Kann DIY Eheberatung genauso gut funktionieren wie die wahre Sache?


Quelle: pexels.com

Viele Paare ziehen es vor, ihre Beziehungsprobleme selbst zu bearbeiten, sei es aufgrund der damit verbundenen Kosten, der mangelnden Bereitschaft, einen Fremden in eine Beziehung einzuladen, oder weil sie nicht glauben, dass professionelle Hilfe erforderlich ist. Daran ist an sich nichts auszusetzen, aber es ist wichtig zu verstehen, wie DIY-Eheberatung im Vergleich zu professioneller Hilfe ist, bevor Sie sich entscheiden, den Prozess der Übernahme ihrer Eheprobleme selbst in Angriff zu nehmen. Wenn Sie über eine DIY-Eheberatung nachdenken, aber weitere Informationen benötigen, bevor Sie mit Ihren Beratungstechniken fortfahren, erhalten Sie hier einen Einblick, ob die DIY-Eheberatung sowie die persönliche Beratung funktioniert und ob sie für Sie und Ihren Partner richtig ist oder nicht .



DIY Eheberatung versus Beratung mit einem qualifizierten Therapeuten

Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, stellen wir uns vor, Ihre Wahl der Beratung wäre Essen. Zum größten Teil entscheiden sich Einzelpersonen dafür, zu Hause zu essen, weil es erschwinglicher ist und weil sie über alle Ressourcen verfügen, um ihr endgültiges Ziel, eine Mahlzeit zuzubereiten, zu erreichen. Allerdings verfügt nicht jeder über diese Ressourcen, und er kann sich dafür entscheiden, stattdessen auswärts zu essen, weil er weiß, dass jemand anderes in der Lage ist, eine Mahlzeit für ihn zuzubereiten.



Ebenso funktioniert die DIY-Eheberatung nur, wenn das betreffende Paar über die Ressourcen, Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt, die erforderlich sind, um die Beziehung zu verbessern, und beide zusammenarbeiten können, um sicherzustellen, dass das Ergebnis ihrer Bemühungen erfolgreich ist. Allerdings wird nicht jeder, der DIY-Eheberatung ausprobieren möchte, das Notwendige haben, um seine Beziehung zu verbessern, und der Versuch, dies richtig zu tun, kann zu Frustration und mangelnden Ergebnissen führen. In diesem Fall ist es für ein Paar besser, zu jemandem zu gehen, der sie in diesem Prozess führen und als Mentor fungieren kann.

Es ist wichtig zu wissen, wozu Sie und Ihr Partner in der Lage sind und womit Sie und Ihr Partner zu kämpfen haben, bevor Sie versuchen, Ihre Beziehung zu verbessern. Wenn Sie versuchen, Ihre Beziehung selbst zu reparieren, und dies zu einem weiteren Problem zwischen Ihnen und Ihrem Partner wird, wird die bereits angespannte Beziehung stärker belastet.



Funktioniert es?



Die gute Nachricht ist für diejenigen, die ihre Beziehung selbst reparieren können und nur den Rat und die Ressourcen benötigen. DIY Eheberatung kann ein wirksamer Weg sein, um diese Beziehungsprobleme anzugehen. Abgesehen davon ist eine eigene Beratung nur dann effektiv, wenn sie ordnungsgemäß durchgeführt wird. Im folgenden Abschnitt geben wir Ihnen einige Tipps und Ratschläge, die Sie auf dem Weg der Selbstberatung und allen Herausforderungen, die damit verbunden sein können, selbst zu führen.

Kommunikation ist alles


Quelle: pexels.com

Unabhängig davon, ob Sie es selbst tun oder jemand anderem bis zu 100 US-Dollar pro Stunde zahlen, können Sie keine Fortschritte erwarten, wenn Sie nicht bereit sind, respektvoll zu sprechen und Ihrem Partner aufmerksam zuzuhören. Beide Parteien müssen in der Lage sein, ihre Meinung zu äußern, ohne dass der andere beleidigt wird oder ihre Gedanken und Gefühle hart beurteilt.



