Alternativen zur Heirat


Quelle: pexels.com

Wenn Sie überlegen zu heiraten oder offiziell verlobt sind und bereits das Menü für Ihr Hochzeitsessen und Ihren Empfang planen möchten, ist es noch nicht zu spät, über die Gründe für Ihre Entscheidung nachzudenken, überhaupt eine andere Person zu heiraten . Für einige ist die Ehe eine besondere Vereinigung, die von Gott verordnet wurde. Für andere ist es einfach ein verbindlicher Vertrag, der eine Ehevereinbarung zum Schutz einzelner Vermögenswerte erfordert. Die Ehe kann eines dieser Dinge sein oder einfach etwas, von dem ein liebendes Paar glaubt, dass es seine Beziehung und seine Entscheidung, für den Rest seines Lebens zusammen zu bleiben, nicht legitimieren muss. Paare aus einer dieser Kategorien planen möglicherweise auch Kinder und sind der Meinung, dass eine Ehe in Bezug auf die Kinder, die sie zeugen oder gemeinsam erziehen möchten, „das Richtige“ ist. Manchmal ist der Grund für die Ehe, dass ein Paar hatbereitshatte Kinder zusammen und fühlt sich verpflichtet, legal den Bund fürs Leben zu schließen, um ihre Beziehung und Familie auf irgendeine Weise offizieller zu machen. Für diejenigen mit starken Überzeugungen in Bezug auf Geburt und Ehe ist dies oft der Weg, den sie sich verpflichtet fühlen, unabhängig von ihren wahren Wünschen in Bezug auf die Situation. Es ist jedoch durchaus akzeptabel, dass zwei Personen ihre eigene Familie gründen, ohne rechtlich gebunden zu sein, und Paare, die aufgrund ihrer Kinder möglicherweise nicht religiös oder sozial zur Heirat verpflichtet sind, sind möglicherweise an anderen Optionen interessiert.



Sie haben eine Wahl

Obwohl wir derzeit in einer ziemlich turbulenten und gleichzeitig nachsichtigen Zeit in Bezug auf die über Jahrzehnte vorherrschenden Standardtraditionen leben, gibt es Alternativen zur traditionellen Ehe, die legal, lebensfähig und weit weniger stressig sind als die Planung einer Hochzeit, dem damit verbundenen Fest , ein mit Spannung erwarteter Empfang zum Feiern mit Freunden und Familie und (nicht zuletzt) ​​eine ganze gemeinsame Zukunft. Manche Menschen lieben es, ihre Traumhochzeit mit einem großen Fest zu feiern, aber dies passt nicht zu jedem, und jeder Einzelne, der eine lebenslange Beziehung mit einem anderen plant, ist nicht verpflichtet, sich solchen Zeremonien und Festen hinzugeben. Jemand kann sich genauso gut eine Vorstellung davon machen, wie ein Dienst, der ein lebenslanges Engagement anerkennt, sein sollte, und diese Erfahrung auf dieselbe relative Weise machen, indem er die Welt wissen lässt, wen er als seinen nicht legal verheirateten Partner fürs Leben ausgewählt hat, und Dies kann für die emotional Beteiligten genauso legitim sein. Nicht jeder benötigt ein Stück Papier, um seine Entscheidung zu bestätigen, einen Partner für den Rest seines Lebens zu wählen, aber viele tun es immer noch.



