Helfen Dating-Sites beim asexuellen Dating?

Quelle: pixabay.com

Die Suche nach kompatiblen Partnern ist ein ernstes Problem für asexuelle Menschen. Es mag schwierig sein oder auch nicht, jemanden mit ähnlichen Interessen oder einer kompatiblen Persönlichkeit zu finden, aber dann muss das Sex-Thema auftauchen und einen Schraubenschlüssel in Ihr Glück werfen.



Glücklicherweise gibt es viele Dating-Sites, die beim asexuellen Dating helfen können. Sie müssen nicht leiden, dass Sie für immer unfreiwillig allein sind. Sowohl asexuelle Dating-Sites als auch herkömmliche Dating-Sites können Ihre Wahrscheinlichkeit erhöhen, eine Übereinstimmung zu finden.

Das wird Ihnen dieser Artikel zeigen. Sie werden lernen, wie Sie Gleichgesinnte suchen. Sie werden herausfinden, wie Sie Kompromisse eingehen können, wenn Ihr Partner sexuell veranlagt ist. Sie werden sogar einige wertvolle Tipps zur Überwindung der Herausforderungen des asexuellen Datings entdecken. Lassen Sie uns einspringen und sehen, welche Ihrer Dating-Hürden sofort überwunden werden können.



Gleichgesinnte Partner mit Asexual Dating Sites finden

Einer der Hauptvorteile der Nutzung einer Dating-Website besteht darin, dass Sie gleichgesinnte Partner finden können. Mit Online-Dating-Sites können Sie potenzielle Daten nach Ihren Kriterien sortieren, sodass Sie von Anfang an einige eindeutige Inkongruenzen beseitigen können. Asexuelle gehören zu einer Minderheit, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie eher Partner finden, die nicht asexuell sind als diejenigen, die es sind. Insbesondere asexuelle Dating-Sites können Ihnen dabei helfen, Ihre Suche einzugrenzen.



Eine andere Möglichkeit, wie asexuelle Dating-Sites helfen, besteht nicht darin, Partner einzugrenzen, sondern Ihren Suchbereich zu erweitern. Dies ist besonders wichtig für Asexuelle, da es so schwierig ist, andere asexuelle Personen zu finden. An einem bestimmten Ort ist es eine kleine Chance, dass Sie auf eine andere asexuelle Person treffen, und selbst wenn Sie dies tun, wie hoch sind die Chancen, dass sie jemand sind, mit dem Sie auskommen?



Dating-Sites helfen Ihnen dabei, Leute zu finden, die Ihre lokalen Kreise normalerweise nicht durchqueren, entweder weil sie andere Lieblings-Treffpunkte haben oder weil sie einen anderen Zeitplan einhalten (können Sie sich vorstellen, immer nur Ihren perfekten Partner zu vermissen, weil Sie in die Bibliothek gehen etwas andere Zeiten pro Woche?) oder sie leben in einer ganz anderen Gegend als Sie.

Wenn Sie sich als asexuell identifizieren, müssen oder müssen Sie natürlich nicht unbedingt eine asexuelle Dating-Site anstelle anderer, integrativerer Sites verwenden. Es ist für asexuelle Personen möglich, Beziehungen zu Partnern aufzubauen, die sexuelle Anziehung erfahren. Tatsächlich tun dies die meisten asexuellen Menschen, die Beziehungen aufbauen, zu sexuellen Personen, mit denen sie Kompromisse eingehen müssen, wie sexuell ihre Beziehung ist.

Sexuelle Kompromisse diskutieren

Quelle: pixabay.com



Es ist am besten, wenn Sie sich über Daten zu Ihrer Asexualität informieren. Natürlich ist es Ihre eigene Entscheidung, wie viel Sie teilen möchten und wie schnell. Wenn Sie zu lange warten, um zumindest Ihre Grundpräferenz preiszugeben, ist es wahrscheinlicher, dass jemand verletzte Gefühle hat.

Die Diskussion darüber, wie man bei sexuellen Aktivitäten Kompromisse eingeht, kann jedoch bis etwas später warten. Wenn sich eine sexuell veranlagte Person und eine asexuelle Person als potenzielle Partner akzeptieren, haben sie dies so verstanden, dass sie unterschiedliche Vorlieben haben. Wenn sich die Beziehung später zu etwas Ernsthaftem oder Langfristigem zu entwickeln scheint oder zumindest das Potenzial dazu hat, muss darüber gesprochen werden, mit welchem ​​Grad an sexueller Aktivität sich jede Person wohl fühlt.

Sie und Ihr Partner haben verschiedene Möglichkeiten, einschließlich der Erstellung Ihrer Lösung. Hier sind jedoch einige Vorschläge.

