14 Tipps für die Verabredung eines Vaters mit Kindern

Er ist charmant, attraktiv und ein wahrer Gentleman. Er hat sich zusammengetan. Er ruft sogar immer wieder seine Eltern an, um sicherzustellen, dass es ihnen gut geht. Er ist ein süßer Kerl, der alles zu haben scheint. Sie denken rund um die Uhr an ihn, genau wie er Sie. Aber er hat noch etwas anderes an sich - Sie finden sich sogar wiederMehrvon ihm angezogen, weil er ein Vater ist. Vielleicht ist es die Fürsorge und Liebe, die er seinen Kindern entgegenbringt, oder die Art und Weise, wie er sanft und sanft mit ihnen umgeht, ganz zu schweigen von einem großartigen väterlichen Vorbild. Vielleicht ist es die Art und Weise, wie er Blumen für sein kleines Mädchen kauft und sie zu Verabredungen mitnimmt oder mit seinem Sohn Fangen spielt, selbst nach einem sehr langen Arbeitstag. Außerdem ist er engagiert - er ist seinen Kindern verpflichtet, und Sie sind sicher, dass er auch Ihnen gegenüber sein wird.

Quelle: pixabay.com



Sie haben eine Handvoll Verabredungen und sogar ein paar Wochenendausflüge unternommen, und jetzt überlegen Sie, ob Sie Ihre Beziehung beenden möchtengehenan Daten zuDatingihn exklusiv. Das ist ein großer Schritt, besonders wenn Kinder involviert sind. Es ist ganz anders, als jemanden zu treffen, der keine Kinder hat. Die bloße Tatsache, dass er eine Vergangenheit hat, ein Ex, der die Mutter seiner Kinder ist, bringt eine ganz neue Wendung in die Dinge.

Frauen, die mit einem einzigen Vater ausgehen, insbesondere Frauen, die keine Kinder haben oder noch nie verheiratet waren, haben oft Schwierigkeiten, ihre persönlichen Bedürfnisse zu befriedigen, und versuchen gleichzeitig, die Verantwortung ihres Partners gegenüber seinen Kindern zu verstehen und realistisch zu gestalten. Angesichts eines so neuen, anderen (und aufregenden) Vorhabens ist es wichtig, einige Tipps zu haben, die Ihnen helfen, durch dieses fremde Land der Beziehungen zu navigieren. Wenn Sie diese hilfreichen Tipps befolgen, können Sie dies besser tun.



14 Tipps für die Verabredung eines Vaters mit Kindern

1. Sie sollten die Kinder erst kennenlernen, wenn Sie wissen, dass Sie All-In sind



Dies verdient einen Platz ganz oben auf der Liste, da dies negative Auswirkungen auf seine Kinder haben kann, wenn Sie nicht all-in sind und wenn Sie nicht sicher sind, ob er derjenige ist. Was ist, wenn Sie mit ihm Schluss machen, nur um den Kindern eine weitere Trennung zu ermöglichen? Stellen Sie die Kinder an die erste Stelle und betrachten Sie sie über alles, einschließlich Ihres Drangs, sie Sie treffen zu lassen. Sie haben genug Übergänge und Veränderungen in ihrem Leben erlebt. Sie brauchen niemanden, der in ihr Leben kommt und enge Bindungen eingeht, nur um sie aus ihrem Leben verschwinden zu lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles in und dann sindlangsamgeh von dort aus.



2. Die Kinder müssen bereit sein, Sie auch zu treffen

Wenn Sie sichergestellt haben, dass Sie all-in sind, dass diese Beziehung von langer Dauer sein wird, dann ist es Zeit für ihren Vater, mit seinen Kindern über Sie zu sprechen. Sie waren bereits einmal bei der Scheidung blind, also ist das Letzte, was sie brauchen, wieder blind zu sein. Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn die Kinder sindnichtbereit, Sie zu treffen, dann ist es nicht an der Zeit. Der Stundenplan gehört weder ihrem Vater noch dir - es liegt an ihnen. Sie müssen sich sicher, geliebt und gehört fühlen. Und nehmen Sie es nicht persönlich (wir werden dies später besprechen), wenn sie nicht bereit sind. Es hat nichts mit dir zu tun und alles darüber, was sie durchmachen.

