Online-Eheberatungsprogramme handelt. Bevor Sie sich beraten lassen oder eines der vielen Online-Eheberatungsprogramme ausprobieren, möchten Sie sicherstellen, dass es sich um das bestmögliche Online-Eheberatungsprogramm handelt, indem Sie überprüfen, ob die Therapeuten und Berater auf der Website vorhanden sind lizenziert. Die Paartherapieprofis bei ReGain sind alle lizenziert, sodass Sie sicher sein können, dass Sie einen hochqualifizierten und fortgeschrittenen Kliniker aufsuchen, wenn Sie über ReGain Paartherapiedienstleistungen erhalten.

Viele Menschen bieten Beziehungscoaching online an. In der heutigen Zeit ist es daher wichtig, den Unterschied zwischen Coaching und Beratung zu kennen. Ein Coach verfügt nicht über den Bildungshintergrund oder die klinische Erfahrung eines Beraters, Therapeuten oder eines anderen fortgeschrittenen Klinikers. Während Coaching in einigen Fällen von Vorteil sein kann, ist es nicht dasselbe wie Therapie oder Beratung. Wenn Sie eine Paartherapie suchen, suchen Sie einen lizenzierten Anbieter in Ihrer Nähe oder eine Website wie ReGain, die Dienste von lizenzierten Anbietern bereitstellt, um sicherzustellen, dass Sie das bekommen, wonach Sie suchen.

Wann sollten Sie mit der vorehelichen Beratung beginnen?

Wie der Name schon sagt, sollte die voreheliche Beratung begonnen und abgeschlossen werden, bevor Sie heiraten. Anhand der Anzahl der Sitzungen, der Häufigkeit der Sitzungen und Ihres Zeitplans können Sie herausfinden, wann Sie mit der vorehelichen Beratung beginnen sollen. Wenn Ihre Beziehung weit entfernt ist oder wenn Sie beide ein geschäftiges Leben führen, können Sie auch eine voreheliche Online-Beratung in Betracht ziehen. Wenn Sie eine voreheliche Online-Beratung planen, stellen Sie sicher, dass Sie einige zusätzliche Wochen vor der Hochzeit abreisen, falls Sitzungen verschoben werden müssen. Sprechen Sie mit Ihrem vorehelichen Berater, um herauszufinden, wie lange vor der Hochzeit Sie mit Ihrer vorehelichen Beratung beginnen sollten.

Wie finde ich einen guten vorehelichen Berater?

Die Suche nach dem richtigen vorehelichen Berater sieht für jede Person anders aus. Der einfachste Weg, ein wachsendes Selbstberatungs-Coaching zu finden, das am besten zu Ihnen und Ihrem Partner passt, ist die Online-Kriegsberatung. Online-Eheberatung bietet viele verschiedene Therapeuten, die Paaren helfen. Diese Experten für Online-Eheberatung können sich überall auf der Welt befinden und dennoch über eine voreheliche Online-Beratung mit Ihnen und Ihrem Partner in Kontakt treten.

Sie können einen vorehelichen Berater finden, der eine kostenlose Beratung anbietet, damit Sie sich ein Bild von seiner Persönlichkeit machen können, bevor Sie sich zu einem vollständigen Online-Therapiekurs oder einem wachsenden Selbstberatungs-Coaching verpflichten. Dies ist viel einfacher, wenn Sie eine voreheliche Beratung online durchführen. Mit der Online-Therapie können Sie ein bisschen mehr „einkaufen“ und sehen, welche Möglichkeiten Sie für eine voreheliche Online-Beratung haben.

Sie können auch Ihre Freunde und Familie um Empfehlungen für ein wachsendes Selbstberatungscoaching oder einen vorehelichen Berater bitten. Wenn sie eine voreheliche Beratung durchlaufen haben, sind sie sicher, einen Vorschlag oder eine Meinung zu dieser Angelegenheit zu haben! Wenn Sie es jedoch vorziehen, Freunde und Familie von Ihrem Lebenscoaching und Ihrer Online-Eheberatung fernzuhalten, können Sie online nach Bewertungen suchen. Es gibt viele Websites, auf denen Bewertungen für Beziehungscoaching, Lebenscoaching und Dating-Coaching veröffentlicht werden. Diese Websites helfen Paaren, den richtigen vorehelichen Berater zu finden und ihn online für die voreheliche Beratung einzurichten.

Zahlen Sie für voreheliche Beratung?