Asexuelle Aktivität: Einvernehmlicher Mangel an sexueller Aktivität

Sie und Ihr Partner können vereinbaren, keine sexuellen Aktivitäten miteinander auszuüben. Verstehen Sie jedoch, dass es für einen sexuell veranlagten Partner frustrierend sein kann, keinen sexuellen Ausgang zu haben. Wenn Sie mit sexuellen Aktivitäten nicht vertraut sind, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Kompromisse eingehen, die Ihrem Partner den sexuellen Ausdruck ermöglichen.

Ihr Partner kann glücklich sein, einfach alleine zu masturbieren, um sexuelle Triebe zu lindern. Oder Sie stimmen einer ethischen Nicht-Monogamie zu, bei der Sie Ihrem Partner zustimmen, Sex mit anderen Menschen zu haben, um deren sexuelle Bedürfnisse zu erfüllen. Wie Sie und Ihr Partner die Details und Regeln solcher Situationen arrangieren, sollte ausführlich miteinander besprochen werden, und es ist am besten, wenn sich auch andere Sexualpartner der Situation bewusst sind.

Begrenztes Spektrum an sexuellen Aktivitäten

Eine weitere Kompromissoption besteht darin, dass Sie und Ihr Partner sich auf eine Reihe bestimmter Aktivitäten einigen, mit denen Sie sich wohl fühlen würden. Vielleicht bedeutet dies, dass Sie Ihrem Partner sexuelle Stimulation geben, ohne dafür sexuelle Stimulation zu erhalten, entweder durch manuellen oder oralen Sex oder durch die Verwendung von Sexspielzeug, um Ihren Partner zu stimulieren.

Auf diese Weise können Sie ein Teil ihres Sexuallebens sein, ohne sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Sie nicht wünschen. Wenn es Ihnen unangenehm ist, Ihren Partner zu stimulieren, fühlen Sie sich nicht unter Druck gesetzt. Wenn Sie dies jedoch noch nie versucht haben, ist dies möglicherweise eine gute Möglichkeit, Kompromisse hinsichtlich des Unterschieds im sexuellen Verlangen einzugehen.

Begrenztes Auftreten sexueller Aktivitäten

Ein weiterer gemeinsamer Kompromiss zwischen Partnern mit unterschiedlichem sexuellen Appetit besteht darin, sich auf sparsame sexuelle Begegnungen zu einigen. In diesem Fall können Sie eine ganze Reihe von sexuellen Aktivitäten ausüben, dies jedoch nur selten. Möglicherweise müssen Sie einen Zeitplan oder eine maximale Anzahl von Engagements mit Ihrem Partner besprechen, insbesondere wenn Sie nicht beabsichtigen, Begegnungen zu initiieren.

Die Begrenzung der Häufigkeit sexueller Aktivitäten kann am besten funktionieren, wenn Ihr sexuell veranlagter Partner einen relativ geringen Sexualtrieb hat. Es kann aber auch für Personen mit höheren Laufwerken funktionieren, insbesondere wenn Sie es mit anderen Kompromissen wie den oben genannten kombinieren.

Zum Beispiel können Sie alle paar Monate einer gegenseitigen sexuellen Begegnung zustimmen und zwischendurch gelegentlich eine sexuelle Einwegstimulation bei Ihrem Partner anwenden. Oder Ihr Partner kann zwischen den Sitzungen mit Masturbation zufrieden sein. Oder Ihr Partner kann zwischen seinen Sitzungen mit Ihnen andere Sexualpartner einsetzen.

Letztendlich liegt es an Ihnen und der Person, mit der Sie zusammen sind, wie bei jedem Paar, wie Sie bei sexuellen Aktivitäten Kompromisse eingehen. Sie beide müssen üben, die Bedürfnisse und Vorlieben des anderen zu verstehen.

Manchmal erleichtern Dating-Sites diese Diskussionen, um frühzeitig aus dem Weg zu gehen. Wenn Sie jemanden nicht gut kennen, ist es möglicherweise bequemer, sich Gedanken darüber zu machen, welche Kompromisse möglicherweise für Sie funktionieren, bevor Sie emotional investiert werden.

Reduzierung der Kritik an asexuellen Dating-Sites

Die Verwendung von Dating-Sites speziell für asexuelle Personen bietet bestimmte Vorteile. Einer dieser Vorteile ist, dass Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, für Ihre Vorlieben kritisiert zu werden. Wenn Sie in einer Online-Community sind, in der alle anderen entweder asexuell sind oder Asexuelle akzeptieren, können Sie sich ein bisschen wohler fühlen, wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind.

Erfahren Sie mehr über sich

Quelle: pixabay.com

Ein weiterer Vorteil der Nutzung von asexuell spezifischen Dating-Sites besteht darin, dass Sie mehr über sich selbst erfahren können. Viele Dating-Sites enthalten Foren und Community-Bereiche, in denen Sie Themen mit Gleichgesinnten diskutieren können.

