8 Dinge, die geschiedene Männer beachten sollten

Es ist kein Geheimnis, dass eine Scheidung einen Mann belasten kann. Eine Scheidung zu bestehen wird nicht einfach sein und Sie könnten sich von allem, was zu bestimmten Zeitpunkten vor sich geht, überwältigt fühlen. Trotzdem gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um sich selbst ein bisschen leichter zu machen. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden acht Dinge, die Scheidungsmänner beachten sollten. Sie könnten Ihnen helfen, diesen Prozess relativ unbeschadet zu überstehen.

1. Die Scheidung zu überwinden braucht Zeit



Quelle: rawpixel.com

Das erste, was zu verstehen ist, ist, dass es Zeit braucht, um eine Scheidung zu überwinden. Wie lange dauert es, eine Scheidung zu überwinden? Das ist nichts, was für Sie bestimmt werden kann. Es könnte viele Monate dauern, bis Sie Ihre Scheidung überwunden haben, und einige Männer haben sogar Mühe gehabt, über das hinwegzukommen, was jahrelang passiert ist. Sie müssen sich Zeit geben, um zu heilen, und Sie müssen auch verstehen, dass es normal ist, um den Verlust Ihrer Ehe zu trauern.



Selbst wenn das Verlassen Ihres Ehepartners der richtige Anruf war, kann es schwierig sein, ihn anzunehmen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihren Ehepartner zu einem bestimmten Zeitpunkt geliebt haben und dass sie Ihnen die Welt bedeutet hat. Sie haben wahrscheinlich viele Momente miteinander geteilt, die Sie nie vergessen werden. Manchmal können Beziehungen nach einem bestimmten Zeitpunkt sauer werden und es ist bekannt, dass sich Menschen ändern. Ihre Ziele waren möglicherweise nicht aufeinander abgestimmt, und dies war der Todesstoß für Ihre Ehe.

Sich darüber zu ärgern, jemanden zu verlieren, den du geliebt hast oder vielleicht sogar noch liebst, ist normal. Diese Emotionen, die Sie in sich aufsteigen fühlen, sind vollkommen in Ordnung und Sie müssen mit ihnen umgehen. Sie könnten an einem Tag traurig sein und am nächsten werden Sie wütend sein. Es wird einige Zeit dauern, bis Sie das Gefühl haben, von einer Scheidung übergehen zu können, aber Sie werden es irgendwann schaffen.



2. Ein Support-System ist entscheidend



Einer der wichtigsten Scheidungsratschläge für Männer, die gegeben werden können, ist sicherzustellen, dass Sie über ein Unterstützungssystem verfügen. Wenn Sie über ein Unterstützungssystem verfügen, können Sie auf die Stärke anderer zurückgreifen, wenn Sie sich schwach fühlen. Einige Männer neigen dazu, alles selbst zu versuchen. Sie haben das Gefühl, dass Schwäche die Leute dazu bringt, weniger an sie zu denken, aber man muss erkennen, dass dies nicht der Fall ist. Jeder hat schwache Momente und Sie brauchen Menschen, die in den dunkelsten Tagen für Sie da sein können.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie über das Ende Ihrer Ehe traurig werden. Sie werden einige ungelöste Probleme haben, die dazu führen, dass Sie in bestimmten Bereichen Probleme haben. Freunde und Familienmitglieder zu haben, an die Sie sich wenden können, wird einen großen Unterschied machen. Möglicherweise müssen Sie nur manchmal entlüften, und manchmal suchen Sie nach Rat. In jedem Fall hilft es Ihnen, nur zu wissen, dass Sie Menschen in Ihrem Leben haben, die sich um Ihr Wohlbefinden kümmern.

Nehmen Sie sich Zeit, um mit Freunden zu sprechen, wenn Sie Lust dazu haben. Stellen Sie erneut eine Verbindung zu Familienmitgliedern her, mit denen Sie seit einiger Zeit nicht mehr gesprochen haben. Seien Sie vor allem ehrlich zu sich selbst und wie Sie sich fühlen. Nach der Scheidung weiterzumachen ist vielleicht nicht einfach, aber mit dem richtigen Unterstützungssystem kann es einfacher sein.