Eine sehr einfache Technik, die Wunder wirkt, beinhaltet nichts weiter als jede Person, die die letzte Aussage ihres Ehepartners paraphrasiert, bevor sie selbst spricht. Es ist auch eine gute Idee, ein oder zwei Stunden pro Woche vorzusehen, um miteinander darüber zu sprechen, was Sie möglicherweise stört. Dies kann in einer Verabredungsnacht, im Bett oder an einem anderen Ort geschehen, an dem Sie sich beide entspannt und wohl fühlen können. Wenn Sie dies tun, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Beschwerden über die Handlungen einer Person akzeptabel sind, Kritik jedoch nicht. Es ist auch wichtig, dies zu tun, wenn Sie und Ihr Partner nicht mitten im Streit sind, da der Konflikt noch relativ neu ist und sich nur aufbauen wird. Sie müssen in einer nicht wertenden Umgebung sprechen, die Verständnis und Lösung ermöglicht, anstatt mehr zu kämpfen.

Konzentrieren Sie sich auf Lösungen, nicht auf Probleme

Als jemand, der sich in einer möglicherweise instabilen Beziehung befindet, wissen Sie bereits, dass das Erkennen von Problemen in einer Beziehung recht einfach sein kann. Wenn Sie und Ihr Partner häufig kämpfen, sind Sie beide bereits Experten darin, Probleme zu erkennen und auszurufen, auch wenn einige dieser Probleme auf den Vorurteilen von Ihnen und Ihrem Partner beruhen. Das Problem bei der einfachen Konzentration auf Probleme besteht jedoch darin, dass dies zu keiner Lösung führt. Es baut nur auf dem konsequenten Zyklus auf, mit Ihrem Partner zu streiten und ihn für alle Konflikte verantwortlich zu machen, die in der Beziehung aufgetreten sind. Was Sie als Paar tun müssen, ist, die Probleme zu erkennen (natürlich ohne das typische Namens- und Schuldspiel) und dann eine geeignete Vorgehensweise zu finden, um diese Probleme zu beseitigen. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie kämpfen ständig darum, dass Geld für Dinge ausgegeben wird, für die Sie sie nicht ausgeben sollten. Anstatt jedes Mal zu kämpfen, setzen Sie sich zu zweit und erstellen Sie ein Budget, mit dem Sie Ihr Einkommen besser ausgeben und feststellen können, wo Sie Platz für ein wenig mehr Geld haben. Ein gutes Paar konzentriert sich auf Lösungen, nicht auf Probleme.

Säe die Samen der Liebe und pflege sie

Wenn wir mit einem Partner uneins sind, können wir vergessen, dass wir in einer Beziehung zu ihm stehen, und dies stattdessen als erzwungene Freundschaft oder Mitbewohnersituation betrachten. Sie beide sind jedoch in einer Beziehung, und es ist genauso wichtig, sich auf das Positive wie auf das Negative zu konzentrieren. Was waren einige der ersten Dinge, die Sie Ihrem Partner nahe gebracht haben? Was waren einige dieser Dinge für Ihren Partner? Was sind einige Ihrer Lieblingserinnerungen an Ihren Lebensgefährten? Was haben Sie gerne mit Ihrem Partner gemacht? Wenn Sie einige der positiven Aspekte in Ihrer Beziehung identifiziert haben, versuchen Sie, einige dieser Momente noch einmal zu erleben, und stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um diese Liebe und Zuneigung aufrechtzuerhalten. Unsere Stärke in der Beziehung liegt in unserer Bindung untereinander, und ohne diese gibt es überhaupt keine Beziehung. Wenn Sie sich auf das Positive konzentrieren, bleiben Sie in all den schweren Zeiten.

Es gibt viele Materialien, die sich mit Beziehungen befassen und wie sie verbessert werden können. Jedes Buch und jeder Blog trifft nicht auf Ihre Ehe zu, aber wenn Sie sich über das Thema informieren, erhalten Sie häufig Ideen, wie Sie es besser machen können. Es wird empfohlen, dass Sie beide dieselben Quellen konsultieren und darüber sprechen, was Sie für wertvoll halten. Dies sorgfältig zu tun ist eine hervorragende Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, was in einer Ehe funktioniert und was nicht, und Ihnen und Ihrem Partner zu ermöglichen, mehr Klarheit darüber zu gewinnen, wie Sie beide Ihre Beziehung sehen.

Eine weitere großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie das Beste aus Ihrer Therapie zu Hause herausholen, besteht darin, Ressourcen zu verwenden, die mit zahlreichen Arbeitsblättern, Planern und anderen Tools ausgestattet sind, die Sie ausfüllen und nachschlagen können, wenn Sie Ihre therapeutische Reise fortsetzen. Während Bücher und Blogs großartig sind, ist DIY-Eheberatung nur dann nützlich, wenn Sie üben können, was Sie lernen, und die Wissensbasis dort draußen kann ziemlich umfangreich sein. Mithilfe von Tools können Sie und Ihr Partner zusammenfassen, was Sie lernen, aufschreiben, was Sie und Ihr Partner in Bezug auf Ziele und Maßnahmen tun müssen, und bei Bedarf wichtige Dinge planen. Wenn Sie über ein vollständiges System verfügen, brauchen Sie nur Motivation und Antrieb auf beiden Seiten, und Sie können die Änderung vornehmen!

