Umgang mit kontrollierenden Männern: Was sollten Sie tun, wenn es schwierig ist, ihn zu verlassen?

Sie wollen ihn verlassen, halten es aber für unmöglich, aber warum? Die Leute gehen davon aus, dass Sie gehen sollten, wenn Sie in einer ungesunden Beziehung zu einer kontrollierenden Person stehen. Während dies wahr ist, ist die Situation oft komplizierter als nur die Tür wegzulassen. Nachdem Sie mit einer kontrollierenden oder missbräuchlichen Person zusammen waren, fühlen Sie sich ängstlich, herabgesetzt und bedroht. Es mag schwierig sein, sich darauf zu konzentrieren, welche Maßnahmen zu ergreifen sind, aber egal wie schlimm die Umstände sind, es gibt immer einen Ausweg, um ein besseres Leben zu führen.



Quelle: rawpixel.com

Achten Sie auf Warnschilder



Anzeichen eines kontrollierenden Mannes sind verbaler, emotionaler und körperlicher Missbrauch. Es tritt auf eine Weise auf, die einschränken oder steuern kann, wie andere Dinge tun oder sagen. Die Verhaltensweisen wirken als eine Form der Manipulation, wenn ein Mann möchte, dass die Dinge seinen Weg gehen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Freund oder Ehemann paranoid oder unsicher ist oder Ultimatum-Taktiken anwendet, um Sie zu manipulieren, kontrolliert er möglicherweise. Andere Handlungen, die er möglicherweise unternimmt, sind, Sie ohne Grund zu kritisieren, Sie absichtlich von anderen zu isolieren, Sie schuldig zu fühlen oder Schuldgefühle zu verwenden, um Sie zu kontrollieren, und Sie fühlen sich weniger oder weniger.

Mangelndes Vertrauen, als Kritik getarntes humorvolles Necken, Zweifel und die Erwartung, seine sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen, sind zusätzliche Warnsignale. Wenn Sie durch Beschimpfungen emotional verletzt werden oder er Ihnen körperlich geschadet hat, ist es Zeit, aus der Beziehung auszusteigen. Immer wenn Sie sich unsicher oder respektlos gefühlt haben; er überquerte die Grenze. Es ist Zeit, Ihre Optionen zu bewerten und Ihren Schritt zu machen. Es gibt lokale Agenturen, die Unterstützung für alle bieten, die sofortige Hilfe suchen. Es gibt auch Online-Beratungsoptionen, wenn Sie mit jemandem über Ihre Situation sprechen möchten. Hilfe ist verfügbar, und Sie verdienen es, ein besseres Leben zu führen.



Bestimmen Sie, was Sie zurückhält



Wenn jemand von einer Person hört, die sich in einer missbräuchlichen oder kontrollierenden Beziehung befindet, fragt er sich wahrscheinlich, warum er nicht geht. Es ist eine logische Antwort, aber der Umgang mit einer Person mit Merkmalen einer kontrollierenden Persönlichkeit ist nicht einfach. Es gibt mehrere Gründe, warum Menschen in ungesunden Beziehungen bleiben, wie zum Beispiel die folgenden:

  • Eine Person kann ihre Beziehung nicht als ungesund ansehen, weil die Gesellschaft bestimmte Verhaltensweisen normalisiert hat, die missbräuchlich oder kontrollierend sind. Wenn Sie verwandte Aktionen nicht erkennen, nehmen Sie keinen Grund an, eine Beziehung zu beenden.
  • Unfähig zu sehen, dass sie emotional missbraucht wurden, als ihr Selbstwertgefühl während der Beziehung einen Schlag bekam. Es ist schwer zu gehen und neu anzufangen, weil eine kontrollierende Persönlichkeit ihrem Partner falsche Erzählungen verlieh, die sie sich wertlos fühlten. Eine Person kann sich der besseren Optionen unwürdig fühlen.
  • Lassen Sie sich in den Kreislauf des Missbrauchs verwickeln, wenn sich der Täter nach einer Situation entschuldigt oder freundlich handelt. Sie behaupten, dass sie es nicht noch einmal tun werden, damit sich die Missbrauchten besser fühlen. Das Verhalten kann minimiert werden, tritt jedoch weiterhin auf.
  • Es ist äußerst schwierig zu gehen, wenn sie sich über ihre Sicherheit nicht sicher sind. Einige können ihr Leben bedroht haben, während sie versuchen zu bestimmen, was zu tun ist, insbesondere unmittelbar nachdem sie ihren Partner verlassen haben.
  • Es fällt schwer, den Kreislauf des Missbrauchs oder der Kontrolle zu verlassen. Einige erkennen möglicherweise nicht, dass die Beziehung giftig ist, und wenn sie dies tun, versuchen sie mehrmals, sich von ihrem Partner zu trennen, bevor sie dies endgültig tun. Jemand kann sich daran gewöhnen, kontrolliert zu werden, bevor er merkt, wie man es endgültig beendet.

