7 Möglichkeiten, wie die Ferntherapie von Paaren Ihrer Beziehung helfen kann

Obwohl Sie und Ihr Partner derzeit physisch nicht zusammen sein können, haben Sie entschieden, dass die Bindung stark genug ist, um eine Fernbeziehung zu versuchen.

Die Tatsache, dass Sie sich beide für Ferngespräche entschieden haben, zeigt, wie sehr Sie sich lieben. Natürlich möchten Sie beide, dass die Beziehung funktioniert.



Die Wahrheit ist, dass Fernbeziehungen kompliziert sein können. Sie bringen eine Reihe einzigartiger Probleme mit sich, mit denen Sie sonst möglicherweise nicht konfrontiert waren. Vielleicht beschäftigen Sie sich mit einigen dieser Probleme, oder vielleicht möchten Sie sie in Zukunft vermeiden, also entscheiden Sie sich für eine Paartherapie. Aber wie können Sie an einer Beziehungsberatung teilnehmen, wenn Sie so weit voneinander entfernt sind?

Online-Therapie könnte eine ausgezeichnete Wahl für Sie sein. Online-Beziehungsberatung kann Ihnen und Ihrem Partner helfen, auch wenn Sie nicht am selben Ort zusammen sein können.



Es gibt Berater, die sich auf Fernberatung konzentrieren. Bei allen Problemen, mit denen Sie konfrontiert sind, hat ein Online-Therapeut bereits von ihnen gehört und weiß, wie er sich um sie kümmern muss.

Wenn Sie in einer Fernbeziehung sind, betrachten Sie unsere Liste der Vorteile, die die Online-Therapie bietet.



1) Kommunikation



Quelle: rawpixel.com

Vielleicht müssen Sie und Ihr Partner, seit Sie mit Ferngesprächen begonnen haben, neue Wege finden, um Emotionen auszudrücken. Gefühle, die Sie einst mit körperlicher Berührung oder durch Hilfe im Haus geteilt haben, müssen jetzt mündlich ausgedrückt werden.

Beziehungstherapeuten haben berichtet, dass 60% der Paare, die einen Beraternamen suchen, & lsquo; nicht zuhören & rsquo; oder & lsquo; Ignorieren & rsquo; als ein bedeutendes Problem in ihrer Beziehung. Online-Therapie kann ein Forum sein, in dem Sie und Ihr Partner innehalten, um einander aktiv zuzuhören.

In der Fernbeziehungsberatung konzentriert sich der Therapeut Ihres Paares nicht nur auf das, was Sie sagen, sondern auch darauf, wie Sie es sagen. Mit anderen Worten, Sie oder Ihr Partner kommunizieren möglicherweise Dinge, ohne es zu merken, und ein ausgebildeter Fachmann kann diese Nachrichten aufgreifen und in den Vordergrund stellen.

Es kann sehr schwierig sein, genügend Verwundbarkeit zu zeigen, um ehrlich zu kommunizieren, insbesondere ohne Hilfe. Bei der Online-Therapie hilft Ihnen ein Beziehungsberater bei der Öffnung, indem er bestimmte Fragen stellt.



Die Paarberatung kann Ihnen zeigen, wie Sie weniger streiten und mehr zuhören können. Besser noch, es kann Ihnen helfen, die Kämpfe überhaupt zu vermeiden.

2) Verwalten Sie vergangene Traumata

Wenn Ihre Beziehung aufgrund von Ferngesprächen Stress ausgesetzt ist, können vergangene Traumata ins Spiel kommen. Sie werden vielleicht nicht einmal bemerken, dass diese Dinge Sie betreffen, bis jemand darauf hinweist.

Die Beratung in Fernbeziehungen kann Ihnen dabei helfen, Ihre vergangenen Traumata zu identifizieren und zu konfrontieren, sodass sie Ihre aktuelle Beziehung nicht beeinträchtigen. Vielleicht haben Sie nicht bemerkt, dass Ihr Problem mit der Eifersucht auf einen untreuen Partner in der Vergangenheit oder auf eine alte Rivalität zwischen Geschwistern zurückzuführen ist.

In der Online-Therapie hilft Ihnen Ihr Berater nicht nur dabei, Ihre vergangenen Traumata auf bequeme Weise zu teilen, sondern er kann Ihnen auch zeigen, wie Sie sie überwinden können.

3) Sprechen Sie mit einem unparteiischen Dritten

Quelle: rawpixel.com

Beziehungsberater versprechen, keine Partei zu ergreifen. Selbst wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Recht haben und Ihr Partner Unrecht hat oder umgekehrt, gibt es keine richtige Seite. Sie beide sind einfach zwei Menschen, die sich lieben und zusammen bleiben wollen, und Ihr Online-Berater wird das sehen.