Wenn DIY Eheberatung nicht genug ist


Quelle: pxhere.com

Wenn Sie einige der oben genannten Taktiken erfolgreich und konfliktfrei anwenden können, können Sie und Ihr Partner Ihre Beziehung selbst heilen und die Arbeit eines Eheberaters selbst erledigen. Es ist durchaus üblich, dass andere Paare diesen Prozess durchlaufen, und Sie können möglicherweise eine Vielzahl dieser erfolgreichen Paare online finden, die Ihnen Zeugnis darüber geben können, wie sie es geschafft haben, ihre Ehe zu retten und zum Ehepaar zurückzukehren Beziehung, die sie früher hatten.

Vor diesem Hintergrund ist die Mehrheit der Paare, die eine Beziehungstherapie versuchen, diejenigen, die die Probleme in ihrer Ehe jahrelang aufbauen und unbestätigt lassen, bis das, was als geringfügige Irritation begann, sie auseinander zu treiben droht. An diesem Punkt werden sie oft stark in ihren Meinungen verankert sein, keine Kompromisse eingehen wollen und mit Sicherheit Schwierigkeiten haben, die Dinge rational zu diskutieren. Sie werden in der Regel immer wieder dieselben Argumente haben, ohne Fortschritte bei einer Lösung zu erzielen, die es ihnen ermöglicht, weiterzumachen.

Dies kann bedeuten, dass sie eine Art Gesprächsschiedsrichter benötigen, um sicherzustellen, dass die Dinge auf dem richtigen Weg bleiben. Tatsächlich könnte dies darauf hinweisen, dass die Kommunikation zwischen ihnen kurz vor dem Zusammenbruch steht und dass die Dinge nur zunehmend schlechter als besser werden. In diesem Fall benötigen sie möglicherweise auch einen sprechenden Coach, der ihnen beibringt, wie sie sich an ein Thema halten und sich gegenseitig nicht herabsetzen oder beleidigen können. In diesem Fall ist es für das Paar am besten, einen Eheberater aufzusuchen.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen denen in der ersteren Situation und denen in der letzteren Situation, und Sie können Ihre Beziehung anhand dieser Eigenschaften klar definieren, wenn Sie sich fragen:Welche Art von Therapie sollte ich suchen??

Die Vorteile eines professionellen Beraters haben zwei Hauptvorteile. Erstens bieten sie beiden Personen die Möglichkeit, ihre Gefühle durch eine neutrale Partei auszudrücken, ohne sich um die typischen Kommunikationsprobleme sorgen zu müssen. Wenn zwei Personen ihre Probleme und Gefühle so erklären können, dass ein Dritter sie verstehen kann, sind sie verpflichtet, etwas objektiver als gewöhnlich zu sein und die spezifischen Fragen des Therapeuten beantworten zu können. Zweitens sind Berater aufgrund ihrer langen Ausbildung und Praxis besser gerüstet, um problematische Dynamiken zu erkennen, wenn sie eine Beziehung von außen betrachten. Ihre Ehe mag in gewisser Weise einzigartig sein, aber ein Paar in Schwierigkeiten kann oft anhand der typischen Muster diagnostiziert werden, die es aufweist. Wenn Sie mit Ihrem Partner alleine keine Fortschritte erzielen können, sollten Sie einen Eheberater als nächsten Schritt in Betracht ziehen, um mit der Arbeit an Ihrer Beziehung zu beginnen, bevor es zu spät wird.

Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Wie kann ich zu Hause eine Eheberatung durchführen?

