Fünf weniger bekannte Gründe, warum sich Menschen scheiden lassen

Im Jahr 1857 ermöglichte das Eheverursachungsgesetz die Scheidung von jedermann. Zuvor konnten sich in der Regel nur Männer scheiden lassen, und dies musste durch ein Gesetz des Parlaments genehmigt werden. Bis 1969 musste man einen guten Grund haben, sich scheiden zu lassen. Gouverneur Ronald Reagan unterzeichnete jedoch einen Gesetzentwurf, der die Gründe für das Scheidungsgesetz beseitigte. Eine fehlerfreie Scheidung ist jetzt völlig legal, und Sie können sich aus irgendeinem Grund scheiden lassen, vom Betrug bis zum Entfernen der Kappe von der Zahnpasta.

  • Bis dahin mussten Sie einen gültigen Grund haben, der den Richter in Ihrem Fall besänftigte, oder Sie waren für immer mit Ihrem Partner festgefahren. Obwohl viele Menschen mit diesem Gesetz unzufrieden sind, weil sie glauben, dass es gegen das heilige Gesetz der Ehe verstößt, hat es die rechtliche Beendigung problematischer Ehen so viel einfacher gemacht, dass Sie mit Ihrem Leben weitermachen können. Einige behaupten auch, dass es die Ehe weniger heilig macht, weil die Leute einfach hineinspringen und wissen, dass sie ihre Meinung jederzeit ändern können.



Quelle: rawpixel.com

Scheidungsraten verdoppelt



Unabhängig davon, wie Sie das Gesetz beurteilen, besteht kein Zweifel daran, dass die Scheidungsraten in die Höhe geschossen sind. Tatsächlich hat sich die Scheidungsrate von 1960 bis 1980 mehr als verdoppelt. Es ging von neun Scheidungen pro 1.000 auf 23 Scheidungen pro 1.000. Die Quote stieg von 20% im Jahr 1950 auf 50% im Jahr 1970. Obwohl sich die Zahlen etwas abgeflacht haben, ist die Scheidungsrate mit durchschnittlich 40% bis 50% immer noch hoch. Unabhängig davon, ob Sie seit einer Woche oder einem Jahrzehnt verheiratet sind, können Sie sich aus irgendeinem Grund oder ohne Grund scheiden lassen, unabhängig davon, ob Ihr Partner zustimmt oder nicht. Also, was sind einige der beliebtesten Gründe, warum Menschen geschieden werden?

  • Untreue

Leider ist das Betrügen Ihres Partners der häufigste Grund für eine Scheidung in Amerika. Egal, ob Sie oder Ihr Ehepartner sich verirrt haben, wenn dies geschieht, ist es schwierig, in der Beziehung zu bleiben. Das Vertrauen ist weg. Unsicherheit ist weit verbreitet. Manchmal verwandelt sich die außereheliche Affäre in eine Beziehung, und es bleibt keine andere Wahl, als sich scheiden zu lassen.



  • Finanzen

Es ist nicht nur Geldmangel, der Probleme verursacht. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst zu viel Geld kann ein großes Problem sein. Personen mit hohem Einkommen fällt es möglicherweise schwer, sich darauf zu einigen, wofür sie dieses Geld ausgeben sollen, oder Ihr Ehepartner gibt möglicherweise Geld für Dinge aus, die er nicht ausgeben sollte, z. B. zum Ausgehen.



Quelle: rawpixel.com

  • Kommunikationsprobleme

Der wichtigste Teil einer guten Ehe ist die Kommunikation. Ohne sie können Sie nicht erwarten, zusammen glücklich zu sein. Wenn Sie nicht mit Ihrem Ehepartner sprechen können, mit wem können Sie sprechen? Ihr Ehepartner soll Ihr Partner sein, und Sie sollten in der Lage sein, mit ihm über alles zu sprechen. Einige Menschen scheinen jedoch nicht zu kommunizieren.

  • Ständiger Kampf

Streit mit Ihrem Partner ist üblich. Wenn Sie nicht ab und zu streiten, kommunizieren Sie wahrscheinlich überhaupt nicht. Niemand kann die ganze Zeit zustimmen, aber es ist die Art und Weise, wie Sie mit diesen Meinungsverschiedenheiten umgehen, die den Unterschied ausmachen. Wenn Sie nicht mit Ihrem Ehepartner sprechen können, ohne sich zu streiten, und Sie versucht haben, Paare zu beraten, ist es möglicherweise an der Zeit, über eine Scheidung nachzudenken.