Wenn Sie mit potenziellen Daten chatten, können Ihnen sowohl die von Ihnen gestellten als auch die von Ihnen beantworteten Fragen helfen, mehr über sich selbst zu erfahren. Wenn Sie Fragen stellen, erhalten Sie möglicherweise unerwartete Antworten, mit denen Sie Ihre Meinung zu bestimmten Dingen überdenken können. Ebenso kann die Formulierung einer Antwort auf die von anderen gestellten Fragen Sie dazu zwingen, über Dinge nachzudenken, über die Sie zuvor noch nicht nachgedacht haben.

Die meisten Leute finden, dass sie mit mehreren verschiedenen Leuten auf einer Online-Dating-Site chatten müssen, bevor sie jemanden finden, den sie tatsächlich gerne treffen würden. Wenn Sie mit mehreren Personen sprechen, haben Sie ausreichend Gelegenheit, mehr über sich selbst und Ihre Wünsche zu erfahren.

Sich bestätigt fühlen

Der letzte in diesem Artikel behandelte Vorteil einer Dating-Site ist der Vorteil, sich bestätigt zu fühlen. Asexuelle Dating-Sites und andere Sites, die Sie mit Gleichgesinnten in Kontakt bringen, können Ihnen helfen, sich als Teil einer Gruppe zu fühlen. Du beginnst zu sehen, dass es Leute wie dich gibt.

Isolation ist für niemanden gut, und selbst wenn Sie viele Freunde haben, kann es isolierend sein, das Gefühl zu haben, dass Sie sich in grundlegender Weise von ihnen unterscheiden. Die Suche nach Menschen, die diesen Unterschied teilen, gibt Ihnen ein Gefühl der Zugehörigkeit, das sonst schwer zu bekommen ist.

Einzigartige Beziehungsherausforderungen für asexuelles Dating

Dating-Sites können Ihnen wirklich helfen, einige der einzigartigen Herausforderungen des asexuellen Dating zu meistern. Um es noch einmal zusammenzufassen, hier sind die wichtigsten Möglichkeiten, wie sie helfen:

  • Sie erleichtern es, bisher Gleichgesinnte zu finden, da Sie vorläufige Informationen aus Profilen und Chats abrufen können, bevor Sie sich treffen.
  • Dating-Sites speziell für Asexuelle helfen Ihnen dabei, Partner zu finden, die mit Ihrem Stil der körperlichen Intimität kompatibel sind.
  • Dating-Sites machen es möglicherweise bequemer, große Themen aus dem Weg zu räumen, bevor Sie eine Beziehung eingehen.
  • Dating-Sites erleichtern das Auffinden kompatibler Personen, denen Sie sonst nicht begegnet wären.
  • Durch die Verwendung von Dating-Sites, um die richtigen Personen zu finden, mit denen Sie sprechen können, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, für Ihre Vorlieben kritisiert zu werden.
  • Wenn Sie ein Profil festlegen und die Frage- und Antwortphase der vorläufigen Datierung durchlaufen, können Sie mehr über sich selbst erfahren.
  • Wenn Sie wissen, dass andere Menschen wie Sie ebenfalls nach Beziehungen suchen, fühlen Sie sich in Ihrer Erfahrung bestätigt.

Natürlich müssen einige Herausforderungen direkt angegangen werden, beispielsweise Diskussionen über Kompromisse bei der körperlichen Intimität. Sogar zwei asexuelle Personen müssen in dieser Frage möglicherweise Kompromisse eingehen. Das liegt daran, dass nicht jede asexuelle Person gleich ist.

Sie mögen eine Person sein, die es genießt, Ihren emotionalen Partner zu kuscheln oder sogar zu küssen, aber Sie können einen Partner finden, der keinen körperlichen Ausdruck von Intimität genießt. Obwohl keiner von Ihnen sexuelle Anziehung oder Begierde erfahren kann, müssten Sie auf anderen Ebenen der Zuneigung Kompromisse eingehen.

Wenn Sie Probleme haben, die körperliche Intimität zu beeinträchtigen, entweder mit einem sexuell veranlagten Partner oder einem asexuellen Partner, sollten Sie die Paartherapie in Betracht ziehen, um gegenseitige Grenzen und Erwartungen festzulegen.

Was ist, wenn Sie keine Dating-Site verwenden möchten?

Quelle: unsplash.com

Obwohl Dating-Sites viele Vorteile für asexuelle Menschen haben, die nach Partnern suchen, haben Sie auch andere Möglichkeiten. Der beste Weg, um nach potenziell passenden Partnern zu suchen, ohne eine Website zu verwenden, besteht darin, über die Art von Person nachzudenken, in der Sie sich in einer Beziehung wohl fühlen würden, und Zeit an den Orten zu verbringen, an denen diese Menschen Zeit verbringen.

Achten Sie auch auf die Menschen, die Ihre Lieblingsorte besuchen. Ein kompatibles Datum befindet sich möglicherweise direkt vor Ihrer Nase.