Wenn Sie zu Hause eine Paartherapie oder eine Paarberatung erhalten möchten, ist es am besten, einen Online-Therapiedienst in Anspruch zu nehmen oder mit einem Therapeuten zusammenzuarbeiten, der remote praktiziert. Auf diese Weise erhalten Sie eine Eheberatung von einem lizenzierten Anbieter für psychische Gesundheit aus der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses. Darüber hinaus ist es oft günstiger als herkömmliche persönliche Beratung. Wenn Sie nach einem Ausgangspunkt suchen und noch keine Ehe- oder Paartherapie mit einem Fachmann beginnen können, können Sie einige Dinge tun. Sie können Beratungsbücher und Bücher zur Verbesserung von Beziehungen lesen, z. B. zum Erlernen der Liebessprache, des Bindungsstils und der Bücher über Problemlösungstechniken Ihres Partners. Sie können auch nach Arbeitsblättern für die Eheberatung suchen, die Sie in der Privatsphäre Ihres eigenen Zuhauses mit Ihrem Ehepartner verwenden können. Um Arbeitsblätter für die Beratung zu erhalten, können Sie online nachsehen oder einen Berater oder Therapeuten, der mit Paaren in Ihrer Nähe zusammenarbeitet, fragen, was sie vorschlagen können. Dazu müssen Sie jeden Tag mit Ihrem Partner sprechen und arbeiten, um die Beziehung zu verbessern. Denken Sie daran, dass niemand gegen Beziehungsprobleme immun ist. nicht einmal der erfahrenste Beziehungsexperte. Jede Beziehung hat ihre Höhen und Tiefen. Seien Sie also während dieses Prozesses geduldig mit sich selbst. Bei schwierigeren Beziehungen oder komplexeren Beziehungsproblemen ist Beratung der beste Weg und wird gegenüber Selbsthilfe empfohlen.

Wie bekomme ich eine Eheberatung, wenn ich es mir nicht leisten kann?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie auf die Eheberatung zugreifen können, wenn Sie es sich nicht leisten können. Erkundigen Sie sich zunächst bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, was diese anbietet. Wenn Sie ein geringes Einkommen haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Versicherung, die es Ihnen ermöglicht, psychosoziale Leistungen, einschließlich Heiratstherapie oder Paarberatung, kostenlos oder kostengünstig zu erhalten. Über religiöse Einrichtungen, Bildungseinrichtungen und Gemeindezentren können Sie häufig psychiatrische Dienste in Anspruch nehmen und Fachkräfte wie einen zugelassenen Ehe- und Familientherapeuten oder einen zugelassenen klinischen Sozialarbeiter aufsuchen. Einige Therapeuten oder Berater arbeiten in einer Privatpraxis und bieten Heiratstherapie oder andere Formen der Beratung auf einer gleitenden Skala an. Dies bedeutet, dass sie mit Ihnen zusammenarbeiten, um einen Tarif zu verlängern, der Ihren finanziellen Bedürfnissen entspricht. Eine weitere Option ist die Online-Therapie, die einen Bruchteil des Preises einer traditionellen persönlichen Beratung ohne Versicherung ausmacht. Über eine Website wie ReGain können Sie sich einer Heiratstherapie oder einer Paarberatung unterziehen, die Sie mit einem lizenzierten Anbieter für psychische Gesundheit zusammenbringt, der in der Lage ist, Paaren zu helfen, wodurch der Prozess weniger entmutigend und unkomplizierter wird.

Ist die Eheberatung kostenlos?

Die Eheberatung ist nicht kostenlos, aber es gibt Möglichkeiten, die Eheberatung kostenlos oder für nur etwa 20 USD pro Sitzung zu erhalten. Wenn Sie eine religiöse Einrichtung wie eine Kirche besuchen, können Sie möglicherweise kostenlose und glaubensorientierte Dienste erhalten. Sie können auch die kostenlosen Optionen anzeigen, die in Ihrer Community verfügbar sind. Wenn Sie eine Versicherung haben, die die Beratung vollständig abdeckt, können Sie eine kostenlose Eheberatung erhalten. Sie müssen jedoch überprüfen, mit welchen Beratern des Paares Ihr Versicherer zusammenarbeitet. Rufen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an oder besuchen Sie deren Website, um herauszufinden, wer von Ihrem Versicherer abgedeckt wird. Alternativ können Sie im Internet nach Online-Verzeichnissen von Paarberatern suchen und sehen, wer Ihre Versicherung abschließt und Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie ein geringes Einkommen haben und Schwierigkeiten haben, Ressourcen in Ihrer Nähe zu finden, können Sie unter der Rufnummer 211 oder Ihrer lokalen Informationshotline mehr darüber erfahren, was Ihnen in Bezug auf kostengünstige oder kostenlose Unterstützung für die psychische Gesundheit zur Verfügung steht.

Woher wissen Sie, ob Sie eine Eheberatung benötigen?