Quelle: pexels.com

  • Fühle den Druck der Gesellschaft, Dinge herauszustechen. Die Leute können sagen, sie sind alle dabei, vergeben und vergessen oder tun, was nötig ist, um loyal zu sein. Eine Person möchte möglicherweise nicht als jemand angesehen werden, der ihrem Partner Unrecht getan hat, weil er ihn verlassen hat. Denken Sie daran, ein wahrer Freund oder Partner wird Sie niemals in Gefahr bringen oder Ihnen Schaden zufügen, wenn er sich um Sie kümmert.
  • Fühlen Sie sich verantwortlich für die Handlungen ihres Partners. In Beziehungen werden solche Aktionen als Gasbeleuchtung bezeichnet. Der Täter macht ihren Partner schlecht, schuldig oder sie waren schuld. In vielen Fällen ist es nicht Ihre Schuld, aber es ist ein kontrollierender, manipulativer Aspekt, der häufig in verschiedenen Situationen auftritt.
  • Glauben Sie, dass sich die Dinge ändern werden, wenn sie bleiben. Zu Beginn einer Beziehung bemerken Sie möglicherweise Anzeichen eines kontrollierenden Freundes, aber wenn Sie Ihre Liebe zu ihm zeigen, wird dies ihm helfen, sich zu verbessern. Man könnte denken, dass sie ihrem Partner helfen können, besser zu werden, wenn sie eine raue Vergangenheit erlebt haben. Eine Person muss bereit sein, ihr Verhalten selbst zu ändern. Eine Beziehung sollte nicht darauf beruhen, dass Sie das Verhalten einer Person ändern.
  • Den Druck der Gesellschaft spüren, ein perfekter Partner zu sein. Soziale Medien und bestimmte Kulturen können dazu beitragen, wie Menschen eine als ideal angesehene Beziehung wahrnehmen.
  • Fühlen Sie sich verlegen oder ängstlich, wenn andere etwas über ihre Situation erfahren. Menschen in kontrollierenden oder missbräuchlichen Beziehungen können sich Sorgen darüber machen, wie sie von anderen Menschen beschuldigt, beurteilt oder herabgesehen werden.
  • Erleben Sie Abhängigkeiten, die schwer zu überwinden sind, z. B. wenn Sie mit Kindern verheiratet sind. Eine Person kann Finanzen, Lebensraum und Freunde mit einem Täter teilen, die das Verlassen unmöglich erscheinen lassen.

Es gibt viele Gründe, warum es schwierig ist, eine toxische Beziehung zu verlassen. Es ist wichtig, Faktoren zu bestimmen, die Sie davon abhalten, die Beziehung zu verlassen oder zu beenden. Sie sind verantwortlich für Ihr Leben und wie Sie es leben wollen. Hilfe ist verfügbar, um aus der Beziehung auszusteigen.



Erstellen eines Aktionsplans zum Verlassen

Wenn Sie verstanden haben, warum es schwierig ist zu gehen, bewerten Sie Ihre Optionen und bestimmen Sie, wie und wann Sie Maßnahmen ergreifen müssen. Es mag sich schwer anfühlen zu gehen, aber halten Sie sich motiviert, indem Sie über Ihre Freiheit, Sicherheit und wie Sie Ihr Leben zurücknehmen, nachdenken. Hier sind Vorschläge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie festlegen, wie Sie Ihre Beziehung verlassen möchten.

