Ratschläge zum Beenden einer Freundschaft

Freundschaft kann manchmal von unschätzbarem Wert sein. Jemanden zu haben, dem man sich anvertrauen und mit dem man Erinnerungen sammeln kann, scheint alles ein wenig besser zu machen. Was passiert jedoch, wenn Sie das Gefühl haben, dass eine Freundschaft nicht mehr gut für Sie ist? Was ist, wenn die Person, die Sie als Freund angesehen haben, Ihnen Unrecht getan hat oder Sie Unterschiede zu haben scheinen, die nicht miteinander vereinbar sind?

Wenn das Beenden einer Freundschaft als einzige Option erscheint, kann es sich auch als einsame Option anfühlen. Woher wissen Sie, dass es richtig ist? Wenn Sie wissen, dass es richtig ist, wie gehen Sie am besten vor?



Lust, eine Freundschaft zu beenden? Sprechen Sie zuerst mit einem Fachmann. Chatten Sie noch heute online mit einem lizenzierten Psychologie-Experten.

Quelle: Tinou Bao über flickr.com CC BY 2.0



Wie man weiß, wann es Zeit ist, eine Freundschaft zu beenden

Der bloße Gedanke, eine Freundschaft zu beenden, kann Traurigkeit oder Trauer hervorrufen. Es ist zwar nicht etwas, das neue Freunde mit der Zeit und den veränderten Umständen erwarten, aber es kann unvermeidlich werden. Es ist wichtig zu erkennen, wann eine Freundschaft ungesund wird, da das Ignorieren von Warnsignalen für toxisches oder schädliches Verhalten langfristig zu negativen emotionalen und / oder physischen Auswirkungen führen kann.



Einige Dinge, die bei der Entscheidung, ob eine Freundschaft beendet werden soll oder nicht, berücksichtigt werden müssen, sind:



  • Fühlen Sie sich durch Ihre Freundschaft emotional stabil und unterstützt?Wenn Sie diese Frage nicht hundertprozentig beantworten können, haben Sie wahrscheinlich keine gute Freundschaft. Freundschaften, die das Wohlbefinden einer Person nicht unterstützen oder das gegenseitige Wachstum fördern, bewirken normalerweise genau das Gegenteil. Alles, was Aufruhr verursacht, Ihr Selbstvertrauen verringert oder Sie ängstlich macht, ist etwas, von dem Sie in Betracht ziehen müssen, wegzugehen
  • Haben Sie sinnvolle Erinnerungen geschaffen?Gesunde Freundschaften beinhalten Gespräche und Zeit miteinander zu verbringen. Diese gemeinsamen Zeiten sollten eine Umgebung unterstützen, die dazu beiträgt, Erinnerungen zu schaffen, an die man sich mit Glück erinnern kann, nicht mit Wut oder Bedauern. Wenn schlechte Gefühle zueinander die guten Erinnerungen überschatten und mehr Gewicht auf die Beziehung zu legen scheinen, ist dies ein Zeichen dafür, dass die Freundschaft in Schwierigkeiten ist.
  • Hat dein Freund dich betrogen?Verrat kann vergeben werden, wird aber kaum vergessen. Beispiele für Verrat in der Freundschaft könnten sein, dass Ihre Freundin jemand anderem etwas erzählt, das Sie von ihr verlangt haben, vertraulich zu sein, sich mit jemandem verabredet, an dem Sie interessiert waren (oder an dem Sie beteiligt waren), oder lügt, um Sie davon abzuhalten, Dinge zu wissen, die er / sie hat erledigt. Wenn es in Ihrer Freundschaft zu Verrat gekommen ist, liegt es an Ihnen, zu entscheiden, ob der Verrat bedeutend genug war, um Ihre Freundschaft zu verlieren. Wenn Sie Ihre Freundschaft nicht gefährden möchten, muss das Problem mit Ihrem Freund besprochen werden, und es ist ein Lösungsversuch erforderlich. Das Ignorieren der Tatsache, dass ein Verrat stattgefunden hat, lässt ihn nicht verschwinden. In der Tat könnte es die emotionalen Turbulenzen, die Sie fühlen, noch schlimmer machen.