3. Versuchen Sie nicht, seinen Kindern eine Mutter zu sein

Dies verdient einen Platz ganz oben auf der Liste, da dies negative Auswirkungen auf seine Kinder und Ihre Beziehung haben kann, wenn Sie erklären, dass Sie vom ersten Tag an 'Mutter' sind. Sie haben eine Mutter. Der Versuch, den 'Mutter'-Hut aufzusetzen, besonders zu Beginn der Beziehung, wird mehr Schaden als Nutzen anrichten - sowohl in Bezug auf Ihre Beziehung zu ihnen als auch in Bezug auf Ihre Beziehung zu ihrem Vater. Stellen Sie sich Ihre Rolle eher als Tante oder mütterlichen engen Familienfreund vor und lassen Sie sie sich von dort aus weiterentwickeln, wo immer sie hingeht. Lassen Sie die Kinder es in die Richtung nehmen, in die sie wollen, in dem Tempo, in dem sie sich wohl fühlen. Und bestehen Sie niemals darauf, dass sie Sie 'Mutter' nennen; Sie sollten Sie mit Ihrem Namen ansprechen.



4. Sie sind mit der Familie zusammen, nicht nur mit ihm

Wie bereits erwähnt, stehen die Kinder an erster Stelle. So einfach ist das. Es ist nur etwas, das Sie akzeptieren müssen. Sie haben eine lange Geschichte, möglicherweise abhängig davon, wie viele Jahre ihre Eltern verheiratet waren. Und damit verbunden sind viele Erinnerungen und Traditionen, an denen sie wahrscheinlich festhalten. Obwohl neue Erinnerungen geschmiedet werden und neue Traditionen gemacht werden können, ignorieren Sie nicht, was sie bereits haben.

5. Respektiere sein Bedürfnis, mit seinem Ex zu sprechen

Eines der besten Dinge, die er für seine Kinder tun kann, ist die respektvolle und offene Kommunikation mit seinem Ex. Es kommt nicht nur dem Wohlbefinden der Kinder zugute, sondern gibt den Kindern auch ein Gefühl der Sicherheit, wenn sie wissen, dass Mama und Papa noch miteinander auskommen. Trotzdem, so schwierig es auch sein mag, besonders wenn sie sehr gut miteinander auskommen, versuchen Sie zu vermeiden, eifersüchtig oder ärgerlich zu sein. Er muss für ihre Kinder mit ihr kommunizieren.

Quelle: pixabay.com

6. Verstehen Sie, dass Sie nicht an erster Stelle stehen werden

Autsch! Die Wahrheit ist manchmal schwer zu hören, aber wenn Sie die Beziehung auf einer gesunden und soliden Grundlage beginnen möchten, ist es wichtig, dies zu verstehen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach dem fragen, was Sie brauchen, aber verstehen Sie auch, dass seine Kinder in dieser unsicheren Zeit ihren Vater brauchen. Vaterschaft sollte seine oberste Priorität sein. Außerdem war es wahrscheinlich eines der Dinge, die dich an erster Stelle zu ihm hingezogen haben, ein Vater für Kinder zu sein.

7. Hören Sie zu

Er macht auch viel durch. Obwohl die Scheidung endgültig ist und die Tinte auf dem Scheidungsurteil vor Jahren ausgetrocknet ist, muss er sich immer noch mit seiner Ex in Bezug auf seine Kinder auseinandersetzen. Und obwohl wir uns zum Wohle der Kinder eine freundschaftliche Beziehung zwischen den Eltern wünschen, ist dies nicht immer der Fall. Hören Sie ihm zu, wenn er frustriert, besorgt oder verärgert ist. Er braucht auch jemanden, der da ist. Und stellen Sie sicher, dass Sie zuhören, um zu verstehen, anstatt zuzuhören, um zu antworten. Es gibt einen kritischen Unterschied zwischen den beiden, und während die Leute denken, sie könnten zuhören, um zu verstehen, wartet das, was sie tun, darauf, zu antworten. Er braucht dich, um wirklich zuzuhören.

8. Denken Sie immer an die Kinder & rsquo; Erfahrung

Dies kann schwierig sein, wenn Sie noch nie geschieden wurden oder niemals geschiedene Eltern hatten. Warum? Es ist schwierig, wirklich zu verstehen, was Kinder durchmachen, es sei denn, Sie waren selbst dort. Aber versuchen Sie trotzdem Ihr Bestes, um ihre Erfahrung, ihre Gefühle und ihr Bedürfnis nach Sicherheit und Stabilität zu verstehen und zu berücksichtigen.