Verbinde dich wieder mit Leuten, die du kennst.Viele kontrollierende Beziehungen führen dazu, dass man sich isoliert fühlt oder den Kontakt zu Familie und Freunden verliert. Verbinde dich wieder mit Leuten, die du kennst und sei ehrlich über deine Situation. Es spielt keine Rolle, ob Monate oder Jahre vergangen sind, seit Sie sich das letzte Mal mit ihnen verbunden haben. Es mag Ihnen unangenehm sein, nach etwas zu greifen, aber Sie werden von ihrer Unterstützung überrascht sein und sich freuen, von Ihnen zu hören. Sie werden zu einem wesentlichen Bestandteil Ihres Unterstützungssystems. Sie bieten Ihnen möglicherweise einen Platz zum Verweilen, eine Schulter zum Weinen und eine hervorragende Form oder das Vertrauen in sie anstelle Ihres Missbrauchers. Wenn Sie keine Familie oder Freunde haben, ziehen Sie eine andere Person in Betracht, die Sie kennen oder der Sie vertrauen, z. B. Ihren Arzt, ein Mitglied der Kirche oder die Polizei.

Quelle: pexels.com

Stellen Sie Ihren Fluchtplan immer wieder auf.Wenn Ihre Sicherheit ein Problem darstellt, stehen Unterkünfte für Personen zur Verfügung, die Unterstützung durch lokale Programme oder Unterkünfte suchen. Die Planung, wie die Beziehung verlassen werden soll, erhöht die erfolgreiche Trennung. Es stellt sicher, dass Sie physisch und emotional in der Lage sind zu gehen, während sichergestellt wird, dass alles berücksichtigt wird. Kennen Sie Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, z. B. wen Sie anrufen müssen, wo Sie übernachten und was Sie mitnehmen müssen oder was Sie zum Haus eines Freundes mitnehmen müssen, um es für Sie aufzubewahren, bis Sie sich eingerichtet haben. Ein Plan wird die Dinge komfortabler machen, wenn Sie auf den richtigen Moment warten, um zu gehen.

Gehen Sie, wenn das Risiko einer Konfrontation minimal ist.Um sicherzustellen, dass Ihr Plan erfolgreich umgesetzt wird, sollten Sie berücksichtigen, wann Ihr Partner beschäftigt ist, damit Sie nicht gestoppt werden. Wenn Sie planen, einen kontrollierenden Ehemann oder Freund zu verlassen, kennen Sie den Tag und die Uhrzeit, um Ihren Plan in die Tat umzusetzen. Wenn Sie vorhaben, sich mit einem vertrauenswürdigen Freund oder Familienmitglied zu verbinden, teilen Sie ihm Ihre Pläne mit. Erwägen Sie, Kennwörter in Konten zu ändern.

Finden Sie jemanden, mit dem Sie über Ihre Situation sprechen können.Warten Sie nicht, bis Sie aus der Beziehung herauskommen, um zu sprechen. Der Umgang mit einem kontrollierenden Freund kann Emotionen hervorrufen, die es schwierig machen, persönlich damit umzugehen. Jemand, dem Sie vertrauen können, wie ein Familienmitglied oder ein Freund, mit dem Sie während des Übergangs in Kontakt bleiben können, kann Ihnen helfen, sich auf das Verlassen zu konzentrieren. Der Berater eines Paares kann Ihnen bei Emotionen helfen, die sich aus dem Verlassen ergeben. Kontrollierende und missbräuchliche Beziehungen können Narben hinterlassen, die es schwierig machen, Ihr Leben voranzutreiben. Sie können Tools erwerben, mit denen Sie Missbrauch vermeiden können. Berücksichtigen Sie Ihre psychischen Bedürfnisse, wenn Sie darüber nachdenken, was Sie nach dem Verlassen erreichen möchten.