Quelle: pixabay.com

  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Freund Ihrem Leben einen Mehrwert verleiht?Während Ihr Freund nicht auf jede Laune eingehen muss, ist es wichtig, verfügbar zu sein und Mehrwert zu schaffen. Jeder kann ein Freund sein, wenn die Dinge gut laufen. In schwierigen Zeiten müssen Sie wissen, dass Sie jemanden haben, der neben Ihnen steht und ein Unterstützer ist, wenn Sie ihn brauchen.
  • Ist Ihre Stimmung nach einem Besuch bei Ihrem Freund besser oder schlechter?Wahre Freunde ermutigen und heben sich gegenseitig auf. Selbst in den schlimmsten Zeiten kann ein guter Freund etwas von der Angst und der Schwerherzigkeit, die wir fühlen, lindern. Wenn Sie einen Freund besuchen und deprimiert sind oder sich wie nichts fühlen, was Sie gesagt haben oder was nichts bedeutet, ist es angebracht, die Notwendigkeit der Beziehung zu bewerten.
  • Was sagen dir deine Instinkte?Viele Menschen sind überrascht, wie sehr uns unser Instinkt auf eine Situation hinweisen kann. Wenn Sie Angst haben, wenn Ihr Freund anruft und Sie lieber nicht sprechen möchten oder wenn Sie ständig das Bedürfnis haben, Einladungen zur Geselligkeit abzulehnen, kann dies Ihre unbewusste Warnung sein, dass die Situation nicht gesund ist.

Das Leben passiert

Änderungen der Lebensumstände können bei Freundschaften eine Rolle spielen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass einige Änderungen erforderlich sind. Außerdem müssen Sie sich nicht verpflichtet fühlen, sich zu entschuldigen, wenn Ihr Leben eine Wendung nimmt, die das Leben Ihres Freundes möglicherweise nicht tut.

Einer der häufigsten Gründe, warum Freundschaften enden, ist, dass Menschen einfach auseinander wachsen. Nach der High School gehen junge Erwachsene aufs College oder heiraten. Beruf und Familie fordern mehr Verantwortung, was bedeutet, dass weniger Zeit für Freundschaften bleibt. Dies ist nicht unbedingt eine negative Sache. In der Tat kann es gesund sein. Mit zunehmendem Alter ändern sich die Prioritäten, die Pläne unterscheiden sich von Freund zu Freund und die Werte entwickeln sich.



Dinge zu beachten, bevor Sie eine Freundschaft beenden

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Beenden Ihrer Freundschaft die beste Alternative ist, nehmen Sie sich Zeit, um mit der Situation angemessen umzugehen. Was auch immer die Gründe sind, die Sie zu dieser Entscheidung geführt haben, Sie haben möglicherweise keine Chance, sie rückgängig zu machen, sobald sie abgeschlossen ist. Überlegen Sie, warum Sie die Freundschaft beenden möchten, und proben Sie, was Sie Ihrem Freund sagen möchten, bevor Sie das Gespräch führen.

Denken Sie daran, wie Sie sich fühlen würden, wenn jemand Geheimnisse über Sie wüsste und diese Geheimnisse in Wut oder Frustration jemand anderem erzählte. Ähnlich wie Sie möchten, dass Ihre Geheimnisse bewahrt werden, sollten die Details Ihres Freundschaftsende diskret behandelt werden.

Wenn Sie mit Wut auf Ihren Freund zu tun haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie den letzten Schritt zum Beenden der Freundschaft tun. In Eile getroffene Entscheidungen bringen oft Bedauern mit sich, wenn sich die Situation aufgelöst hat und die Emotionen sich beruhigt haben.