  • Sexuelle Schwierigkeit

Auch wenn es in der Ehe nicht nur um Sex geht, sollten Sie und Ihr Ehepartner in der Lage sein, Intimität zu teilen, ohne betteln und flehen zu müssen. Einer der Hauptgründe für eine Scheidung ist der Mangel an sexueller Intimität, aber ob Sie es glauben oder nicht, zu viel Sex zu wollen ist auch die Hauptursache für eine Scheidung. Stellen Sie vor der Heirat sicher, dass Sie wissen, wie sich Ihr Partner über die Häufigkeit von Sex und die Menge an Intimität fühlt, die er möchte oder braucht.



  • Misshandlungen

Ungefähr jede dritte Frau und jeder vierte Mann sind Opfer von Missbrauch durch ihren Partner. Dies kann Ohrfeigen, Stanzen, Schieben, Würgen usw. umfassen. Egal was passiert, dies ist ein unmittelbarer Grund für das Verlassen. Bleiben Sie niemals bei jemandem, der Sie körperlich missbraucht hat, egal was er sagt. Holen Sie sich professionelle Hilfe.

  • Vertrauensprobleme neben Untreue

Neben dem Betrug gibt es noch andere Gründe, Ihrem Ehepartner nicht zu vertrauen. Zum Beispiel haben Sie Ihren Ehepartner möglicherweise beim Lügen über Geld erwischt, oder er spricht mit Ihren Freunden schlecht über Sie. Vielleicht sind sie in keiner Hinsicht vertrauenswürdig. Dies kann manchmal durch Eheberatung behoben werden, aber wenn nicht, kann eine Scheidung angebracht sein.

  • Emotionale oder mentale Grausamkeit

Ähnlich wie bei körperlicher Misshandlung ist es ernst, emotional missbraucht zu werden. Von der Namensgebung bis zur Herabsetzung kann geistiger und emotionaler Missbrauch genauso schwächend sein wie körperlicher Missbrauch. Wenn Sie ständig angeschrien oder beschuldigt werden, etwas falsch gemacht zu haben, können Sie anfangen zu glauben, dass Sie ein schlechter Mensch sind oder dass Sie die Art und Weise verdienen, wie Sie behandelt werden. Bleib nicht in dieser Beziehung. Wenn die Paarberatung nicht funktioniert, ist die Scheidung die einzige Wahl.

  • Meinungsverschiedenheiten bei der Elternschaft

Wie bei allem anderen in einer Ehe können Sie sich nicht immer auf Elternentscheidungen einigen. Vielleicht denken Sie, Ihr Ehepartner ist zu hart für Ihre Kinder oder sie stehen nicht zu Ihren Entscheidungen, wenn es um Eltern geht. Es kann auch sein, dass sie überhaupt keine Eltern sind. Diesen Problemen kann bei der Ehe- oder Familienberatung geholfen werden. Wenn Sie jedoch nicht klären können, kann eine Scheidung angebracht sein.

  • Kriminelle Aktivität

Wenn Ihr Ehepartner plötzlich wegen etwas Schwerwiegendem wie Mord oder Drogen ins Gefängnis kommt, müssen Sie sich möglicherweise scheiden lassen. Natürlich wird jeder als unschuldig angesehen, bis seine Schuld bewiesen ist. Wenn Sie jedoch Zweifel haben und glauben, dass sie schuldig sind und Sie es vorher nicht gesehen haben, könnte eine Scheidung die einzige Antwort sein.

Weniger bekannte Gründe für eine Scheidung

Es gibt heutzutage viele Gründe für eine Scheidung, weil Sie sich aus irgendeinem Grund scheiden lassen können. Ob es daran liegt, dass Sie die Person nicht so sehr lieben, wie Sie dachten, oder dass Sie nicht miteinander auskommen können, die Gründe sind sehr unterschiedlich. Hier sind einige der ungewöhnlichsten Gründe für eine Scheidung:

Geisteskrankheit

Ob Sie es glauben oder nicht, einige Ehen lösen sich aufgrund einer psychischen Erkrankung auf. Ob es daran liegt, dass Ihr Ehepartner eine Geisteskrankheit hat, mit der Sie nicht umgehen können, oder ob er eine Geisteskrankheit hat, für die er sich nicht behandeln lässt, es kann schwierig sein, damit umzugehen. Einige Leute glauben immer noch, dass psychische Störungen 'nicht real' sind oder dass sie 'alle in deinem Kopf' sind. Wenn die Beratung dabei nicht hilft oder wenn Ihr Ehepartner sich weigert, zur Beratung zu gehen, kann eine Scheidung die einzige Wahl sein.