Wenn Sie nach einem Qualitätsprogramm mit einem lizenzierten Ehe- und Familientherapeuten suchen, müssen Sie für die voreheliche Beratung bezahlen. Davon abgesehen gibt es viele kostenlose Ressourcen wie Blogs, Online-Kurse und YouTube-Kanäle, die Programme für die voreheliche Online-Beratung anbieten. Wenn Sie sich jedoch hinsetzen und mit einem vorehelichen Berater alles besprechen möchten, müssen Sie den Stundensatz des Ehe- und Familientherapeuten bezahlen. Dies gilt auch für die voreheliche Online-Beratung. Während viele lizenzierte Ehe- und Familientherapeuten zu Beginn ihres Programms eine kostenlose Beratung anbieten, ist dies die einzige kostenlose Sitzung, die Sie wahrscheinlich erhalten werden.

Was sind die durchschnittlichen Kosten für voreheliche Beratung?

Wenn Sie voreheliche Beratungsfragen suchen, ist es wichtig, eine Vorstellung von der Preisspanne zu haben. Selbst wenn Sie und Ihr Partner zur Eheberatung für Paartherapien bereit sind, können die Beratungskosten die Therapie oder Beziehungsberatung beeinträchtigen. Wenn Sie voreheliche Beratung mit einem lizenzierten Ehe- und Familientherapeuten planen, können Sie mit einer Zahlung zwischen 50 und 150 US-Dollar pro Sitzung rechnen. Sie sollten jedoch überprüfen, ob Ihr Therapeut Paare online beraten möchte. Wenn Sie voreheliche Beratung online durchführen können, können Sie im Verlauf der Paartherapie oder Eheberatung in der Regel etwas Geld sparen.

Viele Eheberatungsdienste bieten auch Dienstleistungen an, die auf einer gleitenden Skala basieren. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Online-Therapie zu einem Preis bezahlen, der Ihrem Einkommen entspricht. Ein höheres Einkommen bedeutet, dass Sie mehr bezahlen, während ein niedrigeres Einkommen bedeutet, dass Sie weniger für das wachsende Selbstberatungs- oder Eheberatungsgespräch des fortgeschrittenen Klinikers oder Anbieters zahlen, den Sie sehen.

Wie viele Sitzungen werden für die voreheliche Beratung benötigt?

Ein typischer vorehelicher Beratungskurs dauert fünf bis sieben Sitzungen, obwohl der Betrag von Paar zu Paar variiert. Möglicherweise haben Sie eine bezahlte oder kostenlose Beratungssitzung mit einem Anbieter, bevor Sie eine voreheliche Beratung in Anspruch nehmen, damit Sie mehr über den Prozess erfahren und mitteilen können, warum Sie dort sind. Wenn Sie sich in Zukunft für eine Paartherapie als Ehepaar entscheiden, variiert auch die Anzahl der Paartherapiesitzungen, an denen Sie teilnehmen. Sie können online oder persönlich für 4 bis 6 Paartherapiesitzungen bis 12 bis 30 Paartherapiesitzungen zur Paartherapie gehen. Die Anzahl hängt davon ab, wofür Sie und Ihr Partner da sind und welche Bedürfnisse und Ziele Sie bei der Paartherapie haben. Die Paartherapie ist für viele Menschen in Beziehungen sehr effektiv, aber wie für alles im Leben können diejenigen, die ihre Arbeit leisten und ihr Bestes geben, die Erfahrung wiedererlangen oder am meisten davon profitieren.

Was ist Scheidungsberatung?

Scheidungsberatung oder -therapie ist nicht dasselbe wie Paartherapie oder voreheliche Beratung. Die Scheidungsberatung soll Paaren helfen, sich friedlich zu trennen. Wenn jemand nach der Scheidung eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen möchte, kann ein einzelner Berater Sie oder jemanden, den Sie kennen, bei der Wiederherstellung der Scheidung unterstützen.

Welche Fragen stellen sie bei der vorehelichen Beratung?

Die genauen Fragen, die bei der vorehelichen Beratung gestellt werden, hängen stark von dem Ehe- und Familientherapeuten ab, der Ihre Sitzungen durchführt. Im Allgemeinen können Sie jedoch viele voreheliche Beratungsfragen zu den Erwartungen für die Zukunft erwarten. Dies gilt auch für die Online-Beratung. Dies beinhaltet normalerweise Fragen zu Ihren Zielen für die Zukunft und wie Ihr Partner in diese Ziele passt. Der Ehe- und Familientherapeut hilft Paaren auch dabei, ihre Ziele und Erwartungen an die Ehe zu überarbeiten und zu verfeinern.