9. Nehmen Sie sich Zeit für Sie

Eines der schlimmsten Dinge, die Sie tun können, ist, ihm und seinen Kindern all Ihre Zeit und Energie zu geben, während Sie sich selbst vernachlässigen. Sie werden mit den neuen Änderungen ebenfalls viel durchmachen, und Sie brauchen ab und zu Zeit, um sich klar zu werden und Ihren Akku aufzuladen. Gehen Sie mit Freunden aus, gehen Sie ins Kino, machen Sie einen langen Spaziergang im Park - alles, um sich Zeit für mich zu nehmen. Auf diese Weise sind Sie besser dran.

Quelle: rawpixel.com

10. Nehmen Sie nichts Persönliches mit

Leichter gesagt als getan. In Anbetracht des emotionalen Traumas, das sie erlebt haben, müssen die Kinder Widerstand leisten. Sie können dich testen oder dich mit ihrer Mutter vergleichen. Aber lassen Sie sich davon nicht stören. Seine Kinder mögen so tun, als würden sie dich nicht mögen, aber es ist nur die Idee, die du verkörperst, die sie nicht mögen, nicht du. Sie haben sich endlich in ihre neue 'Normalität' eingelebt, zusammen mit etwas Sicherheit und Routine, und Sie verkörpern zufällig alles, was das bedroht.

11. Drücken Sie nicht zu fest

Kinder sind schlauer und intuitiver als wir denken. Sie wissen, wann Sie es übertreiben, die lustige Freundin zu sein, und die doofe, die im Wohnzimmer ringt, macht sie zum Abendessen zu Bananensplits und benimmt sich wie ein Clown. Es funktioniert nicht und lässt Sie nur unecht und ehrlich gesagt komisch aussehen. Sei du selbst und vertraue darauf, dass es der beste Weg ist, sich die Zeit zu nehmen, um sich kennenzulernen.

12. Disziplin

Sie sind schon eine Weile zusammen und Sie sind immer öfter bei ihm zu Hause. Sie leben praktisch dort, und in dieser Zeit könnten Sie auf subtile Weise glauben, Sie hätten mehr Einfluss auf Disziplin als Sie. Es müssen feste Grenzen gesetzt werden. Denken Sie daran, Sie sindDatingihr Vater, und er ist der Hauptdisziplinär. Sie können die Kinder an die Regeln erinnern und ihrem Vater Fehlverhalten melden, aber die Konsequenzen nicht verwalten.

13. Kommunizieren

Ja, es ist gut, dass Sie ihm zuhören, aber Sie müssen auch Ihre Gefühle ausdrücken. Wenn Sie frustriert sind oder Ihre Bedürfnisse nicht erfüllt haben, müssen Sie dies ihm gegenüber ausdrücken. Er hat viel auf seinem Teller und es besteht die Möglichkeit, dass er es nicht absichtlich tut. Möglicherweise ist er sich Ihrer Gefühle überhaupt nicht bewusst, und daher ist es für Sie, ihn und Ihre Beziehung notwendig, sie ihm mitzuteilen.

14. Zu Hause schlafen

Wir waren alle dort - eine neue und aufregende Beziehung, die die ganze Zeit miteinander sein wollte, und Sie können nicht warten, bis die Kinder endlich unten sind, damit Sie eine romantische Zeit alleine mit ihm verbringen können. Das ist nicht unbedingt der richtige Schritt. Sie sollten während der Zeit, in der seine Kinder bei ihm sind, bei Ihnen zu Hause schlafen, insbesondere in den ersten Monaten Ihrer Beziehung. Dies ist ein gutes Beispiel für die Kinder und ermöglicht es ihrem Vater, Zeit mit ihnen zu verbringen, die er und seine Kinder brauchen.

Quelle: pixabay.com

Egal, ob Sie Fragen zu Dating-Vätern mit Kindern, Dating im Allgemeinen oder irgendetwas anderem haben, wissen Sie, dass ReGain immer verfügbar ist, um Bedürftigen zu helfen. Sie sind nicht allein und die Therapeuten von ReGain sind hier, um Ihnen bei der Arbeit zu helfen. Mit ReGain können Sie sieben Tage die Woche rund um die Uhr mit einem Therapeuten sprechen. Mit Chat-, Text-, Telefon- und Video-Chat-Optionen können Sie mit einem Therapeuten auf eine Weise sprechen, die für Sie am bequemsten ist.

Sie können ReGain kontaktieren, indem Sie hier klicken.