Körperliche Krankheit

Es klingt grausam, Ihrem Ehepartner nicht zu vertrauen, außer zu betrügen, aber es ist wahr. Viele Ehen enden aufgrund einer schweren oder chronischen Krankheit. Vielleicht kann Ihr Partner nicht mit dem Stress und der Angst Ihrer Krankheit umgehen, oder er hat Angst, Sie zu verlieren, und rennt weg. Was auch immer der Grund sein mag, es passiert mehr als Sie denken. Diese Art von Problem kann bei der Eheberatung behoben werden. Wenn Sie und Ihr Ehepartner es jedoch nicht klären können, sollten Sie beide es als beendet bezeichnen.

Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust

Ein weiterer grausamer, aber wahrer Grund für die Scheidung. Es ist bekannt, dass es immer wieder vorkommt. Sie haben an Gewicht zugenommen, nachdem Sie Kinder hatten, und Ihr Partner sagt Ihnen, dass sie sich nicht von Ihnen angezogen fühlen. Sie können Ihnen sogar ein Ultimatum stellen: Gewicht verlieren oder sich scheiden lassen. Allein die Tatsache, dass Ihr Ehepartner so wenig von Ihnen hält, dass er Ihnen dieses Ultimatum stellen würde, beweist, dass eine Scheidung hier die Antwort ist. Dies ist dasselbe wie jedes andere physikalische Attribut. Wenn Sie beispielsweise daran denken, sich von Ihrem Ehemann scheiden zu lassen, weil er eine Glatze hat und Sie sich nicht von ihm angezogen fühlen, kann dies ein Problem sein. Beratung kann helfen, aber wenn Sie eine Scheidung wegen Haarausfall in Betracht ziehen, sind Sie möglicherweise sowieso nicht in sie verliebt.

Langeweile

Jeder langweilt sich ab und zu. Nach ein paar Jahrzehnten mit derselben Person denken Sie vielleicht, dass es jemanden gibt, der für Sie interessanter sein könnte. In einigen Fällen denken Sie vielleicht, dass jemand da draußen mehr an Ihnen interessiert ist, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Partner gelangweilt ist. Dies ist eines dieser Kommunikationsprobleme, das sich in ein Problem der Untreue verwandeln kann. Dies sind die Hauptgründe für eine Scheidung. Lass es nicht so weit kommen. Sprechen Sie mit einem Fachmann. Es gibt Beratung für jedes Problem von Scheidungs- und Beziehungsproblemen. Es kann hilfreich sein, die Dinge in Ihrer Beziehung aufzupeppen, oder vielleicht brauchen Sie beide ein wenig Zeit, um sich gegenseitig zu schätzen.

Quelle: rawpixel.com

Religion

Wenn Ihr Ehepartner plötzlich eine Religion findet und Sie keine religiöse Person sind (oder umgekehrt), kann dies zu einer großen Kluft zwischen Ihnen führen. Ihr Partner kann Ihnen sagen, dass Sie mit ihm in die Kirche gehen müssen oder dass Ihre Ehe beendet ist. Sprechen Sie mit einem Berater oder Therapeuten. Es kann helfen. Wenn nicht, sprechen Sie mit dem Pastor oder Priester um Hilfe, ob Sie religiös sind oder nicht. Es gibt keine Pastoren, die wollen, dass sich jemand scheiden lässt, damit sie tun, was sie können, um zu helfen.

Es gibt viele Gründe, warum Menschen geschieden werden. Es ist jedoch nicht etwas, in das man ohne viel Nachdenken springen kann. Eine Scheidung zu bekommen ist eine ebenso große Entscheidung wie eine Heirat. Sie sollten also sicher sein, dass Sie und Ihr Ex fertig sind, bevor Sie diesen Schritt unternehmen. Versuchen Sie zuerst die Eheberatung, wenn Sie können. Mit der Online-Beratung müssen Sie nicht einmal einen Termin vereinbaren oder Ihr Haus verlassen.