Die meisten dieser Diskussionen helfen dem Berater zu verstehen, wie Sie Probleme lösen und auf das Glück der Liebe reagieren. Die Eheberatung Paartherapie vermittelt Ihnen auch Werkzeuge für bessere Kommunikationsfähigkeiten, die Sie während der gesamten Beziehung einsetzen können. Aus diesem Grund wird Online-Beratung vor der Ehe manchmal auch als Beziehungscoaching bezeichnet. Ein anderer Ansatz, den ein Paartherapeut anwenden könnte, ist die Expositionstherapie. Mit dieser Methode löst der Therapeut absichtlich Angst aus, so dass der Patient sie frontal in einem sicheren Raum konfrontieren kann. Dieser Ansatz kann für Einzelpersonen und Paare verwendet werden und bietet häufig sowohl dem Patienten als auch seinem Partner viele Einblicke. Ziel ist es, sowohl den Patienten als auch den Partner mit Werkzeugen auszustatten, um mit Ängsten in der Beziehung umzugehen.

Die Spieltherapie ist eine weitere Methode, um Probleme in einer Beziehung anzugehen. In der Spieltherapie übernimmt der Therapeut die Rolle des Beobachters, während das Paar eine typische Interaktion „ausspielt“. Dies zeigt ihnen eine echte Darstellung, wie sich ein bestimmtes Paar verhält. Anschließend kann der Therapeut anhand seiner Beobachtungen überprüfen und Ratschläge geben. Unabhängig davon, welche Methoden der Therapeut anwendet, sollten Sie erwarten, dass die voreheliche Beratung ein sicherer Ort ist, um die vorehelichen Beratungsfragen in Ihrer Beziehung mit Hilfe eines professionellen und unvoreingenommenen Dritten zu beantworten. Dies ist die Essenz des Beziehungscoachings.

Was sollte die voreheliche Beratung abdecken?

Normalerweise ist das erste, was die voreheliche Online-Beratung behandelt, ein Beziehungsquiz. Da dies kein Dating- oder Lebenscoaching ist, wird das Quiz sowohl Ihnen als auch Ihrem Partner gegeben. Dann werden Sie in die Details Ihrer Ehe und Ihrer Zukunft eintauchen.

Sie werden mit ziemlicher Sicherheit viel Zeit damit verbringen, Ihre Visionen und Erwartungen für die Zukunft mit Ihrem Partner zu besprechen. Sie werden auch über die Erwartungen sprechen, die Sie beide an die Ehe haben, in Bezug auf Rollen und die Struktur der Ehe. Dazu gehört auch, tief in Themen wie Finanzen und Zeitmanagement einzutauchen. Dazu gehören auch Themen wie Erwartungen an Sex und Kinderwunsch.

Die voreheliche Beratung umfasst auch verschiedene Möglichkeiten zur Lösung von Konflikten. Dies geschieht, indem Sie die Vergangenheit von Ihnen und Ihrem Partner untersuchen, Bereiche identifizieren, die zu Konflikten in Ihrer Ehe führen können, und dann Wege finden, um diesen Konflikt zu lösen, falls und wann er auftritt.

Wie lange sollte die voreheliche Beratung dauern?

Die voreheliche Beratung erfolgt normalerweise in fünf bis sieben Sitzungen mit einer Sitzung pro Woche. Die voreheliche Beratung dauert also normalerweise etwa zwei Monate, aber nicht länger. Die Zeit, in der Sie sich in einer vorehelichen Beratung befinden, hängt davon ab, was Sie während Ihrer Beratungszeit ansprechen möchten. Experten für voreheliche Beratung empfehlen, dass Sie während der vorehelichen Beratung alles auf den Tisch legen, damit Sie Probleme beheben können, die während Ihrer Ehe auftreten können. Diese Probleme können umfassen, sind aber nicht auf Finanzen, Elternschaft und Kommunikation beschränkt.

Ist eine voreheliche Beratung notwendig?

Während voreheliche Beratung keine Voraussetzung für eine Heirat ist, ist es eine großartige Möglichkeit, eine Ehe richtig zu beginnen. Die voreheliche Beratung bietet Ihnen und Ihrem Partner eine ganze Reihe von Kommunikations- und Konfliktlösungsinstrumenten, von denen Sie im Verlauf Ihrer gesamten Ehe wirklich profitieren werden. Es gibt viele verschiedene Formen der Beratung oder Paartherapie, von denen Menschen in einer Beziehung profitieren können. Ein Paar kann beispielsweise eine emotional fokussierte Therapie (EFT), eine kognitive Verhaltenstherapie oder eine Imago-Beziehungstherapie suchen oder einen Anbieter aufsuchen, der sich auf die Gottman-Methode spezialisiert hat. Ein konsequentes Element in fast jeder Form der Beratung ist, dass es die wachsenden selbst wachsenden Beziehungen und wachsenden Bestrebungen in Ihrem Leben fördert. Unabhängig davon, ob Sie vor oder während einer Ehe in Therapie sind, hilft Ihnen ein Therapeut oder Berater dabei, ein Leben voller Liebe, Glück und Erfolg mit Ihrem Partner oder Ehepartner aufzubauen und aufrechtzuerhalten.