Ein Paar wird sich für eine Eheberatung entscheiden, wenn es etwas über seine Beziehung sieht, das es verbessern kann. Manchmal brauchen Menschen eine Eheberatung, weil ihre Beziehung auf den Felsen liegt oder weil sich ihre Liebe oder ihr Vertrauen zueinander aufgelöst hat und sie nicht sicher sind, was sie tun sollen. In anderen Fällen verfolgen die Menschen eine Beratung, um ein Problem zu lösen, das sie haben, obwohl sie eine ansonsten stabile Partnerschaft aufrechterhalten, z. B. im Zusammenhang mit der Entscheidungsfindung oder der wirksamen gegenseitigen Unterstützung. Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum Menschen eine Eheberatung suchen:

  • Untreue oder Betrug
  • Intimitätsprobleme
  • Probleme, einander zu verstehen
  • Häufige Argumente
  • Schwierigkeiten bei der Suche nach Gemeinsamkeiten in wichtigen Fragen, die sich auf die Beziehung auswirken, wie z. B. Familienplanung
  • Liebesverlust oder der 'Funke' in einer Ehe
  • Der Wunsch, einen Ehepartner in einer schwierigen Zeit zu unterstützen
  • Der Wunsch, die Kommunikation zu verbessern

Es gibt keinen falschen Grund, eine Eheberatung in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie aus irgendeinem Grund von einer Eheberatung oder einer Paartherapie profitieren könnten, schadet es nicht, sie auszuprobieren.

Was sind die Anzeichen für eine scheiternde Ehe?

Jede Beziehung ist genauso einzigartig wie jeder Mensch. In der Regel können Sie jedoch feststellen, wann ein Problem vorliegt, das auf eine gescheiterte Ehe hindeutet, und im Allgemeinen hat sich etwas geändert oder fühlt sich nicht gut an. Vielleicht hat sich die Körpersprache Ihres Partners um Sie herum geändert, und er scheint Sie zu ignorieren oder sich von Ihnen abzuwenden. Möglicherweise haben Sie Schwierigkeiten, die Intimität mit Ihrem Partner aufrechtzuerhalten, egal ob es sich um emotionale oder physische Intimität handelt. Alternativ könnte Ihre Ehe schon lange auf den Felsen liegen. Vielleicht haben Sie immer festgestellt, dass Sie mit Ihrem Partner zusammenstoßen. Einer oder beide von Ihnen können häufig Argumente vorbringen oder Ihre Stimme erheben. Unabhängig davon, wie lange Sie die Anzeichen einer rückläufigen Ehe bemerkt haben, können Eheberatungsübungen hilfreich sein. In der Eheberatung arbeiten Sie an effektiven Kommunikations- und Zuhörfähigkeiten, die Ihnen helfen, sich gegenseitig zu verstehen, und hören auf, über einander zu reden, wenn dies ein Problem darstellt. Sie können Ziele festlegen oder Arbeitsblätter für die Eheberatung verwenden, um häufig auftretende Probleme zu lösen, die Sie in Ihrer Ehe finden. Möglicherweise arbeiten Sie auch hauptsächlich daran, die Liebe und Zuneigung in Ihrer Beziehung zu betonen, insbesondere wenn Sie den Eindruck haben, dass der Funke weg ist.

Was ist der Unterschied zwischen Eheberatung und Paartherapie?

Wenn jemand 'Eheberatung' sagt, bezieht er sich speziell auf die Paarberatung für verheiratete Paare. Paarberatung ist ein Überbegriff, der sich auf verheiratete oder unverheiratete Paare beziehen kann. Wenn jemand eine Paarberatung oder Paartherapie sucht, sucht er möglicherweise eine voreheliche Beratung oder Paartherapie, ohne die Absicht zu heiraten. Jedes Paar kann eine Paartherapie suchen. Jede Form der Paartherapie ist ein Prozess. Wenn Sie also einen Kommunikationsfehler oder einen anderen Bereich machen, für den Sie zunächst eine Paartherapie oder Eheberatung erhalten, bedeutet dies nicht, dass Sie eine schlechte Person sind. Der Einsatz von Therapiefähigkeiten erfordert Übung, einschließlich derer, die in der Ehe- oder Paarberatung erlernt wurden. Machen Sie es sich also leicht und nutzen Sie die Lernmöglichkeiten, die Ihnen während der Beratung oder Therapie begegnen.

Ist die Eheberatung versichert?