Die Ehe selbst ist ein rechtsverbindlicher Vertrag, der als rechtmäßige Vereinigung anerkannt ist. Es ist nicht etwas, das auf magische Weise einfach verschwindet, sobald ein Paar auseinander fällt oder seine Ringe von den Fingern nimmt. Wenn die Ehe endet, werden die Gerichte (die sehr weit von der eigentlichen Zeremonie entfernt zu sein scheinen) dies nicht anerkennen, ohne eine Scheidung zu beantragen und eine weitaus komplexere (und teurere) Rechtssituation zu ertragen als die wenigen Minuten, die ursprünglich für den Erwerb Ihrer Ehe benötigt wurden Lizenz in erster Linie. Scheidungen sind dafür berüchtigt, dass es Monate und manchmal sogar ein Jahr oder länger dauert, bis sie gelöst sind und die Rechtssysteme in jedem Bereich vollständig bearbeitet haben. Denken Sie daran, dass Sie diese Lizenz beantragen mussten, um Ihren Lebensgefährten am Anfang zu heiraten. Die Scheidung ist in vielen Fällen genauso schwierig wie die Auflösung einer Geschäftspartnerschaft, und vielleicht sogar noch schwieriger, da es sich um Emotionen handelt, die eher das Schlafzimmer als den Sitzungssaal betreffen, und Leidenschaften auf die schlimmste Art und Weise hochgehen können, wenn der Rechtsprozess Ihre unerwünschten Ereignisse in die Länge zieht Beziehung noch länger, da Sie nicht einfach weggehen können. (Einige Scheidungen können technisch abhängig von den staatlichen Gesetzen aufgrund der physischen Aufgabe eines Ehepartners gewährt werden, aber das ist ein ganz anderes Thema.) Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Leben mit jemandem zu teilen, aber unglücklich und bitter geworden sind Im Laufe der Zeit muss jedes einzelne Gut in Ihrem Zuhause und in Ihrem Leben irgendwie aufgeteilt werden, und selten hat ein Paar genug von allem, um es gleichmäßig zwischen den beiden aufzuteilen, wenn alles vorbei ist. Viele Ehepartner fühlen sich von den Frustrationen über das, was die Ehe in Unordnung gebracht hat, angeheizt und werden sich boshaft scheiden lassen und weitere Komplikationen verursachen, als letzte Rache oder Bestrafung gegen denjenigen, von dem sie glauben, dass er sie falsch gemacht hat. So schrecklich es auch klingen mag, es ist etwas, das passiert, und es passiert oft. Ohne diese rechtliche Bindung, die Sie zwingt, den Scheidungsprozess zu ertragen, können Sie leicht viel Zeit, Geld und Frust sparen, wenn der Märchentraum nicht alles war, was es schien.

Was ist, wenn Sie Kinder wollen?




Quelle: rawpixel.com



Selbst wenn sich ein Paar für Kinder entscheidet, ist es oft etwas einfacher, die Fragen des gemeinsamen Sorgerechts zu entscheiden, wenn keine Scheidung vorliegt. Manchmal ist es einfach einfacher, sich zu trennen und sich auf Ihre Bedingungen zu einigen, die sich um die Kinder kümmern und wann und auf welche Art und Weise. Es kann weniger stressig und einfacher sein, eine unparteiische Entscheidung in Bezug auf die Kinder zu treffen, wenn die Gerichte nicht beteiligt sind, da, sobald das Rechtssystem für die Eltern zuständig ist & rsquo; Recht auf die Kinder, die Regeln werden sich nicht so leicht ändern können, wenn sie vor Gericht beauftragt werden. Dieser Faktor kann zu großer Feindseligkeit führen, insbesondere wenn der Unterhalt von Kindern angegangen und mit der Strafe der Gefängnisstrafe nachdrücklich durchgesetzt wird, wenn er nicht bezahlt wird. In einer perfekten Welt werden selbst Eltern, die sich von einer Beziehung voneinander getrennt haben, ihre Kinder, die sie geschaffen haben, trotz des bedeutenden Anderen, mit dem sie nicht mehr zusammen sein wollen, gleichermaßen unterstützen und lieben, aber dies ist oft ein äußerst besorgniserregendes Problem und Bedeutung und kann in einem Gerichtssaal böse werden.

Bei unverheirateten Paaren mit Kindern verlangen die Gerichte im Allgemeinen keine Beteiligung, es sei denn, das Thema Kindersicherheit wird angesprochen oder einer der Elternteile möchte, dass ein Vaterschaftstest abgeschlossen wird und ein Antrag auf Unterhalt für Kinder gestellt wird. Wenn das Ehepaar bereits verheiratet ist, wird dies in der Scheidungsvereinbarung zwingend erörtert, wenn das Ehepaar versucht, das Verfahren zu regeln und zu beenden, um die Trennung abzuschließen. Verheiratet zu sein, wenn Kinder involviert sind, macht auch die Trennung zwischen den Eltern viel definierter und möglicherweise eine sehr negative emotionale Erfahrung für die Kinder. Jedes Paar, das sich für die Fortpflanzung entscheidet, muss berücksichtigen, wie es sich eines Tages fühlen und reagieren wird, wenn seine Beziehung ins Wanken gerät und ein Kind sie immer noch zusammenhält. Unabhängig von den Eltern & rsquo; Wenn Kinder in die Mischung aufgenommen werden sollen, müssen sich die Eltern in allen Aspekten ihres gemeinsamen Lebens auf sie konzentrieren, auch wenn sie sich eines Tages trennen.