Stellen Sie sicher, dass Sie körperlich und geistig sicher sind. Seien Sie stolz darauf, den Mut zu fassen, einen Täter zu verlassen. Es ist eine beängstigende und herausfordernde Erfahrung, mit jemandem zusammen zu sein, der Unsicherheit nutzt, um andere zu verfolgen. Jede Aktion, die Sie ausführen, um sich von ihm zu entfernen, ist etwas zu feiern. Es ist eine Aktion, die für Ihren Sieg zählt. Wenn Sie in der Lage wären, seine Anrufe, Texte oder E-Mails für heute zu ignorieren, wären die Folgen eine Herausforderung. Wenn Sie jedoch einen Meilenstein erreichen, erhalten Sie den Impuls, konzentriert zu bleiben. Konzentrieren Sie sich auf positive Handlungen und Gedanken. Pass auf dich auf und gönne dir Dinge, die dir Spaß machen. Ihr körperliches Wohlbefinden kann die Suche nach einer einstweiligen Verfügung oder einem Rechtsschutz umfassen, wenn Ihre Sicherheit ein Problem darstellt. Es bietet ein Sicherheitsniveau, sodass Sie sich auf die Wiederherstellung konzentrieren können.

Quelle: pxhere.com

Du verdienst Liebe. Es ist wichtig, sich Ihren Ängsten zu stellen, eine kontrollierende Beziehung zu verlassen. Verstehen Sie den Missbrauch oder die Kontrolle von Verhaltensweisen in Ihrer Beziehung und deren Muster. Möglicherweise haben Sie das Gefühl, dass Sie es nicht wert sind, nachdem Sie von jemandem niedergerissen wurden. Wenn Sie jedoch aus der Beziehung aussteigen und professionelle emotionale Unterstützung erhalten, wird Ihre Verwundbarkeit nicht von einem anderen Missbraucher ausgenutzt. Sie verdienen jemanden, der Sie respektiert, liebt und bewundert, wer Sie sind. Nehmen Sie sich Zeit und stellen Sie sich an die erste Stelle. Du kannst es schaffen.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Was sind die Zeichen einer kontrollierenden Person?

Wenn Sie Menschen in Ihrem Leben kontrollieren, kann dies manchmal nicht sofort offensichtlich sein. Ihre Freunde und Familie bemerken möglicherweise, dass Sie das Verhalten oder das missbräuchliche Verhalten kontrollieren, bevor Sie dies tun oder bevor Sie bereit sind, dies zuzugeben. Toxische Beziehungen und kontrollierende Beziehungen betreffen beide ein emotional missbrauchtes Opfer. Der kontrollierende Partner ist manchmal auch körperlich missbräuchlich.

Anzeichen einer kontrollierenden Person oder dass Sie einen kontrollierenden Partner haben, sind:

  • Sie isolieren dich von Freunden und Familie
  • Sag dir, wie man sich anzieht oder spricht
  • Fühle dich klein
  • Sie fühlen sich herabgesetzt
  • Geben Sie Ihnen das Gefühl, dass Ihr sozioökonomischer Status ohne sie leiden würde
  • Sie infiltrieren Ihr Netzwerk aus Freunden und Familie zur Kontrolle
  • Machen Sie sich schuldig wegen unschuldiger Interaktionen mit anderen Männern
  • Starke Fernbeziehungen zu Schulfreunden und Familie
  • Sorgen Sie sich übermäßig um Ihre Sicherheit, wenn Sie ohne sie ausgehen möchten
  • Zwinge dich, Zeit außerhalb deiner Familie zu verbringen
  • Schätzen Sie Ihren Standpunkt nicht

Ein kontrollierender Partner wird schließlich jeden Aspekt Ihres Lebens übernehmen, bis Sie sich endgültig innerlich gebrochen fühlen. Wenn Sie sich in einer Beziehung mit einem Kontrollfreak befinden, müssen Sie sich so schnell wie möglich von der kontrollierenden Person entfernen, da Sie sonst eine langfristige Beziehung zu einer giftigen Person haben.