3. Emotionen in Flaschen zu füllen ist schlecht



Quelle: rawpixel.com

Denken Sie immer daran, dass es schlecht ist, Emotionen in Flaschen zu füllen. Sie könnten denken, dass es die beste Vorgehensweise ist, einfach zu versuchen, Ihre Gefühle bezüglich Ihrer Scheidung zu ignorieren. Schließlich müssen Sie morgens aufstehen und zur Arbeit gehen können. Sie möchten nicht die ganze Zeit mit dem Moping herumstehen, aber Sie möchten auf keinen Fall ignorieren, was in Ihnen vorgeht. Sie haben Gefühle und müssen sich mit dem befassen, was irgendwann vor sich geht.

Wie bereits erwähnt, kann ein Support-System dabei sehr hilfreich sein. Sie können mit Freunden darüber sprechen, wie Sie sich fühlen, und es kann Ihnen wirklich helfen, etwas Stress abzubauen. Jeder muss entlüften, und dies kann für Sie von entscheidender Bedeutung sein, wenn Sie Komplikationen bei der psychischen Gesundheit vermeiden möchten. Wenn es Ihnen wirklich schwer fällt, sollten Sie sich sogar an Fachleute wenden, um Hilfe zu erhalten. Ein Therapeut kann Ihnen helfen, Ihre Gefühle im Laufe der Zeit zu klären, und Sie können beginnen, sich allmählich besser zu fühlen.

Wenn Sie Ihre Emotionen weiterhin in Flaschen füllen, werden sie schließlich explodieren. Dies kann zu schweren Depressionen, extremen Angstzuständen oder anderen Problemen führen. Es gibt keinen Grund, Ihre Gefühle wegzusperren oder sich selbst zu vernachlässigen. Sie haben Leute, die sich um Sie kümmern und Sie sind nicht allein.

4. Geschiedene Datierung könnte zunächst nicht einfach sein

Eine geschiedene Datierung ist möglicherweise zunächst auch nicht einfach. Einige geschiedene Männer freuen sich darauf, wieder da draußen zu sein und neue Frauen kennenzulernen. Sie müssen bedenken, dass Sie möglicherweise nicht bereit sind, sofort wieder mit dem Dating zu beginnen. Ein Mann könnte in ein paar Monaten von der Scheidung abweichen und wieder miteinander ausgehen. Ein anderer fühlt sich vielleicht jahrelang nicht wohl mit Dating. Es hängt nur davon ab, wie Sie sich fühlen und wie Sie sich verabreden, bevor Sie emotional bereit sind. Dies kann problematisch sein.

Wenn Sie anfangen, jemanden neu zu treffen, möchten Sie in der Lage sein, ein guter Freund zu sein. Dies ist nicht möglich, wenn Sie nicht in Bestform sind. Wenn Sie nicht über Ihre Ex hinweg sind, könnten Sie einfach eine Frau benutzen, anstatt wirklich ein engagierter Partner für sie zu werden. Sie möchten niemanden verletzen, und Sie möchten sich auch nicht an einen Ort versetzen, an dem Sie sich unwohl fühlen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, damit Sie sich nicht zu emotional verwundbar fühlen, um eine gute Dating-Erfahrung zu machen.

5. Promiskuitiv zu sein könnte keine gute Idee sein

Es gibt auch Männer, die den starken Drang haben, nach dem Ausscheiden aus einer Ehe einfach nur promiskuitiv zu sein. Sie könnten das Gefühl haben, dass dies eine Möglichkeit ist, sich an Ihrer Ex-Frau zu rächen, aber es tut Ihnen wirklich keinen Gefallen. Sex ist großartig und ein wichtiger Teil des Lebens. Sex sollte nicht als eine Art Salbe für Ihre emotionalen Wunden verwendet werden. Wenn Sie mit verschiedenen Frauen schlafen, fühlen Sie sich im Moment vielleicht gut, aber bei dieser Art von Sexualleben fühlen sich Männer oft hohl.

Es wird wahrscheinlich besser sein, mit jemandem, mit dem Sie kompatibel sind, daran zu arbeiten, etwas Neues aufzubauen. Es kann einige Zeit dauern, einen neuen romantischen Partner zu finden, aber Sie sollten sich nicht beeilen. Wenn Sie bereit sind, können Sie jemanden treffen, der nett ist. Das Vermeiden von promiskuitivem Sex ist viel besser für Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Niemand möchte eine sexuell übertragbare Krankheit bekommen und Sie möchten ein verantwortungsbewusster Erwachsener sein.