Wie halte ich die Liebe in meiner Ehe am Leben?

Wenn Sie nach vorehelicher Beratung oder Beratungsprogrammen suchen, haben Sie einen hervorragenden ersten Schritt zur Aufrechterhaltung einer langen, gesunden Partnerschaft mit wichtigen Instrumenten wie Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeiten getan. Sie müssen nicht nur zur Beratung für wichtige Themen gehen. Es kann auch sein, Ihre Beziehung zu stärken oder eine qualitativ hochwertige voreheliche Ausbildung von einem zugelassenen Psychiater zu erhalten, der Ihnen bei eventuellen Problemen oder Bedenken helfen kann. Um die Liebe in Ihrer Ehe langfristig am Leben zu erhalten, achten Sie darauf, dass Sie sich gegenseitig lieben, aktiv zuhören, damit Sie sich beide immer gehört und umsorgt fühlen, und dass Sie regelmäßig Zeit miteinander verbringen, um etwas Niedriges zu tun -stress, dass Sie beide genießen. Sie müssen keine Exerzitien für schicke Paare machen, um Spaß zu haben, aber wenn Sie können, machen Sie es! Einfache Verabredungen oder Nächte in sind für viele etwas Besonderes. Solange Sie die Dinge frisch und unterhaltsam halten, ist dies alles, was Sie wirklich brauchen, um die Romantik in Ihrer täglichen Beziehung zu erfüllen. Wenn Sie im Laufe Ihrer Ehe auf Probleme stoßen, gibt es eine Vielzahl von Eheberatungsdiensten und Beratungsprogrammen, unabhängig davon, ob es sich um Online-Eheberatungsprogramme oder um persönliche Eheberatungsdienste handelt.

Was passiert bei der vorehelichen Beratung?

In der vorehelichen Beratung, ähnlich wie beim Dating-Coaching oder Lebens-Coaching, wird der größte Teil der Arbeit erledigt, indem Sie Ihre Erwartungen und Ziele durchsprechen und dann Pläne machen, um diese Ziele zu erreichen. Viele der gemeinsamen Ziele und Schulungen, die Sie in der vorehelichen Beratung sehen werden, konzentrieren sich auf Kommunikation und Konfliktlösung. Sie können tiefe und ernsthafte Gespräche mit Ihrem Partner und dem Eheberater über Rollen, Geschlecht, Geld, Zeit und Kinder erwarten. Diese Diskussion ist der Eckpfeiler der vorehelichen Beratung und macht das meiste aus, was bei der vorehelichen Beratung passiert.

Warum ist voreheliche Beratung wichtig?

Die kurze Antwort lautet: Die voreheliche Beratung bereitet Paare auf ein gesundes, glückliches Eheleben vor. Voreheliche Beratung ist eine großartige und bewährte Methode, um die Ehe zu stärken, noch bevor Sie gesagt haben: 'Das tue ich.' Es hilft, Probleme, die in der Ehe auftreten können, proaktiv zu lösen. Es kann auch ein sicherer Ort sein, um alle zugrunde liegenden Probleme anzugehen, die in Zukunft auftauchen und Ihre Ehe zerstören könnten. Es ist eine großartige Möglichkeit, Probleme in Ihrer Ehe zu stoppen und zu lösen, bevor sie auftreten. Daher ist voreheliche Beratung auf jeden Fall wichtig!

Für wen ist Online-Eheberatung?

Online-Eheberatung, Paartherapie oder Online-Eheberatung sind ausgezeichnete Optionen für verlobte Paare oder verheiratete Paare, die viel zu tun haben, häufig reisen oder in einer abgelegenen Gegend leben. Es ist auch hervorragend für diejenigen geeignet, die sich wohler fühlen, wenn sie mit einem vom Vorstand zertifizierten Therapeuten oder einem anderen fortgeschrittenen Kliniker aus der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses sprechen. Dies kann auch für Personen mit gesundheitlichen Problemen hilfreich sein, die sich nach Möglichkeit für Online-Sitzungen für Gesundheitsbedürfnisse entscheiden. Für einige verheiratete oder verlobte Paare ist eine voreheliche Online-Beratung, Paartherapie oder Online-Eheberatung einfach eine Präferenz. Persönliche Beratung und Online-Paartherapie haben Vor- und Nachteile. Wägen Sie also Ihre Optionen ab und treffen Sie die beste Entscheidung für Sie, Ihren Partner, Ihre Bedürfnisse und Ihren Lebensstil.