Die meisten Versicherer decken die Eheberatung ab. Wenn jemand bei der Suche nach einer psychiatrischen Versorgung auf ein Problem stößt, besteht die Barriere häufig darin, einen Anbieter zu finden, der seine Versicherung abschließt. Wenn Sie nicht sicher sind, an wen Sie sich für eine Eheberatung oder Paartherapie wenden sollen, können Sie Ihre Versicherungsgesellschaft anrufen und sich über deren Deckung informieren oder deren Website überprüfen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihren Allgemeinarzt um eine Überweisung an jemanden zu bitten, der Ihre Versicherung abschließt, oder sich an einen Berater zu wenden, den Sie direkt sehen möchten, und ihn zu fragen, welche Versicherungsformen er abschließt. Online-Therapie ist eine erschwingliche Option für diejenigen mit oder ohne Versicherung.

Ist Paartherapie teurer als Einzeltherapie?

Die Kosten für die Paartherapie variieren von Anbieter zu Anbieter so stark, dass es keine einheitliche Antwort auf diese Frage gibt. Oft kostet die Paartherapie ungefähr den gleichen Preis wie die individuelle Beratung. In einigen Fällen könnte es sogar billiger sein. Wenn Ihre Krankenkasse oder Ihr Mitarbeiterhilfsprogramm bei der Arbeit die Paartherapie vollständig abdeckt, müssen Sie möglicherweise nichts bezahlen. Wenn Sie sehen, dass Paare online beraten, aber jemanden für eine individuelle Beratung persönlich sehen, kann die Paarberatung weniger kosten, da der Preis für eine Online-Therapie oft niedriger ist als für eine herkömmliche persönliche Beratung.

Sind Eheberater es wert?

Untersuchungen zeigen, dass bis zu 98% der Menschen, die eine Paartherapie erhalten, der Meinung sind, dass ihre Behandlung von Qualität war. Insbesondere Statistiken zur emotional fokussierten Therapie, die eine sehr beliebte evidenzbasierte Therapieform in der Paar- und Eheberatung darstellt, zeigen, dass 70 bis 75% der Paare aufgrund einer emotional fokussierten Therapie eine signifikante Verbesserung und Heilung ihrer Beziehung erfahren oder EFT. In der Ehe-Therapie oder -Beratung absolvieren Sie Eheberatungsübungen, die Ihnen täglich in Ihrer Beziehung helfen, sowohl in der Zukunft als auch im aktuellen Moment. Die Forschung zu evidenzbasierten Eheberatungs- oder Heiratstherapiemodalitäten zeigt, dass Eheberatung für Paare äußerst vorteilhaft sein kann und zur Rettung von Beziehungen beitragen kann. Sie sollten also keine Angst haben, eine Therapie bei einem Anbieter für psychische Gesundheit fortzusetzen. Es könnte nur dein Leben verändern. Denken Sie daran, dass Sie nicht für immer in der Ehe-Therapie oder Beratung bleiben müssen und dass das Ziel darin besteht, Kommunikations- und Problemlösungswege zu finden, die Sie mit Ihrem Partner lange nach Beendigung der Therapie anwenden können. Sie lernen auch Eheberatungsübungen, die Sie auch außerhalb der Therapie anwenden können, wenn Sie einen Ehe-Therapeuten aufsuchen.

Wie kann ich meine Ehe reparieren?

Eheberatung ist ein forschungs- und evidenzbasierter Weg, um eine Ehe oder eine romantische Partnerschaft zu verbessern und zu verbessern. Es gibt so viele Dinge, die die Art und Weise beeinflussen können, wie wir in Beziehungen funktionieren, von Kindheitserinnerungen bis zu früheren Beziehungen, die uns verletzen. Die Ehe-Therapie ermöglicht es Ihnen, mithilfe von Eheberatungsübungen und Kommunikationstechniken, die Ihnen und Ihrem Partner helfen, die Kernprobleme zu lösen, die Ihre Beziehung betreffen, tiefer zu graben. Unabhängig davon, ob Sie nach neuen Wegen suchen, um Ihrem Partner zu zeigen, dass Sie sich interessieren, oder ob Sie mit ernsteren Bedenken zu tun haben, können Sie Ihre Ehe mithilfe eines Hochzeitstherapeuten oder -beraters verbessern. Durchsuchen Sie das Online-Netzwerk von Anbietern psychischer Gesundheit bei ReGain oder suchen Sie einen Hochzeitstherapeuten in Ihrer Nähe, der Ihnen und Ihrem Ehepartner helfen kann, eine gesunde, glückliche Partnerschaft zu führen.