Versuchen Sie, nicht in die Therapie zu gehen und um die Gunst des Beraters zu wetteifern. Manchmal versuchen Paare, der Favorit des & ldquo; Therapeuten & rsquo; zu werden & rdquo; anstatt zu erkennen, dass es keinen Guten und Bösen gibt. Sie haben beide mit der Beziehungsberatung begonnen, weil Sie sich umeinander kümmern und Ihre Beziehung verbessern möchten, nicht weil es sich um einen Wettbewerb handelt.

Natürlich ist es wichtig, dass Sie einen Therapeuten finden, der für Sie arbeitet. Wenn Sie vorhaben, online nach einem Therapeuten zu suchen, haben Sie glücklicherweise die Möglichkeit, viele verschiedene Profile und Stile zu betrachten, bevor Sie überhaupt Ihre erste Therapiesitzung haben. Machen Sie ein Quiz oder stöbern Sie in Ihren Optionen, bevor Sie sich online für einen Therapeuten entscheiden. Sie haben auch die Möglichkeit, einige Male mit einem Therapeuten zu sprechen, bevor Sie sich entscheiden, ein bestimmtes Programm zu starten.

4) Untreue überwinden

Wenn Ferngespräche zu einer Affäre geführt haben, Sie beide es aber dennoch zum Laufen bringen möchten, kann die Fernbeziehungsberatung der erste Schritt sein, um wieder Vertrauen zu finden.

Untreue muss nicht das Todesurteil einer Beziehung sein. Viele Paare sehen eine Affäre als Weckruf für wichtigere Probleme in der Beziehung. Auf diese Weise könnte eine Affäre für Sie und Ihren Partner einen Neuanfang bedeuten. Verliere noch nicht die Hoffnung. Online-Eheberatung kann Ihnen helfen, auf gesunde Weise durch die Untreue zu sprechen.

5) Helfen Sie der ganzen Familie

Fernbeziehungsberatung ist nicht die einzige Option, die Ihnen zur Verfügung steht. Beziehungsberatung ist ein Überbegriff, der auch für Familienberatung, Eheberatung, voreheliche Beratung und Scheidungsberatung gilt.

Quelle: pexels.com

Online finden Sie einen Ehe- und Familientherapeuten, der sich vielleicht auf Fernpaare konzentriert, aber die Kenntnisse über die Beziehungen zwischen Mensch und Familie insgesamt besser kennt. Sie können die ganze Familie in Ihre Therapiesitzungen einbeziehen.

Der Konflikt zwischen den Eltern betrifft schließlich Kinder. Ihre ganze Familie möchte, dass Sie sich in Ihrer Beziehung wohl und geliebt fühlen. Online-Therapie ist für jedermann zugänglich.

6) Gemeinsame Erfahrung

Vielleicht machen Sie sich Sorgen, weil Sie Dinge gemeinsam haben, seit Sie mit der Ferne angefangen haben. Eine Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, die Entscheidung zu treffen, die Erfahrungen der Online-Beratung zu teilen. Oft berichten Paare, dass sie sich nach wöchentlichen Beratungsgesprächen über mehrere Wochen hinweg näher fühlen.

Es kann schwierig sein, Zeit für Ihre Fernbeziehung zu finden, insbesondere wenn Sie und Ihr Partner mit viel Stress von der Arbeit umgehen und nicht viel Freizeit haben. Online-Beratung kann die Zeit sein, die Sie jede Woche teilen müssen. Es ist eine bestimmte Zeit geplant, um mit Ihrem Partner über Ihre Beziehung zu sprechen.

In dem Moment, in dem Sie sich beide zur Beratung in Fernbeziehungen verpflichten, zeigen Sie sich gegenseitig, dass es Ihnen wichtig genug ist, die Zeit beiseite zu legen und die emotionale Arbeit zu leisten, die erforderlich ist, um zusammen zu bleiben. Der Versuch einer Beziehungsberatung ist ein echter Liebesakt.

7) Mit Eifersucht umgehen

Ein sehr häufiges Problem in Fernbeziehungen ist der Kampf gegen Eifersucht. Viele Paare behandeln Probleme bereits mit Eifersucht, und es wird noch schlimmer, wenn Ihr Partner weit weg ist.

Eifersucht könnte ein Symptom für eine legitime Angst vor Untreue sein, aber oft ist es einfach Angst, die mehr schadet als nützt. Eifersucht kann dazu führen, dass Sie Grenzen überschreiten und Ihr Partner Ihr Vertrauen in ihn oder sie in Frage stellt.

Online-Fernbeziehungsberatung kann Ihnen helfen, Vertrauen aufzubauen und gesunde Grenzen in Ihrer Fernbeziehung zu setzen, damit Eifersucht nicht zu einem beständigen Problem wird.

Ein Online-Therapeut bietet all diese Vorteile und mehr. Wenn Sie und Ihr Partner der Meinung sind, dass Online-Beziehungsberatung das Potenzial hat, Ihnen wirklich zu helfen, sollten Sie ein Quiz absolvieren und einen Termin bei RegainUs buchen, das Online-Paartherapie für Ferngespräche mit professionellen Beratern anbietet. Finden Sie online einen Therapeuten und beginnen Sie Ihre Heilungsreise.