Denken Sie vor allem daran, freundlich zu bleiben. Diese Person, mit der Sie sich darauf vorbereiten, eine Freundschaft zu beenden, hielt einmal Ihre Geheimnisse, teilte Ihre Traurigkeit und freute sich mit Ihnen. Während Sie sich möglicherweise bereits damit abgefunden haben, dass die Freundschaft für Sie nicht funktioniert, sieht Ihr Freund Sie möglicherweise nicht auf Augenhöhe. Unfreundlich zu sein wird am Ende nur noch mehr Schaden anrichten. Selbst wenn diese Person zu jemandem geworden ist, den Sie nicht ertragen können, versuchen Sie zu überlegen, wie Sie sich fühlen könnten, wenn sie diejenige ist, die die Freundschaft beendet, und nicht Sie.

Möglichkeiten, eine Freundschaft zu beenden

Ja! Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt verschiedene Ansätze, um eine Freundschaft zu beenden. Berücksichtigen Sie die Umstände, unter denen Sie der Meinung sind, dass die Freundschaft enden muss, und wählen Sie den besten Ansatz für Sie und alle anderen Beteiligten.

  • Der 'Fade-Out' -Ansatz:Das Beenden einer Freundschaft kann schmerzhaft sein. Auf der anderen Seite könnte es sich nach Stress wie eine große Erleichterung anfühlen. Wenn Sie wissen, dass die Freundschaft in Schwierigkeiten ist und Sie keine Möglichkeit finden, Probleme zu lösen, fällt es Ihnen möglicherweise leichter, sich langsam zurückzuziehen oder auszublenden. Wenn Sie die Kommunikation und den Kontakt langsam einschränken, können Sie sich an das Leben anpassen, ohne dass Ihr Freund involviert ist, und Ihr Freund hat Zeit, die Lücke zu füllen, die Ihre Abwesenheit mit anderen Dingen bringt. Denken Sie daran, wenn die Freundschaft gefährlich ist oder giftig geworden ist, müssen Sie die Beziehung zu Ihrer eigenen Sicherheit sofort beenden.
  • Der 'Break-Up' -Ansatz:Wenn Sie wissen, dass die Freundschaft nicht zu retten ist und Ihr Freund die Tatsache, dass Sie versuchen, die Beziehung zu beenden, nicht ganz versteht, müssen Sie möglicherweise die notwendigen Schritte unternehmen, um sie abzubrechen.

Wenn Sie sich für den Trennungsansatz entscheiden, müssen Sie dies persönlich tun. Etwas so Sensibles wie das Beenden einer Freundschaft per Text oder E-Mail zu kommunizieren, ist sehr unpersönlich und unhöflich. Sagen Sie Ihrer Freundin, dass Sie sich etwas Zeit nehmen möchten, um privat mit ihr zu sprechen.

Denken Sie daran, dass es nicht notwendig ist, Ihrer Freundin alles zu erzählen, was sie jemals getan hat, um Sie wütend zu machen oder Sie zu frustrieren. Wenn etwas Bedeutendes passiert ist, an dem Sie nicht vorbeikommen können, ist es möglicherweise wichtig, Ihrem Freund zu sagen, was passiert ist, das Sie verletzt hat, und wie Sie sich als schädlich für die Freundschaft fühlen. Es sei denn, Sie halten es für äußerst wichtig, einfach zu sagen, dass Sie nicht das Gefühl haben, dass Ihre Freundschaft Ihrem eigenen emotionalen Wohlbefinden zuträglich oder Ihrem Wachstum förderlich ist und dass Sie beide davon profitieren würden, wenn Sie einfach zurücktreten .

Lust, eine Freundschaft zu beenden? Sprechen Sie zuerst mit einem Fachmann. Chatten Sie noch heute online mit einem lizenzierten Psychologie-Experten.