In potenziell missbräuchlichen Situationen (oder solchen, die aufgrund anderer Mittel nicht besonders sicher sind), weil sich einige Personen am Ende gefangen fühlen und es von ihnen verlangt wird, sich lebenslang einem schädlichen Lebensgefährten zu verpflichten, unverheiratet zu bleiben und daher nicht rechtlich gebunden zu sein ist die sicherste Vorgehensweise für den Fall, dass die beiden Kinder zusammen hatten. Obwohl es immer noch nicht einfach wäre, einer derart allgegenwärtigen Situation zu entkommen, kann eine Krawatte weniger die Wahrscheinlichkeit erheblich erhöhen, dass der nicht missbräuchliche Elternteil und sein Kind irgendwann davonrutschen und sich aus den Umständen entfernen können, ohne sich Sorgen darüber zu machen, dass die andere Person legal ist Taktiken, um sie zu zwingen, zu bleiben oder das Kind einer solchen Umgebung auszusetzen.

Was ist, wenn wir ein Haus teilen möchten?



Die Entscheidung, ein Haus zu teilen, kann das Mieten und Teilen von Ausgaben oder den gemeinsamen Kauf umfassen. Dies ist möglich, ohne einen Ehevertrag zu unterschreiben und zu versprechen, 'bis zum Tod trennen wir uns'. Im Falle des gemeinsamen Kaufs eines Eigenheims kann ein unverheiratetes Paar Zweifel haben, ob die Beziehung so lange wie eine 30-jährige Hypothek dauern wird, wohingegen dies für ein unglaublich hoffnungsvolles Ehepaar in der Regel weitaus weniger von Belang ist. Wenn die Dinge auseinanderfallen und die Brücke über den Umgang mit dem Haus überquert werden muss, ist es wahrscheinlich weitaus weniger stressig, sie ohne das Eingreifen des Gerichts zu überqueren und die endgültigen Ergebnisse Ihrer Angelegenheiten von jemand anderem für Sie entscheiden zu lassen. Ein Paar kann jederzeit die Hilfe von Anwälten oder sogar eines Mediators in Anspruch nehmen, um ihnen bei dem Prozess zu helfen, wenn sie sich später trennen möchten.

Wir leben nicht mehr in der Zeit, in der Frauen Männer brauchen, um sich um sie zu kümmern, und diese Abhängigkeit, insbesondere aus finanzieller Sicht, sollte niemals ein Grund sein, zu heiraten oder zusammen zu leben. Bevor Sie sich für eines von beiden entscheiden, ist es wichtig, dass jeder Partner unabhängig leben und sein Leben und Eigentum auf eigene Faust erhalten kann. Auf diese Weise ist die Beziehung lediglich die Kirsche auf einem Leben, das bereits glücklich und stabil ist.

Es ist deine Entscheidung


Quelle: pixabay.com

Nicht alle Paare werden feststellen, dass sie sich darauf einigen, eine Ehe im traditionellen Sinne mit einer Zeremonie, Schnickschnack und einer strengen rechtlichen Bindung einzugehen. Manchmal entscheiden sie sich einfach dafür, ihr Leben im wahrsten Sinne des Wortes miteinander zu verbinden, ohne jedoch die rechtlichen Auswirkungen einer Standardehe zu haben. Viele Paare in der heutigen Zeit entscheiden sich jetzt sogar dafür, Ringe zu kaufen, eine kleine Zeremonie mit denen zu veranstalten, die ihnen am nächsten stehen, und Gelübde der Loyalität für das Leben zu rezitieren, ohne jemals das Rechtssystem einzubeziehen, und dies funktioniert gut für sie. Viele Paare wählen immer noch auch die traditionelle Route.

Die Fähigkeit, Ideen und verwirrte oder widersprüchliche Gefühle vom sprichwörtlichen Resonanzboden, in diesem Fall von einem lizenzierten professionellen Therapeuten, bei ReGain.us abzuprallen, könnte ein guter erster Schritt sein, um einem Paar dabei zu helfen, genau zu bestimmen, was die Ziele für ihre Beziehung sind und wie Sie sollten am besten versuchen, diese Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen. Nicht jeder Weg für die Zukunft ist für jedes einzelne Paar richtig, und die Suche nach professioneller Hilfe kann einem Duo sehr helfen, herauszufinden, welche Wahl für sie die beste ist.

Mit ReGain.us können Sie sicher sein, dass Ihre Bedenken auf jeden Fall gehört werden. Ihre Sitzungen werden online in der Bequemlichkeit und Sicherheit Ihres eigenen Zuhauses (oder Ihrer eigenen vier Wände) abgehalten. Erlauben Sie einem unserer lizenzierten professionellen Therapeuten, Ihnen bei dieser lebensverändernden Entscheidung zu helfen, sodass Ihre Wahl auf dem basiert, was Sie wirklich für Ihre engagierte Beziehung wollen, im Vergleich dazu, dass Sie sich unter Druck gesetzt fühlen, was alle anderen denken, dass Sie stattdessen tun sollten.