6. Es ist in Ordnung, eine Weile allein zu sein

Quelle: rawpixel.com

Einfach eine Weile allein zu sein ist vollkommen in Ordnung. Vielleicht möchten Sie einige Zeit nicht mehr auf dem Laufenden bleiben. Es gibt sogar Situationen, in denen Männer einfach aufhören, sich zu verabreden, weil sie nicht wollen, dass ihnen ein zweites Mal dasselbe passiert. Sich der Liebe zu verschließen ist vielleicht keine gute Idee, aber zu lernen, wie man es liebt, allein zu sein, ist großartig. Sie brauchen keine Frau in Ihrem Leben, um glücklich zu sein, und Sie können sich auf andere Aspekte des Lebens konzentrieren.

7. Ihre Kinder brauchen Ihre Liebe mehr als je zuvor

Wenn Sie Kinder haben, werden sie Ihre Liebe und Unterstützung jetzt mehr denn je brauchen. Kinder werden oft Opfer einer Scheidung und sie werden nicht wirklich verstehen, was los ist. Einige Kinder könnten sich sogar selbst dafür verantwortlich machen, dass sich Mama und Papa getrennt haben. Es ist wichtig, ihnen Liebe zu zeigen und sie wissen zu lassen, dass Sie für sie da sein werden, egal was passiert.

Ihre Sorgerechtssituation wird sich wahrscheinlich ändern, sobald Sie geschieden sind. Möglicherweise sehen Sie Ihre Kinder nicht jeden Tag so wie früher. Machen Sie das Beste aus Ihrer gemeinsamen Zeit und helfen Sie ihnen zu erkennen, dass alles gut wird. Dies hilft Ihren Kindern, Probleme im Leben aufgrund ihrer Bedenken zu vermeiden. Sei der beste Vater, der du sein kannst, und versuche, mit deiner Ex-Frau in bestimmten Dingen für deine Kinder zusammenzuarbeiten.

8. Selbstpflege ist ebenfalls wichtig

Denken Sie immer daran, dass Selbstpflege wichtig ist. Sie müssen in der Lage sein, auf sich selbst aufzupassen, damit Sie im Leben weitermachen können. Eine Scheidung zu überstehen ist einfacher, wenn Sie sicherstellen, dass Sie gesund bleiben. Dies bedeutet, die richtigen Arten von Lebensmitteln zu essen und sich ausreichend zu bewegen. In der Tat könnte dies eine großartige Gelegenheit für Sie sein, sich auf Ihre körperliche Fitness zu konzentrieren.

Wenn Sie in eine bessere Form kommen, fühlen Sie sich besser und haben mehr Energie. Es kann Symptome einer Depression bekämpfen und Sie haben einen positiven Ausgang für jede aufgestaute Energie, die Sie haben. Bemühen Sie sich, auf sich selbst aufzupassen. Dies wäre ein guter Scheidungsrat für Frauen ebenso wie ein guter Ratschlag für Männer.

Zögern Sie nicht, mit einem Online-Therapeuten zu sprechen

Quelle: pexels.com

Sie sollten nicht zögern, mit einem Online-Therapeuten zu sprechen, wenn Sie sich schlecht fühlen. Viele Männer leiden unter schweren Depressionsproblemen, weil sie sich scheiden lassen. Sie leiden möglicherweise unter Angstzuständen oder benötigen einfach jemanden, der auf Ihre Probleme hört. Die Online-Therapie ist eine sehr bequeme Möglichkeit, die Hilfe zu erhalten, die Sie leicht nutzen können. Sie können sich für die Online-Therapie anmelden und Zeit damit verbringen, bequem von zu Hause aus mit einem Berater zu sprechen.

Sie bieten sogar Online-Beziehungsberatung für diejenigen an, die versuchen möchten, ihre Ehen zu retten. Wenn Ihre Scheidung noch nicht abgeschlossen ist und Sie daran interessiert sind, sie zu retten, ist dies möglicherweise eine gute Option. Beide Mitglieder der Beziehung müssen bereit sein, es zu versuchen, aber viele Menschen konnten ihre Ehen mit Hilfe dieser engagierten Fachleute retten. Verstehen Sie, dass Sie nicht allein sind und dass Online-Therapeuten bereit sind, Ihnen zu helfen, wenn Sie sich entscheiden, Kontakt aufzunehmen.