Häufig gestellte Fragen

Quelle: rawpixel.com

Funktionieren Fernbeziehungen?

Denken Sie daran, dass Sie keine Statistik sind. Sie sind eine Person, die Ihre Beziehungen und Ihr Leben kontrolliert. Wenn Sie und Ihr Partner sich für Fernarbeiten entscheiden, können Sie diese zum Laufen bringen.

Ferngespräche sind natürlich nicht einfach und erfordern emotionale Arbeit von beiden Seiten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Ihr Partner diese Investition wert ist, wird sich diese zusätzliche Arbeit nicht so schwer anfühlen.

Einige Paare berichten, dass Online-Therapie hilft, ihre Beziehung zu stärken. Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Fernbeziehung machen, kann Ihnen die Beziehungsberatung möglicherweise helfen. Sobald Sie einen Therapeuten gefunden haben, werden Sie es selbst sehen.

Denken Sie vor allem daran, dass Sie eine ganze Person sind, die mehr verwalten kann, als Sie denken. Selbst wenn Ihre Fernbeziehung nicht funktioniert, werden Sie in Ordnung sein. Sie brauchen Ihren Partner nicht, um zu überleben. Aber wenn Sie und Ihr Partner auch aus der Ferne wirklich zusammen bleiben wollen, werden Sie den Weg finden, zusammen zu bleiben.

Warum ist Ferngespräche so schwer?

Es ist normal, Ihren Partner zu vermissen. Sie haben allen Grund zu wünschen, sie wären physisch bei Ihnen, würden die kleinen Momente, die Feiertage teilen und sich im täglichen Leben verstehen.

Ferngespräche müssen jedoch nicht schwierig sein. Manchmal macht die Zeit zwischen Paaren stärker, und Paare berichten sogar, dass sie die Beziehung mehr genießen, wenn sie etwas Platz haben.

Machen Sie Ihren Partner in Ihrem täglichen Leben präsent, um die Ferngespräche zu vereinfachen. Sie können dies tun, indem Sie mit und über sie sprechen.

Sprechen Sie mit ihnen, wenn Sie sie vermissen, und sagen Sie ihnen, wie Sie sich fühlen. Beziehungsberatung kann auch helfen, wenn Sie tiefere Kommunikationsprobleme haben.

Denken Sie daran, auch mit den Personen, die Sie kennen, über Ihren Partner zu sprechen. Machen Sie deutlich, dass Sie glücklich aufgenommen werden. Dadurch fühlt sich Ihre Beziehung sowohl für Sie selbst als auch für Ihren Partner und für die Menschen um Sie herum realer an.

Wenn sich die Beziehung fast unmöglich anfühlt, können Sie Ihrem Partner mitteilen, dass Sie einen Therapeuten suchen möchten. Ein Online-Therapeut kann möglicherweise Ideen anbieten, wie Sie Ihre Zeit schneller und einfacher auseinander nehmen können.

Wie oft sollten Sie über eine Fernbeziehung sprechen?

Wenn es um Gespräche mit Ihrem Partner geht, sollten Sie Qualität vor Quantität setzen. Vielleicht redest du jeden Tag drei Stunden oder nur eine Stunde pro Woche, aber das Wichtigste ist, bedeutungsvolle und ehrliche Gespräche zu führen, in denen du einander wirklich zuhörst.

Es gibt keine Zauberformel für Fernarbeiten. Zu wenig zu reden kann genauso schädlich sein wie zu oft anzurufen. Es kann sowohl für Sie als auch für Ihren Partner gesund sein, ein Leben außerhalb voneinander aufzubauen. Dann haben Sie mehr zu besprechen, wenn Sie sich wieder melden!

Aber alles hängt von Ihnen und den Bedürfnissen Ihres Partners ab. Wenn Sie eine Fernbeziehung pflegen möchten, muss die Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrem Partner ehrlich und konsistent sein. Wenn Sie mehr oder weniger oft sprechen möchten, ist es so einfach, Ihrem Partner zu sagen, wie Sie sich fühlen. Noch wichtiger ist, wenn Ihr Partner ähnliche Gefühle teilt, hören Sie ihnen ohne Urteil zu.

Online-Beziehungsberatung kann Ihnen helfen, jede Woche eine bestimmte Zeitspanne für Gespräche miteinander zu blockieren und sicherzustellen, dass Sie wirklich kommunizieren, wenn Sie sprechen.

Unabhängig davon, ob sich Ihr Partner auf der anderen Seite der Welt befindet oder neben Ihnen im Bett liegt, können Sie durch Praktiken wie Dankbarkeit, Kommunikation und Zeitqualität eine gesunde Liebe zueinander aufrechterhalten. Die Beratung über Fernbeziehungen kann Ihnen helfen, die Liebe, die Sie teilen, aufrechtzuerhalten oder wiederzugewinnen.