Quelle: pxhere.com

So beenden Sie eine Freundschaft mit Ihrem besten Freund

Die am schwersten zu beendende Freundschaft ist eine, die Sie mit jemandem geteilt haben, den Sie als Ihren besten Freund angesehen haben. Wahrscheinlich haben Sie viel Zeit mit dieser Person verbracht und mehrere Meilensteine ​​des Lebens gemeinsam erlebt. Wenn Sie zu einem Punkt gekommen sind, an dem Sie den Wert der Freundschaft mit der Person in Frage stellen, die Sie einst als Ihren besten Freund angesehen haben, sollten Sie sich etwas Zeit nehmen und über alles nachdenken, was diese Gefühle verursachen kann. Ist die Freundschaft zum Beispiel giftig geworden? Haben Sie oder Ihr Freund sich so sehr verändert, dass die Unterschiede zu einer Spannungsquelle zwischen Ihnen geworden sind? Hatten Sie große Meinungsverschiedenheiten und brauchten Zeit, um sich Gedanken zu machen, bevor Sie zusammenkamen, um das Thema zu diskutieren?

Wo kann ich Hilfe suchen?

Manchmal endet eine Freundschaft, nachdem alle Fakten berücksichtigt und versucht wurden, Differenzen zu lösen. Während dieser Zeit ist es wichtig, ein Unterstützungssystem von Personen zu haben, die Sie anrufen können, um mit den Emotionen des Verlusts umzugehen. Während es hilfreich sein kann, mit anderen Freunden oder Angehörigen zu sprechen, ist es von Vorteil, eine neutrale Person zu haben, mit der Sie Ihre Gedanken teilen und die Ihnen dabei hilft, Ihre Emotionen auf gesunde Weise zu verarbeiten.

Allerdings hat nicht jeder Zugang zu seriösen Beratern in der Nähe, und nicht jeder hat die Zeit, im Verkehr zu sitzen und während der Bürozeiten zu einem Termin zu fahren. Hier bieten Online-Beratungsdienste wie ReGain Lösungen an. Sie können bequem von zu Hause aus auf die Plattform von ReGain zugreifen. Unser Team engagierter Berater kann Ihnen Unterstützung bieten, wenn Sie potenziell giftige Freundschaften loslassen und Prioritäten für die Erfüllung von Beziehungen setzen. Im Folgenden finden Sie einige Bewertungen von ReGain-Beratern von Personen mit ähnlichen Problemen.

Berater Bewertungen

'Meine Erfahrung mit Priscilla war immens hilfreich, um mich selbst besser zu verstehen und mir die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, mit denen ich mein Leben und meine Beziehungen klarer und mitfühlender sehen kann.'

„Ich neige dazu, mich zu sehr verpflichtet oder verantwortlich zu fühlen und zu viel von mir anzubieten. Er hat das aufgegriffen und mich darauf aufmerksam gemacht, damit ich gesunde Grenzen setzen kann. Ich war in der Vergangenheit bei Beratern und ich denke, es gibt von jedem etwas zu lernen, aber ich finde, dass mein Engagement hier etwas rechenschaftspflichtiger ist, was ich brauche, weil ich sonst eher auf die Entschuldigung des Seins zurückgreife sehr beschäftigt. Alles in allem haben wir noch einen langen Weg vor uns, aber meine bisherigen Erfahrungen waren wunderbar. Ich freue mich darauf, dass wir beide eine Transformation meiner selbst realisieren, die wir gemeinsam unternommen haben. '

Fazit

Wenn Sie einen Punkt erreicht haben, an dem Sie der Meinung sind, dass das Beenden einer Freundschaft am besten ist, kann es sich unangenehm anfühlen. Die Erhaltung Ihrer emotionalen und körperlichen Gesundheit ist von entscheidender Bedeutung. Die Suche nach einem Berater kann den Übergang in dieser Zeit erleichtern. Unabhängig davon, was Sie gerade erleben, gibt es Tools, die Ihnen dabei helfen, Freundschaften wirklich zu erfüllen.