Was ist ein kontrollierender Ehemann?

Ein kontrollierender Ehemann ist eine kontrollierende Person, die Sie emotionalem Missbrauch aussetzt und Sie von Freunden und Familie isoliert. Sie wollen Ihre ganze Aufmerksamkeit und wollen nicht, dass Sie etwas tun, was sie nicht unterstützen oder dulden. Wenn Sie in einer Beziehung zur Kontrolle von Menschen stehen, müssen Sie die langfristigen Auswirkungen berücksichtigen. Wird Ihr Kontrollpartner und sein Verhalten Ihre Kinder beeinflussen? Werden Sie sich schuldig fühlen, wenn Sie sie mit einem so kontrollierenden Vater in eine Welt bringen? Wenn er mit Ihnen kontrolliert, wie wird er dann mit anderen Mitgliedern Ihrer Familie sein? Kontrollierende Männer ändern sich normalerweise nicht. Wenn Sie also glauben, dass Sie Ihren Freund oder Verlobten ändern können, bevor Ihr kontrollierender Partner Ihr Ehemann wird, überlegen Sie zweimal, welche Auswirkungen dies haben wird. Es ist sehr schwierig, mit kontrollierenden Männern umzugehen und die Nase vorn zu haben. Wenn Sie jetzt einen kontrollierenden Partner oder einen kontrollierenden Ehemann haben, verstehen Sie, dass dies als gleichbedeutend mit einer missbräuchlichen Beziehung angesehen wird.

Wie gehen Sie mit einem kontrollierenden Mann um?

Es ist schwer zu sagen, wie Sie mit einem kontrollierenden Mann umgehen, weil er derjenige ist, der der kontrollierende Partner in der Beziehung ist. Die Beziehungsmuster, mit denen Sie sich beim Dating beschäftigen, verstärken sich, wenn Sie Beziehungen zu Kontrollfreaks kontrollieren.

Wenn Sie verstehen, dass kontrollierende Personen unabhängig von den Maßnahmen, die sie ergreifen, um dorthin zu gelangen, immer ihren Weg finden, können Sie möglicherweise vermeiden, sich romantisch mit einem kontrollierenden Partner zu beschäftigen. Emotionaler Missbrauch ist jedoch das Zentrum der Art und Weise, wie kontrollierende Menschen mit anderen interagieren. Einige halten es für eine Persönlichkeitsstörung, übermäßig zu kontrollieren. Kontrollierende Menschen haben jedoch nicht das Gefühl, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Mit allen anderen stimmt etwas nicht, und deshalb müssen sie kontrolliert werden. Sie fühlen sich für ihr Verhalten nicht schuldig, weil sie das Gefühl haben, Ihnen zu helfen, besser zu werden oder ein besserer Mensch zu sein. Kontrollierende Personen oder ein kontrollierender Partner wenden alle erforderlichen Taktiken an, um Sie dazu zu bringen, sich so zu verhalten, wie sie es möchten, selbst wenn sie Sie zu Essstörungen führen, emotionalen Missbrauch ausnutzen oder Sie von Ihren Freunden und Ihrer Familie isolieren.

Der beste Weg, um von einem kontrollierenden Partner wegzukommen, ist zu gehen und niemals zurückzublicken. Ja, du magst sie lieben, aber du wirst sie niemals ändern. Am Ende wirst du derjenige sein, der verletzt wird, und wenn du es merkst, kann es zu spät oder zu schwer sein zu gehen, ohne dass sie dich körperlich verletzen.

Was bedeutet Gaslicht?

Gaslicht wird verwendet, um missbräuchliches Verhalten zu beschreiben, das durch die Kontrolle von Personen verursacht wird, die Informationen manipulieren. Dies ist eine Möglichkeit, die das Opfer dazu bringt, seine geistige Gesundheit in Frage zu stellen. Kontrollierende Menschen verwenden Gaslicht, um jemanden an ihren Erinnerungen oder der wahrgenommenen Realität zweifeln zu lassen. Dies ist eine Möglichkeit, das Opfer von Freunden und Familie fernzuhalten und sich ausschließlich auf die kontrollierende Person zu verlassen. Viele Opfer von Gaslicht können psychische Störungen, Essstörungen, Stimmungsstörungen und Persönlichkeitsstörungen entwickeln. Sie haben keine Ahnung, was real ist und was nicht, weil die kontrollierenden Menschen in ihrem Leben ständig manipuliert werden. Selbst wenn dem Opfer endlich gesagt wird, dass es der missbräuchlichen Beziehung, in der es sich befindet, durch die kontrollierenden Menschen entkommen muss, fällt es ihm schwer, dies als Wahrheit zu akzeptieren. Sowohl der Täter als auch das Opfer verbannen Freunde und Familie als Teil des Willens und der Wünsche der Kontrollfreaks.

Was sind die Anzeichen eines kontrollierenden Freundes?

Dem Opfer ist nicht immer klar, dass es in einer Beziehung zur Kontrolle von Menschen steht. Trotz der Warnungen von Freunden und Familie basiert die Kontrolle des Verhaltens auf der Prämisse, dass das Opfer mit ihnen sicherer ist und dass diejenigen, die versuchen, sie vom Täter wegzubringen, verletzend und gemein sind. Kontrollierende Menschen verwenden Techniken, um Ihr absolutes Vertrauen zu gewinnen und es dann gegen Sie einzusetzen.

Wenn Sie in einer neuen Beziehung sind, sind einige Anzeichen dafür, dass Sie einen kontrollierenden Freund haben:

  • Ich bitte Sie, sich bescheidener zu kleiden. Sie wollen nicht, dass andere Ihren Körper sehen
  • Sie fühlen sich schlecht, wenn Sie sie nicht unterstützen oder ihrem Standpunkt nicht zustimmen
  • Machen Sie sich für unschuldige Interaktionen schuldig, z. B. wenn Sie lange mit einem männlichen Kollegen bei der Arbeit bleiben
  • Der Versuch zu kontrollieren, was Sie essen

Dies sind nur ein paar Anzeichen dafür, dass Sie mit einem kontrollierenden Freund ausgehen. Kontrollierende Personen ändern sich selten. Wenn Sie also das Gefühl haben, mit einer kontrollierenden Person zusammen zu sein, ist es am besten, früher als später zu gehen.

Wie ist ein narzisstischer Ehemann?

Kontrollierende Menschen neigen auch dazu, Narzisstiker zu sein. Ein narzisstischer Ehemann glaubt, alles zu wissen und wird Sie herabsetzen, wenn Sie versuchen, Ihre gegnerische Meinung zu teilen. Er wird dich oft aufbauen, nur um dich niederzureißen. Wenn kontrollierende Menschen nur die allgemeine Kontrolle über jede Situation wünschen, kann ein Narzisst Ihnen erlauben, etwas zu tun, das sie nicht gutheißen, nur um damit prahlen zu können, dass Sie besser dran sind, wenn Sie ihnen zuerst zuhören.

Was ist eine kontrollierende Beziehung?

Eine kontrollierende Beziehung besteht entweder als Freunde oder romantisch darin, Menschen zu kontrollieren, die darauf bestehen, ihren Weg zu finden. Sie erlauben Ihnen selten, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen oder eine Entscheidung ohne deren vorherige Genehmigung zu treffen. Dies bedeutet nicht, dass eine gegenseitig respektierende Beziehung eine Beziehung zu einer kontrollierenden Person ist; Sie sind nicht dasselbe. Wenn Sie in einer Beziehung sind, die auf gegenseitigem Respekt beruht, können Sie Ihren Partner konsultieren, wenn Sie eine wichtige Entscheidung treffen, um sicherzustellen, dass dies das Beste für alle in Ihrer Familie ist, auch für Sie. Wenn Sie sich in einer kontrollierenden Beziehung befinden, verlangen die beteiligten kontrollierenden Personen, dass Sie ihre Erlaubnis einholen, bevor Sie Dinge tun, oder dass Sie keine Dinge tun dürfen, die sie insgesamt nicht gutheißen.